Shenmue 3: Paypal-Unterstützer verärgert: Einige Kickstarter-Belohnungen bleiben exklusiv

PC PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 79478 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

6. Januar 2016 - 16:13 — vor 24 Wochen zuletzt aktualisiert

Mit seiner jüngsten Entscheidung hat der Entwickler Ys Net für Unmut unter den Paypal-Spendern gesorgt. So gab das Studio kürzlich bekannt, dass einige Belohnungen aus der Crowdfunding-Kampagne von Shenmue 3 den Kickstarter-Unterstützern vorbehalten bleiben. Das ganze wäre halb so wild (schließlich waren diese von vornherein „Kickstarter-exklusiv“), wenn das Studio dabei nicht seine eigenen Umfrageergebnisse ignorieren würde.

Beim von Ys Net im Vorfeld initiierten Voting (vom 24. Dezember 2015 bis 1. Januar 2016) stimmte nämlich ein Großteil der Spieler dafür, diese Inhalte auch für die Paypal-Backer verfügbar zu machen. Lediglich 26,53 Prozent (4009 Teilnehmer) waren der Meinung, dass diese weiterhin exklusiv den Kickstarter-Unterstützern vorbehalten bleiben sollten. 30,90 Prozent (4670) stimmten dafür, während 42,57 Prozent (6432) „mir ist beides recht“ als Antwort wählten. Bei einer separaten Twitter-Umfrage waren sogar nur 17 Prozent dagegen, 67 Prozent dafür und 16 Prozent stimmten mit „gleichgültig“ ab. Zur Entscheidung heißt es:

Angesichts der starken Resonanz derer, die das Gefühl haben, dass die exklusiven Inhalte weiterhin Kickstarter-exklusiv bleiben sollten, werden diese Inhalte nicht, wie ursprünglich versprochen, auf der PayPal-Seite verfügbar gemacht.

Die seltsame Interpretation der eigenen Umfrageergebnisse sorgt verständlicherweise für viele erhitzte Gemüter unter den Paypal-Spendern. Es bleibt abzuwarten, ob das Studio seine Entscheidung noch mal überdenkt.

iUser 22 AAA-Gamer - Premium - 33246 EXP - 6. Januar 2016 - 16:17 #

Naja, jeder vierte bis fünfte ist schon auch ne Menge.

EbonySoul 16 Übertalent - Premium - 4423 EXP - 6. Januar 2016 - 16:17 #

Die ganze Shenmue 3 Kampagne entwickelt sich "langsam" zu einen Musterbeispiel dafür wie man sowas nicht angehen sollte.

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15047 EXP - 6. Januar 2016 - 16:21 #

Broken Age ging doch schon mit bestem Beispiel voran ;).

Mike H. 14 Komm-Experte - Premium - 2121 EXP - 6. Januar 2016 - 16:35 #

Nein, tat es nicht - auch wenn das vorwiegend von Nicht-Backern ständig in Foren behauptet wird. Backer haben eine phantastische Dokureihe bekommen und für ein gegenüber dem ursprünglichen Konzept stark erweitertes Adventure keinen müden Cent mehr bezahlt als sie ursprünglich gespendet hatten. So sind die Fakten, die leider ständig ignoriert werden.

Contra4you 18 Doppel-Voter - 10217 EXP - 6. Januar 2016 - 17:08 #

Also ich warte immer noch auf meine Box die ich für 100$ gebacked habe

Mike H. 14 Komm-Experte - Premium - 2121 EXP - 6. Januar 2016 - 20:20 #

Ich muss zugeben, dass ich nicht wusste, dass Backer noch auf ihre Box warten. Ich war hier nur bei einem Digital Tier dabei. Dann wird es mit der Box aber in der Tat so allmählich Zeit.

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15047 EXP - 6. Januar 2016 - 17:17 #

Hol dir mal nen Browser mit Smiley-Support ;).

Mike H. 14 Komm-Experte - Premium - 2121 EXP - 6. Januar 2016 - 20:22 #

Auch ein Smiley macht eine falsche Aussage nicht wahrer. Mir gehen diese ständigen Angriffe auf Double Fine auf den Keks. Erst recht angesichts der Tatsache, dass es fast immer Nicht-Backer sind, die sich echauffieren.

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15047 EXP - 6. Januar 2016 - 20:44 #

Wieso "falsche Aussage"? Du weisst ja scheinbar nichtmal genau worauf ich mich bezogen habe, bist aber direkt mit dem Beissreflex gekommen. Ging weniger darum, was die Backer (bzw. welche Backer) von ihrem versprochenen "Gimmicks" erhalten, sondern dass die Erwartungshaltung wohl wieder grenzenlos überzogen ist und durch solche Mätzchen das ganze Projekt einen negativen Anstrich bekommt.

Jadiger 16 Übertalent - 4613 EXP - 7. Januar 2016 - 2:32 #

Double Fine hat auch jenseits von Kickstarter mist gebaut Hauptsache sie haben Geld bekommen. Early Access Games zu veröffentlichen und in einem Jahr 3 Patches und seit 4 Monaten nichts mehr ist Mist bauen. In der gleichen Zeit aber mehre Spiele veröffentlichen.

DarkVamp 12 Trollwächter - 879 EXP - 7. Januar 2016 - 9:41 #

Die Serie war immer SEGA bzw. XBOX und kommt nun finanziert durch SONY für das andere Lager. Finde das besonders für die alten Fans ne schlechte Entscheidung.

Maulwurfn Community-Moderator - Premium - 10700 EXP - 7. Januar 2016 - 12:09 #

Was für Lager?

Seraph_87 (unregistriert) 6. Januar 2016 - 16:18 #

Hach, irgendwie machen es sich japanische Entwickler immer unnötig schwer. Wie letztens erst bei Lightning Returns, Online-Zwang und und fehlende hohe Auflösungen in der Release-Version, obwohl gerade der technische Aspekt bei den Vorgängern auch schon problematisch war und behoben werden musste, dann ein Patch dafür, nachdem zurecht wieder getobt wurde, mit dem Argument "weil es die Fans gewünscht haben".

Bin absolut sicher, dass hier auch sehr bald zurückgerudert wird, wieder aufgrund der großen Fanresonanz. ;)

Desotho 14 Komm-Experte - 2654 EXP - 6. Januar 2016 - 16:24 #

"Of the 68,533 eligible Kickstarter Backers, there were 15,110 respondents.

The poll results are posted below. 4,670 of the respondents answered, “Yes, please make the Kickstarter Exclusive Rewards available on PayPal.” 4,009 respondents answered, “No, Kickstarter Exclusive Rewards are for Kickstarter only.” And 6,432 answered, “Either is fine with me.” "

Im Prinzip kann man es keinem Recht machen. Hätten sie anders entschieden würde auch geflennt werden.

Ich persönlich finde es aber auch schade dass die Neidhammel gewonnen haben.

floppi 21 Motivator - - 28531 EXP - 6. Januar 2016 - 16:35 #

Wenn 26,5% der Kickstarter-Backer dagegen sind, dann sind das nicht nur "lediglich" sondern eine Menge. Im Prinzip dürfte schon ein einziger genügen, der dagegen ist um Exklusives nicht anderweitig verfügbar zu machen. Schließlich bricht man damit Versprechen, die einst von den Kickstarter-Backern gezahlt wurden -- und auch die Paypal-Backer erhalten ja nicht weniger als ihnen bei der Bezahlung versprochen wurde sondern sie erhalten exakt das wofür sie bezahlt haben und bekommen eben keinen Bonus obenauf.

Von daher ist ein Unmut unverständlich.

SirCartman 14 Komm-Experte - Premium - 2054 EXP - 6. Januar 2016 - 20:25 #

Sehe ich irgendwie ähnlich. Eventuell macht man sich auch juristisch angreifbar, wenn "exklusive" und zeitlich limitierte Produktbestandteile einfach im Nachhinein in ihrer Exklusivität entwertet werden.

