The Walking Dead - Michonne: Die ersten 6 Minuten im Video

PC 360 XOne PS3 PS4 iOS MacOS Android
Bild von Christoph Vent
Christoph Vent 115020 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Xbox-Experte: Kennt sich mit Vollpreis-Spielen, DLC und Mediacenter ausAction-Experte: Wacht über alles, was mit dem Action-Genre zu tun hatAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertMeister-Antester: Hat 10 Angetestet-Artikel geschriebenMeister-Tester: Hat 10 Spiele-/Technik-Tests veröffentlichtRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammelt

15. Februar 2016 - 16:00 — vor 28 Wochen zuletzt aktualisiert

Nachdem Telltale Games vor fünf Tagen die Veröffentlichung der ersten Episode von The Walking Dead - Michonne für den 23. Februar ankündigte, könnt ihr euch ab sofort die ersten sechs Spielminuten im Video ansehen. Der Einstieg von In Too Deep fällt actionreich aus – die Protagonistin Michonne wehrt mit einer Machete bewaffnet durchweg Zombies ab. Gut zu erkennen ist, dass Telltale wie zu erwarten an ihrem Erfolgsrezept festhält und euch die Kämpfe über Quicktime-Events absolvieren lässt. Dialoge, in denen etwa detaillierter auf die Geschichte eingegangen wird, erwarten euch in dem ungeschnittenen Vorschauvideo aber nicht.

The Walking Dead - Michonne ist als dreiteilige Miniserie konzipiert. Nach der Auftaktepisode In Too Deep nächste Woche folgen – sofern es keine Verzögerungen gibt – im März Give No Shelter und im April What We Deserve. Die gleichnamige Hauptdarstellerin dürfte Fans der Comics und der TV-Serie bereits bekannt sein – in der Spieleumsetzung erfahrt ihr, was sie während ihrer Abwesenheit zwischen Ausgabe 126 und 139 erlebt hat.

Video:

Drapondur 23 Langzeituser - - 43562 - 15. Februar 2016 - 18:59 #

Fand die beiden ersten Staffeln sehr gut, auch wenn ich die Serie und die Comics nicht kenne. Werde ich mir auf jeden Fall zulegen aber nur im Gesamtpaket wenn alle Episoden erschienen sind.

Vidar 18 Doppel-Voter - 11973 - 15. Februar 2016 - 19:02 #

Bin mal auf den Umfang gespannt...
Eine Miniserie von Telltale, ob da die Stunde voll wird?

Punisher 18 Doppel-Voter - P - 12735 - 15. Februar 2016 - 19:22 #

Die letzte Miniserie dieses... 316 Days oder wie das hiess war ja wirklich eher für den hohlen Zahn. Ich hoffe dass die Micho hier ein bisserl mehr Liebe zuteil werden lassen.

Noodles 21 Motivator - P - 28349 - 15. Februar 2016 - 19:28 #

400 Days war ja nicht mal eine Serie, es war nur eine Episode und sollte eine Verbindung zwischen Staffel 1 und 2 herstellen. Wobei die Auftritte der Charaktere aus 400 Days dann in der zweiten Staffel lächerlich klein waren.

KornKind 13 Koop-Gamer - 1332 - 16. Februar 2016 - 13:13 #

Es gibt drei Episoden, also dürfte die Spielzeit grob gesagt halb so lang sein als bei üblichen Telltale-Spielen.

dafreak 13 Koop-Gamer - 1253 - 15. Februar 2016 - 19:30 #

Wollte es mir holen, aber jetzt erst gelesen, dass das Spiel zwischen Ausgabe 126 und 139 spielt, dachte vorher das spielt bevor sie auf die Blondine traf, bin erst Mitte Staffel 5 und möchte mich nicht spoilern lassen, mal gucken vllt. wird es bald im PS Plus pool landen ^^

McSpain Community-Moderator - 26463 - 15. Februar 2016 - 23:28 #

Spielt eh im Comic und nicht im SerienKanon.

Despair 16 Übertalent - 4278 - 15. Februar 2016 - 19:46 #

Ist zwar nur 'ne klassische Telltale-Actionsequenz, aber trotzdem schön gemacht. Gut auch, dass Telltale sich an der Comic-Michonne und nicht der Serien-Michonne orientiert. Von der weiß ich nämlich nix - auch wenn es sicherlich ein paar Parallelen geben wird.

Wrongfifty 12 Trollwächter - 1068 - 15. Februar 2016 - 21:07 #

Ich würde es kaufen,wenn Telltale jede Interaktion entfernt.Das däamliche Tastendrücken bringt ein total raus.Allein wie ich das mit dem laden der Waffe gesehen hab ärgert mich.
Telltale, baut bitte ein Selbstlaufmodus ein für mich.

Walter Paddick 10 Kommunikator - 370 - 15. Februar 2016 - 21:58 #

Werde ich mir sicherlich mal anschauen. Aber wahrscheinlich, dieses Mal, erst wenn 3 bis 4 Folgen verfügbar sind.
Mich hat das vor allem bei Tales from the Borderlands ziemlich geärgert, wie lange es dazwischen immer gedauert hat.
Es kann doch nicht so schwer sein, solche Serien vorab wenigstens soweit zu produzieren, dass man die folgenden Teile dann einigermaßen schnell bringen kann.
Resident Evil hat das damals am besten gemacht. Die haben jede Woche eine Folge gebracht. Das würde ich ja noch nicht mal verlangen, aber mindestens jeden Monat sollte doch wohl drin sein.
So hoch ist der Produktionsaufwand ja nun auch nicht und mittlerweile sollte TellTale ja auch Übung haben.
Aussehen tut es ja relativ hübsch, für ihre Verhältnisse.

Grumpy 15 Kenner - 3820 - 15. Februar 2016 - 22:40 #

es wird doch nur insgesamt 3 episoden geben :P ep2 soll im märz, ep3 im april folgen.
und das system von resident evil war doch selten dämlich. hätten sie das spiel auch direkt komplett veröffentlichen können. hier weiß man wenigstens dass die entwickler auch noch auf kritik der spieler reagieren können

nitroblade 11 Forenversteher - 802 - 17. Februar 2016 - 9:39 #

Also ich fand bisher alles von Telltale Games ziemlich ansprechend. Episode 1 hab ich sicherlich schon 5 mal durchgespielt, immer auf andere Art und Weise. Episode 2 bisher erst zweimal. 400 Days auch zweimal, zusammen mit meiner Freundin, die überhaupt gar nichts mit Walking Dead zu tun hatte, und selbst sie war sehr überzeugt und total von der Story gefesselt.

Borderlands und alle anderen sind ebenfalls einfach der Knaller. Nur Minecraft Story konnte ich bisher noch nicht spielen, da mit der Preis bisher nicht gefiel hab ich es mir noch nicht geholt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)