World of Tanks: PS4-Version erscheint weltweit am 19. Januar

PC XOne PS4
Bild von endymi0n
endymi0n 5438 EXP - 16 Übertalent,R7,S1,A3,J5
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhaltenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenFleißposter: Hat 200 EXP mit Forumsposts verdientKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

14. Januar 2016 - 10:29 — vor 47 Wochen zuletzt aktualisiert

Kurz nach dem Ende der zweiten Betaphase wird World of Tanks am 19. Januar offiziell für Sonys aktuelle Konsole veröffentlicht. Das Panzer-MMO ist auch im Mehrspielermodus dauerhaft gratis – im Gegensatz zur Xbox-Version (siehe GG-News vom 16. September).

Falls ihr euch noch im Januar für das Spiel registriert, bekommt ihr den exklusiven amerikanischen "Panzer T1E6" und einen Garagenstellplatz gratis. PS-Plus-Nutzer bekommen den deutschen "Panzerkampfwagen II Ausführung J" und auch weiterhin Rabatte und besondere Angebote; diese werden im PS-Plus-Bereich des PlayStation-Stores verfügbar sein.

Video:

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 14. Januar 2016 - 10:40 #

Ich hab das ja bisher noch nie wirklich verfolgt, nur auf der Gamescom so ein bisschen reingespielt. Wenn das jetzt als F2P auf der PS4 erhältlich ist, dann muss ich mir doch mal anschauen. Bin gespannt, ob ich den Reiz nachvollziehen kann, den das auf viele ausübt.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63118 - 14. Januar 2016 - 10:42 #

Ja, endlich. Darauf warte ich bereits eine kleine Ewigkeit. In fünf Tagen kann ich es dann endlich wagen.

brundel74 14 Komm-Experte - 1975 - 14. Januar 2016 - 11:37 #

Ging dann nach der 2. Beta doch fix, freu mich drauf. Da werde ich sicher einige Zeit versenken da es kaum was vergleichbares gibt.

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 14. Januar 2016 - 11:48 #

Habe es auf dem PC nie gespielt und immer auf eine PS4 Umsetzung gewartet. Denke dann werde ich da auch irgendwann mal reinspielen, aber wie bei allen F2P Spielen bezweifle ich, daß es mich lange halten können wird. Aber mal antesten, warum nicht?

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 14. Januar 2016 - 13:47 #

Auch wenn es F2P ist braucht man zwangsweise PS+ dafür, oder? Das hat mich schon bei ESO abgeschreckt, weswegen ich es dann doch für PC gekauft habe.

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 14. Januar 2016 - 14:03 #

Soweit ich weiss benötigt das kein PS+.

endymi0n 16 Übertalent - - 5438 - 14. Januar 2016 - 16:20 #

nein, auch im multiplayer kostenlos, kein PS+

Ghusk 15 Kenner - P - 2899 - 15. Januar 2016 - 9:53 #

OH, das ist auf der Playstation schon ungewöhnlich. Dann werde ich sicher auch mal reinschauen. Irgendwas muss ja an dem Spiel dran sein.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 14. Januar 2016 - 11:54 #

Und mit Crossplay is nix? Noja, schade.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 14. Januar 2016 - 12:02 #

Kenne Wot nur vom PC, sind die Versionen hinsichtlich Inhalt und Umfang identisch?

Golmo 15 Kenner - P - 3279 - 14. Januar 2016 - 12:47 #

Wieviel Geld muss ich investieren um eine Chance zu haben?

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 14. Januar 2016 - 12:56 #

Mal gemessen an der 360/XOne-Version die ich ne zeitlang gespielt habe, gar keins. Man braucht weder die Spezialmunition, noch die "Goldpanzer" um konkurrenzfähig zu bleiben. Wenn du dir eine größere Sammlung zusammenspielen willst, sind höchstens ein paar Kröten für zusätzliche Garagenplätze fällig.

Der Rest kann rein durch's zocken erreicht werden. Grade am Anfang ist der Grind auch noch nicht wirklich massiv und man macht recht schnell Fortschritt zu den mittleren Rängen. Die obersten Stufen sollte man auch nicht wirklich als "Endgame" ansehen, da die Panzer dort schneckenlahm sind und die Munition Massen an Ingame-Währung kostet. Man kann sich's also auch in Tier 5-7 gemütlich machen und gute Matches haben.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 14. Januar 2016 - 13:47 #

Theoretisch stimmt das alles (auch für die mir bekannte PC-Version).

Dennoch:
-Die Goldmuni, die es zum Glück auch für die InGame-Währung (Silber) gibt, ist dank des derzeitigen Kartendesigns (reduzierte Flankiermöglichkeiten, da Maps weniger offen als früher) und je nach Panzer (z.B. Super Pershing: ziemlich wenig Durchschlag für sein Tier) schon wichtig. Ein paar Schuss sollte man eig. auf jedem Panzer dabei haben - macht viele Situationen einfacher. Harte Euros würde ich dafür aber auch nicht hinlegen. Muss man glücklicherweise auch nicht.
-In den höheren Tiers kostet das Anschaffen und Ausbauen der Panzer locker mehrere Mio. Silber, da macht sich ein Premiumpanzer schon ganz gut. Außerdem kannst du auf denen die Mannschaft für deine Linie trainieren, da Exp.-Bonus.
-Die oberen Stufen kannst du deshalb als Endgame betrachten, da dort wesentlich mehr gute Spieler unterwegs sind, die die Maps, Weakspots der Panzer und generelle Mechanik kennen und teils schon einige zehntausend Gefechte hinter sich haben. Aber die fahren natürlich auch andere Tiers zwischendurch. Die Tendenz zu langsameren Panzern je höher man in den Stufen klettert stimmt natürlich, flotte Panzer gibt es oben dennoch. Auf den hohen Stufen wird das Gameplay weniger arcadig und taktischer.
-Wenn du dort mitfahren willst, sind Niederlagen (gerade solche, in denen man wenig oder gar nichts erreicht hat) besonders schmerzvoll für das virtuelle Silberkonto. Da macht ein Premiumpanzer oder ein Abo Sinn, wenn man nicht massiv auf den niederen Tiers (etwa bis Tier 7) farmen will.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 14. Januar 2016 - 14:02 #

OK, mit dem aktuellen "Map-Metagame" kenn ich mich nicht so aus ;). Dafür bin ich wohl schon etwas zu lange draussen. Da hast du dann sicher recht.

Bei der Sache mit dem Endgame meinte ich zusätzlich auch, dass der Spaß an der Sache nicht erst anfängt wenn man in den oberen Tiers ankommt und alles bis dahin reiner Grind ist, so wie man's wohl über manche MMO-RPG sagen kann. Wer will kann sich auch auf die flinke Scout-Rolle fokusieren, was ebenfalls sehr spannend sein kann (sofern man nicht kopflos nach vorne flitzt und sich nach 7 Sekunden abballern lässt) und keine hohen Stufen benötigt. Da ich bei WoT eh etwas mobileres, schnelleres Gameplay bevorzuge, fühlte ich mich in den unteren bis mittleren Tiers auch besser aufgehoben.

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 14. Januar 2016 - 14:05 #

Bringt WoT eigentlich gute Tutorials für komplette Neueinsteiger mit oder wird man als Newbie ins kalte Wasser geworfen und muss sich aus externen Quellen erstmal schlau machen, was man in dem Spiel eigentlich zu tun hat?

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 14. Januar 2016 - 14:30 #

Es gibt zumindest Steuerungs-Tutorials und kurze Erklärungs-Videos zu den jeweiligen Rollen der verschiedenen Klassen. So kompliziert ist die ganze Sache aber eigentlich nicht. Das meiste ergibt sich recht schnell von selbst. Als kleiner Scout solltest du dich nicht auf ein frontales Gefecht mit nem Tiger einlassen, mit der Artillerie nicht auf offenem Feld mitten im Feindesland rumkurven etc.

Wichtig ist es vor allem, die Stärken und Schwächen der eigenen (und optimalerweise die der feindlichen) Fahrzeuge zu kennen. Welche Teile der Konstruktion sind gut gepanzert bzw. anfällig für Abpraller und in welchem Winkel stelle ich mich dem Gegner am besten gegenüber, hab ich genug Durchschlagskraft oder beiss ich mir mit dem Erbsenspucker die Zähne am jeweiligen Gegner aus usw.

Zu Beginn fährst du am besten mal einer (hoffentlich) kompetenten Gruppe hinterher und siehst einfach mal zu, wie die Jungs so spielen. Dann kommst du recht schnell auf den Trichter. Die Mapkenntnisse kommen dann ja ebenfalls automatisch, was besonders für's flankieren wichtig ist. Von hinten lässt sich selbst die härteste Dose ratzfatz aufreissen.

Toxe 21 Motivator - P - 26120 - 14. Januar 2016 - 17:50 #

Klingt gut, werde ich mal antesten.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 14. Januar 2016 - 18:16 #

Die InGame-Tutorials sind spärlich und mangelhaft, denn sie reißen die Komplexität von Wot nur an. Selbst mit 5000 Gefechten auf dem Konto gilt man in aller Regel noch als Anfänger (oder Überflieger bzw. Reroller wenn die Stats stimmen), der Aufmerksamkeit vorausgesetzt, noch immer Neues dazulernt. Wot ist durchaus komplex, wenn man es richtig spielen möchte. Sciron hat schon einiges angesprochen. "Panzerkunde" mit den Weakspots und Klassen/Spielweisen, unterschiedliche Geschossarten und Funktionsweisen, Abpraller, Durchschlag, Alpha-Damage, Anwinklen, Sicht- bzw. Aufklärungssystem, Tarnung etc. ...da kommt einiges zusammen, denn auch wenn das Geballer in Videos manchmal an Third-Person(Tank^^)-Shooter erinnert, hat es damit relativ wenig gemein.

Als Einstiegs-Video-Lektüre kann ich die Tutorials der DEPAC empfehlen: https://goo.gl/9QVhX5

Wie bei Simulationen, MMORPGs oder den Souls-Titeln, bekommt man hier ein Spiel, wo man sich so richtig schön reinfuchsen kann. :)

Ach ja, und nicht weiter über den Umgangston wundern. Bezeichnungen wie "moron", "retarded" oder "noob" sind typischer E-Panzerfahrerjargon.^^ ;-)

DocRock 13 Koop-Gamer - 1215 - 14. Januar 2016 - 20:22 #

Ich möchte den Trailer gerne für den Hauptpreis nominieren, Kategorie: Werbung, die mit dem echten Spiel absolut gar nichts zu tun hat. ;)

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 63118 - 14. Januar 2016 - 22:00 #

Komisch. Cinematic Trailer hätte ich jetzt gesagt.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17292 - 14. Januar 2016 - 22:16 #

Wieso, am PC sieht das natürlich so aus :P

Der Marian 19 Megatalent - P - 17292 - 14. Januar 2016 - 22:15 #

Die "-PS" Bezeichnung der Panzer kann auch raus. Bedeutet ja nur "Playstation"-Version und hat nichts mit der Typbezeichnung zu tun.

stylopath 16 Übertalent - 4053 - 15. Januar 2016 - 13:38 #

Ich spiel auf der PS4 im moment WarThunder (F2P-Flieger/Panzerspiel), lohnt sich WoT? Oder kann man bei WT bleiben ohne was zu verpassen? ;)

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: