eShop-Check: Radiohammer
Teil der Exklusiv-Serie eShop-Check

3DS
Bild von mrkhfloppy
mrkhfloppy 28846 EXP - 21 Motivator,R10,S1,C4,A10,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.

29. Januar 2016 - 10:37 — vor 16 Wochen zuletzt aktualisiert
Jede Woche stellen wir euch ein interessantes eShop-Spiel für WiiU, 3DS oder Virtual Console vor, egal ob Indie oder Vollpreis. Um diese Rubrik kümmern sich unsere User mrkhfloppy, Dennis Hillor und Vampiro.

Seit seiner Markteinführung vor fast fünf Jahren hat der Nintendo 3DS eine beachtliche Auswahl an Musikspielen spendiert bekommen. Von den epischen Klängen der Theatrhythm-Serie über den J-Pop von Hatsune Miku bis zu den Eigenkompositionen der Korg-Spiele bietet der Handheld ein breites Spektrum für alle Geschmäcker. Mit Radiohammer möchte nun auch das japanische Studio Arc System Works das musikalische Ticket für eure Ohren lösen. Ob das Unterfangen gelingt, erfahrt ihr im heutigen eShop-Check.
Mit dem Hammer geht es den Perversen an den Mantelkragen.
Verrückte Overtüre
In der Welt von Radiohammer ist es an den DJs der hiesigen Rundfunkanstalt, die Erde vor Außerirdischen, Untoten und Exhibitionisten zu retten. Wir treten den Unholden mit Hammer, Gitarre und – besonders gefährlich – Regenschirm entgegen und geben ihnen im Takt der Musik eines auf die Mütze. Doch o weh: Statt einer spaßigen Trash-Oper der Marke Space Channel 5 und Gitaroo Man erwartet uns bei Radiohammer lediglich narrativer Ballast, der zudem in öden Textboxen präsentiert wird. Im Kontext der skurrilen Grundidee und netten Comic-Aufmachung haben wir mehr erwartet.

Ansonsten gibt sich das Musikspiel ganz traditionell. Auf einer oberen und unteren Schiene stürmen die Schergen auf unseren Charakter zu. Per Knopfdruck oder Touch-Bedienung schwingen wir die Waffe. Je besser unser Timing ist, desto mehr Punkte wandern auf das Konto. Besonders präzise Treffer füllen zudem eine Bonusleiste. Ist diese voll, wird automatisch ein Spezialmodus aktiviert, der jeden Schlag mit der Maximalpunktzahl belohnt. Verpassen wir hingegen einen Ton, verlieren wir ein Stück Lebensenergie, die wir durch das Aufsammeln von Geschenken wiedererlangen.
Die drögen Textboxen haben wir alsbald weggeklickt.
Schwache Songauswahl
Technisch ist die Jagd nach Bestnoten solide umgesetzt und das akustische Feedback nach einem (Fehl-)Treffer gelungen. Die musikalische Untermalung von Radiohammer bietet hingegen Anlass zur Kritik. Auf lizenzierte Stücke oder Coverversionen müssen wir ganz verzichten. Die über 50 Eigenkompositionen des Spiels sind rein instrumental und decken von Rock bis Reggae ein breites Spektrum ab. Trotz eingängiger Rhythmen fehlt es dem Soundtrack an echten Höhepunkten und Wiedererkennungswert.

Mit Ausnahme des finalen Boss-Levels retten wir die Erde stets vor der gleichen, nahezu statischen Kulisse. Die Wahl des DJs, die wir nach und nach freispielen, ändert ausschließlich das grafische Setting, das Gameplay selbst bleibt unangetastet. Auch auf den höheren Stufen bleibt der Schwierigkeitsgrad sehr moderat. Nur die Bonusziele, zum Beispiel kein Geschenk verpassen oder 80 Gegner in Folge vermöbeln, stellen kurzfristige Herausforderungen dar.
Im Spezialmodus landen wir nur perfekte Treffer für die maximale Punktzahl.
Fazit
Radiohammer ist ein technisch solides Musikspiel, das eine nette Comic-Optik und griffiges Gameplay bietet. Bei der musikalischen Untermalung patzt der Titel hingegen und bietet weder lizenziertes noch ohrwurmtaugliches Material. Wer unbedingt neues auf die Ohren für unterwegs braucht, kann einen Blick riskieren. Alle anderen sollten den ebenfalls preisgünstigen Alternativen HarmoKnight oder Rhythm Thief & der Schatz des Kaisers den Vorzug geben.
  • Musikspiel
  • Einzelspieler
  • Für Einsteiger und Fortgeschrittene
  • Erhältlich seit 21.1.2015 für 5,48 Euro
  • In einem Satz: Passables Musikspiel, das dem Konkurrenzdruck nicht standhält.

Video:

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 20298 EXP - 29. Januar 2016 - 20:37 #

Danke für die Warnung vor dem Mittelmaß

COFzDeep 19 Megatalent - Abo - 14020 EXP - 30. Januar 2016 - 9:57 #

Was es nicht alles gibt... Aber bei einem Musik-basierten Spiel den Soundtrack zu verkacken ist schon doof...

zz-80 11 Forenversteher - 746 EXP - 30. Januar 2016 - 10:30 #

eShop-Check? Das ist mir jetzt irgendwie ein klein wenig peinlich, aber ich dachte wirklich ich klicke mal auf den Artikel in der Erwartung einen Test des Onlineshops "Radiohammer" zu lesen und was sich dahinter verbirgt. ;)

COFzDeep 19 Megatalent - Abo - 14020 EXP - 30. Januar 2016 - 11:22 #

Also Nicht-Nintendo-Besitzer ist das nicht sehr einleuchtend, ja, aber ich glaube ich hatte damals die Ankündigungsnews gelesen und wusste daher gleich, dass da Spiele drin sind ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Casual Game
Musikspiel
ab 12 freigegeben
12
Arc System Works
Aksys Games
21.01.2016
Link
0.0
3DS
eShop-Check: Stella Glow (Rundentaktik)
24.3.2016 - 15:39 | 8 Comments
eShop-Check: Inside my Radio
8.3.2016 - 20:57 | 4 Comments
eShop-Check: Mega Man Legacy Collection
4.3.2016 - 11:01 | 10 Comments
eShop-Check: Super Mario RPG - Legend of ...
28.2.2016 - 0:12 | 31 Comments
eShop-Check: Space Hulk
17.2.2016 - 10:00 | 18 Comments
eShop-Check: Radiohammer
29.1.2016 - 10:37 | 4 Comments
eShop-Check: New Super Mario Bros. Wii
11.1.2016 - 9:16 | 17 Comments
eShop-Check: Steel Empire
22.12.2015 - 9:03 | 15 Comments
eShop-Check: Fast - Racing Neo
21.12.2015 - 10:21 | 22 Comments
eShop-Check: Steamworld Heist
12.12.2015 - 17:46 | 28 Comments