Baldur's Gate Enhanced Edition: Siege of Dragonspear erscheint Anfang 2016

PC iOS Linux MacOS Android
Bild von TheSushiFly
TheSushiFly 1775 EXP - 13 Koop-Gamer,R1,J7
Dieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2017 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 25 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2014 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2013 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdient

16. Dezember 2015 - 22:34 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert

Die Erweiterung Baldur's Gate Enhanced Edition: Siege of Dragonspear zum Remake des RPG-Klassikers Baldur's Gate soll Anfang 2016 erscheinen. Das verriet Trent Oster von Beamdog dem Magazin Dragon+. Der DLC war zunächst nur als kleiner Lückenfüller zwischen dem Erscheinen des ersten und zweiten Teils der Enhanced Editions geplant gewesen.

Doch mit der Zeit entwickelte er sich, wurde größer und war letztendlich dermaßen überladen, dass man sich bei Beamdog entschied, die Entwicklung auf einen Zeitpunkt nach dem Erscheinen von Baldur's Gate 2 Enhanced Edition zu vertagen: "Als wir uns der Erweiterung wieder widmeten, war es ein 15-Stunden-Expansion geworden." führt Oster aus. "Das war im Herbst 2014" fügt Autor Amber Scott hinzu und erzählt weiter:

Zu diesem Zeitpunkt war es einfach zu voll. Wir hatten so viele tolle Sachen eingebaut, dass wir, als wir mit den Tests anfingen, alle fünf Meter eine Quest auslösten. Und dann, nach weiteren fünf Metern, kamen noch mehr NPCs auf uns zugestürzt, um uns noch mehr Aufgaben anzubieten.

Doch anstatt den Inhalt zu kürzen wurde die Karte erweitert, um das Erkunden der nördlichen Regionen von Faerûn nicht zu sehr in Stress ausarten zu lassen. Das Resultat: Die Geschichte um die Belagerung von Dragonspear, die immer noch zwischen den beiden Baldur's-Gate-Teilen spielt, soll euch mittlerweile etwa 35 Stunden in Anspruch nehmen – wenn ihr euch nicht durch zu viele Nebenquests ablenken lasst.

Ihr könnt den DLC sowohl mit eurer alten Party als auch mit einem neu zusammengestellten Trupp spielen. Wofür ihr euch auch entscheidet, Siege of Dragonspear ist nicht alleine spielbar. Ihr benötigt das Hauptspiel, um an der Belagerung und den "gigantischen Schlachten" an der Seite eurer Verbündeten teilnehmen zu können. Als Neuerungen gibt es einige Optimierungen am Interface, wie die Anzeige der Lebensenergie über den Charakteren, oder das Hervorheben der Charakterporträts, die einen Gegenstand benutzen können, wenn ihr im Inventar stöbert. Diese Verbesserungen sollen mit der Dragonspear-Installation auch Einzug ins Hauptspiel halten.

Stephan Leichsenring 11 Forenversteher - 658 - 16. Dezember 2015 - 10:08 #

Ah cool, hab mich schon gewundert wo es eig. bleibt

Unregistrierbar 17 Shapeshifter - 7084 - 16. Dezember 2015 - 10:52 #

Add-Ons, die sich zu quasi-vollwertigen Ablegern entwickelt haben, sind ja im Zusammenhang mit BG eine erfreuliche Nachricht. Aber ToB war ja Bioware, nicht Beamdog, also warte ich erstmal ab.

Wird das Add-On sofort spielbar sein oder muss ich erst BG beenden?

Mantarus 16 Übertalent - P - 5573 - 16. Dezember 2015 - 11:44 #

Wird sofort spielbar sein mit einer neuen Party. Oder halt Import deiner Haudegen :)

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4020 - 16. Dezember 2015 - 10:53 #

Ich habe die Enhanced Edition - muss ich da jetzt noch was kaufen oder gibt's dann im Steam einfach die "DLC-Option"?

Mantarus 16 Übertalent - P - 5573 - 16. Dezember 2015 - 11:45 #

Siege kostet extra.

Hyperlord 16 Übertalent - P - 4020 - 16. Dezember 2015 - 12:16 #

Ja is schon ok, aber ist das schön integriert und kein "neues Spiel"?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)