Zim 13 Koop-Gamer - 1251 EXP - 6. Januar 2016 - 20:40 #

Sehe ich genau so. Die ganze Abstimmung hätte man lassen sollen.

CBR 19 Megatalent - Premium - 19510 EXP - 6. Januar 2016 - 20:52 #

Der Artikel verschweigt aber auch die Details zu dem Umfrageergebnis (s. Post vor Dir). Demnach waren zwar nur etwa 25% dagegen, aber auch nur 25% dafür während es den restlichen 50% egal war.

Labrador Nelson 26 Spiele-Kenner - - 75007 EXP - 6. Januar 2016 - 16:39 #

Vielleicht hat dieses Viertel ja besonders laut geschrien. ;)

Mike H. 14 Komm-Experte - Premium - 2121 EXP - 6. Januar 2016 - 16:41 #

Ja, hat es.

Weryx 18 Doppel-Voter - Premium - 9187 EXP - 6. Januar 2016 - 16:45 #

Die schreien doch immer am lautesten.

Hyperlord 14 Komm-Experte - Premium - 2403 EXP - 6. Januar 2016 - 19:03 #

Hey, das ist doch die Kampagne, die Geld von Sony eh schon zugesagt hatte und Backer den Projekten abluchste, die sie dringend gebraucht hätten ...

Grumpy 15 Kenner - 3590 EXP - 6. Januar 2016 - 19:15 #

nope

Mike H. 14 Komm-Experte - Premium - 2121 EXP - 6. Januar 2016 - 20:24 #

Die Behauptung, dass Sony bei Shenmue 3 Geld beisteuern würde, ist auch wieder so eine Anti-Crowdfunding Falschaussage, die bereits zig mal dementiert wurde.

Athavariel 21 Motivator - Premium - 27741 EXP - 6. Januar 2016 - 20:59 #

Was heulen die jetzt rum. Hätten bei der Kickstarter Kampage mitmachen können.

Grumpy 15 Kenner - 3590 EXP - 6. Januar 2016 - 21:02 #

es soll auch leute ohne kreditkarte geben oder die nicht immer genug geld für soetwas haben...

Athavariel 21 Motivator - Premium - 27741 EXP - 6. Januar 2016 - 21:09 #

Und was willst du damit sagen? Ist das etwa die Schuld der Shenmue 3 Macher? Wenn die Leute nicht fähig sind sich eine Online Prepaid Karten zu organisieren die nichts kostet. Na dann.

Grumpy 15 Kenner - 3590 EXP - 6. Januar 2016 - 21:22 #

niemand heult rum, keine ahnung warum du da so einen elefanten draus machen willst

steever 15 Kenner - Premium - 3707 EXP - 6. Januar 2016 - 21:53 #

Verstehe ich das richtig? Wer bei Kickstarter bestellt hat, bekommt das wofür er bezahlt hat und wer mit PayPal bezahlt hat, bekommt das wofür er bezahlt hat?

Wo liegt dann das Problem, das "für viele erhitzte Gemüter" sorgt?

floppi 21 Motivator - - 28531 EXP - 6. Januar 2016 - 22:09 #

Gibt kein Problem, eigentlich alles gut. ;)

steever 15 Kenner - Premium - 3707 EXP - 6. Januar 2016 - 22:23 #

Puh, ok. Da im Internet, da weiß man nie...

;)

Denis Michel Freier Redakteur - 79478 EXP - 7. Januar 2016 - 0:15 #

Ist diese Frage dein ernst? Es geht nicht darum, dass die exklusiven Sachen exklusiv sind (das waren sie schon von Anfang an, wie auch in der News steht), sondern darum, dass man eine Umfrage startet, um diese Exklusivität aufzuheben, ein Mehrheitsergebnis bekommt, der dafür stimmt und am Ende sagt: "Ah wisst ihr was, vergisst es, wir machen es doch nicht". Wenn sich die Voter da verarscht fühlen, kann ich es 100 % verstehen.

