Microsoft will den Kauf von X360-Spielen für die Xbox-One-Besitzer erleichtern

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 146563 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

10. Dezember 2015 - 10:45 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Xbox One ab 288,88 € bei Amazon.de kaufen.

Seit dem November-Update können die Besitzer der Xbox One zahlreiche Titel aus der letzten Generation auf ihrer Konsole spielen. Mit der Abwärtskompatibilität stellte Microsoft gleich mehr als 100 Xbox-360-Titel vor, die mit dem aktuellen System der Redmonder funktionieren. Wer eines dieser Spiele erwerben möchte, muss allerdings bisher einen Umweg über den Web-Store machen. Dabei wird eine hinterlegte Kreditkarte verlangt und zwar selbst dann, wenn man Geld auf seinem Account-Konto hat oder es sich dabei um kostenlose Xbox-360-Spiele aus „Games with Gold“ handelt. Doch Microsoft will hier demnächst nachbessern.

Ein Twitter-Follower sprach den Xbox-Chef Phil Spencer auf das Problem an und bat ihn um die Einführung einer Möglichkeit, die Xbox-360-Spiele direkt über den integrierten Shop der Xbox One zu erwerben, woraufhin dieser zurückschrieb: „Wir haben diesen Wunsch gehört und arbeiten bereits an einer Lösung“. Wann es soweit sein wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Das nächste große Update soll laut Microsoft im Februar 2016 erscheinen.

xan 16 Übertalent - P - 4134 - 10. Dezember 2015 - 10:49 #

Wenn dann auch mal die Xbox 360 Apps auf der One liefen... Aber da bin ich scheinbar Nischenvertreter. Wie will man einem Us-Konzern auch nahelegen, dass ich die Mediatheken der Öffentlich-Rechtlichen vermisse.

Detractor 13 Koop-Gamer - 1288 - 10. Dezember 2015 - 10:53 #

Welche Apps vermisst du denn?
Ich eigentlich nur SkyGo. Und die ist jetzt im Englischen Store da :). Hoffe das es nicht mehr lange dauert bis sie zu Uns kommt :D

Goldfinger72 15 Kenner - 3136 - 10. Dezember 2015 - 11:15 #

Das wäre wirklich praktisch, bisher ist es doch etwas umständlich.

Sancta 15 Kenner - 3168 - 10. Dezember 2015 - 12:03 #

Umständlich ist ein Euphemismus. Es ist absurd. Es ist für einen Softwarekonzern ein Armutszeugnis. Ich saß lachend vor der Xbox One als ich mein erstes "freies" 360 Spiel downloaden wollte. OK, ich hätte es vermutlich sowieso nie länger als 5 Minuten gespielt aber trotzdem.

Du klickst im Menü der One auf die Funktion 360-Spiel-kostenlos-laden. Dann öffnet sich ein Webbrowser, der mich nach meiner E-Mail-Adresse und meinem Passwort fragt, das ja in der One schon hinterlegt ist. Wenn ich das umständlich eingegeben habe klicke ich auf "kostenlos Spiel xzy laden" und obwohl es KOSTENLOS ist, will er meine Kreditkartendaten? Ne, sorry, das ist mir zu viel des Guten. Nicht mehr lustig. Das zeigt entweder komplette Unfähigkeit oder - noch schlimmer - komplettes Desinteresse seitens Microsoft an ihrer One. Die hat einfach keine Priorität. Der Konzern ist so groß, dass scheinbar nur Dienst nach Vorschrift gemacht wird. Da hat keiner die Autorität beim Testen so einer Funktion zu sagen "Sorry, so ein Scheiß geht gar nicht, das kann so nicht on air gehen".

Nudeldampfhirn 14 Komm-Experte - P - 2525 - 10. Dezember 2015 - 12:21 #

The fuck!? Dass es so umständlich ist, hätte ich jetzt nicht erwartet o_O

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31756 - 10. Dezember 2015 - 12:54 #

Was ist denn ein "freies" Spiel? Ich öffne die Spiele-App, gehe nach rechts in die Liste aller Spiele und finde dort alle 360-Titel, die ich besitze, zum einfachen Download. Alles sehr leicht und schnell.

Gamaxy 19 Megatalent - P - 13404 - 11. Dezember 2015 - 2:10 #

Soll wohl kostenlos heißen.

Eine Unsitte, wörtlich aus dem Englischen zu übersetzen. Aber egal.

joker0222 28 Endgamer - - 100022 - 11. Dezember 2015 - 2:50 #

Ich gehe davon aus, dass die GwG-Titel gemeint sind. Und ja, ich stimme zu, dass die auch über die X1 der Spielesammlung hinzuzufügen sein sollten, wenn sie dort spielbar sind. Ohne umständliche Umwege via Webshop und Eingabe von Zahlungsarten. Das ist schlicht nicht zu Ende gedacht.

Fohlensammy 16 Übertalent - 4193 - 10. Dezember 2015 - 13:05 #

Ich "kaufe" die Games With Gold immer über xbox.de am PC. Dann erscheinen die kurz darauf auch im "Meine Spiele"-Bereich der One. ;)

Zzorrkk 13 Koop-Gamer - - 1644 - 10. Dezember 2015 - 13:10 #

Bei mir auch total easy. Alles steht in meiner Liste nicht installierter Titel, wenn bereits zum Account gehört. Ansonsten kann man es im Web oder der 360 (wenn man sie angeschlossen hat) einfach dazufügen. Den Shop zu integrieren wäre sich bei Käufen komfortabler, aber gut. Ich finde die Funktion an sich erst mal super. Lieber mehr kompatible Spiele...

g3rr0r 14 Komm-Experte - 1970 - 10. Dezember 2015 - 18:33 #

Dem stimme ich zu. Habs bisher deshalb auch gelassen ^^

Marulez 15 Kenner - 3455 - 10. Dezember 2015 - 12:07 #

Sehr Sehr vernünftig.
Mal sehen ob die BC Spiele dann noch in den Sales landen ;)

DarkVamp 12 Trollwächter - 910 - 10. Dezember 2015 - 13:02 #

Die waren schon mehrmals extrem günstig. Habe fast alle unter 5$ kaufen können ;-)

DarkVamp 12 Trollwächter - 910 - 10. Dezember 2015 - 13:01 #

Ist ja wohl völlig klar das MS den 360 Store in die Xbox One integrieren wird.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35123 - 10. Dezember 2015 - 13:14 #

Ich würde gerne meine. Dragon Ace spielstand auf die one packen und dann Dragon age 2 darauf spielen.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69256 - 10. Dezember 2015 - 13:24 #

Mach doch!

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35123 - 10. Dezember 2015 - 13:45 #

Geht leider nicht. Dragon age ist noch nicht in der abwärtskomotabilitätsliste. Und ob ein speuchertranser geht müsse ich prüfen. Evtl spiele ich es auf der 360 dann halt. Vor Inquisition sollte das schon sein.

Old Lion 26 Spiele-Kenner - 69256 - 10. Dezember 2015 - 14:09 #

Speichertransfer geht, solange du auf der 360 in der Cloud speicherst!

Marulez 15 Kenner - 3455 - 10. Dezember 2015 - 15:45 #

Habe auch meine alten Saves von den bisherigen BC's wieder laden können. Also geht falls Du es damals in der Cloud gesichert hast

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35123 - 10. Dezember 2015 - 23:50 #

@OL und Marule

Danke für die Info! Hatte damals kein Gold, habe aber den Spielstand noch. Kann ich den noch hochladen?

KornKind 13 Koop-Gamer - 1348 - 11. Dezember 2015 - 15:27 #

Du kannst jederzeit Savegames auf der 360 z.B. von der HDD in die Cloud kopieren.

Vampiro 22 AAA-Gamer - P - 35123 - 11. Dezember 2015 - 15:29 #

Super vielen dank!

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31756 - 10. Dezember 2015 - 18:54 #

Man kan auch ein Paypal-Konto als Alternative zur Kreditkarte nutzen, das klappt dann auch im Webstore.

Myxim 15 Kenner - P - 3044 - 10. Dezember 2015 - 20:12 #

Ich habe wegen diesem doffen System mein Gold-Account still gelegt, da ich immer Guthabenkarten nutzte und keine Zahlungsoptionen hinterlegen wollte. Und nein, ich sehe nicht ein Zahlungsdaten zu hinterlegen wenn ich was kostenfreies haben möchte.

Gut, es war auch sicherlich nicht zu unterschätzen, dass ich die X360 auch kaum noch nutzte.

mrkhfloppy 22 AAA-Gamer - P - 31756 - 10. Dezember 2015 - 20:24 #

Ganz klar. Wollte nur sagen, dass Paypal eine Alternative ist, weil im Text nur die Kreditkarte erwähnt wird.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)