Ultima Online: Kostenlos Wiedereinsteigen

PC
Bild von Benjamin Ginkel
Benjamin Ginkel 10252 EXP - 18 Doppel-Voter,R9,S8,C9,A8
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Cutter: Hat Stufe 5 der Cutter-Klasse erreichtBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenDatenbank-Geselle: Hat 100 Steckbriefe angelegtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

23. September 2009 - 20:05 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

"Todgesagte leben länger", sagt der Volksmund. Bei Computer- und Videospielen gilt das nur, wenn sich die Entwickler auch tatsächlich bemühen und durch Aktionen dann und wann auf sich aufmerksam machen.

In die Kategorie "Huhu - wir sind auch noch da!" fällt auch das Angebot aus dem Hause Mythic Entertainment (Electronic Arts). Die weisen nämlich darauf hin, dass alle deaktivierten Accounts des Großvaters aller Online-Rollenspiele, Ultima Online, ab sofort kostenlos freigeschaltet sind.

Rückkehrer, die nach Monate- oder Jahrelanger Abstinenz, die Online-Welt Britannia wieder einmal (kostenfrei) betreten möchten, haben bis zum 16. Oktober Zeit. Wer nach seiner langen Abwesenheit die  Zugangsdaten vergessen hat, dem verspricht der Kundendienst von Electronic Arts Abhilfe.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 6662 - 23. September 2009 - 23:08 #

Ich würds gern mal wieder spielen, hab aber keinen Account mehr. *g* Sind das wirklich schon 10 Jahre, die das her ist? Schade, so geht die Aktion an mir vorbei.

Timbomambo (unregistriert) 24. September 2009 - 8:20 #

Man ich bekomme ja richtig Lust nochmal in Britannia einzusteigen. Schöne News!

Gadeiros 15 Kenner - 3062 - 24. September 2009 - 10:19 #

nennt mich billig, aber wenn UO, dann nur auf freeshards.

btw haben sie imho bei UO verpasst etwas zu machen, als sies hätten tun müsssen. sie hätten Kalif an stelle des Kalifen sein können (also WoW an stelle von WoW). aber EA war zu blöde UND GEIZIG und GELDGEIL dafür und jetzt sollnse die konsequenzen daraus ziehen. und sämtliche aktionen, die sie inzwischen damit machen sind doch nurnoch notbeatmungen, die nicht hätten sein müssen, wenn sie nicht mittendrin mist gebaut hätten.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)