Desotho 14 Komm-Experte - 2654 EXP - 7. Januar 2016 - 1:31 #

4670 waren dafür die Sachen auch den Paypal Backern zu geben, 4009 dagegen. Der Rest war praktisch Enthaltung.
Vor dem Hintergrund ist es durchaus verständlich nicht nachträglich bereits festgelegte Regeln zu ändern, auch wenn man auf eine knappe Mehrheit verweisen könnte.

Denis Michel Freier Redakteur - 79478 EXP - 7. Januar 2016 - 4:17 #

Und? Mehrheit ist Mehrheit. Wenn man so feige ist, dass man bei knapper Mehrheit den Schwanz einzieht, sollte man solche Umfragen von vorneherein sein lassen. Wie gesagt, ich kann die Leute, die dafür abgestimmt (und im Grunde gewonnen haben), verstehen. Mehr wollte ich mit meinem Kommentar auch nicht sagen. Jeder kann es natürlich sehen wie er möchte.

floppi 21 Motivator - - 28531 EXP - 7. Januar 2016 - 6:40 #

Selbst wenn nur ein einziger dagegen gewesen wäre, hätten sie so handeln müssen, wie sie es jetzt gemacht haben. Ansonsten wäre es Betrug an eben diesem einen gewesen. Wenn sie jetzt umschwenken wäre es sogar Betrug an 4.009 Backern. Wohingegen aktuell einfach alle das bekommen, wofür sie auch gespendet haben. Die Entscheidung, aufgrund der vielen Backer, die dagegen sind, ist absolut valide und nachvollziehbar.

Weiterhin erweckt deine News den Eindruck, dass "lediglich" etwa 25% dagegen wären, wohingegen 75% dafür wären, da du nicht erwähnst, dass es eben nur unmerklich mehr sind (30,9%), die dafür sind und es den meisten egal ist. Auch eine Art der Meinungsmache...

Aladan 18 Doppel-Voter - - 11788 EXP - 7. Januar 2016 - 7:27 #

Ich verstehe eher die Leute nicht, die bei sowas dagegen Stimmen. Sind PayPal Spender nur Spender zweiter Klasse? Ich hatte dafür gestimmt, dass alle Backer das gleiche bekommen.

Man sollte auch nicht vergessen, dass die PayPal Spender erst kürzlich ein neues Stretchgoal freigeschaltet haben.

floppi 21 Motivator - - 28531 EXP - 7. Januar 2016 - 8:55 #

Ja, da stimme ich zu, aber das steht ja auf einem ganz anderen Blatt Papier. ;)

Desotho 14 Komm-Experte - 2654 EXP - 7. Januar 2016 - 15:59 #

Ich habe auch dafür gestimmt dass die Paypal Leute dasselbe bekommen sollen.
Schade halt, dass es soviele Leute gibt die anderen nichts gönnen.

SirCartman 14 Komm-Experte - Premium - 2054 EXP - 7. Januar 2016 - 20:22 #

Ohne die genauen Hintergründe zu kennen: Wenn mich jemand zu einer Zahlung bewegt, weil angekündigt wird, dass der Inhalt danach nicht mehr verfügbar ist, dann sollte er danach nicht mehr verfügbar sein. Es ware ja auch kein Problem gewesen auch für Spätere Donations noch exklusive Inhalte zu bringen. Eventuel spendet der ein oder andere ja gerass weil er auf exklusiven Kram steht.

CBR 19 Megatalent - Premium - 19510 EXP - 7. Januar 2016 - 13:05 #

> Weiterhin erweckt deine News den Eindruck, dass "lediglich" etwa 25% dagegen wären, wohingegen 75% dafür wären, da du nicht erwähnst, dass es eben nur unmerklich mehr sind (30,9%), die dafür sind und es den meisten egal ist. Auch eine Art der Meinungsmache...

Genau das ist der springende Punkt. Es könnte auch so dargestellt werden, dass obwohl nur 30% dafür waren, sich wieder so einige echauffieren.

Denis Michel Freier Redakteur - 79478 EXP - 7. Januar 2016 - 13:31 #

"Selbst wenn nur ein einziger dagegen gewesen wäre, hätten sie so handeln müssen, wie sie es jetzt gemacht haben."

Ernsthaft? Dann hat die Umfrage gar keinen Sinn gemacht. Wieso fragen, wenn bei negativen Stimmen direkt eine Absage kommt? Haben sie mit 100 Prozent Zuspruch gerechnet? Und das ist der Punkt, dass du nicht verstehst. Wenn ich nicht vor habe, bei einem Vote der Mehrheit Recht zu geben, nur weil auch Leute dagegen stimmen, dann hat diese Umfrage null Sinn, weshalb ich den Ärger verstehe.

Zu deinem Argument, in der News stehe nicht genau von wegen wieviele dafür gestimmt haben. Selbst wenn ich es erwähne, ändert es nichts an dem, was ich sage. Es ist immer noch eine Mehrheit. Egal ob es 10 Prozent oder 2 Prozent mehr sind. Die Umfrage war einfach purer Unsinn...

floppi 21 Motivator - - 28531 EXP - 7. Januar 2016 - 18:24 #

Der Mehrheit ist es egal, nicht die Mehrheit ist dafür. Dass die Umfrage Unsinn war, da gehe ich mit dir konform.

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1105 EXP - 7. Januar 2016 - 14:36 #

Na das es mal ne gute Information. Danke floppi! Da ist der Tenor der News schon ein wenig...hmmm.

So sieht das verhältnismäßig schon anders aus. So kann wenigstens dahingehend argumentiert werden, dass eine bedeutend grosse Zustimmung nicht erzielt werden konnte.

Denis Michel Freier Redakteur - 79478 EXP - 7. Januar 2016 - 14:42 #

Diese gute Information ist und war schon die ganze Zeit als Quelle verlinkt...

floppi 21 Motivator - - 28531 EXP - 7. Januar 2016 - 18:24 #

Und warum nicht in der News aufgeführt? Weil dann weniger schlechte Meinungsmache möglich ist?

Denis Michel Freier Redakteur - 79478 EXP - 7. Januar 2016 - 23:24 #

Tolle Verschwörungstheory. Die Meinungsmache ist mir egal. Das Spiel ist es ebenfalls (ich war nie ein großer Fan dieser Reihe). Mein Anliegen ist nur darüber zu berichten. Es wurde gefragt, wieso die Leute so verägert sind, das habe ich erklärt. Nicht mehr und nicht weniger. Die Zahlen sind nicht aufgeführt, weil ich davon ausgegangen bin, dass unsere User die angegebene Quelle auch anklicken - offenbar nicht alle. Werde ich in Zukunft ausführlicher machen. Die News habe ich mal um die Zahlen ergänzt.

P.S die Umfrage-Antwort "Mir ist beides recht" kann man übrigens auch als "ich habe nichts dagegen" interpretieren. Und wenn man so tut, als wäre die Mehrheit, die dafür ist, keine Mehrheit, weil sie nur knapp überwiegt, dann sollte man Umfragen gleich sein lassen. Einfach nur sinnfrei (aber das siehst du ja ähnlich).

floppi 21 Motivator - - 28531 EXP - 7. Januar 2016 - 23:39 #

Danke, so liest es sich wesentlich besser. Davor wurde wirklich assoziiert, dass die gewaltige Mehrheit von 75% dafür gewesen wären.

Wenn man davon ausgeht, dass die User die Quellen sowieso lesen, könntest du dir in Zukunft die News sparen. Headline und Link zu den Quellen. Das ist doch auch nicht im Sinne des Erfinders. ;)

steever 15 Kenner - Premium - 3707 EXP - 7. Januar 2016 - 23:34 #

naja, so halbwegs ernst gemeint. ;) Klaro ist die Umfrage Bullshit, aber sich darüber ärgern? Ernsthaft? Ich hab das Spiel am 19.9. per PayPal "gekauft", für 70$ (mit Versand). Das wofür ich damals gezahlt habe, das bekomme ich auch. Nicht mehr, nicht weniger. Hätte ich mehr bekommen, umso besser... aber wenn ich "nur" das bekomme, wovon ich damals ausgegangen bin das ich bekomme, dann ist doch alles ok.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit