Star Wars: EA hat kein Interesse am eingestellten Darth-Maul-Spiel

PC 360 PS3 WiiU
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107515 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

19. Dezember 2015 - 16:35 — vor 50 Wochen zuletzt aktualisiert

Ende Oktober haben wir darüber berichtet, dass das Team von Red Fly Studios sein eingestelltes Star-Wars-Projekt rund um den Sith-Lord Darth Maul wiederbeleben möchte. Wie der Studio-CEO Dan Borth damals über Reddit den Fans erklärte, wollte man mit einer Next-Gen-Demo bei Electronic Arts anklopfen und dem Publisher eine Zusammenarbeit anbieten, um die Geschichte des dathomirischen Zabraks für die aktuellen Konsolen zu entwickeln. Doch aus dem Projekt wird wohl nichts, denn wie Borth nun in einem Interview mit Game Informer erklärte, war EA nicht an dieser Partnerschaft interessiert und hat das Studio abgewiesen:

Ich habe nie persönlich mit ihnen gesprochen, aber sie klangen ziemlich uninteressiert. Ich glaube man kann das Ganze mit „Kein Kommentar“ zusammenfassen. Wir haben uns nicht mal richtig darüber unterhalten und das ist meiner Meinung nach das Deprimierende daran. Wir konnten nicht mal darüber diskutieren. Ich weiß nicht, ob es daran liegt, dass sie gerne diese „Kein Kommentar“-Schiene fahren, oder weil sie wegen dem Vorschlag verärgert sind.

Es fühlt sich wirklich so an, als hätte EA eine „exklusive Party“ am Start und sie sind nicht daran interessiert, jemand anderen daran teilhaben zu lassen. Ich denke nicht, dass es da ein anderes Szenario gibt, in dem sie sagen: „Ok, sie haben wer weiß wie lange mit George Lucas daran gearbeitet und einen Haufen Geld darin investiert, lasst uns einen Blick darauf werfen“. Das wird nicht passieren, obwohl das eigentlich alles war, was ich von ihnen wollte. Es klang eher nach: „Niemand außerhalb EA wird sich mit dieser Lizenz beschäftigen. Ende der Geschichte“.

Wie Borth erklärt, habe er sich auch mit Lucasfilm über die Wiederbelebung des Titels unterhalten, aber auch dort eine ähnliche Antwort erhalten:

Es war im Grunde die gleiche Reaktion: „Nicht interessiert“ und es schien so, als ginge ihnen die Aufmerksamkeit, die sie auf Reddit bekamen, auf die Nerven.

Desotho 15 Kenner - P - 3166 - 19. Dezember 2015 - 16:45 #

Mich hat Darth Maul nicht mal interessiert als er noch aktuell war ... einer der dümmsten Bösewichte überhaupt.

Despair 16 Übertalent - 4434 - 20. Dezember 2015 - 13:10 #

Stimmt. Jens Maul ist besser.^^

McSpain 21 Motivator - 27019 - 19. Dezember 2015 - 16:45 #

Um ehrlich zu sein: Ich auch nicht. ^^

Elton1977 19 Megatalent - P - 14646 - 19. Dezember 2015 - 18:50 #

Dito, mehr ist dazu nicht zu sagen.

Toxe 21 Motivator - P - 26058 - 19. Dezember 2015 - 21:37 #

Geht mir ähnlich.

bsinned 17 Shapeshifter - 6828 - 19. Dezember 2015 - 16:50 #

Man muss ja auch nicht alles machen und sich bei Reddit darüber quasi auszuheulen find ich auch recht fragwürdig.
Warum sollte EA sich in Zeiten, in denen sich nun alles um´s "Erwachen der Macht" dreht, auch Gedanken um ein Spiel um einen "alten" Charakter machen, dessen einzige Charaktereigenschaft darin bestand, ein ganz cooles Laserschwert zu haben?

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 19. Dezember 2015 - 17:29 #

Der Typ sah cool aus und konnte cool kämpfen? Darth Mauls 6 Minuten Szenen in Ep1 waren das beste was EP 1-3 hervorgebracht haben...Cooler charakter

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 19. Dezember 2015 - 17:50 #

Ja - aber damit 2016/17 mit nem Spiel zu Episode 1 um die Ecke kommen wenn viele Fans auf Episode 8 warten?

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62827 - 19. Dezember 2015 - 18:00 #

Es wäre etwas anachronistisch. Allerdings war Darth Maul der einzige Lichtblick, der umso heller strahlte, da es ja noch solche Einfallsunfälle wie Jar Jar gab. Die Prequel Episoden könnten zusammengeschnitten die Vorgeschichte der Ur-Trilogie in einem kleinen Pilotfilm erzählen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 19. Dezember 2015 - 18:24 #

nichts gegen Jar Jar
https://www.youtube.com/watch?v=8yy3q9f84EA

Tyntose 13 Koop-Gamer - 1677 - 20. Dezember 2015 - 20:31 #

Jar Jar wurde immerhin kontrovers Diskutiert - an Darth Maul hab ich mich eben erinnert als ich die Überschrift sah.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2657 - 19. Dezember 2015 - 18:28 #

Dabei heißt "Erwachen der Nacht" nicht einmal Episode 7 :D.

*Haarspalterei* ;)

zfpru 15 Kenner - P - 2964 - 19. Dezember 2015 - 19:43 #

Wer Haare spaltet sollte sich selber dabei keine Fehler leisten.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2657 - 19. Dezember 2015 - 20:12 #

Der Film wird nicht mit Episode 7 beworben.

Der heißt offiziell nur "Star Wars: Das Erwachen der Macht".
Da ist keine Rede von Episode 7, im Gegensatz zu den anderen 6 Filmen vorher, wo Episode teil des offiziellen Filmtitels war.

Find ich ehrlich gesagt auch dämlich, dass das nicht so ist. Erinnert mich an die uneinheitliche Bezeichnung von anderen Filmen und Videospielen. Sowas macht das vor allem in der Rückbetrachtung in mehreren Jahren immer schwierig, um direkt nachzuvollziehen, welcher Titel zu welchem Teil gehört.

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 19. Dezember 2015 - 20:33 #

Falsch, Star Wars wurde erst nachträglich in Episode 4 umbenannt *klugscheiß*

Henmann 13 Koop-Gamer - 1231 - 21. Dezember 2015 - 14:41 #

Dachte ich auch immer.
Aber ich habe gestern mal die alten Super Star Wars-Teile vom SNES angeworfen.
Un die heißen auch alle Episode 4...New Hope, 5 Empire strikes back, 6 return of the Jedi....

Woher kommt das wenn die Spiele von 92, 93, 94 sind???

Jetzt ohne scheiß, das verwirrt mich!

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 21. Dezember 2015 - 14:52 #

Wurde schon 1981 im Episode 4 umbenannt. Sollte sogar so in die Kinos kommen, aber das wollten die Produzenten nicht, da zu verwirrend. Empire lief schon als Episode 5. Dass erst mit den Prequels umbenannt wurde, ist falsch.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 19. Dezember 2015 - 21:21 #

"Episode" war ausschließlich Teil der Filmtitel der Prequels. Zum Anpassen wurde dann 1999-2004 das Episode nachträglich an die Film 4-5 geklatscht. Aktuell geht man in der Promo lediglich back to the roots.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58772 - 19. Dezember 2015 - 23:44 #

Er heißt aber eben nicht "Erwachen der Nacht", was wohl das Haar ist, das zpfru meinte ;)

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 20. Dezember 2015 - 20:17 #

Auch wenn ich das Spiel gerne hätte, glaube aber auch nicht das die breite Masse das heut noch kaufen würde

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - - 6907 - 20. Dezember 2015 - 2:51 #

Dieses Gejammer über Ep 1-3. Ich fand die Filme gut. Jar Jar war vll etwas zuviel des guten, aber auch damit kann ich leben.

Michl Popichl 24 Trolljäger - 50611 - 20. Dezember 2015 - 8:47 #

ihn aber in den Clone Wars wieder zum Leben erwecken war mir dann aber doch etwas zu Blöd.

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 20. Dezember 2015 - 20:18 #

Mir auch ...hätten sie sein lassen sollen, aber sie haben wohl gemerkt wie beliebt der charaker ist...

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13878 - 19. Dezember 2015 - 16:57 #

Dito!

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70303 - 19. Dezember 2015 - 17:06 #

Ich hab den Hype um den Typ eh nie verstanden.

Arparso 15 Kenner - 3025 - 19. Dezember 2015 - 17:09 #

Ein Darth Maul Spiel macht zum jetzigen Zeitpunkt auch einfach keinen Sinn mehr. Die Franchise wird grad unter großem TamTam und das erste Mal ohne Lucas im Kino fortgesetzt - wieso sollte man jetzt ein Spiel über einen Nebencharakter des ersten Prequels rausbringen? Hatte der überhaupt auch nur eine Dialogzeile?

Desotho 15 Kenner - P - 3166 - 19. Dezember 2015 - 17:13 #

Mhm ich glaube nicht. Aber das ist ja manchmal bei Star Wars eher von Vorteil ^^

burdy 14 Komm-Experte - 2688 - 19. Dezember 2015 - 17:23 #

Jo, keine Zeile von George Lucas >> etwas, was Lucas geschrieben hat. Siehe https://www.youtube.com/watch?v=hi5jjXTPtyY

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28223 - 19. Dezember 2015 - 17:43 #

Gab's da nicht ein "Ja, Meister"?

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2657 - 19. Dezember 2015 - 18:28 #

Jap, er hatte auf jedenfall eine Dialogzeile mit Palpi

Seraph_87 (unregistriert) 19. Dezember 2015 - 17:25 #

Er ist in der Clone Wars-Serie noch etwas ausgearbeitet worden, aber mehr auch nicht. Verstehe auch nicht, warum sie jetzt so wahnsinnig überrascht und beleidigt tun, das wäre das absolut Dümmste, was EA jetzt machen könnte, ein teures Spiel zu einem Nebencharakter aus sehr alten Filmen, die nicht mehr relevant sind, zu produzieren, wo jetzt nur die neuen Charaktere und die Grundsteine für die neue Trilogie in aller Munde sind.

Punisher 19 Megatalent - P - 13376 - 19. Dezember 2015 - 23:35 #

Das Universum ist so groß, warum nicht die Story eines Nebencharakters erzählen? Also, der Stein der Weisen wäre das natürlich auch nicht, aber halt auch nicht extrem weit hergeholt...

Denis Michel Freier Redakteur - 107515 - 19. Dezember 2015 - 17:32 #

Nur weil er in der Dunklen Bedrohung so bescheiden von den Filmemachern abgspeist wurde, heißt es nicht, dass der Charakter keine Tiefe besitzt. Gibts ja auch über ihn Comics und Bücher. Und der neue Film ist kein Argument, da EA auch haufen Spin-Offs und Prequels plant. Ob der Charakter interessant ist, steht natürlich auf einem anderen Blatt. Für einige Fans offenbar schon für reine Kinogänger wohl weniger.

P.S Das Spiel sollte sich um seine Vergangenheit drehen und erzählen, wie er zum Sith-Lord wurde. Die Tatsache, dass man mit George Lucas daran gearbeitet hatte, dürfte bereits zeigen, dass in dem mehr steckt.

Necromanus 16 Übertalent - P - 4266 - 19. Dezember 2015 - 17:25 #

Ich finde es schade. Vielleicht wäre das Spiel ganz nett geworden

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55817 - 19. Dezember 2015 - 17:34 #

Schade. Hätte was werden können. Fand den Charakter ganz cool.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12258 - 19. Dezember 2015 - 17:48 #

Man wird es wohl nicht ohne Grund 2011 eingestellt haben, damals als LA wieder ins Gaming expandieren wollte und wo es auch mehr Sinn macht ein Spiel über ihn zu veröffentlichen.

Warum sie ernsthaft glaubten dass nun EA das Ding will oder Lucasfilm wieder will versteh ich nicht wirklich, warum überhaupt nach 5 Jahren immer noch daran festhalten?
Naja wenigstens bisschen Zeit und Geld damit verbraten, müssen es ja haben.

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2657 - 19. Dezember 2015 - 18:29 #

Na als Fortsetzung zu "Star Wars: Obi-Wan" hätte es sicherlich funktioniert.

Denn das endete ja ziemlich beschissen... und hätte da vielleicht doch noch gerne eine Auflösung gehabt.

tagohneschatten 08 Versteher - 228 - 19. Dezember 2015 - 19:12 #

„Ok, sie haben wer weiß wie lange mit George Lucas daran gearbeitet und einen Haufen Geld darein investiert, lasst uns einen Blick darauf werfen“
...vielleicht ist das genau der Grund warum sie absolut nichts damit zu tun haben wollen. Alles was GL in den letzten Jahren angefasst hat war kompletter Quatsch. Indy&Aliens , Star Wars und Jar Jar Binks und dann soll eine Spiel über einen halbnackten Typen mit Tribal Tätowierungen, kleinen Hörnern am Kopf und ziemlich schlechter Mundhygiene der große Kracher sein?! Das glauben die Herrschaften ja wohl selber nicht

Darth Spengler 18 Doppel-Voter - 9209 - 19. Dezember 2015 - 19:17 #

Mal den bösen auf seinen Attentat und Sabotage Missionen erleben wäre schon cool gewesen. Starkiller mal anders.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11667 - 19. Dezember 2015 - 20:53 #

EA überlässt da mit Sicherheit nichts dem Zufall und hat einen 10 Jahres plan für Star wars Spiele. Eher sehr naiv zu glauben, dass die noch Interesse an Projekten von außen haben, vor allem irgendwas, das vor Jahren eingestellt wurde und niemanden mehr interessiert.

Aladan 21 Motivator - - 28567 - 20. Dezember 2015 - 10:16 #

Ach, gibt genug interessante Charaktere, muss nicht unbedingt Darth Maul sein ;-)

Skeptiker (unregistriert) 20. Dezember 2015 - 18:55 #

Schaut man sich die Episoden I-VI in der Machete Reihenfolge an, VI+V+II+III+VI, d.h. II und III werden als XXL-Flashback in die Original-Trilogie eingewoben, dann machen die Filme nicht nur wieder Spaß, sondern es fällt auch Episode I weg und damit auch die Figur von Darth Maul.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL