American Truck Simulator: Zeitlich limitierte Demo bei Steam verfügbar

PC Linux MacOS
Bild von ChrisL
ChrisL 133163 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S8,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

10. Februar 2016 - 13:29 — vor 19 Wochen zuletzt aktualisiert
American Truck Simulator ab 14,49 € bei Amazon.de kaufen.

Wie zum Beispiel auch die Landwirtschafts-Simulator-Reihe gehören auch der Euro Truck Simulator 2 oder der American Truck Simulator (im Test) zu jenen Titeln, die nicht wenigen Spielern große Freude bereiten, während andere deren Faszination eher weniger nachvollziehen können. Solltet ihr hinsichtlich der letztgenannten, seit einer Woche erhältlichen Berufssimulation des Entwicklers SCS Software dennoch ein gewisses Interesse verspüren oder euch schlicht eine eigene Meinung bilden wollen, könnt ihr seit kurzem eine – im wahrsten Sinne des Wortes – Probefahrt unternehmen.

Die entsprechende, etwa ein Gigabyte große Demoversion steht auf der entsprechenden Steam-Produktseite zum American Truck Simulator zum Download bereit. Steuern könnt ihr euren LKW darin allerdings ausschließlich durch den Bundesstaat Kalifornien, darüber hinaus verfügt die Demo über ein Zeitlimit. Wer den Titel anschließend zum derzeitigen Preis von 19,99 Euro erwirbt, kann bei Bedarf den Speicherstand aus der Testfassung übernehmen.

Außerdem gibt das Entwicklerstudio einen Ausblick auf das erste kleine Update, an dessen Fertigstellung momentan gearbeitet wird. Demnach werdet ihr zukünftig auch auf das Kenworth-W900-Truckmodell – siehe Teaserbild oder diese Ankündigung – zugreifen können, bei dem es sich um die erste Zugmaschine handelt, mit deren Realisierung eigenen Angaben zufolge vor mehr als zwei Jahren begonnen wurde.

floppi 21 Motivator - - 28528 EXP - 10. Februar 2016 - 20:56 #

Für einen Sale-Preis gerne. Sieht in den unendlichen Weiten der USA interessanter aus als auf europäischen Autobahnen.

Maulwurfn Community-Moderator - Premium - 10690 EXP - 10. Februar 2016 - 23:52 #

USA finde ich auch reizvoller als die europäischen Ländereien.

Zaunpfahl 19 Megatalent - Premium - 14051 EXP - 11. Februar 2016 - 0:56 #

Kostet doch jetzt schon bloß 15-20€

floppi 21 Motivator - - 28528 EXP - 11. Februar 2016 - 23:43 #

Ist für mich ein typischer <5-Euro-Titel, da ich keine Nächte darin versenken werde.

Myxim 14 Komm-Experte - Premium - 2647 EXP - 11. Februar 2016 - 8:17 #

Und bei Gamesrocket dank der 10% Keys für Gamers Global Abbonenten dann nur noch im Moment knapp 13,45€.

gar_DE 16 Übertalent - Premium - 5652 EXP - 11. Februar 2016 - 17:02 #

Und da sind auch die beiden DLCs Nevada und Arizona (noch nicht erschienen) mit bei (nur so zur Info).

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - Premium - 71599 EXP - 11. Februar 2016 - 21:10 #

Nevada ist mit Kalifornien mit dabei (ergo Grundspiel). Arizona ist ein DLC und soll demnächst kostenlos folgen.

Deepstar 14 Komm-Experte - Premium - 2008 EXP - 11. Februar 2016 - 16:24 #

Wahrscheinlich lässt sich das Zeitlimit genauso umgehen wie seinerzeit bei der ETS2 Demo ^^.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: