Lego Star Wars - Das Erwachen der Macht: Erste Details, Deluxe Edition, Season Pass & mehr

PC 360 XOne PS3 PS4 WiiU 3DS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 89557 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

3. Februar 2016 - 16:14 — vor 29 Wochen zuletzt aktualisiert
Lego Star Wars - Das Erwachen der Macht ab 21,95 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem der Trailer zu Lego Star Wars - Das Erwachen der Macht ein paar Stunden zu früh ins Netz durchsickerte, kündigte der Publisher Warner Bros. wenig später das Spiel auch offiziell an und gab inzwischen erste Details bekannt. So werden für den kommenden TT-Fusion-Titel neue Gameplay-Features versprochen, darunter ein verbessertes Multi-Builds-System, intensive Blastergefechte sowie arenabasierte Kämpfe und Raumschiffschlachten im Weltraum mit zahlreichen Schiffen, einschließlich des legendären Millennium Falken.

Zum Release im Juni wird der Titel von einem Season Pass begleitet. Die offizielle Ankündigung dafür steht zwar derzeit noch aus, auf der eigenen Homepage hat Warner Bros. aber bereits eine Deluxe Edition des Spiels gelistet, die neben einer exklusiven Lego-Figur (Finn – FN-2187) auch den Season Pass umfassen wird. Genaue Details zu den Zusatzinhalten werden wir nachreichen, sobald Warner. Bros diese preisgibt. Bekannt ist hingegen bereits, dass die PS3- und PS4-Spieler sich auf exklusive Download-Inhalte freuen können. Dabei handelt es sich um das Droid Charakter-Pack und das Phantom Limb Level-Pack.

Video:

Herachte 16 Übertalent - P - 4487 - 3. Februar 2016 - 16:24 #

Da fällt mir ein, dass ich die Lego-Titel zu Herr der Ringe und den Hobbit nicht beendet habe. :-(

Borin 13 Koop-Gamer - 1469 - 3. Februar 2016 - 16:49 #

Das zum Hobbit kann man ja auch gar nicht beenden, weil der dritte Teil fehlt.

Herachte 16 Übertalent - P - 4487 - 3. Februar 2016 - 17:09 #

Das wiederum zeigt mir, dass ich es besitze aber noch nichtmal gestartet habe. Das machts nicht besser ;-)

McSpain Community-Moderator - 26455 - 3. Februar 2016 - 16:29 #

Es gibt inzwischen auch den echten vollständigen Trailer (der aus der letzten News war nur ein Teaser des Teasers).

https://www.youtube.com/watch?v=9JIIP6FL0uI

Denis Michel Freier Redakteur - 89557 - 3. Februar 2016 - 16:55 #

Jap, der war in der Quelle mit verlinkt. Habe es mal in die News gepackt. Danke für den Hinweis. ;)

Hyperlord 15 Kenner - P - 2700 - 3. Februar 2016 - 16:46 #

Wer ist denn eigentlich die Zielgruppe dieser Legospiele? Ich klicke im Steam immer "not interested" aber gibt ja gefühlt 15 Verschiedene ...

McSpain Community-Moderator - 26455 - 3. Februar 2016 - 17:11 #

Ich hab fast jeden Titel mit großer Freude gespielt. Also vermutlich 32 jährige Akademiker. ^^

Ne im Ernst: Es sind spaßige Parodien bekannter Marken. Sie machen im CouchCoop jede Menge Spaß. Dabei funktionieren sie auch gut mit Nichtspielern UND mit unterschiedlichen Generationen.

Zudem sind sie voller Sammelkram, der aber dennoch nicht den Zeitaufwand von 10-12 Stunden übersteigt. Somit ein toller Vertreib für Leute die gerne Spiele auf 100% suchten aber nicht die Zeit haben sowas mit 100-120 Stunden Titeln zu machen.

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 21843 - 3. Februar 2016 - 20:37 #

Ich muss McSpain da recht geben, Sie unterhalten mich als Erwachsenen recht gut und Sie dienen aus Brückenbilder zum Casual (meine Frau) sowie zur "neuen" Generation - meine Kinder.

Wenn was schief geht, gibt es keinen "Verlust". Es fallen die Figuren auseinander und spawnen nach kurzer Zeit wieder an gleicher Stelle. Dazu halt die charmante Präsentation sowie der Slapstick - fertig ist ein hervoragendes Spiel.

Das einzige Problem, was die Legospiele mittlerweile haben, ist das sie Spielmechanisch auf der Stelle treten. Seit Jurrasic World gibt es keine neuerung mehr. Das macht es für die Gelegenheitsspieler super (Widererkennung) für mich wirkt es manchmal Ideenlos, sodass ich auch eher Spaß habe die oben gennante Zielgruppe in meinem Terrain zu beobachten

Jürgen -ZG- 20 Gold-Gamer - 23796 - 3. Februar 2016 - 22:27 #

Seit Jurassic World? Das ist doch der letzte erschiene Teil. Grundsätzlich findet aber wirklich von Anfang keine große Entwicklung statt. Und wenn, dann immer in die (für mich) falsche Richtung. Ich brauche keinen großen Hub. Der bei SW Complete Saga hat mir voll und ganz gereicht. Jetzt ackere ich mich durch riesige Gegenden, nur um komische Gegenstände für seltsame Zeitgenossen zu finden.

McSpain Community-Moderator - 26455 - 3. Februar 2016 - 23:29 #

Oft sind sie mit neuem Gameplay auch baden gegangen. Die RTS-Einlagen bei Star Wars 3 z.b.

Aber jedes Jahr mal nen Titel zwischendurch macht mir auch wenig aus, wenn die Mechanik sich nicht groß ändert. Ist halt ein Happen beim Stammimbiss wo ich mich freue wenn es so schmeckt wie ich es kenne.

Borin 13 Koop-Gamer - 1469 - 4. Februar 2016 - 10:14 #

Geht mir auch so. Ich spiele die ebenfalls - neben anderem, v.a. Adventures - dann, wenn meine Frau mitspielen will. Leider suchtet sie mehr danach als ich, weswegen wir das auch immer mal wieder spielen, wenn ich auch was anderes spielen könnte. Das sie die mag, hat mich schon in den Beszitz von sechs oder sieben der Lego-Spiele gebracht.

TASMANE79 14 Komm-Experte - 1838 - 4. Februar 2016 - 8:48 #

Ich besitze alle Lego Titeln, habe alle einige Stunden angespielt und spiele diese Spiele als Absacker wenn ich keine Lust habe nach langen Spielpausen in die aufwendigen Titeln wieder einzusteigen. Lego ist unkomplizierter Spass und kurzweilig, auch für mich als 37 Jähriger. Aufgrund der coolen Hardware überlege ich gerade Dimensions anzuschaffen. Persönlich finde ich das man als Lego- und NES Genration nie zu alt sein kann.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6252 - 3. Februar 2016 - 16:48 #

Ein richtiges Spiel Marke Shadows of the Empire oder Jedi Knight wäre mir lieber.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2415 - 3. Februar 2016 - 17:05 #

Bei Shadows of the Empire erinnere ich mich immer an eine überragende Demo und ein mieses Spiel dazu :D.
Die Demo habe ich damals tatsächlich gesuchtet... aber die Level danach der Vollversion empfand ich immer als Totalausfall :D.

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1116 - 3. Februar 2016 - 19:27 #

Das werde ich mir wohl tatsächlich kaufen müssen. Die lego star Wars Spiele sind bisher immer super gewesen.

Aladan 20 Gold-Gamer - - 21076 - 4. Februar 2016 - 7:17 #

Wird irgendwann gespielt werden

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 22437 - 4. Februar 2016 - 14:39 #

Hätte nach dem Deal mit EA nicht gedacht, dass nochmal ein Lego Star Wars erscheint. Hoffentlich taugts was. Lego Star Wars 2 - The Original Trilogy (das erste Lego-Spiel für die 360) war ja damals ganz gut.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL