Pillars of Eternity: The White March - Part 2: Release im Februar und neuer Trailer

PC Linux MacOS
Bild von endymi0n
endymi0n 5870 EXP - 16 Übertalent,R7,S1,A3,J5
Dieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur Yakuza 0 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

5. Januar 2016 - 22:37

Wie Obsidian Entertainment und Paradox Interactive heute mitteilten, wird der zweite Teil des Addons für Pillars of Eternity (zum Test, Note 8,5) am 16. Februar mit leichter Verzögerung (siehe GG-News vom 17. November) erscheinen.

Der zweite Teil des im August 2015 erschienenen The White March - Part 1 (GG-Test mit Note 7.5) wird offene Erzählstränge des ersten Addons abschließen und markiert so das erste epische Kapitel des Kickstarter-Erfolges. Euch erwarten in den verschneiten Grenzlanden ein neuer Begleiter (der Barbar Meneha), neue Quests und Fähigkeiten sowie ein erhöhtes Maximallevel. Der neue "Story Time"-Modus ermöglicht es euren Charakteren, die Story schneller zu erleben. Der Spieldesigner Josh Sawyer erläutert den Modus, der die Kämpfe erleichtert, im Rahmen eines Q&A auf seiner Tumblr-Seite:

Q: Gibt es Informationen, was der Story-Time Modus enthalten wird? [...]
A: Story Time nutzt die gleichen Begegnungen wie der normale Schwierigkeitsgrad, allerdings wird die Mathematik stark zugunsten des Spielers beeinflusst. Gegner haben niedrigere Statuswerte. Gruppenmitglieder treffen öfter kritisch, besonders, wenn die Gegner niedrige Ausdauer haben. Gegner haben längere Erholzeiten (reduzierte Angriffsrate), treffen wesentlich seltener kritisch […] und verursachen generell weniger Schaden. Schädliche Statuseffekte wirken kürzer auf Gruppenmitglieder. Es gibt keine Begrenzung der Lagervorräte.

Der schwedische Publisher veröffentlichte begleitend zur Bekanntgabe des Release-Datums einen neuen Trailer, der die Story schmackhaft macht. Das knapp einminütige Video könnt ihr euch nachfolgend bei uns anschauen.

Video:

Mantarus 16 Übertalent - P - 4961 - 5. Januar 2016 - 22:55 #

Kann man das komplette Spiel dann mit dem neuen Modus spielen oder nur die zweite Erweiterung?

endymi0n 16 Übertalent - P - 5870 - 5. Januar 2016 - 22:56 #

Alles

Mantarus 16 Übertalent - P - 4961 - 5. Januar 2016 - 22:57 #

Sehr schön, danke für die Infos :)

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 93680 - 5. Januar 2016 - 23:28 #

Allein schon wegen Zeitmangels freu ich mich auf den Story-Time Modus! :)

Klaus Ohlig 14 Komm-Experte - 2200 - 5. Januar 2016 - 23:40 #

Also die Kämpfe fand ich, soweit wie ich gespielt habe (2. Kapitel beendet) eigentlich alle ok, oder anders ausgedrückt: hin und wieder fordernd, aber mit etwas Taktik immer zu bewältigen.

Was mir viel mehr auf den Zeiger ging (wörtlich zu nehmen) waren die Ladezeiten.Die haben mich schlussendlich auch dazu gebracht, das Spiel erst einmal (für immer?) abzubrechen: oh nein, ein Dorf! Mit 12 Hütten! Mindestens 24 Ladevorgänge!...

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 6. Januar 2016 - 13:03 #

Oh ja, die Ladezeiten...Ich habe es durchgespielt und geliebt und werde es mit Addon jetzt wohl auch noch mal spielen, aber diese Ladezeiten sind schrecklich. Besonders dass auch jedes Haus auf einer Karte neugelade werden muss, ist sehr anstrengend. Ohne SSD war das absolut unerträglich.
Obsidian hat aber auch schon gesagt, dass sie für einen Nachfolger technisch gesehen besonders an den Ladezeiten arbeiten wollen und z.B. Häusern keine extra Ladezeiten geben wollen. Leider bringt das im Moment nichts.

endymi0n 16 Übertalent - P - 5870 - 6. Januar 2016 - 13:05 #

Wollte gerade schreiben, das ne SSD da sehr viel Abhilfe schafft. Nervig ist es dennoch.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 6. Januar 2016 - 13:08 #

Ich habe Pillars zum Release von White March 1 auf einer HDD installiert, weil die SSD gerade voll war. Es hat zwei Ladebalken gedauert, bis ich Platz auf der SSD freigemacht habe ;-)
Aber besonders bei kleinen Häusern wirkt es so sinnlos, extra Ladezeiten zu haben.

Janosch 21 Motivator - P - 26336 - 6. Januar 2016 - 8:34 #

Tolle Idee von Obsidian. Genau die Klickorgien haben mir zum Teil den Spaß am großartigen Spiel etwas vermießt. Und vielleicht bin ich unfähig, aber zum Beispiel den Kampf gegen den Adradrachen oder den Kampf bei der Belagerung fand ich so unfair, dass ich das Spiel beinahe aufgegeben hätte. Auf der anderen Seite ist Pillars ein so gutes Spiel, dass es auch dafür alternative Lösungswege anbietet, man muß sie nur finden...

Titus-X 13 Koop-Gamer - P - 1433 - 6. Januar 2016 - 12:39 #

Ob da jetzt so eine Nachfrage nach dem Story-Time-Mode ist, weiß ich nicht recht. Aus Zeitgründen fand ich es im Hauptspiel ebenfallls praktisch mit Herabsetzen des Schwierigkeitsgrades auch mal einige Kämpfe zu beschleunigen. Das hat dann aber auch gelangt, um schneller vorwärts zu kommen.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 6. Januar 2016 - 13:06 #

Ich finde es immer begrüßenswert, wenn es auch einen solchen Schwierigkeitsgrad gibt. Dann kann ich mir aussuchen, welches Spielerlebnis ich gerade möchte. Da werden sicher genug Unterschiede zum einfachen SChwierigkeitsgrad sein, sonst würden sie es ja nicht einbauen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20593 - 6. Januar 2016 - 14:12 #

Mich hat das zwingende Vorhandensein von Dietrichen zum Öffnen von Türen gestoppt. Alternativ würde ich sie gerne eintreten, aber das ist leider nicht vorgesehen. Damit bin ich noch immer in Akt 1 in dem Wissen, dass meine nächste Spielzeit daraus bestehen wird, in das Wirtshaus zwecks Erwerb weiterer Dietriche zurückzukehren :-(

Titus-X 13 Koop-Gamer - P - 1433 - 6. Januar 2016 - 15:29 #

Stimmt. Das fand ich auch nervig. Oft konnte man aber in den Dungeons welche finden, falls diese dort von Nöten waren. Eine Alternative wäre da schön gewesen.

Toxe 21 Motivator - P - 27706 - 6. Januar 2016 - 13:04 #

Dieser Story Time Modus klingt ganz interessant, denn genau das Kampfsystem ist es, was das Spiel in meinen Augen massiv runterzieht. Na vielleicht komme ich ja doch noch dazu, PoE mal irgendwann durchzuspielen.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 184090 - 6. Januar 2016 - 13:11 #

Sobald ich wieder einen potenten Spiele-Pc habe, werde ich Pillars of Eternity auf jeden Fall nachholen. ;)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20593 - 6. Januar 2016 - 14:10 #

Wie impotent ist denn Deiner, dass nicht einmal PoE läuft? Das lief sogar auf meinem sieben Jahre alten Ding, das ich gerade erst in Teilen aktualisiert habe.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 184090 - 6. Januar 2016 - 20:59 #

Mein letzter Pc stammt aus dem Jahre 2006, wobei die Graka im Jahre 2007 nochmal ausgetauscht wurde. Seitdem ich die letzten beiden Konsolengenerationen ab November 2007 zuhause habe (Xbox 360,PS3,Xbox One und PS 4) habe, habe ich halt nicht mehr großartig investiert. Sonst stand früher immer im 2 Jahres-Rythmus ein neuer Rechner/großes Hardwareupdate an. Und der aktuelle Laptop (2012 gekauft) ist nicht wirklich groß spieletauglich, da zocke ich eher mal alte Sachen von GOG drauf und surfe damit. ;)

endymi0n 16 Übertalent - P - 5870 - 6. Januar 2016 - 21:01 #

Auf nem Chipsatz mit Intel HD 3000 läuft PoE^^

Maverick 30 Pro-Gamer - - 184090 - 6. Januar 2016 - 21:55 #

Die Frage ist bloss, wie... ^^

endymi0n 16 Übertalent - P - 5870 - 6. Januar 2016 - 22:05 #

Ich konnte es durchspielen. Bin dank des internen Chips aber auch nicht gerade verwöhnt. 20 FPS sind luxuriös.

Toxe 21 Motivator - P - 27706 - 6. Januar 2016 - 14:20 #

Das Spiel müsste eigentlich ziemlich genügsam sein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)