Street Fighter 5: Pre-Order-Outfits im neuen Video

PC PS4 Linux
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108132 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

19. Dezember 2015 - 15:30 — vor 50 Wochen zuletzt aktualisiert
Street Fighter 5 ab 26,26 € bei Amazon.de kaufen.

Spieler, die sich dafür entscheiden, das im Februar des kommenden Jahres erscheinende Prügelspiel Street Fighter 5 noch vor dem offiziellen Release zu erwerben, werden bekanntlich mit zusätzlichen Kostümen als Vorbesteller-Bonus belohnt. Je nach teilnehmendem Händler erhaltet ihr ein zusätzliches Outfit für Chun-Li, Ryu, Bison oder Cammy. Nun hat Capcom einen neuen Trailer veröffentlicht, der euch einen Blick auf diese alternativen Kostüme gewährt.

Hierzulande wird das Cammy-Kostüm bei Amazon angeboten, wobei der Bonus seltsamerweise nur bei der PS4-Version aufgeführt wird. Auf Anfrage konnte uns der Händler zwar nicht sagen, ob das Angebot auch für die Vorbesteller der PC-Fassung gilt, da Gamestop das Kostüm für Ryu aber für beide Plattformen anbietet, dürfte es auch bei Amazon der Fall sein. Wer das Zusatz-Outfit für Chun-Li haben möchte, wird wohl zur digitalen PS4-Version im Playstation Store greifen. Das Kostüm für Bison dürfte demnach höchstwahrscheinlich bei Steam landen, auch wenn Valve die Produktseite des Spiels bisher noch nicht aktualisiert hat.

Street Fighter 5 wird hierzulande ab dem 16. Februar 2016 für PC und die PS4 erhältlich sein. Das besagte Video könnt ihr euch hier bei uns zu Gemüte führen.

Video:

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1678 - 19. Dezember 2015 - 16:17 #

Und für die Modder der PC-Version wirds wieder die freizügigsten Outfits geben.

Decorus 16 Übertalent - 4246 - 19. Dezember 2015 - 17:14 #

Und nativer Linux und Steamcontroller Support.
Der PC Support von Capcom ist echt gut in letzter Zeit, vor allem für eine jap. Firma die mit PC Versionen traditioonell eher weniger am Hut hat.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1678 - 19. Dezember 2015 - 18:33 #

Capcom portiert doch inzwischen einfach alles - und das nicht erst seit heute, zumal geschätzt 90% deren Spiele auch auf der Unreal Engine basieren - inklusive Street Fighter 5.
Loben solltest du eher Namco Bandai aus meiner Sicht.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9932 - 19. Dezember 2015 - 19:38 #

das ist jetzt eigentlich eher neu mit der unreal engine. lange zeit hatte capcom ihre hauseigene framework engine verwendet. aber ja, capcom ist da ein vorreiter. da können sich noch viele anderen eine scheibe abschneiden. am unteren ende bei den japanischen entwicklern sehe ich da momentan Koei Tecmo. die sind bzgl der plattform und dem support wirklich vollkommen ignorant, anders kann man es nicht sagen. bei square enix sieht man immerhin noch, dass sie sich allmählich verbessern und erfahrung sammeln.

Hal Fischer 17 Shapeshifter - - 7093 - 20. Dezember 2015 - 10:00 #

Oo also irgentwie sieht Ryu da im Trailer aus wie Chuck Norris ...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL