Square Enix schließt Shinra Technologies // Rückzug vom Cloudgaming?

Bild von Old Lion
Old Lion 59739 EXP - 25 Platin-Gamer,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

6. Januar 2016 - 20:08 — vor 33 Wochen zuletzt aktualisiert

Es scheint, als würde Square Enix vom Cloud-Gaming-Zug abspringen. Dank einer Meldung der Kollegen von Engadget wurde nun bekannt, dass der Publisher seine Tochtergesellschaft Shinra Technologies geschlossen hat. Shinra Technologies arbeitete hauptsächlich an cloud-basierten Möglichkeiten, um Spiele flüssiger und eindrucksvoller laufen zu lassen, als es die aktuell verfügbare Hardware zulässt. Der Entschluss für die Schließung fiel wohl, als Square Enix bei dem Versuch, Kapital von externen Investoren aufzutreiben erfolglos blieb und so eine weitere Finanzierung nicht aufrecht erhalten konnte. Mit der Schließung nimmt Square Enix einen Verlust in Höhe von 16,8 Millionen Dollar in Kauf, Geld, das wohl besser in die Entwicklung neuer Software geflossen wäre.

Aladan 20 Gold-Gamer - - 21244 - 6. Januar 2016 - 20:59 #

Lieber schnell reagieren, bevor der Verlust noch größer wird

Pro4you 18 Doppel-Voter - 10713 - 6. Januar 2016 - 21:11 #

Schade, dabei war der Name so schön ;(

gar_DE 16 Übertalent - P - 5704 - 7. Januar 2016 - 13:57 #

Bis heute ist mir nicht klar, was genau die da mit der Cloud gemacht haben/noch machen wollen (außer sie stramen das ganze Spiel).

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)