Wochenend-Lesetipps KW51: Marketing, Open World

Bild von Johannes
Johannes 39095 EXP - 23 Langzeituser,R10,S3,A8,J10
News-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns zur TGS 2017 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Idol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Silber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreicht

21. Dezember 2015 - 11:16 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Klar, viele von euch werden das Wochenende nutzen und sich Star Wars - Episode 7 im Kino anschauen. Doch selbst wenn wir circa zwei Stunden für den Film und noch mal gefühlte zweieinhalb Stunden Werbung vor dem eigentlichen Film abrechnen, dürfte genügend Zeit bleiben, ein paar der Artikel zu lesen, die wir für die heutigen Wochenend-Lesetipps herausgesucht haben. Passenderweise geht es darin um Das Erwachen der Macht. Weitere Themen sind das Marketing für Triple-A-Spiele, eSport und offene Spielwelten.

"Kampf der Marketing-Schlachtschiffe"
Rbb-online.de am 27. November, Sebastian Schöbel-Matthey

Triple-A-Spiele sind hinsichtlich des Marketing-Aufwands, den Publisher bisweilen für sie betreiben, mit Hollywood-Blockbustern durchaus zu vergleichen. Wie Spiele beworben werden, beleuchtet dieser Beitrag und erklärt zum Beispiel, wie es Bethesda mit wenigen Kniffen geschafft hat, einen großen Hype für Fallout 4 zu generieren: "Zur Pressekonferenz spricht Bethesdas Marketing-Guru Pete Hines dann erstmal 40 Minuten lang über ganz andere Spiele - und verabschiedet sich. "Sorry, damit ist die Vorstellung beendet", sagt Hines. Buhrufe schallen ihm entgegen, Leute rufen "Fallout, Fallout". Hines grinst. 'Ach ja, da war ja noch was...'"

"Große Freiheit, all inclusive"
Videogametourism.at am 6. Dezember, Rainer Sigl

"Aus Angst, die Spieler könnten sich langweilen, stellt das moderne Open-World-Design entlegenste Dschungel und Wüsten, geheimnisvolle Ruinenstädte und Alienplaneten voll mit den immerselben Rummelplatzattraktionen spielerischer Ablenkung - und zerstört damit zuerst ihre Weite und in der Folge auch ihren Charakter.", schreibt Rainer Sigl in diesem Essay, das unter anderem auch schon in WASD erschien, und kritisiert daher die Beschaffenheit moderner offener Spielwelten.

"Wie Computerspiele zum sozialen Event werden"
Sueddeutsche.de am 17. Dezember, Christian Endt

Im E-Sport-Club München (ESCM) fand am Wochenende ein Counter-Strike-Turnier statt, von dem dieser Artikel handelt. E-Sport scheint ein überwiegend junges Publikum zu erreichen. So bleiben einige Zuschauer dem Club fern, weil Counter-Strike die USK-16-Freigabe hat und sie zu jung sind. "Die kämen nur, wenn das zweite bedeutende ESL-Spiel gespielt wird: League of Legends, ein strategisches Fantasy-Spiel mit Magiern und Trollen."

"'Filme davor viel besser': Star-Wars-Fan (71) kritisiert 'Das Erwachen der Macht' scharf"
Der-Postillon.com am 15. Dezember, Stefan Sichermann und Dan Eckert

Seit Donnerstag läuft der neue Star Wars-Film Das Erwachen der Macht im Kino. Einem bestimmten Fan der ersten Stunde, einem gewissen George L., hat's wohl offensichtlich nicht gefallen. "Vieles sah nicht im Entferntesten so aus, als sei es am Computer erstellt worden", "zitiert" ihn der Postillon. "Mehrmals war sogar klar zu erkennen, dass die Macher ziemlich faul ganze Szenen an Originalschauplätzen gefilmt haben, anstatt wie ein ordentlicher Regisseur am Greenscreen zu drehen."

Im heutigen Video: Das Spielejahr 2015 in zwei Minuten.

Wenn ihr selbst interessante Links oder unterhaltsame Videos zum Thema Computerspiele entdeckt, freut sich der Autor über eine PN oder einen entsprechenden Kommentar. 

Video:

Jörg Langer Chefredakteur - P - 354488 - 21. Dezember 2015 - 11:17 #

Die Verspätung dieser Wochenend-Lesetipps hat die Redaktion verschuldet, wir bitten um Nachsicht.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 17605 - 22. Dezember 2015 - 0:24 #

Trotzdem Danke für die Freischaltung, in den Lesetipps ist immer was spannendes dabei :)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32061 - 21. Dezember 2015 - 11:49 #

Hey dieses "Das Spielejahr 2015 in zwei Minuten" Video war wirklich gut zusammengeschnitten.

Generell muss ich auch sagen, daß 2015 ein ganz hervorragendes Jahr war, wie ich finde.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit