Xbox One: Electronic Arts liefert Hinweise auf die Verkaufszahlen

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 84242 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

31. Januar 2016 - 17:50 — vor 25 Wochen zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 234,79 € bei Amazon.de kaufen.

Da Microsoft schon im Oktober vergangenen Jahres klar machte, dass man sich zukünftig nicht mehr zu den Verkaufszahlen der Xbox One äußern wird, gestaltet sich eine genaue Einschätzung über die bisherigen Absatzzahlen schwierig. Einen Hinweis darauf, wie es aktuell um die Verkäufe der Redmonder Konsole steht, hat kürzlich Electronic Arts’ Chief Financial Officer Blake Jorgensen während einer Telefonkonferenz mit den Investoren geliefert.

Nach Angaben von Blake haben sich beide Systeme bisher insgesamt rund 55 Millionen Mal und somit fast doppelt so oft wie die Xbox 360 und die PS3 im gleichen Zeitraum verkauft. Da Sony bereits Anfang Januar angab, von seiner PS4 rund 35,9 Millionen Geräte abgesetzt zu haben, dürfte die Zahl verkaufter Xbox-One-Konsolen, wenn die Angaben von Blake stimmen, bei cir­ca 19,1 Millionen liegen. Das würde sich in etwa auch mit der Aussage der Microsoft-Analystin Mary Jo Foley decken, die in der 447. Ausgabe von Windows Weekly unter Berufung auf eine nicht näher genannte Quelle von rund 18 Millionen weltweiten Windows-Aktivierungen auf der Xbox One sprach. Die Originalmeldung findet ihr unter dem Quellenlink.

aiwan4 10 Kommunikator - 496 EXP - 31. Januar 2016 - 19:12 #

Definiert Sony das nicht eigentlich immer als 'an den Handel ausgeliefert'? Girl mir neulich schon auf, das das gleichgesetzt würde zu' verkauft '

Grumpy 15 Kenner - 3691 EXP - 31. Januar 2016 - 19:16 #

nope, microsoft hatte das so gemacht. sony hat bei der ps4 eigentlich immer die direkten verkauft zahlen angegeben

Sven Gellersen Community-Moderator - Premium - 19180 EXP - 1. Februar 2016 - 1:05 #

Exakt.

MaverickM 17 Shapeshifter - 6930 EXP - 31. Januar 2016 - 19:18 #

19,1 Millionen. Süß.

Gast (unregistriert) 31. Januar 2016 - 19:33 #

19,1 plus 1. Habe mir diese Woche eine Xbox One Elite gekauft :-)

MaverickM 17 Shapeshifter - 6930 EXP - 1. Februar 2016 - 3:43 #

Schäm dich.

Keschun 12 Trollwächter - 1199 EXP - 1. Februar 2016 - 10:09 #

Warum?

Maulwurfn Community-Moderator - Premium - 11068 EXP - 1. Februar 2016 - 10:53 #

Eine durchaus berechtigte Frage, allerdings (wie mein Post) nur Futter....

MaverickM 17 Shapeshifter - 6930 EXP - 1. Februar 2016 - 16:20 #

Ist denke ich, durchaus selbsterklärend.

DarkVamp 12 Trollwächter - 881 EXP - 31. Januar 2016 - 22:30 #

Fast 20.000.000 ist sicherlich keine schlechte Zahl und weitaus mehr wie 1. alle dachten und 2. die Xbox 360 sich im gleichen Zeitraum verkauft hat. Außerdem hat sich die XBO in den wichtigen Monaten November UND Dezember in den USA besser als die Konkurrenz verkauft. Ändert aber nicht daran dass hier in Deutschland fast nur SONY Fanboys hocken.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18490 EXP - 31. Januar 2016 - 23:02 #

Ja genau die bösen Europäer und die guten Ami's ^^

Yoshua 17 Shapeshifter - Premium - 6661 EXP - 31. Januar 2016 - 23:03 #

Ich habe mir meine gekauft da es darauf mehr JRPGs als auf der ONE. Im Grunde brauche ich keine PS4, habe sie aber doch nun sehr lieb gewonnen.

Macht mich das zu einem Fanboy?

Sven Gellersen Community-Moderator - Premium - 19180 EXP - 1. Februar 2016 - 1:06 #

Bah, immer diese ekelhaften Fanbois.

EbonySoul 16 Übertalent - Premium - 4429 EXP - 1. Februar 2016 - 9:48 #

In Japan wurde in der letzte Woche 52 XBoxen verkaut. Bald werden Neukunden wohl persönlich begrüßt ;)

http://mynintendonews.com/2016/01/27/japan-nintendo-3ds-sells-39k-and-wii-u-sells-11k/

Lipo 14 Komm-Experte - 1959 EXP - 31. Januar 2016 - 23:09 #

Wenn du nur 2 Spiele für die PS4 hast nicht . Ich habe alle Star Trek Serien Staffeln und Kino Teile , das ist Fanboy sein .

Yoshua 17 Shapeshifter - Premium - 6661 EXP - 31. Januar 2016 - 23:21 #

Du bist sicher Verrutscht. :D

Naja wie man es nimmt. Das letzt PC Spiel was ich kaufte war The Witcher 3.

Und ich habe viele Spiele für die PS4. Darunter FO4 und Batman Arkham Knight.
Und nein, keine Ahnung wieso ich fast komplett auf die PS4 umgestiegen bin.
Mein PC kann GTA 5 in Maximale Details darstellen. Dennoch zocke ich auf der PS4.

WizKid 14 Komm-Experte - 2033 EXP - 31. Januar 2016 - 23:46 #

Das sind doch deutlich mehr als man geglaubt hatte.
Ich gehe jede Wette ein, daß das Verhältnis am Ende auf fast gleichen Niveau ist. War bei der PS3 vs 360 auch so. Da hatte die 360 sehr lange einen Vorsprung wenn ich mich richtig erinner.
Allerdings sollte dann MS damit aufhören, ihre IPs auch auf den PC rauszubringen.

Noodles 21 Motivator - Premium - 27784 EXP - 1. Februar 2016 - 0:07 #

Nö, damit sollen sie mal schön weitermachen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18490 EXP - 1. Februar 2016 - 0:12 #

"Allerdings sollte dann MS damit aufhören, ihre IPs auch auf den PC rauszubringen."

Kannst du das auch irgendwie begründen?

Ich mein ausser mit "Ätschi Bätsch ich hab was was du nicht hast" oder "Das ist meine Legitimation/Grund mir die Konsole zu kaufen".
Also ich mein so richtige Argumente ^^.

Keschun 12 Trollwächter - 1199 EXP - 1. Februar 2016 - 10:13 #

Wenn MS die Sachen nicht mehr soviel für den PC bringt dann ist doch die Heulerei vom PC spieler gleich wieder da. Sie müssen halt 2 fronten zufrieden stellen... Dieses Proplem hat Sony nicht

EbonySoul 16 Übertalent - Premium - 4429 EXP - 1. Februar 2016 - 10:26 #

"Allerdings sollte dann MS damit aufhören, ihre IPs auch auf den PC rauszubringen."

Ich habe stattdessen einen ganz verrückten Vorschlag - MS bringt ihre IPs Zielgruppen gerecht auf die Systeme:

Also:

Halo: Multiplattform (Shooter gehen überall)

Freelancer, Halo RTS: rein auf PC (Spacesims und RTS haben sich auf Konsolen ja nie gut verkauft)

Rare Jump ’n’ Run: rein auf der Konsole

MaverickM 17 Shapeshifter - 6930 EXP - 1. Februar 2016 - 16:22 #

Ich habe eine noch viel bessere Idee: Wir schenken uns generell diesen Schwachsinn und bringen jedes Spiel auf jeder Plattform. (Unabhängig davon, was ich von Konsolen und deren Existenzberechtigung halte.)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10910 EXP - 1. Februar 2016 - 15:35 #

Glaube ich nicht. Beim derzeitigen Stand schätze ich eher so 35 bis max. 50 Millionen XBox One gegen 90 bis 110 Millionen PS4 am Ende des Zyklus.

Detractor 12 Trollwächter - 959 EXP - 1. Februar 2016 - 9:23 #

Ich habe mir meine Xbox One gekauft da ich mit dem Service meiner PS3 nicht zufrieden war. Die Funktionen die damals wieder weg gepatcht wurden, die PSN Ausfälle und schlechte Netzwerkkarte. Es war eine persönliche Entscheidung und auch trotz der PK von MS habe ich zugeschlagen und bereue es bis heute nicht. Die Punkte die mich bei Sony gestört hatten funktionieren auf der BOX. Wenn auf der PS4 irgendwas raus kommen würde was ich unbedingt haben wollte würde ich mir wohl eine holen aber so sehe ich kein Anlass :).

!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Mir ist es egal welche Konsole sich mehr verkauft traurig finde ich nur das sich manche Menschen so daran aufgeilen das sie glauben sie wäre etwas besseres (so etwas absurdes!).
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Goldfinger72 15 Kenner - 3072 EXP - 1. Februar 2016 - 10:24 #

Dieses Phänomen kenne ich persönlich auch nur aus Gamerkreisen. Wenn ich z. B. mit anderen Musikern spreche ist es vollkommen schnurz, auf welcher Instrumentenmarke der andere spielt. :-) Im Gegenteil, man interessiert sich auch für ein andere Marken. In Gamerkreisen hingegen setzt meistens das Großhirn aus, wenn jemand erfährt, dass man doch tatsächlich auf dem "falschen" Gerät spielt. :-)

Berthold 14 Komm-Experte - - 2496 EXP - 1. Februar 2016 - 14:19 #

Ich kenne so etwas allerdings auch beim Thema "Auto"! Wenn man da mit den richtigen (?) Leuten zusammen ist, gehen schon mal Fanboy-Allüren los...

Punisher 18 Doppel-Voter - Premium - 12664 EXP - 1. Februar 2016 - 15:39 #

Das kommt aber doch nur daher, dass BMW-Fahrer nicht wissen, wo der Blinker... ;-) Aber Spaß beiseite, alle Auseinandersetzungen die auf persönlichen Bauchgefühlen und Meinungen basieren sind doch einfach überflüssig. :)

Keschun 12 Trollwächter - 1199 EXP - 1. Februar 2016 - 15:56 #

Kudos!

MaverickM 17 Shapeshifter - 6930 EXP - 1. Februar 2016 - 16:23 #

> sie glauben sie wäre etwas besseres

Ich glaube nicht. Ich weiß es.

Detractor 12 Trollwächter - 959 EXP - 1. Februar 2016 - 17:03 #

Severin bleib beim glauben das deine Posts etwas besseres wären. Ich weiß das sie es nicht sind :).

MaverickM 17 Shapeshifter - 6930 EXP - 1. Februar 2016 - 19:23 #

Und genau das glaubst auch nur Du!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)