James Cameron's Avatar: Walkthrough-Video

PC 360 PS3 Wii DS PSP
Bild von ChrisL
ChrisL 143950 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

24. September 2009 - 9:20 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
Avatar - Das Spiel ab 14,99 € bei Amazon.de kaufen.

In einem neuen, heute veröffentlichten Gameplay-Video (03:15 min), werden weitere Einblicke in die schöne und gleichzeitig tödliche Welt des Planeten Pandora gezeigt. Um sich in James Cameron's Avatar: Das Spiel beispielsweise zu Fuß durch den dichten Dschungel schlagen und sich gegen die einheimische Tierwelt zur Wehr setzen zu können, kann der Spieler die Hilfe eines überdimensionalen Roboteranzuges in Anspruch nehmen. Aber auch ein organisch wirkender Helikopter kann genutzt werden, um beispielsweise Felsbrocken, die den Weg versperren, effektvoll zu zerstören.

Im Video wird des weiteren ein Teil der Herausforderung "Eine kolossale Bedrohung" gezeigt. Während dieser muss eine imposante und angriffslustige Kreatur zur Strecke gebracht werden, was der Spieler mit entsprechender Feuerkraft auch schafft. Belohnt wird er am Ende mit Erfahrungspunkten.
Gegen Ende des Filmes ist noch ein durchaus beeindruckender Übergang vom sonnigen Tag zur fluoreszierenden und schillernden Nacht  zu sehen.

Im Gegensatz zu den Entwicklertagebüchern (wir berichteten) ist das Video diesmal nicht mit deutschen Untertiteln versehen. Dies ist allerdings auch nicht nötig, da ausschließlich In-Game-Material gezeigt wird und Spielsound zu hören ist.

Video:

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 143950 - 24. September 2009 - 10:09 #

Auch wenn die Grafik sicher beeindruckend ist, zwängt sich durch das Gezeigte bei mir jedoch unweigerlich die Frage auf, was genau das Spiel von anderen 3D-Actionspielen abheben soll ...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)