Horizon - Zero Dawn: Entwickler erklärt den Grund für den fehlenden MP-Modus

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 73967 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

4. Januar 2016 - 14:02 — vor 20 Wochen zuletzt aktualisiert

Das sich aktuell exklusiv für die PS4 in der Entwicklung befindende Action-Rollenspiel Horizon - Zero Dawn (im E3-Bericht) wird, wie bereits bekannt, ohne den Multiplayer-Modus auskommen. In einem Interview mit IGN Latino America (via Gamingbolt) erklärte Guerrilla Games’ Executive Producer Mark Norris, weshalb man auf die Mehrspieler-Komponente verzichtet.

Es wird gefragt, warum es keinen Multiplayer gibt. Die Sache ist, dass wir gerade eine neue Marke erstellen. Zum ersten Mal seit zehn Jahren erschaffen wir ein neues Franchise und wir wollen die Spielerfahrung für die Gamer verbessern. Wenn man sich als Eloy diesen Maschinen entgegenstellt, mit diesem großartigen Charakter, der der wahre Star dieser Geschichte ist, dann ist alles, was im Spiel passiert, eng mit ihr verbunden. Aber was würde passieren, wenn man da Multiplayer-Elemente einsetzt? Würde man dann als Nebencharakter spielen? Wie soll das funktionieren?

Als Beispiel, dass Spiele auch ohne Multiplayer-Modus sehr erfolgreich werden können, nannte Norris The Witcher 3 - Wild Hunt (Test, Note: 9.0), merkte aber auch gleichzeitig an, dass er einen Multiplayer-Modus für Horizon - Zero Dawn in der Zukunft nicht ganz ausschließen möchte.

Seraph_87 (unregistriert) 4. Januar 2016 - 14:04 #

Immer wieder erfreulich, wenn ein Studio nicht dazu gezwungen wird, einen aufgesetzten MP-Modus über ein Spiel zu stülpen, nur weil es mittlerweile bei vielen zum Standard gehört.

Weryx 18 Doppel-Voter - Abo - 9076 EXP - 4. Januar 2016 - 14:09 #

90% der Spiele können sich ihren MP echt schenken.

Desotho 14 Komm-Experte - 2587 EXP - 4. Januar 2016 - 14:09 #

Genau, einfach weglassen und dafür ein gutes Singleplayer Spiel machen.

BigBS 14 Komm-Experte - Abo - 2390 EXP - 4. Januar 2016 - 14:15 #

THX for that.

Die sollen sich ruhig auf den SP Part konzentrieren. Bin eh mal gespannt auf das Spiel.

Aladan 18 Doppel-Voter - Abo - 11372 EXP - 4. Januar 2016 - 14:25 #

Bei der Erfahrung, die das Team hat, hoffe ich auf ein gutes Spiel. Das Gameplay sieht ja schon fein aus, bin aber vorallem gespannt, wo es Storytechnisch hingeht und wie die Welt so aussehen wird (bis auf das, was man schon kennt).

Bei solchen Welten wäre ein Multiplayer sicher möglich, dieser wäre aber wie bei dem Großteil solcher Singleplayer Spiele wieder aufgesetzt und von daher vernachlässigbar. Bei Erfolg des Spieles kann man aber schon jetzt davon ausgehen, dass ein zweiter Teil sicher einen haben wird ;-)

Marulez 14 Komm-Experte - 2404 EXP - 4. Januar 2016 - 14:21 #

Zum glück. Damit können die Ihre Zeit halt komplett auf die Story konzentrieren

Hal Fischer 17 Shapeshifter - Abo - 6608 EXP - 4. Januar 2016 - 14:25 #

Eins der wenigen PS4 Spiele, die mich wirklich interessieren - wenn sie nun den MP zugunsten eines besseren SP Modus weglassen - gerne ... bitte mehr davon, statt einfach nur einen unnötigen MP draufzuklatschen. Das hat mich zB schon bei Wolfenstein nicht gestört.

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1098 EXP - 4. Januar 2016 - 14:26 #

Und dafür müssen die sich noch rechtfertigen...? Na kein Wunder das heutzutage in jedem Spiel ein mp reingeklatscht wird

biertrinker81 09 Triple-Talent - 322 EXP - 4. Januar 2016 - 16:50 #

Wunder mich auch jedes Mal, dass man sich dafür noch rechtfertigt/en muss. Wenn ein Spiel keinen Multiplayer Modus hat hat es keinen. Wenn das wen stört soll er das Spiel nicht kaufen. Als wenn da jetzt einer sagt: "Mist, ich wollt es wegen dem fehlenden Multiplayer Modus nicht kaufen. Aber jetzt wo sie es "begründet" haben kauf ich es doch.

Aber anscheinend muss es so laufen, weil Spieleentwickler zu einem großen Teil wohl eine der undankbarsten Communities überhaupt haben.

Ich bin über jedes Spiel froh, dass auf einen Multiplayer Modus verzichtet um eine bessere Singleplayer Erfahrung zu erschaffen.

rammmses 18 Doppel-Voter - Abo - 9797 EXP - 4. Januar 2016 - 18:03 #

Ist das denn so? 2015 AAA-Titel z.B. The Order, AC Syndicate, Mad Max, Just Cause 3, Batman, Fallout 4, Witcher 3, Wolfenstein, Until Dawn, Rise of the Tomb Raider.... ALLE ohne jede Form vom MP. Und zu "rangeklatscht" fällt mir kaum was ein, die meisten haben dann auch klaren Fokus auf Coop oder MP.

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1098 EXP - 4. Januar 2016 - 19:17 #

Ja das stimmt, ist mir auch positiv aufgefallen. War auch nur so gemeint das publisher vielleicht lieber ein mp integrieren nur um zu sagen, hey schaut mal wir haben auch ein mp Modus!

Noodles 21 Motivator - Abo - 26661 EXP - 4. Januar 2016 - 23:24 #

Mir fällt bei rangeklatscht Tomb Raider oder Batman Arkham Origins ein. Auch wenn die natürlich nicht aus 2015 sind.

Jadiger 16 Übertalent - 4570 EXP - 4. Januar 2016 - 15:06 #

Guerrilla Games macht jetzt nicht umbendig super tolle Spiele eher so zeug das man Spielen kann aber richtig gut eher nicht.
Weglassen einen Multiplayers heißt noch lange nicht das es da durch besser wird oft werden Multiplayer von jemand anderen gemacht. Was aber heißt ist das man sich Geld sparen kann und von einem Spiel gleich von einem Franchise zu reden ist nicht gut fürs Spiel und es ist noch kein Franchise. Fast alle Serien starten mit einem guten ersten Teil und einem wesentlich besseren 2ten Teil und wenn man jetzt schon weis das es Teil 2 geben wird macht man nicht das möglichste.
Außerdem ist das eine schlechte Ausrede mit dem Multiplayer weil einen Coop kann man sehr einfach einbauen siehe Far Cry. Der Witcher 3 vergleich passt auch nicht und sogar Witcher könnte mit einem Coop besser werden. Den Rollenspiel und Coop(Multiplayer) können sehr gut funktionieren siehe Orignal Sin.

Desotho 14 Komm-Experte - 2587 EXP - 4. Januar 2016 - 17:55 #

Wenn es sinnvoll eingebaut ist ja (Beispiel wäre z.B. Divinity Orioginal Sin).
Bei den meisten solchen Spielen hat man es aber mehr so drangeflanscht wie ein Furunkel auf'm Hintern.

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1098 EXP - 4. Januar 2016 - 19:24 #

Killzone 2 gehört für mich zu den besten shooter überhaupt. Danach ging es leider stetig abwärts.

Sh4p3r 14 Komm-Experte - Abo - 1892 EXP - 4. Januar 2016 - 19:41 #

*Zustimmung signalisiert*

Wobei ich den MP-Modus von Killzone SH am besten von allen Teilen fand. Der Coop-Modus (per Addon) war auch recht spaßig.

rammmses 18 Doppel-Voter - Abo - 9797 EXP - 4. Januar 2016 - 20:20 #

Ich fand Teil 3 noch ein Stück besser. Teil 4 war dann sehr enttäuschend.

ganga Community-Moderator - Abo - 14696 EXP - 4. Januar 2016 - 15:40 #

Auch wenn ich insgesamt noch etwas skeptisch bin finde ich das eine gute Entscheidung

rammmses 18 Doppel-Voter - Abo - 9797 EXP - 4. Januar 2016 - 16:04 #

Aber was ist mit social Features? Kein spiel ohne irgendeine art von online anbindung ;)

Sh4p3r 14 Komm-Experte - Abo - 1892 EXP - 4. Januar 2016 - 16:19 #

Gute Entscheidung, erstmal SP-Only raus bringen.

endymi0n 15 Kenner - Abo - 3001 EXP - 4. Januar 2016 - 17:40 #

Die Welt braucht mehr gute Singleplayerspiel ohne buggy netcode.

Freylis 19 Megatalent - 19218 EXP - 4. Januar 2016 - 18:42 #

Dass man sich ueberhaupt dafuer rechtfertigen muss, bei einem storybasierten Spiel keinen hirntoten MP herauszubringen ist wohl ein trauriges Zeichen der Zeit. Danke Guerilla, danke, danke, danke! :)

DBGH SKuLL 12 Trollwächter - 1098 EXP - 4. Januar 2016 - 19:22 #

So ist es! Die Aussagen klingen sehr nach einer Entschuldigung, sogar Rechtfertigung. Zu welcher Zeit war das noch, als ein Entwickler oder publisher einen fehlenden mp nicht erwähnen geschweige denn begründen musste?

Lorin 15 Kenner - Abo - 3313 EXP - 4. Januar 2016 - 22:19 #

Gute Entscheidung! Würde ich vermutlich nicht mal ausprobieren.

Sven Gellersen Community-Moderator - Abo - 17493 EXP - 5. Januar 2016 - 10:11 #

Scheiß egal, wie die Begründung lautet, die Entscheidung begrüße ich sehr!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit