Bethesda kritisiert Microsoft

360
Bild von CH64
CH64 1719 EXP - 13 Koop-Gamer,R8,S3,A2
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhaltenKommentierer: Hat 100 EXP mit Comments verdientVorbild: Hat mindestens 100 Kudos erhaltenTop-News-Schreiber: Hat mindestens 5 Top-News geschriebenSammler: Hat mindestens 50 Spiele in seiner Sammlung

23. September 2009 - 16:39 — vor 8 Jahren zuletzt aktualisiert
Halo 3: ODST ab 64,99 € bei Amazon.de kaufen.

Ashley Cheng von Bethesda schreibt in seinem eigenen Blog über Halo 3: ODST. Dabei kritisiert er Microsoft und Bungie, die seiner Meinung nach bei der Vermarktung versagt haben. So schreibt er:  

Microsoft und / oder Bungie haben beim Marketing für Halo 3: ODST völlig daneben gegriffen. Erst sagten sie, das Spiel wäre eine eigenständige Erweiterung. Später hieß es aber: "Wartet, nein, wir verlangen den vollen Preis, denn - Überraschung! - wir legen mehr Inhalte bei und nennen es jetzt Halo: ODST statt Halo Recon.", so Cheng. 

Auch Spieletester kritisiert er. Die häufig bemängelte kurze Spielzeit sei bei Shootern normal. Deshalb verteidigt er das Spiel in diesem Punkt, obwohl er es nicht gespielt hat.

"Was das Geschwafel angeht; die Tester bemerken erst jetzt, dass Halo: ODST kein Vollpreistitel ist und es daher hätte günstiger sein können etc. Lasst mich kurz Luft holen! Die meisten Spiele, besonders Egoshooter, liegen zwischen 5-10 Stunden. Punkt. Was unterscheidet Halo: ODST dann von anderen Titeln? Dafür darf man nicht auf Halo 3: ODST einprügeln."

 

CH64 13 Koop-Gamer - 1719 - 23. September 2009 - 19:06 #

Könnte sich mal einer um das ab 18 kümmern. News und Bild sind doch harmlos.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 354598 - 23. September 2009 - 22:19 #

passiert.

icezolation 19 Megatalent - 19180 - 23. September 2009 - 19:19 #

Ob es wirklich nötig ist derart zu kritisieren? Wenn ich da an CoD 4 denke, welches dank "GOTY"-Kennzeichnung (ohne würde es aber wohl auch so gemacht werden) weiter um Vollpreis vertrieben wird, gibt's echt dramatischeres.

Tyrm 08 Versteher - 151 - 23. September 2009 - 20:49 #

Sein Verteidigungsargument hätte er lieber zur Untermauerung seiner Kritik nehmen sollen. So wie's dasteht, wirkt es etwas paradox. Ach ja, an sich ist mir die Kritik auch egal.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12972 - 23. September 2009 - 22:02 #

dass dies grad von einem studio kommt die für ne (nutzlose) Pferderüstung mehrere Dollar verlangt hat ...nunja sollten lieber ganz still sein

Florian Pfeffer Freier Redakteur - P - 30012 - 24. September 2009 - 8:23 #

Ist aber doch nur seine private Meinung, oder? Und nicht die von Bethesda...

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)