Fallout - New Vegas: Obsidian Entertainment wäre an einem Nachfolger interessiert

PC 360 PS3
Bild von Denis Michel
Denis Michel 106929 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

23. Januar 2016 - 18:37 — vor 44 Wochen zuletzt aktualisiert
Fallout - New Vegas ab 6,99 € bei Amazon.de kaufen.

Auch wenn Fallout - New Vegas (Test, Note 9.0) nicht direkt zur Hauptserie gehört, halten viele Fans das Spin-Off von Obsidian Entertainment für ein besseres Spiel als Fallout 3, vor allem, wenn es um Charaktere, Dialoge und Story geht. Jetzt, wo Bethesda mit Fallout 4 (im Test) den nächsten regulären Teil der Action-Rollenspielserie veröffentlicht hat, kann man gespannt sein, was abgesehen von den noch geplanten DLCs als nächstes mit der Reihe passiert. Eine Möglichkeit wäre eine Fortsetzung von New Vegas und wie Obsidians Autor und Designer Eric Fenstermaker kürzlich via Twitter anmerkte, wäre das Studio durchaus an einem weiteren Projekt in Bethesdas postapokalyptischem Universum interessiert.

Auf die Frage, ob eine Chance auf ein weiteres Fallout von Obisidan besteht, antwortete Fenstermaker: „Ich bin immer an einem Fallout-Spiel interessiert. Ich denke die meisten von uns sind das. Es macht einfach Spaß mit dieser IP zu arbeiten.

Ob Bethesda auch Interesse hat, muss die Zukunft zeigen. Die Verkaufszahlen von New Vegas waren alles andere als schlecht, denn Bethesdas Präsident Vlatko Andonov gab bereits drei Wochen nach dem Release die Auslieferung von mehr als fünf Millionen Exemplaren und einen Umsatz von über 300 Millionen US-Dollar bekannt. Der kommerzielle Erfolg des Spiels hinderte Bethesda damals jedoch nicht daran, dem Studio die Bonuszahlungen in Höhe von einer Million US-Dollar zu verweigern, nachdem das Spiel auf Metacritic „nur“ 84, statt 85 Punkte erreichte.

SirConnor 16 Übertalent - P - 4684 - 23. Januar 2016 - 18:50 #

Oh ja bitte! Zeigt Bethesda nochmal, wie mans macht, Obsidian. :-)

Roland 18 Doppel-Voter - 10797 - 23. Januar 2016 - 18:54 #

100% Zustimmung

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 23. Januar 2016 - 18:57 #

Ebenso 100% Zustimmung.

Epic Fail X 15 Kenner - P - 3573 - 23. Januar 2016 - 20:12 #

Von mir gibt es 1000%!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32742 - 24. Januar 2016 - 1:36 #

Volle Zustimmung von meiner Seite.

invincible warrior 12 Trollwächter - 1028 - 24. Januar 2016 - 15:36 #

Ich war ja schon nach Fallout 3 eher zwiegespalten und deswegen hatte mein NV Game auch für 3 oder 4 Jahre auf meinem Pile of Shame rumgehangen, bis ich es jetzt anlaesslich Fallout 4 doch mal gespielt habe. Und ich muss sagen, es hatte mich nahezu voll überzeugt. Natürlich konnte das Spiel nix am verhunzen Gameplay ändern, aber zumindest die Begleiter wurden doch merklich verbessert. Und dann die Story, die war echt mal gut. Ganz im Gegensatz zu dem Murks, den Bethesda immer wieder raushaut, die machen zwar nette Nebenplots (Obsidian auch), aber deren Hauptquests sind immer wieder einfach enttäuschend. Und selbst die DLCs waren sowohl abwechslungsreich als auch grob zusammenhängend, wirklich nette Ergänzungen. Mal ganz von abgesehen, dass man Fallout 1+2 fortgesetzt hat, anstatt einfach nur das Setting zu nehmen.

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 23. Januar 2016 - 18:53 #

Inakzeptabel. Wie ich hier schon mehr als einmal geschrieben habe hat mir New Vegas überhaupt nicht gefallen. Da können die besser Rorke's Drift fortsetzen.

Lexx 15 Kenner - 3459 - 23. Januar 2016 - 22:06 #

Gut, dass niemanden interessiert, was dir gefällt und was nicht. :>

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 23. Januar 2016 - 22:51 #

Ihn selbst schon und seine Meinung sei ihm gegönnt ^^.
New Vegas ruft genau wie Fallout3 zwiespältige Meinungen hervor.

Hedeltrollo 16 Übertalent - P - 5162 - 24. Januar 2016 - 8:08 #

Schreibst du das bitte oben bei den "gefällt mir"-Kommentaren auch? Oder kommt es drauf an, ob du übereinstimmst oder nicht?

Lorion 17 Shapeshifter - 7535 - 24. Januar 2016 - 15:52 #

Wobei die Grundausage ja schon ne gänzlich andere ist, denn bei den "Juhu, machts!"-Leuten gäbe es für die, die Lust drauf haben ein weiteres Spiel (und wens eh nicht interessiert, der hat auch nix verloren), wohingegen er es gerne sehen würde das die, die gerne ein weiteres "Obsidian-Fallout" haben möchten, es nicht bekommen, nur weil ihm der Vorgänger nicht gefiel. Und dann noch der dämliche Nachsatz über die Zulukriege...

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 24. Januar 2016 - 18:27 #

Ich meinte das Spiel mit dem gleichen Namen, nicht die die echten Kriege. Ich hatte schon überlegt in meinem ersten Beitrag in Klammern darauf hinzuweisen. Dann aber darauf verzichtet, weil ich dachte ihr kennt euch aus.

Sylar 13 Koop-Gamer - 1331 - 26. Januar 2016 - 12:39 #

Was hat das Spiel mit Obsidian zu tun?

zfpru 15 Kenner - P - 2962 - 26. Januar 2016 - 18:03 #

Mit Obsidian nichts. Das habe ich als drastischen Vergleich nehmen wollen, wie sehr Obsidian Fallout NV in den Sand gesetzt hat. Rorke´s Drift ist noch aus der Amiga Zeit und eher kritisch bewertet worden.
Hier ein Beispiel: http://www.kultboy.com/testbericht-uebersicht/1751/.

Janosch 21 Motivator - P - 26104 - 23. Januar 2016 - 19:16 #

Jetzt müßte nur noch Bethesda die Jungs von Obsidian beauftragen... Das wäre ein Fest. Obwohl, wenn ich ehrlich bin, würde ich mich über ein neues Spiel im Elder- Scrolls- Universum noch mehr freuen...

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 23. Januar 2016 - 19:19 #

Da arbeitet Bethesda doch schon dran.

Janosch 21 Motivator - P - 26104 - 23. Januar 2016 - 22:45 #

Natürlich, aber es wird sicher noch bis 2017/18 dauern und da werde ich hoffentlich etwas ungeduldig sein dürfen ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 24. Januar 2016 - 1:08 #

Durchaus. :-)

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 23. Januar 2016 - 21:58 #

Spiele gerade Skyrim und "erfreue" mich auch gerade wieder an der Serientradition des total vermurksten Skillsystems....

Lorion 17 Shapeshifter - 7535 - 24. Januar 2016 - 15:54 #

Drei Mal an der Herdplatte verbrannt und beim vierten Mal trotzdem nochmal mit der ganzen Handfläche drauf, um wirklich sicher zu gehen, oder wie? ^^

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20252 - 25. Januar 2016 - 9:55 #

Ich hatte Skyrim aus Interesse an der Technik angespielt. Es hat mich aber selbst dort nicht beeindruckt. Der Rest war wie immer Murks. Dass es immer die Modder richten müssen, nervt mich.

Asderan 14 Komm-Experte - 2321 - 25. Januar 2016 - 11:35 #

lol. Sehr treffend und stimmt sogar. Bei Morrowind und Skyrim hat mich trotzdem die Spielwelt gehalten. Die große Welt mit all ihren kleinen handgemachten Geschichten in Skyrim ist schon toll. Umso ärgerlicher, wenn dann alles drum rum so unnötig schlecht ist.
Die hätten einfach mal das Fallout-Charaktersystem in die Elder Scrolls transportieren sollen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 23. Januar 2016 - 22:52 #

Haben sie Fallout nicht genug Elderscollisiert? ^^ hihi

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 23. Januar 2016 - 19:20 #

Ja gerne.

Just my two cents 16 Übertalent - 4351 - 23. Januar 2016 - 19:35 #

Immer noch? So langsam müsste man doch auch bei Obsidian mitbekommen haben, dass Zenimax kein Interesse mehr hat sowas auszulagern und die eigenen Studios beschäftigt. Nachdem sonst Feargus Urquhart alle 2-3 Monate lautstark das öffentliche Interesse bekundet wird nun ein anderer vorgeschickt...
Aber immerhin springt so alle 2-3 Monate eine News raus und jeder kann schreiben wie sehr er sich darüber freut. Warum wünscht man sich bei Obsidian nicht zur Abwechslung mal Weltfrieden?

burdy 14 Komm-Experte - 2687 - 23. Januar 2016 - 19:45 #

Kann man sich doch wünschen, statt auf Kickstarter um Geld zu betteln mal eben für 50 oder 100 Mio ein Spiel machen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 23. Januar 2016 - 22:53 #

"Warum wünscht man sich bei Obsidian nicht zur Abwechslung mal Weltfrieden?"

Weil sie keine Misswahlen veranstalten :-D.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 23. Januar 2016 - 19:47 #

Bin dabei

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 23. Januar 2016 - 20:15 #

Puh, lassma stecken. NV hat im Vergleich zu FO3 schon spürbar abgestunken. Da wäre ich für ein Alpha Protocol 2 viel mehr zu haben.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 23. Januar 2016 - 22:07 #

Abgestunken? Es hat die meisten RPG Elemente erheblich verbessert und bereichert.

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 23. Januar 2016 - 22:49 #

Ich rede nicht von einzelnen Elementen sondern dem Gesamterlebnis und da war ich nach FO3 nicht sonderlich beeindruckt.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 23. Januar 2016 - 22:55 #

Also ich sehe das dann doch eher wie Contra.
Um nicht zu sagen das Fallout3 eher gegen Fallout2 abgestunken hat ^^.

Pro4you 18 Doppel-Voter - 11329 - 23. Januar 2016 - 23:01 #

Ok was Athmo angeht fand ich Fallout 3 auch besser. Es war aber eben auch der erste neue Ableger. Somit wirkte der 3. auch irgendwie frischer und nicht wie NW, dass sich mehr wie ein Addon angefühlt hat. Schaut man sich beide Spiele aber getrennt an so ist NW, zumindest für mich, das bessere Spiel. Ich gehe sogar soweit, dass ich es was die Spielelemente und die wichtigkeit der Skills über Fallout 4 sehe, was im nachhinein doch mehr Casual wirkt.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58763 - 23. Januar 2016 - 23:44 #

"NV hat im Vergleich zu FO3 schon spürbar abgestunken."

Nein.

"Da wäre ich für ein Alpha Protocol 2 viel mehr zu haben."

JAAA!

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 24. Januar 2016 - 0:40 #

Cheer!

Sciron 19 Megatalent - P - 15741 - 24. Januar 2016 - 1:09 #

"Nein."

Doch.

"JAAA!"

*kreisch*!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32742 - 24. Januar 2016 - 1:39 #

Für ein Alpha Protocol 2 würde ich auch bei Kickstarter ordentlich was springen lassen.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55756 - 23. Januar 2016 - 20:55 #

F3 hat mir vom Setting her zwar besser gefallen aber ich hab trotzdem knapp 130 Stunden in FNV versenkt. Also, immer her damit.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62817 - 23. Januar 2016 - 23:39 #

Warum nicht. Her damit.

T_Prime 13 Koop-Gamer - 1454 - 24. Januar 2016 - 1:48 #

Hab zwar noch nicht mal mit Fallout 4 angefangen, aber ein weiterer Teil von Obsidian wäre super. Habe Fallout New Vegas sehr gerne gespielt.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2485 - 24. Januar 2016 - 7:33 #

Ih wäre ja mal für eine komplett andere Gegend als immer die USA, warum nicht mal Europa zeigen oder sogar China, war ja schließlich der Gegner im Krieg der zum Fallout geführt hat. Aber ist wohl nicht durchzusetzen da der US Markt zu wichtig ist.

Aber dann vielleicht mal eine Gegend die nicht ganz so Öde ist. vielleicht mal Florida oder wenigstens Kanada mit etwas weniger Fallout. sieht halt doch teilweise sehr trist aus (ok dafür gibt es ja notfalls auch mods)

Sylar 13 Koop-Gamer - 1331 - 26. Januar 2016 - 12:45 #

Wird eigentlich in den Fallout Teilen erwähnt ob der Rest der Welt auch so zerbombt ist? Europa oder Asien fände ich auch total interessant

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 26. Januar 2016 - 13:04 #

China wurde sicher bombardiert und damit dürfte auch der Rest von Asien drauf gegangen sein.

Europa und und der nahe Osten haben sich schon vor dem "großen Krieg" "kleinere" nukleare Gefechte geliefert.

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 26. Januar 2016 - 14:00 #

Ja der Rest ist auch so zerstört und laut einiger NPCs, die im Spiel von Europa nach Amerika gekommen sind, soll es in Europa wohl noch viel schlimmer aussehen.

Aladan 21 Motivator - - 28496 - 24. Januar 2016 - 7:38 #

Ich hätte ja mal gerne ein RPG im Fallout Universum ohne die Standard Bethesda Open World, egal wer es macht. Aber damit stehe ich wohl alleine da.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 24. Januar 2016 - 10:16 #

Wenns einer besser hinbekommt hab ich nichts dagegen ;-)
Bis dahin nehme ich gerne auch den NV Nachfolger.

Zottel 16 Übertalent - 4037 - 24. Januar 2016 - 8:13 #

Oh ja, wäre komplett dafür. Das könnte aus der F4 Ballerorgie wieder ein Rollenspiel machen.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 24. Januar 2016 - 21:38 #

F4 Ballerorgie? Den einzigen nennenswerten Unterschied bei der Action zu NV ist, dass VATS nicht mehr komplett die Zeit anhält.
Was meinst du?

Aladan 21 Motivator - - 28496 - 25. Januar 2016 - 6:02 #

Vielleicht meint er damit, dass Fallout 4 endlich ein gescheites Kampfsystem hatte? ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 25. Januar 2016 - 8:08 #

Yep, man kann F4 einiges vorwerfen. Aber am Kampfsystem gibts nicht wirklich was zu mäkeln. Klingt mehr nach nicht gespielt und trotzdem mal abgeledert ;-)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 25. Januar 2016 - 10:40 #

Wobei ich ihm indirekt Recht geben muss. Für mich war Fallout immer ein Synonym für runden-basierte und damit taktische Kämpfe. Shooter-like habe ich ein Fallout >=3 eh nie gespielt.

Mich hat das teilweise hektische V.A.T.S-Geklicke in F4 auch irgendwann so genervt und war mir gelegentlich zu nervig (gerade wenn Gegner schon vor dir stehen und dich überraschen). Ich hab die Zeit per Modifikation wieder komplett auf 0 geregelt.
Kann gern jeder anders sehen, aber so ist es für mich persönlich ein tolles Fallout geworden. :-)
Direkt als Ballerorgie würde ich ein F4-Vanilla aber trotzdem nicht bezeichnen. Das klingt zu sehr nach Call of Duty und das darf nie im gleichen Satz mit Fallout fallen. ^^

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 25. Januar 2016 - 10:44 #

Fallout 1&2 ist kein Fallout 3&4. Wem das klar ist, weis warum der Vergleich sinnlos ist ;-)
Ich persönlich finde das Fallout 4 Kampfsystem ist für beide Varianten VATS&Shooter-like sauber gelöst worden.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 25. Januar 2016 - 10:56 #

Natürlich nicht generell, aber das V.A.T.S. ist ohne Frage ein Versuch die taktischen Kämpfe auf den Klassikern in ein modernes 3D-Spiel zu übernehmen. Und das funktioniert auch meiner Meinung nach auch einwandfrei und so konnte jeder entscheiden, wie er sein Fallout spielt.

Ist ja nur ein persönliches Ding, mir gefällts ohne das hektische Geklicke ab und zu einfach besser.

Jedoch F4-Vanilla direkt als "kein Rollenspiel mehr" oder gar Ballerorgie zu bezeichnen finde ich auch schon arg übertrieben.
Das klingt zu sehr nach einem Call of Duty und das darf eigentlich nie im selben Satz mit Fallout fallen. :-)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 25. Januar 2016 - 10:59 #

Klar ist es Geschmacksache und F4 mit einer Ballerorgie zu vergleichen ist grenzwertig, aber ich hatte ja ursprünglich auch auf die Aussage oben reagiert ;-)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 25. Januar 2016 - 11:09 #

Verdammt. Wollte den letzten Satz noch raus-editieren, weil er ja oben schon steht. Du bist zu schnell :)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 25. Januar 2016 - 11:18 #

Normal ist das eher nicht meine Art ;-)

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 25. Januar 2016 - 19:25 #

Wer meckern will, findet halt immer irgendwas, und ignoriert dabei die positiven Seiten.

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 26. Januar 2016 - 8:22 #

Das muss mir nicht gefallen.

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 26. Januar 2016 - 12:12 #

Ich meinte mit dem Meckerer ja Zottel. ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - P - 15070 - 26. Januar 2016 - 13:43 #

Weis ich doch, hab nur den *zwinker* vergessen. Mir gings ja auch mehr um unseren running Gag ;-)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11637 - 24. Januar 2016 - 11:58 #

Obsidian ist ein interessantes Studio. Haben so viele sehr gute Auftragsarbeiten gemacht, aber keinen richtigen Hit und vor allem fast keine richtige Eigen-Entwicklung außer Alpha Protocol, das aber auch "nur" ein ungeschliffener Diamant war.

Noodles 21 Motivator - P - 30095 - 24. Januar 2016 - 20:42 #

Pillars of Eternity würde ich auch als Eigenproduktion zählen. Es sein denn, du siehst es als Auftragsarbeit für die Kickstarter-Backer an. :D

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11637 - 24. Januar 2016 - 21:04 #

Ja, hm, mag ich nicht so richtig zählen, diese old-school-Hommage-Kickstarter-Projekte sind so schrecklich unoriginell. Am ende ist es doch auch nur eine baldurs gate Kopie. Wollt mit einem post auch ausdrücken, dass obsidian trotz gutem portfolio so gut wie nichts eigenes geleistet hat und noch ein Fallout würde die Sache nicht besser machen ;)

Noodles 21 Motivator - P - 30095 - 24. Januar 2016 - 21:21 #

Ja, das stimmt schon.

Just my two cents 16 Übertalent - 4351 - 26. Januar 2016 - 13:20 #

Obsidians Fluch... Zu groß für eigene Indietitel, daher Auftragsarbeiten für Publisher ohne die Chance irgendwelche IPs zu erlangen. Nun gibt es Aufträge in dieser Größenordnung anscheinend nicht mehr, sowas machen die Publisher mittlerweile alles intern.
Und Kickstarter war jetzt doch nicht der Heilsbringer. Ich behaupte mal völlig blind, von der Platzierung in den Steam Charts und den bereits erfolgten, bzw. nicht erfolgten Rabatten, dass von den drei großen Kickstarter Rollenspielen sich einzig Original Sin für Larian so richtig kommerziell gelohnt hat, die haben auch nach Release noch richtig Geld verdient. Wasteland 2 und Pillars of Eternity? Schnell für 50% off zu haben und nie so richtig oben und lange in den Steam Verkaufscharts. Larian hat hingegen den Preis lange oben gehalten und mit der Enhanced Edition nochmal nachgelegt.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11637 - 26. Januar 2016 - 13:22 #

Waren die nicht alle mit den spenden komplett finanziert?

Just my two cents 16 Übertalent - 4351 - 26. Januar 2016 - 13:37 #

Glaube ich bei keinem der Spiele, Larian haben ja nach Release recht offen kommuniziert, dass denen der Arsch auf Grundeis ging. Wenn es nur darum gehen würde die Entwicklung durch die Backer zu finanzieren wären die jetzt zu...
http://www.pcgames.de/Divinity-Original-Sin-Spiel-21794/News/Das-Rollenspiel-haette-Larian-Studios-beinahe-ruiniert-1152455/
Die haben nicht einmal mehr ihre Steuern bezahlt weil sie schlicht kein Geld mehr hatten. Das Spiel war zum Glück nach Release lange auf Platz 1 der Steam Charts und ist sehr lange in den Top 10 geblieben. Larian konnte sich so sanieren und auch für die Zukunft Geld generieren. Wasteland 2 war da nie lange und hing meist hinter Indie Titeln wie Life is feudal, die damit deutlich mehr Umsatz gemacht haben dürften als Inxile...

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 25. Januar 2016 - 19:27 #

Naja man könnte halt argumentieren, daß auch PoE kein richtiger Hit wurde. ;-)

Magnum2014 16 Übertalent - 4715 - 25. Januar 2016 - 7:30 #

Also wenn die eine bessere Hauptstory hinbekommen wie bei Fallout 4 dann gerne. Ich spiele das FO4 jetzt das zweite mal durch lasse die Hauptstory mehr oder weniger links liegen. Nur hin und wieder mache ich weiter. Leider gibt es FO New Vegas nicht für die PS4. Meint ihr es lohnt sich für die PS3 nochmal zu spielen? Habe es bisher nicht gehabt. Oder macht sony es irgendwann doch möglich das man ps3 spiele auch auf einer ps4 spielen kann. Das wäre die beste Lösung.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11637 - 25. Januar 2016 - 8:03 #

Letzteres wird es nicht geben, technisch unmöglich aufgrund der Architektur. Finde schon dass new vegas noch lohnt, hat insgesamt bessere quests als fo4.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 25. Januar 2016 - 8:23 #

Bei den neueren Bethesda Titeln (alles nach Morrowind) ist die Hauptstory doch nur das Tutorial. Das richtige Spiel beginnt erst hinterher, muß man halt mögen.

Aber ja bei FO4 ist das besonders kurz, über weite strecken langweilig und mein Hauptproblem wäre ein Spoiler.

Magnum2014 16 Übertalent - 4715 - 25. Januar 2016 - 9:20 #

Ja stimmt sehr kurz... Aber nicht nur die Hauptstory ist nicht toll. Auch sonst ist es oft unlogisch. Wenn man zum Beispiel als Begleiter Strong hat (den Supermutanten) und mit dem dann freudestrahlend durch das Hauptquartier der Bruderschaft läuft obwohl gerade diese Bruderschaft die Supermutanten hasst und bekämpft...das kommt öfter bei den Begleitern vor, das man die dabei hat und praktisch Quests macht für die direkten Feinde von den Begleiern. Nicht gerade logisch und nicht sehr gut für die Atmosphäre. Da wäre es besser gewesen, der Begleiter würde dann sagen "Moment mal du willst in das Hauptquartier von meinem Hauptfeind...ne nicht mit mir nimm einen anderen mit"...so in der Art. So wäre das am besten gelöst. Ein gutes Beispiel wie man das machen kann war bei Dragon Age 2 gewesen wo Isabella einfach einen Abgang machte als Sie zu Ihren Feinden den Qunari gehen sollte. Sowas wäre eindeutig besser gewesen als so eine Unlogik bei den Begleitern. Da ist bei vielen Begleitern so bei FO4...leider. Gleiches gilt für die verschiedenen Fraktionen. Man kann ja fröhlich für alle Fraktionen gleichzeitig arbeiten...was ich nicht so toll finde weil es nicht so richtig passt. Lieber für eine entscheiden und dann sind alle anderen sozusagen die Feinde und Begleiter die zu der gewählten Fraktion nicht passen müssten dann von sich aus abhauen oder sowas. Das ganze läuft nicht so ganz rund das System mit den Begleitern und Fraktionen finde ich. Naja ich überlege es mir mal mit dem FO New Vegas....für PS3

Goldfinger72 15 Kenner - 3092 - 25. Januar 2016 - 9:59 #

Mir persönlich hat Fallout 3 besser gefallen. Mag aber auch damit etwas zu tun haben, dass Fallout NV auf der PS3 eine technische Katastrophe war bzw. ist. Hatte selten ein Spiel was so oft abgeschmiert ist.

Magnum2014 16 Übertalent - 4715 - 25. Januar 2016 - 10:06 #

Wurden die Fehler und Bugs auf der PS3 nicht mittlerweile durch Patches behoben? Es gibt doch sogar eine Ultimate Edition mit allen Erweiterungen etc. Das sollte doch jetzt fehlerfrei sein oder nicht?

Toxe 21 Motivator - P - 26033 - 25. Januar 2016 - 19:28 #

Nee ich glaube die Probleme treten immer noch auf, wenn man sehr lange gespielt hat bzw. sehr viel erkundet hat.

Sylar 13 Koop-Gamer - 1331 - 26. Januar 2016 - 15:15 #

Witzig, am PC läuft FO:NV wesentlich stabiler als FO3

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73381 - 25. Januar 2016 - 10:14 #

Warum nicht. Ich fand New Vegas und das Setting toll.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit