The CRPG Book Project: Digital-Book zur Geschichte der Computer-Rollenspiele

Bild von Maverick
Maverick 155842 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit drei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetFROGG: Als "Friend of GamersGlobal" darf sich bezeichnen, wer uns 25 Euro spendet.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch Forumsposts

12. Februar 2016 - 14:30 — vor 32 Wochen zuletzt aktualisiert

Felipe Pepe, Mitbetreiber der Website RPG Codex, die sich mit Computer-Rollenspielen jeglicher Art befasst, arbeitet derzeit mit weltweiter Unterstützung am "The CRPG Book Project", einem umfassenden digitalen Nachschlagewerk zur Computer-Rollenspielgeschichte, das die Spiele aus dem Genre ab dem Jahre 1975 bis 2016 abbilden soll.

Die Besonderheit an dem Projekt: Neben Reviews von Usern, Journalisten und Moddern zu den RPG-Titeln sind auch namhafte und langjährige RPG-Veteranen aus der Spielebranche selbst beteiligt. So steuert zum Beispiel Chris Avellone (Ex-Obsidian Entertainment) ein zweiseitiges Review zum Interplay-Klassiker Wasteland bei und auch Tim Cain, Mitbegründer der ehemaligen Troika Studios, gibt sich mit Erinnerungen an den Klassiker Star Control 2 die Ehre. Das Buch soll im fertigen Zustand 300 Reviews auf mehr als 450 farbigen Seiten, die viele Screenshots zeigen, umfassen. Weiteres Hintergrundwissen vermitteln zusätzliche Artikel wie ein mehrseitiges Hardware-Special, Mod-Empfehlungen, diverse Firmenportraits oder eine bereits mehr als 20-seitige Gaming-Historie, die gleichzeitig zur zeitlichen Kapitelunterteilung innerhalb des Buches dient. Das Gemeinschaftswerk wird kostenlos als downloadbare E-Book-Variante zur Verfügung gestellt werden. Geplant ist zudem die Auflage einer Paperback-Ausgabe zum Herstellungspreis, nähere Infos wurden aber diesbezüglich noch nicht bekanntgegeben.

Mittlerweile ist seit Dezember 2015 die dritte Vorschau des ambitionierten Projekts öffentlich verfügbar und umfasst zum aktuellen Zeitpunkt bereits 300 Seiten, die ihr euch als PDF-Version downloaden könnt. Bereits enthalten sind im Werk neben den ersten RPG-Titeln aus der Frühzeit der Spielebranche wie zum Beispiel Rogue natürlich auch diverse Serienteile der Ultima-, Might&Magic- und der Wizardry-Reihe, deren Anfänge in den 80ern liegen und heute als Klassiker des Genres gelten. Darüber hinaus sind neben bekannten AD&D-Titeln wie Pool of Radiance, Eye of the Beholder, diversen Hybrid-Titeln (System Shock, Deus Ex, Jagged Alliance) über Biowares Baldur's Gate-Reihe auch RPG-Meilensteine wie Skyrim, KotOR oder The Witcher 2 vertreten. Geplant ist auch, einige der im Jahr 2015 erschienenen RPGs wie Pillars of Eternity, The Witcher 3 - Wild Hunt oder Fallout 4 sowie manche der bereits für 2016 angekündigten Titel zu besprechen. JRPGs werden hingegen, bis auf wenige Ausnahmen, nicht im Buch aufgeführt. Auf Reviews vieler bekannter Japan-Rollenspiele wurde verzichtet, weil die meisten davon konsolenexklusiv sind und sich Felipe Pepe mehr auf die Geschichte der PC-Computerrollenspiele konzentrieren wollte.

Wenn ihr Interesse habt, selbst an dem Projekt mitzuarbeiten, um ein Review zu einem noch fehlenden Rollenspieltitel aus dem Google-Spreadsheet beizusteuern, könnt ihr euch direkt mit dem Projektleiter unter crpgbook@gmail.com in Verbindung setzen.

RoT 17 Shapeshifter - 8299 - 12. Februar 2016 - 2:55 #

spannendes projekt....

und dann noch für faire lau euro...

SirConnor 16 Übertalent - P - 4581 - 12. Februar 2016 - 8:09 #

Immenser Arbeitsaufwand für nichts raushauen hältst Du für fair? Toll ist es, aber "fair" sehe ich nicht. :)

RoT 17 Shapeshifter - 8299 - 12. Februar 2016 - 14:45 #

für einen käufer ist ein kostenloses angebot schon was faires...

fair im sinne der teilhabe derer, die sich sowas sonst nicht kaufen könnten... so verstanden könnte sogar das kostenlose hinnehmen von arbeitsaufwand ein wenig weiter in richtung fair rücken...

das mit dem kostenlosen beiträgen von inhalten zu projekten, wie auch hier auf GG, da gibt es natürlich verschiedenste ansichten dazu....

sowas kann auch schon mal unfair sein...

Aladan 21 Motivator - - 25429 - 12. Februar 2016 - 7:55 #

Ich hoffe, daraus entsteht am Ende eine Hardcover Version, will das hier stehen haben

euph 22 AAA-Gamer - P - 35516 - 12. Februar 2016 - 9:04 #

Im News-Text steht ja nur was von Paperback. Besser als nichts, aber ein Hardcover wäre mir auch lieber.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 31605 - 13. Februar 2016 - 22:02 #

Das wäre auch etwas für mich. ;)

Der Marian 19 Megatalent - P - 16466 - 12. Februar 2016 - 8:08 #

Schönes Projekt. Das hätte ich auch gerne als Buch.

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2302 - 12. Februar 2016 - 8:37 #

Ooooooh, das gefällt mir extrem gut :)
Da würde ich auch sofort Geld für ausgeben, erst recht, wenn ich es als Buch bekommen könnte. Werde ich weiterverfolgen, Danke für die News!

Mantarus 15 Kenner - P - 3102 - 12. Februar 2016 - 8:40 #

Danke für den Artikel.
Tolles Projekt und davon werd ich mir sicherlich eine Hardcoverversion kaufen wenn sie denn erscheint.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 155842 - 12. Februar 2016 - 19:37 #

Ich werde mir das Buch auf jeden Fall kaufen als Print. Natürlich wäre mir eine Hardcover-Ausgabe auch lieber, aber auch die Paperback-Ausgabe wird definitiv in meiner Sammlung landen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20041 - 12. Februar 2016 - 11:14 #

Ich habe mir die Preview angeschaut. Das ist genau das Teil, was ich mir ins Regal stellen würde.

euph 22 AAA-Gamer - P - 35516 - 12. Februar 2016 - 11:18 #

Ich möchte es vorher sogar lesen ;-)

Hoschimensch 14 Komm-Experte - 2037 - 12. Februar 2016 - 12:18 #

Ich halte den Kerl nicht für qualifiziert, dieses Buch zu schreiben. Da er scheinbar auf seinen Twitter-Kanal ständig nur an allen neueren Rollenspielen rumnörgelt.

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2302 - 12. Februar 2016 - 13:34 #

Ist Twitter generell nicht einfach nur eine Plattform, auf der jeder rumnörgelt und die deshalb ignoriert gehört? :D

Aladan 21 Motivator - - 25429 - 12. Februar 2016 - 14:39 #

Das ist leider ein generelles Social Media Phänomen.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 22529 - 12. Februar 2016 - 12:57 #

Oh das ist durchaus interessant. Auch wenn ich es etwas schade finde, sich nur auf CRPGs zu beschränken. Aber okay, JRPGs auch noch zu berücksichtigen würde wohl den Rahmen sprengen.

Und wow, habe ich da viele von gespielt, wenn ich da mal so durchblättere. Da werden Erinnerungen wach.

Und nochmal wow: Es wird sogar "Fate: Gates of Dawn" erwähnt! Ich dachte immer, das wurde von der Geschichte vergessen.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 135744 - 12. Februar 2016 - 12:59 #

Tolles Vorhaben, klasse News!

piff-paff (unregistriert) 12. Februar 2016 - 13:08 #

Schön gemacht! Es ist mir nur etwas lustiges aufgefallen:

Scrollt im Preview mal auf Seite 63 und schaut euch den Zeitstrahl dort an. Das ist mehr als trollig! (Wer zu Faul ist kann es hier nachlesen imgur.com/U5DwYN0l.png )

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 12. Februar 2016 - 15:38 #

Hmm sehr schade das die JRPG sparte ausgespart wurde.
Ich mein dann ist es für die meisten Fans des PC genres auch eher ein eintauchen in eigene Erinnerungen mit netten Anekdoten. Statt vielleicht wirklich neuem Wissen und vielleicht sogar neuen unbekannten Spielen. Vertane Chance in meinen Augen. Dennoch toll das es sowas gibt. Werd ich mir auf jeden Fall als Print besorgen, wenn es denn je fertig ist. Aber eben "nur" als Auffrischung.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 22529 - 12. Februar 2016 - 16:46 #

Ja genau, JRPGs hätte ich mir hier auch gewünscht. Zum Beispiel hätte man ja eine Gegenüberstellung machen können bzw. das ganze einfach im zeitlichen Kontext vergleichen. "1996 gab es im Westen dieses und jenes, in Japan erschien dies und das".

