Hitman: Inhalt der Collectors Edition im Unboxing-Video vorgestellt

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 80216 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

6. Februar 2016 - 14:00 — vor 20 Wochen zuletzt aktualisiert
Hitman ab 69,99 € bei Amazon.de kaufen.

Während die Veröffentlichung des kommenden Episoden-Action-Adventure Hitman (im Preview-Artikel) näher rückt, rühren der Entwickler IO Interactive und der Publisher Square Enix kräftig die Werbetrommel und machen die Spieler nochmal auf die 140 Euro teure Collectors Edition des Spiels aufmerksam, die bereits bei teilnehmenden Händlern vorbestellbar ist. In einem Unboxing-Video stellen euch Square-Enix-Merchandise-Coordinator Kelsey Britt und Io-Interactive-Community-Content-Manager Travis Barbour den Inhalt der Premiumbox vor.

Diese umfasst bekanntlich neben einem Krawattenset samt Klammer mit passendem Hitman-Logo auch ein 60-seitiges Hardcover-Artbook von Art Director Jonathan Rowe. Das Highlight der Sammlerversion ist aber die massive, rund 25 cm große Agent 47 „Schachmeister-Statue“, die im Rahmen einer vorangegangenen Community-Abstimmung als Inhalt für die Collectors Edition ausgewählt wurde.

Die erste Episode von Hitman wird hierzulande ab dem 11. März 2016 für PC, Xbox One und die PS4 zum Preis von rund 15 Euro im Handel erhältlich sein und euch nach Paris führen. Im April verschlägt es den kahlköpfigen Killer dann nach Sapienza (Italien) und im Mai wartet ein Auftrag in Marrakesch (Marokko). Bis Ende 2016 sollen dann die restlichen drei Schauplätze Thailand, USA und Japan folgen.

Video:

Christof S. 13 Koop-Gamer - Premium - 1251 EXP - 6. Februar 2016 - 15:01 #

zum Fremdschämen... ;)

Denis Michel Freier Redakteur - 80216 EXP - 6. Februar 2016 - 15:16 #

Am besten 2:34 :p

Roboterpunk 15 Kenner - Premium - 3958 EXP - 6. Februar 2016 - 16:17 #

Was mich bei der Hitman-Serie so betrübt ist, dass sie nie ihr enormes Potential ausschöpfen konnte. Die Teile 1-3 hatten immer ein paar sehr gute, dann aber auch einige öde oder sogar recycelte Level und auch sonst eine Menge Ungereimtheiten. Blood Money hat es dann mit genialer Grafik, viel Freiheit und Abwechslung fast geschafft, leider fiel das Ganze Ding bei Story und Figuren auseinander. Absolution hatte in diesem Punkt gute Ansätze, dafür wurde die spielerische Vielfalt zusammengestrichen. Jetzt also Episoden; keine Ahnung, ob das was wird. Dafür hat 47 jetzt einen Merchandise-Coordinator...

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1600 EXP - 6. Februar 2016 - 19:21 #

Super, eine Collector's Edition mit dem Download-Code für die erste Episode des Spiels. Ein toller Trend, den ich mit Sicherheit nicht unterstützen werde. Boykott bis das Spiel fertig auf dem Markt ist. Ganz einfach.

MaverickM 17 Shapeshifter - 6864 EXP - 6. Februar 2016 - 20:43 #

Vorspann und erstes Kapitel! ;)

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1600 EXP - 7. Februar 2016 - 20:56 #

Verschissener Trend.

MaverickM 17 Shapeshifter - 6864 EXP - 8. Februar 2016 - 3:39 #

Naja, einen wirklichen Trend sehe ich da jetzt nicht. Es gibt immer mal wieder einige Titel mit diesem Konzept. Aber regelmäßig macht das eigentlich nur Telltale.

MaverickM 17 Shapeshifter - 6864 EXP - 6. Februar 2016 - 20:19 #

Ach verdammt. Und wieder eine ruinierte CE. Billiges Plastik bei der Statue. Offensichtlich wollen die kein Geld von mir haben. Nach dem Skyrim Reinfall überlege ich mir in Zukunft zweimal, ob ich teure CEs kaufe. Nach RoTR ist die Hitman CE schon die zweite Enttäuschung von Square Enix. Die sollten sich mal ein Beispiel an CD Projekt Red mit The Witcher 3 nehmen. So muss eine CE aussehen, für die man 150€ verlangt!

Berthold 14 Komm-Experte - - 2457 EXP - 6. Februar 2016 - 20:25 #

Schade, ich mag eigentlich Collectors Editions, aber die werde ich mir nicht zulegen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit