Conan Exiles: Funcom kündigt Open-World-Survival-Adventure in Hyboria an

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 84385 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

28. Januar 2016 - 19:51 — vor 26 Wochen zuletzt aktualisiert

Bereits letzten Monat versprach Funcom im Januar 2016 erste Details zu seinem damals noch namenlosen Conan-Spiel zu enthüllen. Vor wenigen Stunden hat der norwegische Entwickler mit Conan Exiles nun offiziell ein Open-World-Survival-Adventure in Hyboria angekündigt.

Zwar handelt es sich dabei um einen Multiplayer-Titel mit öffentlichen und privaten Servern, allerdings verspricht Funcom auch einen Singleplayer-Modus, in dem ihr allein als Vertriebener das Ödland bestreiten werdet. Um zu überleben müsst ihr für einen sicheren Unterschlupf und genügend Nahrungsvorräte sorgen, indem ihr wilde Tiere jagt, Landwirtschaft betreibt, Ressourcen sammelt und daraus Waffen und Werkzeuge herstellt. Mit Hilfe anderer Spieler könnt ihr auch ganze Siedlungen und Festungen errichten, die euch mehr Schutz bieten.

Laut Creative Director Joel Bylos gibt es für diese Art von Spiel kein besseres Setting als die Welt von Conan. Hyboria sei ein hartes, unversöhnliches Land, in dem nur die Stärksten überleben, während die Schwachen schnell fallen. Man möchte daher dafür sorgen, dass die Spieler in dieser barbarischen Welt ständig das Gefühl haben, ums Überleben kämpfen zu müssen.

Da das Spiel eng mit dem brutalen Universum von Robert E. Howard verbunden ist, will Funcom offenbar auch mit der Gewaltdarstellung nicht sparen. So ist unter anderem von „fliegenden Gliedmaßen, knochensplitternden Attacken und rollenden Köpfen“ die Rede. „Bekämpfe andere Spieler, dominiere das Land und rufe als Unterstützung den Zorn des Himmels herbei, indem du gegnerische Spieler auf den Altären der Götter opferst, heißt es in der Beschreibung. Ob ihr auch Kamele mit der blanken Faust umhauen könnt, ist nicht bekannt ...

Die Early-Access-Version von Conan Exiles soll bereits im Sommer dieses Jahres via Steam erscheinen. Die finale Fassung wird später neben dem PC auch für die Xbox One und die PS4 veröffentlicht. Passend zur Ankündigung wurde auch ein erster Trailer zum Spiel online gestellt, den wir euch natürlich nicht vorenthalten wollen.

Video:

Harley Skin 08 Versteher - 150 EXP - 28. Januar 2016 - 20:05 #

Ich mag Funcom :-) Die Spiele hatten recht gute Ansätze und außergewöhnliche Ideen. Leider war die technische Umsetzung meist miserabel, oder im Falle von Age of Conan auch Elemente nicht zu Ende gedacht.

Ich gehe aber stark davon aus, das die Firma durch The Secret World dazu gelernt hat und immerhin das komplette Spiel vertont "bis zum Ende"!

RobGod 14 Komm-Experte - 2318 EXP - 28. Januar 2016 - 20:36 #

Hat zwar nichts mit der News zu tun, aber willkommen auf GG :)

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 EXP - 28. Januar 2016 - 20:40 #

trifft es leider immer bei denen.
Nicht zu Ende gedacht :/

Punisher 18 Doppel-Voter - Premium - 12664 EXP - 28. Januar 2016 - 23:20 #

Secret World war - zumindest in der Version, die ich mal nen Monat gespielt hab - ein Musterbeispiel für "nicht zu Ende denken"...

Drapondur 22 AAA-Gamer - - 37346 EXP - 28. Januar 2016 - 20:39 #

Hm, Survival ist nicht so mein Fall. Aber ich mag das Setting. Mal schauen, was ein Test dazu sagt.

rammmses 18 Doppel-Voter - Premium - 10402 EXP - 28. Januar 2016 - 20:40 #

Survival? Barbaren? Fliegende Gliedmaßen? Kommt auf die Watchlist. :D

Aladan 19 Megatalent - - 15156 EXP - 28. Januar 2016 - 22:01 #

Klingt interessant wird beobachtet

roshi 13 Koop-Gamer - 1588 EXP - 28. Januar 2016 - 22:38 #

Ich mochte age of conan, ich kenne auch nicht wirklich mehr vom hersteller. hoffe das ganze wirkt nicht so hölzern wie ein mmo.

Rainberus 17 Shapeshifter - Premium - 6889 EXP - 28. Januar 2016 - 23:16 #

Warum fällt mir bei dem Teaserbild spontan Trevor ein? ;)

Denis Michel Freier Redakteur - 84385 EXP - 29. Januar 2016 - 4:02 #

Joa. Kommt hin. :p

http://s23.postimg.org/i7ldqagjf/Trevor_the_Barbarian.jpg

Barkeeper 16 Übertalent - 4211 EXP - 29. Januar 2016 - 16:50 #

Ronal the Barbarian ist aber geiler! :-)

Denis Michel Freier Redakteur - 84385 EXP - 29. Januar 2016 - 18:38 #

Bei weitem nicht so geil wie Korgoth of Barbaria ;)

Gadeiros 15 Kenner - 2926 EXP - 29. Januar 2016 - 0:40 #

hm.. könnte nett werden... aber ich werd mit dem ganzen survival"genre" so selten warm. die müssen wirklich was mehr machen als sich nur aufs setting zu verlassen.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50415 EXP - 29. Januar 2016 - 7:45 #

auf Conan steh ich ja total

SirVival 16 Übertalent - Premium - 4220 EXP - 29. Januar 2016 - 10:38 #

Quasi ein Barbaren-DayZ ? Ich hoffe wirklich das die technische Seite dann besser funktioniert als bei Conan - auch als auf Free2Play umgestellt wurde, konnte ich so manche Brücke nur im freien Fall "überqueren" und durfte genügend Treppen für ein Missionsziel nicht verwenden... Ich frage mich manchmal echt, ob das inzwischen gefixt wurde; obwohl... Wenns nach 2 Jahren nicht ausgebessert wurde.....

Toxe 20 Gold-Gamer - Premium - 20113 EXP - 29. Januar 2016 - 12:03 #

"Open-World-Survival-Adventure"? Okay, ich geh dann mal wieder...

Davon ab passt "Um zu überleben müsst ihr für [..] genügend Nahrungsvorräte sorgen, indem ihr [..] Landwirtschaft betreibt" ja irgendwie nicht so recht zu dem Trailer Video oder Szenario.

Lorion 17 Shapeshifter - 7479 EXP - 29. Januar 2016 - 12:44 #

Wobei ich mir das als Singleplayer mit Story ganz gut vorstellen könnte, so Action-RPG mit Aufbau- und Strategiepart, bei dem man erst sein eigenes Dorf und dann sein eigenes Königreich aufbaut. Hätte ich Bock drauf, vor allem im Conan-Setting.

Aber so als Survival-Multiplayer-Gedöhns... nö, da reichen mir die anderen 873 Vertreter für.

Toxe 20 Gold-Gamer - Premium - 20113 EXP - 29. Januar 2016 - 13:02 #

Hmm ja, stimmt.

Harley Skin 08 Versteher - 150 EXP - 29. Januar 2016 - 12:48 #

Die Idee wäre vielleicht so etwas wie die Stadt Tortage aus Age of Conan zu nehmen, eine richtig tolle Geschichte zum durchspielen zu haben und darüber halt dann das Survival Spiel.

Das ist auch der Grund, wieso ich Survival Spiele meist nach 1 Monat ed Akta gelegt habe. Man sucht nur nach Vorräten, oder kloppt 100 Stunden Steine, das war es.

Kirkegard 19 Megatalent - Premium - 14171 EXP - 29. Januar 2016 - 13:01 #

Funcom ist immer für eine Überraschung gut. Da sie mittlerweile auch technisch etwas "gereifter" sind, könnte das was werden. Vorausgesetzt die Story taugt was und es artet nicht zu sehr ins grinden aus.

immerwütend 21 Motivator - Premium - 26709 EXP - 29. Januar 2016 - 16:20 #

Möglich... allerdings war Conan laut Howard immer ein ausgewiesener Hasser von Göttern, Magiern und dem ganzen übernatürlichen Kram - und ausgerechnet der soll jetzt Menschen opfern? Das lässt Übles ahnen...

Kirkegard 19 Megatalent - Premium - 14171 EXP - 29. Januar 2016 - 16:38 #

Menschen ändern sich und Macht korrumpiert ;-)

immerwütend 21 Motivator - Premium - 26709 EXP - 29. Januar 2016 - 16:44 #

Howard ist schon 1936 gestorben und Conan ändert sich nie - also sitzen die Schurken in der Spielefirma ^^

Kirkegard 19 Megatalent - Premium - 14171 EXP - 29. Januar 2016 - 16:55 #

Du immer mit deinem einfachen Weltbild ^^

immerwütend 21 Motivator - Premium - 26709 EXP - 29. Januar 2016 - 17:02 #

Das vereinfacht die Dinge eben :-)

Kirkegard 19 Megatalent - Premium - 14171 EXP - 29. Januar 2016 - 17:06 #

Das stimmt ^^

Toxe 20 Gold-Gamer - Premium - 20113 EXP - 29. Januar 2016 - 16:51 #

Gut, ist halt die Frage, wen man da so spielen kann. Damals in "Age of Conan" hatte ich einen stygischen Set-Priester gespielt und der war nicht so zimperlich. ;-)

immerwütend 21 Motivator - Premium - 26709 EXP - 29. Januar 2016 - 17:03 #

Conan auch nicht - jedenfalls nicht bei stygischen Set-Priestern ;-)

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10910 EXP - 29. Januar 2016 - 17:02 #

Conan liebe ich aber mit dem Online-Survival-Krams kann ich absolut Null anfangen. Schade. Das ist halt meist eine reine Sandbox ohne Story, ohne richtige Quests ohne wirkliche Charakterentwicklung, da würde ich ja eher noch Just Cause 3 zocken ... ^^

kurosawa 09 Triple-Talent - 240 EXP - 29. Januar 2016 - 20:53 #

Ich hab keine Ahnung was ich von der Ankündigung halten soll.
Was ich weiß ist, das funcomm immer spiele abseits des Massenmarkts entwickelt hat die mich aufgrund der Thematik oder des designs immer begeistert haben.

Ich bin gespannt ob die funcom magie noch wirkt.

Aladan 19 Megatalent - - 15156 EXP - 30. Januar 2016 - 8:24 #

Hoffen wir einfach mal, dass sie es nicht versauen.

WizKid 14 Komm-Experte - 2033 EXP - 31. Januar 2016 - 1:27 #

Ich hätte mich eher gefreut, wenn sie ein Conan Singleplayer Rollenspiel im Stil von The Witcher 3 angekündigt hätten. Geschichten können die bei Funcom jedenfalls erzählen.
Das MMO war im Ansatz nicht schlecht. Es war für die damalige Zeit nur zu hardware hungrig, hatte viel zu viele Bugs, weil es zu früh auf dem Markt geschmissen wurde (vermutlich ging das Geld aus) und es fehlte einfach viel zu viel Content und damit mein ich nicht nur Endgame Kram.
Ich kann mich noch gut daran erinnern, daß es zu Release im Mittelspiel regelrecht Questknappheit gab.
Wie auch immer. Unvergessen sind die tollen Landschaften, einen der besten Soundtracks aller Zeiten und ein wirklich tolles Kampfsystem mit dem PvP Spaß machte.
Da ich The Secret World gar nicht mal so schlecht fand, traue ich Ihnen zu, daß das neue Conan Spiel was werden könnte.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)