Aber gut, das hätte den Aufwand natürlich nochmal deutlich nach oben getrieben.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20041 - 12. Februar 2016 - 16:48 #

Ich finde, das Buch bietet auch so genug Neues. Obwohl ich sehr viele RPGs gespielt habe, kenne ich etliche der aufgeführten gar nicht.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 12. Februar 2016 - 17:30 #

Wie gesagt, ich find so Projekte auch MEGA.
Dennoch find ichs einfach für dem Komplettismus sehr schade. Da viele von uns von FF bis Secret of Mana aufgewaschen sind. Und ich leider zu wenig zu deren Entstehung weiß. Stay forever hat z.B. Torment damals gut behandelt und uns einen guten Westlichen einblick im Podcast gegeben. Sowas für den Japanischen Markt wäre ein Traum.
Aber auch so werd ichs mir zulegen und freue mich.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20041 - 12. Februar 2016 - 17:57 #

Ja, irgendwas ist immer. MMORPGs fehlen auch irgendwie, dafür ist mit Defender's Quest ein Tower Defense / RPG-Hybrid dabei. Wie die Linie da gezogen wurde, finde ich auch seltsam, zumal JRPGs mittlererweile "im Westen angekommen" sind. Aber vielleicht inspiriert das Werk zu Vervollständigern, die eine Art Encyclopædia Britannica für RPGs draus machen.

Aladan 21 Motivator - - 25429 - 12. Februar 2016 - 23:40 #

Für JRPG sollte es am besten ein eigenes Buch geben, kannst locker genauso viele Seiten füllen :-)

Berghutzen 06 Bewerter - 70 - 12. Februar 2016 - 16:01 #

Oh, hey, das liest sich gut. Und mein Lieblings-RPG hat noch nicht mal nen Autoren ^^...

RoT 17 Shapeshifter - 8299 - 12. Februar 2016 - 19:13 #

auf geht´s

Berghutzen 06 Bewerter - 70 - 12. Februar 2016 - 22:06 #

Okay, hab ich gemacht: Ich bin dabei! =)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 155842 - 13. Februar 2016 - 19:24 #

Welches ist es denn ?

chrabbe 12 Trollwächter - 851 - 12. Februar 2016 - 16:03 #

Sehr schön!

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 83085 - 12. Februar 2016 - 19:07 #

Wenn er vorher ne komplette Liste raushaut, würde ichs backen. Aber die Katze im Sack kaufen ohne Torment, Gothic, Risen, Temple of Elemental Evil oder Vampire the Masquerade - Bloodlines? nö danke... ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 155842 - 12. Februar 2016 - 19:57 #

Von den von dir genannten RPG-Titel sind 2 schon im Preview enthalten (ToEE,VtM-Bloodlines), dir restlichen 3 sind laut dem Google Spreadsheet, auf das ich in der News verlinke, in Planung. ;)

euph 22 AAA-Gamer - P - 35516 - 12. Februar 2016 - 20:11 #

Naja, wenn ich das richtig verstehe, muss man ja nicht vorher schon Geld locker machen, sondern die Möglichkeit einer gedruckten Ausgabe dürfte doch erst nach fertigstellung angeboten werden. Dann könntest du also vorher bequem die Free-Version durchschauen ob dir das Werk zusagt.

Unregistrierbar 16 Übertalent - 4428 - 12. Februar 2016 - 19:28 #

Eigentlich steckt die gesamte Rollenspielgeschichte schon in Baldurs Gate.

Chronos1979 10 Kommunikator - P - 433 - 12. Februar 2016 - 21:12 #

Nice!

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4067 - 13. Februar 2016 - 11:28 #

Ich finde Bücher über Computerspiele immer etwas sinnlos, aber so ein Werk würde ich mir gerne kaufen.

euph 22 AAA-Gamer - P - 35516 - 13. Februar 2016 - 12:40 #

Warum findest du sie sinnlos?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 31605 - 13. Februar 2016 - 22:05 #

Ein wirklich sehr schönes Projekt und ich finde es mehr als Vorteilhaft das auf JRPGs verzichtet wird.

Toxe 20 Gold-Gamer - P - 22529 - 13. Februar 2016 - 22:10 #

Warum?

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 31605 - 13. Februar 2016 - 22:15 #

Interessieren mich überhaupt nicht, wären also unnützes Füllmaterial und Zeitverschwendung für mich. ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL