Rise of the Tomb Raider: Vermeintlicher Insider verrät Gründe für den späten Release der PS4-Version

PC 360 XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107075 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

17. Dezember 2015 - 13:46
Rise of the Tomb Raider ab 36,95 € bei Amazon.de kaufen.

Die PS4-Spieler müssen bekanntlich am längsten auf eine Umsetzung von Rise of the Tomb Raider (im Test) warten. Während Xbox-Besitzer Laras neues Abenteuer bereits erleben konnten und die PC-Version im Frühjahr 2016 erscheint, müssen sich Sony-Fans noch rund zwölf Monate gedulden. Wieso das so ist, hat nun ein angeblicher Insider im NeoGAF-Forum verraten.

So behauptet die Quelle, die eigenen Angaben zufolge über Kontakte direkt bei Square Enix verfügt, dass der Exklusiv-Deal mit Microsoft anfangs nur vier bis sechs Monate dauern sollte. Square Enix wollte aber die Erlaubnis der Redmonder, noch vor dem Release der Xbox-Version über die PC- und PS4-Fassungen des Spiels sprechen zu können, um schon mal Vorfreude auf die Umsetzungen für die beiden Systeme aufzubauen. Der Grund dafür seien laut Quelle die mageren Vorbestellungszahlen der Xbox-Fassungen gewesen. Im Gegenzug bekam Microsoft weitere Monate Exklusivität im Konsolenbereich zugesichert.

Laut dem Insider habe Square Enix nichts gegen die Verschiebung einzuwenden gehabt, da man so auch dem direkten Konkurrenten Uncharted 4 - A Thief's End (im E3-Bericht) aus dem Weg gehen konnte. Die Originalmeldung dazu findet ihr unter dem Quellenlink.

Baumkuchen 15 Kenner - 2786 - 17. Dezember 2015 - 14:07 #

Ja ja, die guten alten Leute mit ihren anonymen Insider-Kontakten ^^

Aber mal ehrlich, oftmals sehe ich da kein echtes Expertenwissen dahinter, viele Gründe kann sich ein jeder auch selbst zusammen reimen! Siehe Performance-Probleme bei (Pre-)Alpha Titeln.

Zum Thema selber: Hmm ja, hab mir schon sowas gedacht :p

Marulez 15 Kenner - 2734 - 17. Dezember 2015 - 14:10 #

Schleichwerbung für Uncharted oder was?

pauly19 14 Komm-Experte - 2493 - 17. Dezember 2015 - 22:22 #

Dachte ich auch gerade.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23151 - 17. Dezember 2015 - 14:29 #

Ich meine dieses Gerücht schon mal im November gelesen zu haben. Wenn es stimmt, ist Square Enix dümmer als ich dachte.

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 17. Dezember 2015 - 14:31 #

Oder brauchte sehr dringend Geld.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23151 - 17. Dezember 2015 - 15:06 #

Das bezweifle ich:
http://jpgames.de/2015/11/geschaeftsbericht-square-enix-kann-gewinn-weiter-steigern/

Just my two cents 16 Übertalent - 4356 - 17. Dezember 2015 - 17:00 #

Vielleicht ist in den Zahlen aber auch ein dicker Scheck von Microsoft enthalten? Dann wäre das garnicht so dumm... ;)

EbonySoul 16 Übertalent - P - 4516 - 17. Dezember 2015 - 17:28 #

Mag sein, dass sie jetzt keines mehr brauchen aber der Deal muß ja 2014 geschlossen worden sein, unter dem Eindruck des dreistelligen Millionenverlusts von 2013.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23151 - 17. Dezember 2015 - 19:27 #

Und was hat das mit der News zutun? Die besagt Square Enix hätte die PS4-Version um sechs Monate verschoben und als Gegenleistung gab es kein Geld, sondern nur die Erlaubnis früher als vereinbart über die anderen Versionen zu reden.

Just my two cents 16 Übertalent - 4356 - 18. Dezember 2015 - 13:42 #

Und wo ist das Problem?
Square durfte früher über die anderen Versionen reden und den doch deutlichen Shitstorm abmildern.
Geld brauchen sie aktuell keins und das Spiel kommt dann für die Playstation 4 zum lukrativen Weihnachtsgeschäft - ohne Fallout 4 oder 5. Dazu gibt es bis dahin auch noch ein größeres Zielpublikum, da die aktuelle Generation nicht im nächsten Jahr obsolet sein wird. Wer ne One oder 360 hat kann es schon kaufen, PCler in einigen Wochen und Playstation 4 Fraktion eben zum nächsten Weihnachtsgeschäft. Und der Titel wird bis dahin nicht schlechter werden und sich immernoch super verkaufen. Oder glaubst du ernsthaft, dass der Titel nun reihenweise boykottiert wird? Wie war das nochmal beim großen Boykott von MW2?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23151 - 18. Dezember 2015 - 20:14 #

Schau Dir mal die Verkaufszahlen von BioShock und Mass Effect 2 auf dwr PS3 an. Wenn das Spiel auf PC und One ein Jahr alt ist und nur noch 20 Euro kostet dann gibt es bei vielen ein Unwillen 60 Euro für die PS4-Version auszugeben statt für ein aktuelles Spiel.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11641 - 18. Dezember 2015 - 22:21 #

Richtig, dazu kommen noch Marketing Probleme. Ein 1 Jahr altes spiel ist unmöglich zu hypen und große Berichterstattung zu erwirken, nur weil es auf einer anderen Plattform erscheint. (es sei denn das spiel heißt gta 5 ;)

Just my two cents 16 Übertalent - 4356 - 18. Dezember 2015 - 22:34 #

Ursache und Wirkung...
Das sich ein Mass Effect 2 auf der Playstation nicht überwältigend verkauft wenn man den geneigten Rollenspielern Teil 1 vorenthält verstehe ich.
Dazu kommt, dass die Playstation 3 damals (2008-09) massive Anlaufschwierigkeiten hatte und Sony den Verkaufszahlen der 360 massiv hinterher hing was sich auch an den Verkaufszahlen der Spiele bemerkbar gemacht hat. Damals haben sich Spiele für die PS3 generell deutlich(!) schlechter verkauft als für die 360. Jetzt sind die Vorzeichen ganz andere. Und hat es den Verkaufszahlen von GTA5 geschadet, dass wir PCler anderthalb Jahre warten mussten?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23151 - 21. Dezember 2015 - 8:10 #

Natürlich hat das den Verkaufszahlen geschadet, dass es das Spiel vorher schon auf vier Plattformen gab.

Ekrow 15 Kenner - 3352 - 17. Dezember 2015 - 14:56 #

Mein Vater arbeitet bei Nintendo und ist auch ein Insider für Microsoft.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33725 - 17. Dezember 2015 - 15:32 #

Und was erzählt der so?

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 17. Dezember 2015 - 15:50 #

Dein Vater ist ein Rebelle und ein Spion! Führt ihn ab! (frei nach Vader)

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 18. Dezember 2015 - 0:20 #

Sein Vater ist doch aber Vader!

Toxe 21 Motivator - P - 26036 - 17. Dezember 2015 - 16:00 #

Irgendwie ist das sehr seltsam.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 17. Dezember 2015 - 16:08 #

Für vermeintliche Insider-Informationen ist mir das alles viel zu plausibel und artig. Wo bleibt der Skandal? ;)

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9738 - 17. Dezember 2015 - 17:04 #

skandal! insider-infos sind überhaupt nicht skandalträchtig!
DIE EXKLUSIVSTORY JETZT LESEN!!!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32746 - 17. Dezember 2015 - 22:03 #

Das wo ich gerade Shock Me von Baroness höre. ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 17. Dezember 2015 - 22:05 #

Oh, kennichnochgarnich. Das werde ich jetzt direkt mal youtuben... danke :)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 32746 - 17. Dezember 2015 - 22:15 #

Ich empfehle für ein sinnloses Gemetzel, Blutvergiessen und ein Wiedersehen mit Danny Trejo mal nach Slayers Repentless Video zu suchen, da könnte Shock Me auch irgendwie zutreffen. ;)

Lorin 15 Kenner - P - 3633 - 17. Dezember 2015 - 23:08 #

Was war das ein Gejammer von Square über die ach so mageren Verkäufe von Tomb Raider. Damals. Jetzt scheinen die deutlich entspannter zu sein.

Noodles 21 Motivator - P - 30130 - 18. Dezember 2015 - 1:16 #

Damals war Square Enix in einer Jammerphase. :D Jedes ihrer Spiele, sei es Hitman, Tomb Raider oder Sleeping Dogs, hat sich da für sie nicht zufriedenstellend verkauft.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 18. Dezember 2015 - 10:31 #

Damals hatte Square Enix doch noch einen anderen CEO oder?
Könnte daran liegen.

Just my two cents 16 Übertalent - 4356 - 18. Dezember 2015 - 13:41 #

Da sahen die Bilanzzahlen aber auch anders aus... Und ich denke nach wie vor, dass Square von Microsoft soviel Kohle bekommen hat, dass die da tiefenentspannt sind...

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166107 - 18. Dezember 2015 - 19:46 #

@Denis: Das Teaser-Bild kommt mir bekannt vor, gut gewählt. *gg*

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)