Ark - Survival Evolved: Auf der Xbox One auch online via Splitscreen spielbar

XOne
Bild von ChrisL
ChrisL 142889 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

22. Januar 2016 - 14:11 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Im Zuge des kommenden Updates 731.0 für die Xbox-One-Previewfassung von Ark - Survival Evolved (im Arcade-Check) gab das Entwicklerstudio Wildcard kürzlich bekannt, dass auch der Mitte Dezember 2015 angekündigte Splitscreen-Modus implementiert wird (siehe unsere entsprechende News).

Umfasste die damalige Aussage des Creative Directors Jesse Rapczak hinsichtlich des geteilten Bildschirms ausschließlich das lokale Spielerlebnis, weisen die Entwickler mittels Posting im offiziellen Forum nun deutlich darauf hin, dass ihr das neue Feature auch während eurer Online-Partien nutzen werden könnt. Wie sich sowohl der Koop- als auch der Online-Splitscreen auf die Performance des Survival-Adventures auswirken werden und ob es eventuell Einschränkungen geben wird, wird sich zeigen.

Die Möglichkeit des geteilten Bildschirms ist freilich nicht die einzige Neuerung. Andere Inhalte des neuen Patches – wie zum Beispiel weitere Optimierungen – sollen in Kürze folgen.

Punisher 19 Megatalent - P - 15827 - 22. Januar 2016 - 14:55 #

Ich frag jetzt einfach saudumm... wenn jeder einen großen Screen haben kann, im Online-Spiel... warum sollte man da im Splitscreen spielen wollen? Ich kann mir keinen Grund dafür vorstellen, wie das sinnvoll sein soll...

AticAtac 14 Komm-Experte - 2218 - 22. Januar 2016 - 15:51 #

Wenn ich es richtig verstanden habe, dann kann man zur zweit über die XBox online spielen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36666 - 22. Januar 2016 - 14:59 #

Soll das ein Witz sein? Das Spiel läuft auf der XOne teilweise extrem mies und fällt teilweise auf 14 FPS. Wie soll das bitte im Splitscreen funktionieren?

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 23875 - 22. Januar 2016 - 15:00 #

Auf der One läuft der Titel dann unter Rundenstrategie :-D

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36666 - 22. Januar 2016 - 15:01 #

Kommentarkudos :-D

Jadiger 16 Übertalent - 5335 - 22. Januar 2016 - 16:30 #

Das ist wohl ein April Scherz das Spiel läuft auf der X1 in 612p mit weniger wie 20 Fps im Singelplayer! In Kämpfen kommst ohne weiteres unter die 10 Fps und das sind keine Übertreibungen davon noch von Slpitscreen zusprechen ist ja schon betrug. Wie soll das Aussehen 5 Fps oder was?

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36666 - 22. Januar 2016 - 17:56 #

Ich verweise auf CptnKewl´s Kommentar, der fasst das ganz gut zusammen :-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15409 - 22. Januar 2016 - 21:45 #

Der ist wirklich plausibel.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 10567 - 22. Januar 2016 - 23:04 #

Spielts am PC, macht Laune und hab durchgehend 40 FPS, passt.

Jimmy 12 Trollwächter - 1164 - 23. Januar 2016 - 15:27 #

Wieso läuft Ark eigentlich so "schlecht" auf der Xbox One ? Liegt es an der Hardware oder ist die Software einfach noch nicht optimiert ?

Andere Spiele bieten eine ähnlich große Welt wo auch sehr viel los ist und sehen dabei wirklich gut aus. Ich musste letztens beim Primal Trailer daran denken. So müsste Ark aussehen.

Punisher 19 Megatalent - P - 15827 - 23. Januar 2016 - 20:17 #

Wahrscheinlich haben die Entwickler da einfach nicht den Fokus drauf... ist ja soweit ich weiss ein kleines Team, das daran arbeitet... die verteilen Ihre Zeit auf PC, PS4 und XBO, mit hoher Wahrscheinlichkeit kommt da die Verkaufsmäßig schwächste Plattform nicht mit der meisten Zeit raus, am Ende der Rechnung. Bei Performance spielt einfach vieles zusammen, mir fehlt jetzt direkte Vergleich zwischen XBO und PS4, aber selbst bei 15% weniger Grafikleistung der XBO sollte es nicht gleich von "gut spielbar" zu "Diashow" werden, wenn auf beiden Plattformen gleich viel Zeit in die Optimierung geflossen ist.

Wie läuft denn die PS4-Version, weiss das jemand?

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15409 - 23. Januar 2016 - 20:33 #

Ich verstehe eh nicht, wieso sich so kleine Teams die Aufgabe stellen drei Plattformen zu bedienen, wo die PC Version ja noch im Early Access Status ist.

Punisher 19 Megatalent - P - 15827 - 24. Januar 2016 - 1:37 #

Gute Frage - wahrscheinlich so ein "Die Konsolen sind doch eh nur PCs, komm, da machen wir den Port gleich mit"-Ding... oder Geldgier. Oder einfach Selbstüberschätzung? Die Illusion, dass das mit der Unreal 4-Engine (ich denke die nutzen sie) einfach gehen müsste, einfach nach Zielplattform zu exportieren? Ich hab keine Ahnung, ist aber mMn Blödsinn. Vielleicht kriegen sie auch Unterstützung von Sony und MS?

Aladan 22 AAA-Gamer - - 36666 - 24. Januar 2016 - 8:43 #

Ark sieht wirklich hübsch aus, ist aber halt null optimiert. Das Ding hat auf dem PC Anforderungen, du könntest meinen du spielst Star Citizen, obwohl es das nicht einmal ansatzweise erreicht. ;-)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit