Wochenend-Lesetipps KW52: Let's Play, Prügelspiele, Star Wars Galaxies
Teil der Exklusiv-Serie Lesetipps fürs Wochenende

Bild von Johannes
Johannes 38563 EXP - 23 Langzeituser,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreicht

26. Dezember 2015 - 14:30

Für die meisten von euch hat das verlängerte Wochenende vermutlich schon am Dienstag begonnen. Die Weihnachtsfeiertage halten die GamersGlobal-Redaktion jedoch nicht von der Ausbeutung ihrer User ab und so können wir euch die letzte Lesetipps-Ausgabe im Jahr 2015 präsentieren. Darin geht es um Let's Player, Prügelspiele, World of Tanks und Star Wars Galaxies

"Wie ich einmal versuchte, Youtube-Promi zu werden"
Sueddeutsche.de am 14. Dezember, Yannic Hannebohn und Dorothea Wagner

"Ist es möglich, vom unbekannten Spieler zum bekannten Let's Player zu werden?", fragte sich Yannic Hannebohn und startete seinen eigenen YouTube-Kanal. Doch bald musste er erkennen, dass zum Let's-Player-Dasein - zumindest,  wenn man es mit ernsthaftem Anspruch betreibt - auch einiges an Arbeit gehört: "Dner lädt jeden Tag mehrere Videos hoch. Er selbst erzählt in einem Video, dass er sein Studium abgebrochen hat, weil sein Kanal so viel Zeit in Anspruch nimmt."

"Einfach aufs Maul"
Spiegel.de am 21. Dezember, Fabian Mauruschat

Vor allem in den 90ern erfreute sich das Beat-em-up-Genre großer Beliebtheit, Titel wie Tekken und Super Smash Bros durften in keinem gut sortierten Spiele-Haushalt fehlen. "Nach den Neunzigern sank die Begeisterung für das Genre rapide. Der Markt war übersättigt und die Verkaufszahlen sanken. Natürlich blieben viele Fans ihren Reihen aus nostalgischen Gründen treu, aber die meisten Games hatten den Zenit Mitte bis Ende der Neunziger überschritten.", heißt es in diesem Artikel. Nach einem kurzen Abriss über die goldenen Jahre des Genres geht es noch um dessen Comeback in jüngster Zeit.

"Zur Entspannung etwas Krieg"
Faz.net am 23. Dezember, Benjamin Triebe

Bereits im Jahr 1998 wurde Wargaming in Minsk, Belarus, gegründet, doch bis zum endgültigen Durchbruch des Studios sollte es noch über zehn Jahre dauern. Dies gelang ihm erst mit World of Tanks. FAZ-Reporter Benjamin Triebe sprach mit Geschäftsführer Wiktor Kisli über den Erfolg des F2P-Titels: "Werbeeinnahmen würden nicht funktionieren, die Leute akzeptieren keine Coca-Cola-Banner auf dem Schlachtfeld“. Die Abhängigkeit von einer einzigen Einnahmequelle sei zu verkraften, weil die Spieler so weit verstreut sind. Inzwischen stamme weniger als die Hälfte der Einnahmen aus der früheren Sowjetunion."

"The rise, fall and return of Star Wars Galaxies"
Kernelmag.dailydot.com am 20. Dezember, Dennis Scimeca (Englisch)

Einige Jahre vor der Veröffentlichung von The Old Republic gab es schon einmal ein MMO zum Thema Star Wars, nämlich Galaxies. Darin konnten Spieler als normale Figuren die Planeten aus den Filmen bereisen. Jedoch entschieden sich die Macher, das Spiel zu vereinfachen und Luke Skywalker und Co einzubauen, um ein größeres Publikum anzulocken. Viele Spieler der ersten Stunde kehrten dem Titel daraufhin den Rücken. Doch nun versucht eine Gruppe von Fans, das ursprüngliche Galaxies wieder zu beleben. Mehr über dieses Projekt erfahrt ihr im hier verlinkten Artikel. 

Im heutigen Video: Ein typischer Tag in Rollercoaster Tycoon. 

Wenn ihr selbst interessante Links oder unterhaltsame Videos zum Thema Computerspiele entdeckt, freut sich der Autor über eine PN oder einen entsprechenden Kommentar. 

Video:

Desotho 16 Übertalent - P - 4061 - 26. Dezember 2015 - 14:51 #

Star Wars Galaxies war super (trotz all seiner Fehlern), was es gekillt hat war der unsägliche NGE Patch.

Deepstar 15 Kenner - 2964 - 26. Dezember 2015 - 15:03 #

Ja so ist das bei YouTube als Let's Player.
Manche haben das Glück und spielen im richtigen Moment das richtige Spiel und haben schon nach einem Monat über 1000 Zuschauer. Und unsereiner ist seit über 4 Jahren mit täglichen Videos dabei und hat nicht einmal 10 ^^.

blobblond 19 Megatalent - 18361 - 26. Dezember 2015 - 15:34 #

Im Showgeschäft hat man nur Erfolg wenn man sich prostituiert.
"sich erniedrigen, sich herabwürdigen, sich hergeben, sich zur Verfügung stellen"
http://www.duden.de/rechtschreibung/prostituieren

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7518 - 26. Dezember 2015 - 15:59 #

Ich wollte mal sowas wie einen Lets Play Kanal machen. Aber mich hat immer meine Internetkontingent aufgehalten.

Aber stimmt schon irgendwie, wenn man vor Jahren nicht einer der Begründer für solche Youtubevideos ist hat man schlechte Karten.

Und prostituieren will ich mich auch nicht.

Deepstar 15 Kenner - 2964 - 26. Dezember 2015 - 16:20 #

"Aber stimmt schon irgendwie, wenn man vor Jahren nicht einer der Begründer für solche Youtubevideos ist hat man schlechte Karten."

Nein, die Karten sind da nicht wirklich schlechter als wenn man früher angefangen hat.
Die richtigen Spiele mit der richtigen Art zu kommentieren im richtigen Moment ist nach wie vor ein Weg, der zum Erfolg führen kann.
Dazu kann man seine Chancen auch noch erhöhen, wenn man sich mit der so genannten SEO beschäftigt. Also der Search Engine Optimization.

Der richtige Videotitel, das richtige Thumbnail, die richtigen Tags und die richtige Beschreibung sind ebenfalls starke Erfolgsfaktoren.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7518 - 26. Dezember 2015 - 17:04 #

Ich spiele zwar gerne, aber ich glaube das wäre nichts für mich.
Da genieße ich lieber ein Spiel als es als "Arbeit" anzusehen.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35898 - 26. Dezember 2015 - 17:00 #

Das Video ist super. All das hab ich in RCT auch gemacht. :D

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8242 - 26. Dezember 2015 - 19:22 #

Der Artikel zu SWG ist echt Klasse, da kommt viel Erinnerung hoch.

Eines der besten MMO's, wenn nicht DAS - zumindest was Freiheit und Kreativität anging. Ich krieg heute noch Ausschlag bei den Worten "Combat Upgrade" und "New Game Experience" - brrr.

Toxe 21 Motivator - P - 29575 - 26. Dezember 2015 - 21:47 #

Oh pre-NGE Star Wars Galaxies... *seufz* Da wird einem ja ganz wehmütig um's Herz.

ganga Community-Moderator - P - 16357 - 29. Dezember 2015 - 17:10 #

Den let's play Artikel fand ich interessant. Gar nicht so einfach da Leute zu erreichen. Hab schon mal ähnliche Erfahrungen auf Twitter gemacht, aber Naja war auch nie mein Ziel Millionen Follower zu haben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)