Kurios: PS4-Weihnachtsgeschenk entpuppt sich als Holzattrappe

PS4
Bild von Old Lion
Old Lion 67250 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit einem Jahr mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

28. Dezember 2015 - 12:23 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
PS4 ab 246,00 € bei Amazon.de kaufen.

Bildquelle: Kotaku

Als der 9-jährige Scott Lundy aus Amerika am Weihnachtsmorgen seine Geschenke auspackte und darunter eine PlayStation 4 entdeckte, machte er verständlicherweise große Augen. Allerdings nicht aufgrund der Konsole, die er erwartete, sondern wegen der besonderen Art Hardware, die er erblickte. So fand er im Karton eine perfekt eingefasste, aus Holz gezimmerte PS4-Attrappe, die auf der Rückseite vielsagend trollend mit einem aufgemalten Penis und dem Vermerk "From cock and balls with love" (bitte hier selbst die Übersetzung googeln) versehen war.

Er heulte und war verärgert und verschanzte sich in seinem Zimmer und wollte in diesem Moment einfach nur allein sein. Ich war am Boden zerstört. Sein Glaube an den Weihnachtsmann wurde ruiniert.

So Stiefmutter Lundy, die sich zuvor noch über den Ausspruch "das ist das beste Weihnachten und das beste Geschenk aller Zeiten" des kleinen Scott gefreut hatte. Es blieb ihnen also nichts anderes übrig, als die vermeintliche Konsole zurück zum örtlichen Target – Santa Claus kann am Nordpol kein Elektrospielzeug herstellen – zu transportieren und die Holzkiste umzutauschen.

Für den Target-Manager schien das Anliegen der Lundys nichts Ungewöhnliches zu sein, passiere doch solch ein Schabernack "ab und zu" mal. Kurzum, die Fake-Konsole wurde in eine richtige umgetauscht und einen 100-Dollar-Gutschein sowie ein Spiel gab es zudem noch oben drauf. Der kleine Scott war schlussendlich glücklich und freut sich nun über besinnliche Stunden vor dem TV.

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10058 - 28. Dezember 2015 - 9:22 #

Bin ich froh, dass die Geschichte ein Happy End hat. Da ist die Stiefmutter gerade so mit einem blauen Auge davon gekommen. :)

RoT 17 Shapeshifter - 8908 - 28. Dezember 2015 - 11:39 #

oder die familie hat jetzt 2 ps4 und einen 100 dollar gutschein...

Lipo 14 Komm-Experte - 2058 - 28. Dezember 2015 - 11:57 #

Ob die einem bei uns wohl einen Vogel zeigen würden , wenn mas bei uns machen würde ?!

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - P - 7248 - 28. Dezember 2015 - 13:06 #

Dummes Gefassel.
Es gibt solche Situationen da ist nunmal nicht der Inhalt drin der drin sein sollte.

Lipo 14 Komm-Experte - 2058 - 28. Dezember 2015 - 13:12 #

Wie gut , das dein geschbreibsel hoch Intelektuell ist ;)

RoT 17 Shapeshifter - 8908 - 28. Dezember 2015 - 17:11 #

stimmt, aber es gibt bestimmt auch die andere situation ;)

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 28. Dezember 2015 - 9:24 #

Wie "ab und zu" mal? Ist Target ein Gebrauchtwarenhändler der sich nicht anguckt was er da ankauft? Oder macht Sony derlei "Späße" mit?
Oder hat Vati jetzt eine kostenlose PS4?

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4535 - 28. Dezember 2015 - 9:46 #

Sowas passiert überall, meist sind es in der Saison eingestellte Hilfskräfte die bei sowas zuschlagen. Es gibt einige Händler in Deutschland, da kommen Hilfs-/Inventurkräfte zur Weihnachtszeit nur noch nach einer Taschenkontrolle aus dem Laden.

Kommt leider öfters vor als man denkt.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4577 - 28. Dezember 2015 - 10:00 #

grad bei der Geschichte wurde schon viel Aufwand betrieben und mit viel krimineller Energie an die Sache rangegangen. Eine PS4 schmuggelt man mal nicht eben so aus dem Markt (auch wenn ich schon von Leuten, die sowas in der Art gemacht haben gehört habe wie das geht).

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29588 - 28. Dezember 2015 - 11:08 #

Das geht auch viel einfacher, vor allem wenn man das vorweihnachtliche Gewimmel im Laden ausnutzen kann. Ich könnte ein Buch schreiben über die Maschen von Dieben im Einzelhandel - sowohl über diebische Kunden als auch über Mitarbeiter.

Zwei selbst erlebte Beispiele:

Im fiesesten Vorweihnachtstrubel beschwert sich ein Kunde, der am Tag vorher von ihm gekaufte Luxus-PC (mit einem sündhaft teuren P4 damals) würde beim Einschalten zwar piepen und kurz die Lampen leuchten lassen, mehr aber nicht. Der Mitarbeiter packte den Rechner aus, machte eine Sichtkontrolle des Innenraumes und einen kurzen Funktionstest (geht tatsächlich nicht) und schreibt dem Kunden einen Beleg, damit er sein Geld an der Kasse zurück bekommt. Der Kunde gibt dafür seinen Namen und die Adresse an und trollt sich, nicht ohne laut über den miesen Laden zu schimpfen.

Am Ende stellte sich heraus: der Rechner funktionierte nicht, weil ihm der Prozessor fehlte. Der Typ hat den PC gekauft, die CPU ausgebaut, den Lüfter wieder brav montiert und den PC zurückgegeben. Ein intensiverer Test hätte den Dieb auffliegen lassen, sowas ist aber in der Vorweihnachtszeit einfach nicht machbar. 999-Euro-Prozessor weg, ganz ohne Risiko - denn einen richtigen Namen hat der natürlich auch nicht angegeben, nicht einmal per Karte wurde bezahlt, auch die Rückerstattung gabs bar. Seitdem haben sich die Regeln dort zwar etwas geändert, es müssen also alle Kunden unter dem einen Arschloch leiden, passieren kann so ein Diebstahl aber trotzdem überall.

Nächster Fall: Ein Mitarbeiter packt im Laden einiges an teuren Produkten heimlich den Karton einer Spielekonsole. Diese verschließt er mit Klebeband und geht damit zur Kasse um sie zu bezahlen (oder, auch vorgekommen: legt sie ganz hinten ins Regal, macht vorher noch eine elektronische Sicherung drum und markiert den Karton mit einem Stift und lässt das Paket einen Freund kaufen - der kann sich wenns auffällt immer noch rausreden, er habe von nichts gewusst).

Wenn in dem Laden aus der News die Hilfskräfte die Retouren auch nur oberflächlich begutachten, dann kann durchaus ein Kunde eine PS4 gekauft haben, den "originalverschlossenen" Karton dann wegen "doppelt gekauft, Oma hat auch eine PS4 für Weihnachten besorgt" zurückgeben und schon hat Target einen Holzklotz im PS4-Karton. Ist mir selbst schon passiert - ein Kunde gab eine externe Festplatte zurück. Ok, ich war aufmerksamer und haben sie aus der Packung genommen und angeschlossen. Ging wirklich nicht. Also ab zum Hersteller. Der schickte das Paket aber wieder zurück mit der Meldung "Im Laufwerksgehäuse befindet sich keine HDD sondern ein Klumpen Lehm mit dem Gewicht einer HDD".

guapo 18 Doppel-Voter - 10086 - 28. Dezember 2015 - 11:36 #

Backstein und Lehm gut.
Dem Bild nach wurde hier sogar eine Kante eingeschliffen und die Schrauben(Nieten?) fluchten.

Das ist ja ma sehr merkwuerden

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29588 - 28. Dezember 2015 - 11:48 #

Da hat sich halt einer einen Spaß erlaubt - wenn man schon den Händler abzockt (PS4 gegen Holz tauschen), dann wenigstens mit Humor. Oder so.

Allerdings passieren solche Sachen täglich. Nur die liebevolle Holzarbeit hebt das hier vom Alltag eines Verkäufers ab.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6831 - 28. Dezember 2015 - 12:16 #

Wie findet man denn den Fall heraus, wo zusätzliche Ware von einem Mitarbeiter in einen Karton gelegt wurde und dann von jemand anderem gekauft wurde? Das müsste ja schon auf Überwachungsvideos zu sehen sein oder man müsste in flagranti beim Packen ertappen, oder?

edit: keine Sorge, hab das nicht vor ;) Ich finde nur beruflich solche Fehler bzw. Lücken in IT-Prozessen, daher interessiert es mich. :)

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29588 - 28. Dezember 2015 - 14:57 #

Ja, sowas ist schwer zu entdecken. Kameras im Lager, bei Verdacht eine etwas genauere Überwachung des Mitarbeiters, viel mehr kann man nicht machen. Kannst ja nicht jedem Kunden die Verpackung aufschneiden um den Inhalt zu kontrollieren.

Ein Ex-Kollege hat die Tatsache, dass er für die Preisreduzierung älterer Artikel für den Sonderpostenstapel verantwortlich war, ausgenutzt. Obwohl der Abteilungsleiter alles gegenzeichnen musste, ist es dem Kollegen gelungen, massenweise neuwertige Sachen sehr drastisch zu reduzieren um sie dann selbst zu kaufen. Die landeten natürlich gar nicht erst im Verkaufsraum. War aber auch dämlich, irgendwann fällt es halt auf, wenn da einer dauernd mit Ein-Euro-Notebooks an der Kasse steht :P . Die Polizei fand in seiner Wohnung wohl noch Waren im Wert von mehreren zehntausend Euro. Und der Mensch war so dumm, die Dinge über seinen eigenen Account bei eBay anzubieten. Klarnamen-Account..

Hermann Nasenweier 14 Komm-Experte - P - 2683 - 28. Dezember 2015 - 14:14 #

Kunde schiebt Notebook unter die Jacke nachdem ers aus der Packung geholt hat. Als es bemerkt wurde kam "Ich wollt nur mal schauen ob man sowas wirklich mit sich rumtragen kann".

Extremster Fall bisher, Kunde schnappt Karton mit Komplett PC und rennt einfach durch die Kasse.

Das ganze Sachen tauschen kenne ich auch, sage dazu aber nicht viel sonst kommen Leute auf dumme Ideen. Die Probleme haben halt wieder die ehrlichen die den Schaden mitzahlen oder unter Kontrollen leiden muessen.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48885 - 28. Dezember 2015 - 14:31 #

"Was denken Sie, sehe ich in diesem Notebook dick aus?" ^^

Larnak 21 Motivator - P - 25820 - 28. Dezember 2015 - 16:51 #

Haha, nice :D

guapo 18 Doppel-Voter - 10086 - 28. Dezember 2015 - 17:18 #

Kudos YMMD

Unregistrierbar 16 Übertalent - P - 5023 - 28. Dezember 2015 - 16:50 #

Ich kann nichts dafür, aber neben all der Verwerflichkeit der beschriebenen Taten sind Deine Berichte doch auch unterhaltsam. Ein Buch lässt sich daraus vll nicht stricken, aber ein Games-relevanter User Artikel bekäme mein Kudo.

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48885 - 28. Dezember 2015 - 17:51 #

*unauffällig auf Dennis' Blog verweis* https://computerfuzzi.wordpress.com/

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29588 - 28. Dezember 2015 - 19:22 #

Aber aber aber, das bin doch gar nicht ich! ;)

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7184 - 28. Dezember 2015 - 10:02 #

Ich weiß das Target ein Discounter ist. Aber ich wohne nicht in den USA, daher weis ich nicht ob sie noch so etwas sind wie Gamestop.

Aber eigentlich sollte man doch die Ware kontrollieren wenn man ein technisches Gerät zurück gibt.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74619 - 28. Dezember 2015 - 14:02 #

Target ist einer der größten Discout-Einzelhändler in den USA.

blobblond 19 Megatalent - 17896 - 28. Dezember 2015 - 14:16 #

Ist halt so mit dem Rücknahmerecht, da wird selten geschaut ob auch alles drin ist.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 31599 - 28. Dezember 2015 - 9:50 #

Oh Gott, die arme Familie. Gott sei Dank gab es ein Happy End.

ganga Community-Moderator - P - 15897 - 28. Dezember 2015 - 10:03 #

Ich finde es irgendwie viel bemerkenswerter dass ein Neunjähriger eine PS 4 geschenkt bekommt...

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14111 - 28. Dezember 2015 - 10:16 #

verdammt spät ;)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10237 - 28. Dezember 2015 - 10:23 #

Finds auch bedenklich das der kleine direkt eingeschnappt ist

Worth2die4 13 Koop-Gamer - 1436 - 28. Dezember 2015 - 10:47 #

Also wer die Enttäuschung des Jungen nicht nachvollziehen kann, der war entweder selbst nie ein Kind, oder hat keine Kinder.

Ich hätte mit 9 Jahren wohl auch nicht darüber lachen können...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29588 - 28. Dezember 2015 - 11:13 #

In welchem Alter darf man denn eingeschnappt sein, wenn sich das ersehnte Geschenk als unbrauchbarer Holzklumpen herausstellt? 14? 18? 32?

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10237 - 28. Dezember 2015 - 13:11 #

Hät auch nur nen Spaß der Eltern sein können, das kann man mit Humor nehmen oder man ist traurig, aber gleich eingschnappt sich im Zimmer verkriechen halt ich trotzdem für etwas verzogen.

DomKing 18 Doppel-Voter - 9457 - 28. Dezember 2015 - 13:19 #

Du hast nicht viel mit Kindern zu tun oder?

Die können wegen Nichtigkeiten auch mal eingeschnappt sein. Da finde ich den Grund hier sogar für nachvollziehbar. Ich bezweifle auch, dass so ein Humor bei einem 9-Jährigen angebracht wäre. Gerade weil sie in dem Alter noch nicht so mit Späßen umgehen können.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10237 - 28. Dezember 2015 - 13:22 #

Weiß nicht kommt aufs Kind an, bei Jimmy Kimmel veraschen sie kleine Kinder auch oft genug auf die Art, finds nicht schlimm wenns Kind mal nicht alles bekommt was es will.

ganga Community-Moderator - P - 15897 - 28. Dezember 2015 - 13:30 #

Kann man ja so machen wenn man es dem Kind gegenüber sinnvoll begründet und sich dann selbst vllt auch nicht gerade riesige Geschenke zukommen lässt. Gibt aber einen gewaltigen Unterschied dazwischen dem Kind etwas anderes zu schenken und vllt auch schon im Vorhinein darüber zu reden und zwischen "haha du dachtest es ist eine PS 4 aber es ist nur Holz - wir haben dich verarscht"

ganga Community-Moderator - P - 15897 - 28. Dezember 2015 - 13:27 #

Verzogen? Mit 9? Wenn man sich riesig auf das Geschenk gefreut hat? Da hast du aber extrem hohe Ansprüche an Kinder.
Mal ganz davon abgesehen dass ich das auch nicht gerade für einen gelungenen Scherz halte..

Larnak 21 Motivator - P - 25820 - 28. Dezember 2015 - 16:52 #

Und so einen "Spaß der Eltern" kann man mit 9 einfach mal "mit Humor nehmen"? Das ist ein Kind oO

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74619 - 28. Dezember 2015 - 19:19 #

Du warst doch auch mal Kind. Meinst du der Kleine begreift das und nimmt es mit Humor?

Toxe 21 Motivator - P - 27211 - 28. Dezember 2015 - 11:40 #

Würde mich eher überraschen, wenn er das mit 9 Jahren nicht wäre.

McNapp64 17 Shapeshifter - P - 6411 - 28. Dezember 2015 - 11:20 #

Und noch an den Weihnachtsmann glaubt ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12122 - 28. Dezember 2015 - 11:43 #

Dachte ich auch so. Am besten noch mit GTA dazu^^

Myxim 15 Kenner - P - 2772 - 28. Dezember 2015 - 12:00 #

Was mich nicht wundern würde, wenn ich so an die Spiele sehe, die ich bei manchem Bekannten im Kinderzimmer gesehen habe. Oft durch Erwerb gebrauchter Konsolen mit "Spielepaket".

Berthold 15 Kenner - - 2886 - 28. Dezember 2015 - 12:13 #

Der Sohn von einem Bekannten (12 Jahre. Der Sohn, nicht der Bekannte ;-) ) spielt mit Wissen des Vaters GTA5... Jetzt mault mein Sohn (11 Jahre) schon immer rum, dass ich ihn nicht GTA spielen lasse ...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12122 - 28. Dezember 2015 - 12:30 #

Wahrscheinlich schauen die sich heute aber eh alles Mögliche bis zu Outlast und Konsorten als "Let's Play" an, sobald eigener PC/Smartphone mit Internet da ist.

Philley 16 Übertalent - P - 5402 - 28. Dezember 2015 - 12:50 #

yupp! Mein Neffe (11) ist vor kurzem im Netz mit Freunden über "Faces of Death" gestolpert. Der war echt feddich.

Ich hab wenigstens noch clandestin Magazine voll leichtbekleideter Unterhaltung und bis zur Unkentlichkeit grieselige VHS-Zombiefilm-Kopien konsumiert. Heute tippst Du 2-3 Sachen ein und bekommst alles... nur hoch 10. Irgendwie glaube ich, geht da die 'Romantik' flöten...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29588 - 28. Dezember 2015 - 14:48 #

Ja, Zombiefilme und Splattermovies sind längst nicht mehr so romantisch wie damals.

Philley 16 Übertalent - P - 5402 - 28. Dezember 2015 - 17:31 #

Ja!!! Früher gabs wenigstens noch kurz knutschen und Bluse ausziehen, bevor man gemeuchelt wurde.
Good old times...

Unregistrierbar 16 Übertalent - P - 5023 - 28. Dezember 2015 - 16:59 #

Wobei es ja jeder Junge zwischen 8 und 14 GTA zockt, wenn man ihn fragt. Obs dann stimmt, ist wieder was anderes.
Aber ja, es gibt tatsächlich welche, die das dürfen.
Ein herrliches Beispiel mangelnder Erziehungkompetenz ist ja auch das jener Mutter, die ihrem 11-jährigen Sohn CoD kaufte, weil er ja einen Einkaufsgutschein hatte. Bar oder mit Karte hätte sie nicht gemacht, aber so war das natürlich etwas völlig anderes.

Starslammer 15 Kenner - 2756 - 28. Dezember 2015 - 12:19 #

Ich hätte da noch eine gebrauchte Konsole mit "Spielepaket", einen Schreiner kenne ich zur Not auch. :-)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31544 - 28. Dezember 2015 - 14:39 #

Wenn ich immer lese, wie sich jemand aufregt (mein jetzt nicht nur explizit dich, sondern allgemein), dass andere Spiele spielen, die noch nicht für ihr Alter gedacht sind, frage ich mich, ob ihr alle immer brav wart und nur Spiele gespielt habt, die für euer Alter gedacht war. Ich und mein Bruder haben heimlich Spiele gespielt, für die wir noch zu jung waren, haben aber auch Spiele geschenkt bekommen, für die wir noch zu jung waren. Unser Vater spielt selber am PC und der Konsole, wusste also, was er schenkt. Für manche ist er jetzt wahrscheinlich total unverantwortlich, wie kann man sich nur nicht an die Altersbeschränkung halten usw. Geschadet hats meinem Bruder und mir jedenfalls nicht, dass wir zum Beispiel Mafia oder GTA Vice City gespielt haben, als wir noch gar nicht alt genug dafür waren. Ich denke, dass können Eltern für ihre Kinder immer noch selber entscheiden, was sie spielen dürfen. Natürlich immer in einem gewissen Rahmen. Ein 6-Jähriger sollte kein GTA spielen.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4535 - 28. Dezember 2015 - 14:54 #

Ach damals, als ein elfjähriger EbonySoul die Läden abklapperte bis ich einen fand mir Mortal Kombat verkaufte (es war glaube ich der vierte Laden).

Lang lang ist es her.

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4273 - 28. Dezember 2015 - 15:07 #

Ich finde schon, daß es dir geschadet hat! *duck und weg* >:)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31544 - 28. Dezember 2015 - 15:10 #

Ja, insofern, dass ich totaler Fan von Mafia-/Gangster-Filmen und -Spielen geworden bin, weil ich die Spiele und Filme schon in jungen Jahren spielen/schauen durfte. :P

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4273 - 28. Dezember 2015 - 15:14 #

Genau das meinte ich. Hättest du als kleienr Stepke nicht Mafia gespielt, würde deNiro heute am Hungertuch nagen. :D

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31544 - 28. Dezember 2015 - 15:19 #

Ne, umgekehrt, ohne De Niro hätte ich mir Mafia nicht gekauft. ;) Die Filme wie Es war einmal in Amerika oder Casino hatte ich alle schon vor Mafia gesehen, deswegen war es dann für mich, als ginge mein Traumspiel in Erfüllung, als Mafia angekündigt wurde. Und glücklicherweise wurde es dann sogar eines der besten Spiele aller Zeiten. :)

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48885 - 28. Dezember 2015 - 15:42 #

Das kommt mir irgendwie bekannt vor... ;)

g3rr0r 13 Koop-Gamer - P - 1778 - 28. Dezember 2015 - 17:58 #

ach nicht nur dir ^^ dachte auch alles wie bei mir und meinem Bruder :) bis hin zu den Filmen.

Berthold 15 Kenner - - 2886 - 30. Dezember 2015 - 15:50 #

War jetzt länger offline, daher jetzt erst die Antwort...
Hmmm.... aufregen? Ich habe mich gar nicht aufgeregt, ich habe lediglich geschrieben, dass mein Sohn rummault, weil ich ihn nicht GTA 5 spielen lasse. Ohne Wertung, ob ich das von dem Bekannten jetzt in Ordnung finde oder nicht. Ich würde mir niemals anmaßen, andere Erziehungsberechtigte zu kritisieren, weil sie etwas erlauben, was ich nicht erlaube. Dazu sind Kinder zu unterschiedlich und gehen mit Medien völlig unterschiedlich um! Mein kleiner Sohn (6 Jahre) hatte nach einem FSK0 Film Albträume... Das muss jeder selber wissen / entscheiden / rausfinden, was er seinen Kiddies zumuten kann!

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 31544 - 30. Dezember 2015 - 16:53 #

Mein Kommentar war ja auch gar keine Antwort auf deinen Kommentar, wenn du nochmal genauer hinschaust. ;)

Berthold 15 Kenner - - 2886 - 30. Dezember 2015 - 22:37 #

Anja. Habe die Linie falsch gesehen. :-) Dann passts ja. Ich hasse diese Dreckslinien... :-)

Berthold 15 Kenner - - 2886 - 28. Dezember 2015 - 12:12 #

Den Kommentar wollte ich auch gerade schreiben! Gut, dass ich die vorigen Kommentare gelesen habe :-)

steever 16 Übertalent - P - 5244 - 28. Dezember 2015 - 12:26 #

In Grundschulen nicht unüblich, dass Kids über GTA und CoD bestens bescheid wissen (basierend auf eigene Spielerfahrungen).

blobblond 19 Megatalent - 17896 - 28. Dezember 2015 - 14:20 #

Hey mit GTA kann man prima Autofahren lernen!
Glaubst du nicht?
Siehe hier: https://www.youtube.com/watch?v=iyMOjLj6NNw

Sok4R 16 Übertalent - P - 4577 - 28. Dezember 2015 - 12:35 #

Hab meine erste Konsole (GameBoy) mit 5 oder 6 geschenkt bekommen, den Super Nintendo gabs dann ein Jahr später. Natürlich nur mit dem friedfertigen Super Mario World, nicht mit diesen Killerspielen wie Zelda...

ganga Community-Moderator - P - 15897 - 28. Dezember 2015 - 12:51 #

Gameboy gab's erst mit 13 und davor gab es auch nur einen PC im Haus mit Zeitlimit.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - P - 7248 - 28. Dezember 2015 - 13:07 #

Ich hab mit 6 eine NES geschenkt bekommen, und?

ganga Community-Moderator - P - 15897 - 28. Dezember 2015 - 13:20 #

Ich finde in dem Alter muss ein Kind noch keine Spielkonsole besitzen und würde meinem Kind im Grundschulalter auch keine schenken. Wer das anders machen möchte kann das ja tun, ich habe lediglich meine Verwunderung darüber geäußert.
Wieso überhaupt dieser aggressive Grundton von dir hier in der News?

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - P - 7248 - 28. Dezember 2015 - 14:18 #

Weil ich dein Problem nicht verstehe? Du selber kannst es doch anders handhaben. Es ist aber nicht deine Sache. Mein Vater hat uns 1990 meinen Geschwistern und mir eine NES geschenkt. Muss sogar zugeben war da erst 4 Jahre meine Geschwister jeweils 2 und 4 jahre älter als ich.

Und zu meinem Kommentar oben. Mir ist das leider auch schon passiert. Hatte mir eine Gamecard im Media Markt gekauft. Zuhause dann die Folie der DVD Hülle entfernt und hatte keine Gamecard drin. Keinen Code kein gar nichts. Einfach nur eine leere DVD Hülle. Ich hatte Glück das MM mir diese Gamecard ersetzt hat.
Hier ging es ja noch war es nur ein Wert von ~25 €. Bei einer PS4 die allerdings 250€ aufwärts kostet ist sowas umso ärgerlicher.

ganga Community-Moderator - P - 15897 - 28. Dezember 2015 - 14:33 #

Wie schon in meinem zweiten Kommentar geschrieben würde ich das anders handhaben, aber habe trotzdem mit meinem ersten Kommentar meine Verwunderung darüber zum Ausdruck gebracht. Und da war ich ja anscheinend auch nicht der Einzige. Ob das jetzt förderlich oder hindernd für die Entwicklung von irgendeinem Kind ist kann ich nicht beurteilen und das lässt sich wahrscheinlich auch nicht endgültig klären. Mein Eindruck aus meinem Umfeld ist, dass es eher förderlich ist Kinder nicht schon im Grundschulalter oder davor allzu viel mit TV, Smartphone und Konsole sich selbst zu überlassen. Da spielen aber sowieso jede Menge Faktoren eine Rolle und das ist nur ein kleiner Teil. Mit 9 hab ich glaub ich ne Playmobil Ritterburg zu Weihnachten bekommen, deswegen vllt meine Verwunderung über die PS 4.

Dass einem das durchaus passieren kann dass ein Produkt nicht enthalten ist finde ich völlig nachvollziehbar, ist mir auch schon passiert. Ich denke mal der Kommentar von RoT war auch eher witzig gemeint, ihn als dummes Gefasel abzustempeln muss trotzdem nicht sein.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - P - 7248 - 28. Dezember 2015 - 14:39 #

Ich denke die Mischung macht es. Ich habe auch noch mit 9 mit meinen Playmobil und Lego Figuren gespielt. Smartphone wurds bei mir auch erst mit 12 geben. Bei Spiele bzw Konsolen schließe ich mich Punisher an. Kindgerecht Wii etwas Mario maximal 1 Stunde am Tag und mit Begleitung.

Witzig oder nicht in so einer Situation ist man immer erst mal angepisst. Weil gerade bei solchen Sachen wie DVDs od. Blu-Rays wie beweist man das kein Inhalt drin war? Schlicht nicht möglich außer du machst sowas direkt an der Kasse auf. Mich ärgern solche Kommentare, weil das kommt nur von Leuten denen sowas noch nie passiert ist.

ganga Community-Moderator - P - 15897 - 28. Dezember 2015 - 14:51 #

Ja da würde ich zustimmen dass die Mischung den Ausschlag gibt. Da liegen wir letztendlich gar nicht so weit auseinander mit unserer Meinung.
Klar, ich kann den Ärger gut nachvollziehen. Zuerst glaubt einem das natürlich niemand und irgendwo kann ich die Händler ja auch verstehen, nach dem Motto da könnte ja jeder kommen und das behaupten.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29588 - 28. Dezember 2015 - 14:51 #

Ich habe in dem Alter eine Lego-Raumstation bekommen. Den C64 habe ich mir vom selbst gesparten Geld gekauft. Und dann habe ich indizierte Spiele gezockt. Glücklicherweise hatte ich dank des C64 keine Zeit mehr, dadurch zum Massenmörder zu werden :P .

Punisher 19 Megatalent - P - 14510 - 28. Dezember 2015 - 14:21 #

Aus der Beobachtung meiner eigenen Kinder: Wenn einer etwas nicht darf, was andere schon dürfen, wird das zu gegebenem Zeitpunkt nur überdurchschnittlich nachgeholt - wir haben da ein Nachbarskind, dessen erste Frage bei jedem Besuch lautet "Dürfen wir nen Film schauen?". Das gilt genauso für Barbie spielen, Süssigkeiten essen, fernsehen oder Videospiele spielen.

Ich denke, wenn man Kinder zu Medienkompetenz erziehen will ist Schulalter ein guter Zeitpunkt. Man muss ja nicht das Spielgerät ins Kinderzimmer stellen und das Kind allein dauernd damit spielen lassen... eine wohldosierte Dosis Medien zusammen mit den Eltern schadet dem Kind allerdings sicherlich genauso wenig wie ein gelegentlicher Besuch bei irgendeinem FastFood-Freak oder eine halbe Stunde fernsehen am Tag. Ob die PS4 jetzt das geeignete Gerät ist, sei allerdings mal dahingestellt. Mein Nachwuchs (10 und 6) darf ab und an ein bisserl Wii spielen... gerade jetzt über die Feiertage kommt das gut (oder k#me gut, wenn das Wetter nicht zu schön wäre - da haben sie nämlich ganz von selbst nicht sooo viel Bock drauf).

ganga Community-Moderator - P - 15897 - 28. Dezember 2015 - 14:34 #

Das finde ich persönlich eine super Einstellung und würde das versuchen ähnlich umzusetzen.

Punisher 19 Megatalent - P - 14510 - 28. Dezember 2015 - 14:58 #

Bisher hab ich auch ein gutes Gefühl dabei... viel anders haben das meine Eltern in meiner Kindheit auch nicht gemacht.

Ich mein, ab der pubertären Rebellenphase hab ichs doch eh als Eltern nur noch sehr eingeschränkt im Griff, was meine Kinder konsumieren. Da haben wir dann auch heimlich "Tanz der Teufel" (böse - war ja damals der Innbegriff des illegalen Gewaltpornos) geguckt und heimlich "Praline"-Hefterl (damals sogar fast noch Hardcore-Porno in der öffentlichen Wahrnehmung) angeschaut.

Insofern bleibt einem doch eh nur die Zeit zwischen 6 und 12 Jahren, wenn man den eigenen Nachwuchs halbwegs medienkompetent in die Pubertät entlassen will.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23787 - 28. Dezember 2015 - 14:11 #

Für das NES gab es aber auch mehr kindgerechte Spiele als für die PS4. Wobei ich es auch nicht ungewöhnlich finde, dass Grundschulkinder eine Spielekonsole besitzen. Allerdings sind Tablets und Smartphones aktuell stärker im Trend.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 7238 - 28. Dezember 2015 - 12:26 #

War garantiert der Chef von Nvidia. Der hat schon Erfahrungen mit exakten "Holzarbeiten".

Philley 16 Übertalent - P - 5402 - 28. Dezember 2015 - 12:42 #

Am Erstaunlichsten finde ich eher, wie diese Nachricht aus der "Kurioses für Interessierte Geeks"-Abteilung mit geradezu verstörender Ernsthaftigkeit als echte Nachricht im US-Fernsehen ausgeschlachtet wird.
Fox... Amis... oh Mann... die sind halt doch echt anders als wir.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6831 - 28. Dezember 2015 - 14:05 #

Also erst mal ist es ganz schön sinnlos ein Volk von 320 Mio. Menschen über einen Kamm zu scheren. Und dann ist es ja nicht gerade so, dass es so einen Bullshit nicht auch bei uns im Fernsehen gäbe... hast du in letzter Zeit mal RTL (II) am Nachmittag eingeschaltet? Oder die "Action News"?

Homo sum, humani a me nihil alienum puto ;)

Philley 16 Übertalent - P - 5402 - 28. Dezember 2015 - 17:41 #

Joa, mag sein. Aber ich wage zu behaupten, dass derartige "Neuigkeiten" bei uns doch mit etwas Ironie garniert wären, in dem offkundigen Wissen, um die Beknacktheit der Nachricht.
Ich komme einfach nicht über die Ernsthaftigkeit hinweg.

Wer würde denn bei uns etwas vergleichbares wie "I was devastated!" sagen oder allen Ernstes noch hinzufügen, dass sie "rechtliche Schritte prüfen"?

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6831 - 29. Dezember 2015 - 0:34 #

Leider tonnenweise Leute, wenn ich dem ab und zu mal am Nachmittag Zappen glauben darf :(

Philley 16 Übertalent - P - 5402 - 29. Dezember 2015 - 3:06 #

Wenn ich so drüber nachdenke, bin ich auch gar nicht in der Position sagen zu können, was "normal" ist im TV. Außer Sportschau... habe ich vermutlich seit 2-3 Jahren kein Live-TV geglotzt.

Dann revoziere ich, vertraue Deiner Expertise aufgrund derer der US-Bürger mitnichten dümmer ist, als der Deutsche.
Beide sind wahrscheinlich sogar an konkaven Schlüssel-Stellen zu vergleichbaren Anteilen mit einem Gasgemisch aus Stickstoff und Sauerstoff befüllt.

Punisher 19 Megatalent - P - 14510 - 29. Dezember 2015 - 9:58 #

Wobei du schon ein bisserl Recht hast, bei uns in entsprechenden Programmen würden sie statt "rechtliche Schritte prüfen" eher sagen "Ich check das durch mein Anwalt und dann verklag ich denen, ey"

Philley 16 Übertalent - P - 5402 - 29. Dezember 2015 - 20:58 #

"Weißte watt'de bis'?! LÜGEN tuste! Dat biste!"

blobblond 19 Megatalent - 17896 - 28. Dezember 2015 - 14:23 #

Naja CNN bring auch Breaking News zu Reissäcken in China!
http://www.feisar.de/stuff/breakingnews.jpg

Philley 16 Übertalent - P - 5402 - 28. Dezember 2015 - 17:35 #

Photoshop ftw!
Dann doch lieber echte, aber beknackte, Nachrichten.

https://eaglestrategies.files.wordpress.com/2013/07/9860e-ktvu-has-apologized-for-broadcasting-fake-racist-names-of-the-asiana-sfo-crash-pilots.png

Admiral Anger 24 Trolljäger - P - 48885 - 28. Dezember 2015 - 13:04 #

Nintendo Sixty-FOOOUR!

Radiation 13 Koop-Gamer - 1350 - 28. Dezember 2015 - 21:07 #

Ein Klassiker... :D

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1708 - 28. Dezember 2015 - 13:33 #

Es handelte sich bei der PS4 um ein Uncharted-Bundle welches dann auch vergriffen war daher erhielt der 9 Jährige ein CoD-Bundle und Uncharted: The Nathan Drake Collection, beides Spiele die nicht in die Hände eines 9 Jahre alten Kindes gehören ... aber in einem Land in dem Waffen für 8 Jährige gebaut werden sieht man das sicher anders ^^

blobblond 19 Megatalent - 17896 - 28. Dezember 2015 - 14:14 #

Naja mit CoD kann er keinen aus versehen erschiessen!
Selbst 2 bis 4 jährige kommen in den USA an Waffen!
http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/vierjaehriger-erschiesst-versehentlich-seinen-vater-a-904662.html

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29588 - 28. Dezember 2015 - 14:53 #

Meine Lieblings-Szene bei Jessica Jones: Polizeiverhör "Und wie ist sie bitte an die Pistole gekommen?" - "Walmart?"

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6831 - 29. Dezember 2015 - 0:44 #

Sowieso tolle Serie :)
+1

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1639 - 28. Dezember 2015 - 13:42 #

Das ist schon fies, aber ist 9 Jahre nicht etwas jung...

Sciron 19 Megatalent - P - 16225 - 28. Dezember 2015 - 14:10 #

Ich hab schon mit 8 Jahren Elvira auf dem A500 gezockt und mir hat's auch geschadet.

Stonecutter 19 Megatalent - - 15640 - 28. Dezember 2015 - 14:33 #

Beschreib mal deine Frau/Lebensgefährtin. ;P

Sciron 19 Megatalent - P - 16225 - 28. Dezember 2015 - 16:11 #

Was die Farbwahl der Klamotten angeht, nehmen die sich jedenfalls nicht viel ;).

Lorion 17 Shapeshifter - 7611 - 28. Dezember 2015 - 14:53 #

Wobei das schlimmste an Elvira ja war, das die Namensgeberin viel zu wenig drin vorkam! ^^

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1639 - 28. Dezember 2015 - 17:10 #

Die hat sich ja schon etwas verändert - zu damals...!

Name?welcher Name? (unregistriert) 28. Dezember 2015 - 13:51 #

Immer diese Amis die sich sowas ausdenken nur um sich ne 2 Konsole zu erlügen, langsam wirds echt erbärmlich.

blobblond 19 Megatalent - 17896 - 28. Dezember 2015 - 14:12 #

Alle Jahre wieder...
Irgendwie werden diese "15-minutes-of-fame"-Geschichten langweilig...

ganga Community-Moderator - P - 15897 - 28. Dezember 2015 - 14:37 #

Die langweilige News war anscheinend trotzdem interessant genug von dir gelesen und fünfmal kommentiert zu werden.

blobblond 19 Megatalent - 17896 - 28. Dezember 2015 - 14:40 #

Interessant sind eher die Kommentar als die News!

Nokrahs 16 Übertalent - 5731 - 28. Dezember 2015 - 14:23 #

Wenigstens war keine X-Box in der Schachtel.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 57186 - 28. Dezember 2015 - 14:47 #

Das wäre mal interessant gewesen. :)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14111 - 28. Dezember 2015 - 15:38 #

Die One ist etwas grösser

Ghost0815 13 Koop-Gamer - 1639 - 28. Dezember 2015 - 17:11 #

Die hätten ja wenigsten einen Früchtekuchen in die Schachtel packen können.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11295 - 28. Dezember 2015 - 17:40 #

Dann doch lieber diese einzigartige Pensi-Holzbox. P-Box. ;)

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9226 - 28. Dezember 2015 - 17:02 #

Boah wie Asi ^^ Das arme Kind. Aber lustig ist es schon ^^

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 76786 - 28. Dezember 2015 - 17:40 #

Das von wenigen Ausnahmen abgesehen allseits beliebte GG-exklusive Format "Kurios" wurde offenbar geklaut: http://www.da-imnetz.de/lokales/darmstadt-region/kurios-einbrecher-darmstadt-vergnuegt-sich-spielkonsole-5991720.html

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 73596 - 28. Dezember 2015 - 17:45 #

Nachdem ich auch einige der Kommentare gelesen hab, mag ich so gar nicht mehr an das Gute im Menschen glauben.

Deepstar 15 Kenner - P - 2742 - 28. Dezember 2015 - 19:27 #

Ist sicherlich jedem mal passiert, dass es etwas in der Packung gab, was er nicht haben wollte. Manchmal sogar auch was besseres ^^.

Habe mir auch mal 2x 4 GB RAM gekauft.. und hatte dann plötzlich zwei falsch aufgeprägte 8 GB Riegel im System. So ist das halt manchmal :)

Zille 18 Doppel-Voter - P - 10764 - 28. Dezember 2015 - 20:40 #

Also ich mache das immer so bei den Geschenken für meine Kinder: Vor dem Einpacken auch mal auspacken und den Inhalt kontrollieren. Zumindest dann, wenn man nicht rein schauen kann...

Das soll aber nicht heißen, dass die Frau daran jetzt selber Schuld ist. ;-)

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50784 - 30. Dezember 2015 - 10:26 #

sowas hab ich ja noch nie gehört, ich glaub den laden würde ich zerlegen.

guapo 18 Doppel-Voter - 10086 - 30. Dezember 2015 - 17:16 #

Ick hab dat auch noch nicht erlebt. Allerdings kauf ich nicht bei Ebay oder Keysellern :))

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)