Strategie-Podcast 3MA: Ancient Warfare und passende Spiele

PC
Bild von Vampiro
Vampiro 31157 EXP - 22 AAA-Gamer,R10,S9,C5,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

17. Januar 2016 - 11:14 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

In Folge 339 im Rahmen des "Winter of Wargaming" sprechen Gastgeber Rob Zacny, Troy Goodfellow und Bruce Geryk über Ancient Warfare und Wargaming im Bereich der Video- und Brettspiele.

Dabei gehen sie generell auf antike Kriegsführung ein, hinsichtlich derer vieles unklar ist oder lange war, beispielsweise wie Hopliten ihre Speere geführt haben, was Spielraum für Abweichungen vom Schema "Stukas fliegen Angriffe auf Panzer" bieten würde. Eine weitere Besonderheit sei, dass sich in der Antike Kriege häufig auf eine geringe Anzahl an Schlachten konzentriert hätten, die wiederum schnell und blutig verlaufen wären. Darum würden sich gerade Videospiele für eine Umsetzung eignen, da statt eines rundenbasierten Systems Echtzeitschlachten oder "plan and go" Kämpfe ausgetragen werden könnten.

Die Antike sei auch Beispiel gewesen für Fantasy-Spiele wie Helms Deep. Zu den gelungensten Simulationen würde die Great-Battles-Reihe von Interactive Magic gehören, die auch ein ausgeprägtes Leadership-System hätte. Auch die Total-War-Reihe hätte das Generalskonzept mittlerweile überarbeitet und die Generalseinheit würde nun mehr dem Buffen anderer Einheiten dienen und nicht mehr einfach eine starke Nahkampfeinheit sein. Zu den zahlreichen thematisierten Brett- und Computerspielen gehört auch die Hegemony-Reihe (Indie-Check). Schließlich weisen Geryk und Goodfellow noch darauf hin, dass sie eine Videoreihe mit Brettspielen zum Battle of Gaugamela aufgenommen hätten. Diese könnt ihr demnächst über www.wargamespace.com, den Blog von Geryk, abrufen. Den Link zu dem gut 70-minütigen Podcast findet ihr in den Quellen dieser News.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17603 - 18. Januar 2016 - 23:55 #

Und wieder was interessantes für den Arbeitsweg. Das Thema ist auch wirklich diskussionswürdig. Kenne da Diskussionen aus der Tabletopstrategieszene. Sehr kontrovers, teilweise.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Strategie
Rundentaktik
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Erudite Software
Interactive Magic
31.10.1997
0.0
PC