Ace Combat 7: Erste Details zum Spiel & Infos zum Entwicklungsstand

PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 124665 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

9. Dezember 2015 - 12:15 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Nachdem Project Aces und Bandai Namco Entertainment im Zuge der Playstation Experience 2015 die Action-Flugsimulation Ace Combat 7 für die PS4 und Playstation VR angekündigt haben, hat sich der verantwortliche Produzent Kazutoki Kono in einem Gespräch mit der japanischen Famitsu (via Gematsu) zu den gezeigten Szenen und dem aktuellen Entwicklungsstand des Projekts geäußert. Dabei verriet er auch erste Details zum Spiel.

Beim in San Francisco gezeigten Material handelte es sich demnach um einen Ingame-Trailer. Alles vom Piloten über die Flugzeuge bis hin zu den Wolken wurde in Echtzeit berechnet. Bei den Wolken soll es sich laut Kono ebenfalls um gerenderte Objekte handeln, die im freien 3D-Raum schweben und durch die ihr hindurchfliegen könnt.

Der im Trailer gezeigte Weltraum-Aufzug stellt laut dem Produzenten ein Symbol für Ace Combat 7 dar, während es sich beim riesigen Flugzeug, das im Video gezeigt wird, um eine fiktive Machine handelt. Diese wird „FAS“ genannt und kreist zum Schutz um den Aufzug.

Ace Combat 7 wird bekanntlich auch Playstation VR unterstützen. Wie Kono erklärt, wollen die Entwickler damit den Spielern ein intuitives Spielerlebnis liefern und ein Spiel, in dem man frei durch den Himmel fliegen kann, sei dafür sehr gut geeignet.

Zum Schluss äußerte er sich noch zum aktuellen Entwicklungsstand des Titels. Seinen Angaben zufolge ist die Action-Flugsimulation derzeit erst zu 20 Prozent fertiggestellt. Ob Ace Combat 7 tatsächlich schon 2016 erscheint, bleibt abzuwarten.

Marulez 15 Kenner - P - 3179 - 9. Dezember 2015 - 12:32 #

Gibts Infos zu der Exklusivität?
Ist es für immer nur PS4 oder nur Zeitexklusiv?

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 74201 - 9. Dezember 2015 - 12:39 #

Könnte ein guter VR Titel werden. Habe Vorstellungen. Aber wird's tatsächlich n Knaller? Bei 20% bezweifle ich aber ernsthaft einen Release in 2016. Gut Ding will Weile haben. In diesem Fall soll!

Deepstar 15 Kenner - P - 2759 - 9. Dezember 2015 - 15:28 #

Bei 20% ist doch 2016 etwas unrealistisch. Allein weil die letzten 10% doch glaube ich die doppelte Entwicklungszeit der anderen 90% braucht :D.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit