Ark - Survival Evolved: Preview-Version ab heute auf X1 verfügbar // 2-Spieler-Couch-Koop kommt exklusiv

PC XOne PS4 Linux MacOS
Bild von Old Lion
Old Lion 70308 EXP - 26 Spiele-Kenner,R10,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

16. Dezember 2015 - 9:05 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Ark - Survival Evolved ab 45,25 € bei Amazon.de kaufen.

Ab heute steht euch auf der Xbox One die Preview-Version von Ark - Survival Evolved zur Verfügung. Für 34,99 Euro erhaltet ihr eine frühe Kopie des Titels, der im Sommer des nächsten Jahres fertiggestellt und dann offiziell auf der Xbox One erscheinen soll. Solltet ihr jetzt bereits zuschlagen, erwarten euch später keine zusätzlichen Kosten für das fertige Spiel. Im Zuge der Veröffentlichung gibt es auch ein paar weitere Neuigkeiten, die wir euch mitteilen möchten.

Wie Studio Wildcard nun verkündete, wird die Version von Ark - Survival Evolved einen Xbox-One-exklusiven Zwei-Spieler-Couch-Koop spendiert bekommen. Leider ist dieses Feature noch nicht im heutigen Release enthalten, soll aber zum Anfang des nächsten Jahres nachgereicht werden. Ein Online-Split-Screen-Modus ist unterdessen nicht geplant. Jesse Rapczak, Kreativdirektor und Mitbegründer von Ark sagte dazu:

Viele Entwickler verschmähen den lokalen Split-Screen, aber das konnten wir Ark nicht antun. Ihr könnt euch darauf freuen, gemeinsam mit Freunden oder der Familie in der Welt von Ark zu überleben, ihre Bewohner zu zähmen und die Geheimnisse der Insel aufzudecken, alles nebeneinander auf der Couch.

Solltet ihr allerdings doch lieber online spielen, erlaubt euch Studio Wildcard eigene Server für Ark. Der Haken an der Sache: ihr benötigt dafür eine zweite Xbox One, die als Server fungiert, um den 50-Spieler-Server zu hosten. Wahrlich etwas umständlich, "aber besser als ein teurer PC-Server oder ein Haufen an Verwaltungsproblemen". Eine PlayStation-4-Version soll übrigens im Sommer 2016 erscheinen.

Xaridir 13 Koop-Gamer - P - 1682 - 16. Dezember 2015 - 9:11 #

Mit Split-Screen-Modus würd ich es für meine PS4 kaufen.

Passatuner 14 Komm-Experte - P - 2301 - 16. Dezember 2015 - 9:37 #

Am PC warte ich, wenn es nicht auf einer SSD installiert ist, Ewigkeiten, bis es geladen ist. Ich hoffe, die haben das inzwischen ein wenig besser in den Griff bekommen, hab aus dem Grund länger nicht mehr reingeschaut. Elite Dangerous hatte schon gefühlt ewig lange Ladezeiten auf der Xone, bei Ark mag ich gar nicht dran denken, wie lang das dann dauert.

Phin Fischer 16 Übertalent - 4287 - 16. Dezember 2015 - 11:25 #

Sobald der Splitscreen im Spiel ist, werd ich auch nochmal auf der X1 zuschlagen.

Baumkuchen 15 Kenner - 3888 - 16. Dezember 2015 - 13:27 #

Moment, dann gibt es keine Server abseits dieser "Zweitkonsolen"-Server? Das wäre doch völlig absurd!

So darf sich mein Kumpel seine PS4 Version mal schön alleine kaufen, so kommt doch kein stabiles Online-Spiel zusammen, wenn man auf Hans Wurst und seinen Konsolen-Server angewiesen ist!

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70308 - 16. Dezember 2015 - 13:34 #

Es wird natürlich offizielle Server geben, allerdings wird so die Möglichkeit eingeräumt, eigene Server aufzusetzen!

Fohlensammy 16 Übertalent - 4208 - 16. Dezember 2015 - 14:25 #

Werde es gleich nach der Arbeit mal antesten. Bin schon sehr gespannt, erste Videos sehen ja recht vielversprechend aus. Scheint wohl ein ganz guter Port zu sein. :)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11747 - 16. Dezember 2015 - 20:24 #

Nachher ist der Port besser als die PC-Version, die runder/performanter laufen könnte. ;D

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70308 - 16. Dezember 2015 - 21:42 #

Also bis jetzt läuft sie erstaunlich rund!

Fohlensammy 16 Übertalent - 4208 - 17. Dezember 2015 - 8:13 #

Hat jemand von euch schon mal die Spielevorschau heruntergeladen und gespielt? Grundsätzlich super, nur stört mich etwas, dass da so ein komisches optisches Netz über allen Texturen liegt. Lässt alles ziemlich griselig wirken, wenn man näher rangeht.

Ist das nur in der Vorschau so oder auch in der normalen Spieleversion?

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70308 - 17. Dezember 2015 - 9:01 #

In der normalen Version ist es ebenfalls so. Müsste noch am Alpha/Beta-Status liegen!

Fohlensammy 16 Übertalent - 4208 - 17. Dezember 2015 - 9:33 #

Okay, dann hoffe ich mal auf Optimierung mit der Zeit. Danke für die Antwort! ;)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11747 - 17. Dezember 2015 - 9:16 #

Ist das auf dem PC nicht auch so? Je nach Einstellung grieselt es scharf oder verwaschen und Objekte in nicht allzu ferner Ferne lösen sich in Griesel auf. Sieht beim Fliegen besonders bekloppt aus, wenn sich ein dicker Felsen in 50 Metern Entfernung je nach Flugrichtung plötzlich auflöst oder zusammensetzt und man so erst spät erkennt, warum der schon viel früher geladene Dino irgendwo festhängt (und das tun die laufend). Ich sag nur Riesenschildkröten und Palmen (siehe z.B. Stunde der Kritiker).^^

Fohlensammy 16 Übertalent - 4208 - 17. Dezember 2015 - 9:34 #

Bei Let's Plays der PC-Version ist mir das so nie aufgefallen, deshalb war ich erstmal verwundert. ;)

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 70308 - 17. Dezember 2015 - 9:36 #

Das ganze Menü und Interface ist noch sehr pc-lasting. Ich weiß also nicht, ob es Einstellungsmöglichkeiten dafür gibt, und wenn ja, wo. Aber auch hier denke ich, sollten wir den Entwicklern Zeit geben!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11747 - 17. Dezember 2015 - 10:31 #

Klar, nur hätte man vielleicht erst die PC-Version fertigstellen sollen, bevor man sich einem weiteren System zuwendet.

Pro4you 19 Megatalent - 13045 - 17. Dezember 2015 - 11:46 #

Warum? Du siehst doch, dass es sich die Leute trotzdem kaufen.

BROfessional (unregistriert) 17. Dezember 2015 - 21:30 #

Warum? Wenn es ordentlich entwickelt wird, dann ist es doch kein Problem eine weitere Plattform zu unterstützen. Es ist ja keine 1-Mann-Show. Außerdem sind die PS4 & XBox One ja im Grunde auch nur PCs, wenn auch verdongelt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)