Firewatch: Neues Gameplay-Video zum Indie-Adventure veröffentlicht

PC PS4 Linux MacOS
Bild von Denis Michel
Denis Michel 121023 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

20. Dezember 2015 - 17:27 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Firewatch ab 119,35 € bei Amazon.de kaufen.

Der Indie-Entwickler Campo Santo hat ein weiteres Gameplay-Video zu seinem Adventure Firewatch veröffentlicht. Die gezeigten Szenen werden vom Designer und Creative Director Jake Rodkin sowie Game Designer und Autor Sean Vanaman kommentiert, die gemeinsam mit den US-Kollegen von IGN.com erneut einen Blick auf den Titel werfen.

Die Geschichte von Firewatch ist im Jahr 1989 in Wyoming angesiedelt. Ihr schlüpft in die Rolle von Henry, der sich vom chaotischen Leben in Colorado zurückzog und nun in der Wildnis von Wyoming als Brandwache arbeitet, wo er von seinem Feuerwachturm aus Ausschau nach Unruhestiftern und möglichen Brandgefahren hält. Bereits im März dieses Jahres stellten die beiden Entwickler den Titel ausführlich vor. Das neue Gameplay-Video knüpft direkt an die Ereignisse aus dem ersten Video an und zeigt, wie Henry, ausgestattet mit einem Funkgerät, über das er Kontakt zu seiner Vorgesetzten Delilah hält, sich an seinem zweiten Arbeitstag erneut in die Wildnis aufmacht, um einen Blick auf einen vermeintlich durch den Sturm zerstörten Telefonmast zu werfen. Schon bald stellt er fest, dass mehr dahinter steckt ...

Laut den Entwicklern handelt es sich bei Firewatch um ein Spiel für Erwachsene, mit entsprechend erwachsenen Themen und Gesprächen. Im Verlauf des Spiels werdet ihr auch Entscheidungen treffen müssen, die einen direkten Einfluss auf die Beziehungen mit anderen Charakteren haben sollen. Firewatch wird hierzulande am 10. Februar 2016 für PC, Mac, Linux und die PS4 erscheinen. Das besagte Gameplay-Video könnt ihr euch hier bei uns anschauen.

Video:

LordsAvatar 10 Kommunikator - 428 - 20. Dezember 2015 - 17:37 #

Ich freue mich durch das bisher bekannt gewordene eigtl. sehr auf das Spiel, habe aber genau dadurch jetzt Hemmungen mir das Gameplay-video anzusehen, da gerade bei einem so Handlungs-bezogenen Spiel ich mir so wenig wie möglich vorher spoilern möchte...

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12122 - 20. Dezember 2015 - 17:47 #

Geht mir genauso. Glaube ich warte nur auf die ersten Kritiken (falls Totalausausfall) und schaue dann ganz unbedarft rein.

Denis Michel Freier Redakteur - 121023 - 20. Dezember 2015 - 17:56 #

Allzu viel wird da nicht (inhaltlich>) verraten. Eigentlich kaum etwas. Die Videos geben aber schon mal Aufschluss über die Atmosphäre und zeigen, wie die Dialoge im Spiel ablaufen. :)

CptnKewl 20 Gold-Gamer - - 22581 - 20. Dezember 2015 - 17:42 #

Auf mich wirkte es inhaltlich ziemlich langweilig

1000dinge 15 Kenner - P - 2915 - 20. Dezember 2015 - 20:16 #

Ja, die Gefahr besteht. Aber ich finde Setting wirklich reizvoll und es ist mal was neues, das werde ich supporten :-)

Vidar 18 Doppel-Voter - 12456 - 20. Dezember 2015 - 20:22 #

Naja ist halt ein "Walking Simulator" wie es so bescheuert heißt, rumlaufen, geschichte erleben, rumlaufen, evtl paar leichte Rätsel lösen, weiter rumlaufen usw.

Solche Spiele leben von Story und Atmo und nicht von der Aktion, wenn man so etwas mag sind so Spiele einfach toll :)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23787 - 20. Dezember 2015 - 18:02 #

Das Video von März diesen Jahres sieht super aus, mehr brauch ich nicht zu sehen. Wird am ersten Tag gekauft. Und Unravel erscheint auch in der Woche.

Wummhelm 13 Koop-Gamer - P - 1364 - 20. Dezember 2015 - 19:55 #

Uh das Spiel gefällt mir wird im Auge behalten.

Lexx 15 Kenner - 3484 - 20. Dezember 2015 - 21:47 #

Ganz ehrlich? Sieht furchtbar langweilig aus. Hiking-Simulator mit viel Geschwafel dazwischen. :>

1000dinge 15 Kenner - P - 2915 - 21. Dezember 2015 - 10:51 #

Das Video hier fand ich auch ziemlich öde, das Alte ist da etwas abwechslungsreicher. Ich hoffe das Spiel geht eher in die Richtung des ersten Videos :-)

Edit: Link zum ersten Video https://www.youtube.com/watch?v=_5lyHZIzW8A

Denis Michel Freier Redakteur - 121023 - 21. Dezember 2015 - 11:53 #

Das erste Video ist doch in der News verlinkt. :)

1000dinge 15 Kenner - P - 2915 - 21. Dezember 2015 - 13:11 #

Au shit... habe ich echt überlesen :-)

wolverine 16 Übertalent - P - 4336 - 21. Dezember 2015 - 9:09 #

Das sieht doch soweit ganz gut aus - wird in jedem Fall im Auge behalten.

Marulez 15 Kenner - P - 3045 - 21. Dezember 2015 - 12:19 #

Hört sich gut an und endlich mal wieder ein paar neue Ideen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 74609 - 21. Dezember 2015 - 13:08 #

Also mir gefällt's. Scheint halt ein ruhigeres Spiel zu sein, oder zumindest dieser Einstieg hier. Bis womöglich ein Feuer oder so ausbricht. Oder der Horror schlägt zu, a la Nebel des Grauens (Original) ^^.

Jedenfalls, ist es doch zur Abwchsechlung was schönes, als wenn bei einem ständig was explodiert, die Kameraden einen anschreien und man von Triggerpunkt zu Triggerpunkt gehetzt wird :).

Stonecutter 19 Megatalent - - 15626 - 21. Dezember 2015 - 13:42 #

Das könnte interessant werden! Kommt auf meine Warteliste.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Adventure
Ego-Adventure
nicht vorhanden
16
Campo Santo
Campo Santo
09.02.2016 () • 30.09.2016 ()
Link
7.5
8.6
LinuxMacOSPCPS4XOne
Amazon (€): 119,35 ()