System Shock 3 kurz vor der Enthüllung?

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 361186 EXP - Freier Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG mit einem Abonnement oder nutzt Freimonate via GG-Gulden.PS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschrieben

8. Dezember 2015 - 13:23 — vor 2 Jahren zuletzt aktualisiert
System Shock 2 ab 7,99 € bei Green Man Gaming kaufen.

Das Teaserbild stammt aus System Shock 2.

Geht man nach einer Teaser-Website im Netz, ist das US-Entwicklerstudio Otherside Entertainment im Begriff, mit System Shock 3 einen Nachfolger zur storylastigen Cyberpunk-Actionspiel-Reihe zu entwickeln, deren Vorgänger in den Jahren 1994 und 1999 erschienen. Ob die Website, auf der ein Timer heruntertickt, der in knapp sechs Tagen ablaufen wird, wirklich echt ist, scheint derzeit jedoch noch unsicher. Gewisse Zweifel könnte man an der Entwicklung von System Shock 3 haben, wenigstens unter diesem Titel, da die Markenrechte derzeit bei Electronic Arts, dem Publisher von System Shock 2 liegen dürften.

Otherside Entertainment machte in der vergangenen Zeit unter anderem aufgrund der Entwicklung des später erfolgreich via Kickstarter finanzierten Rollenspiels Underworld Ascendant auf sich aufmerksam, das ein geistiger Erbe zu Richard Garriotts Ultima Underworld werden soll. Das Studio selbst besteht laut eigenen Angaben überwiegend aus ehemaligen Mitarbeitern der Looking Glass Studios, die neben System Shock auch für Spiele wie The Dark Project oder Deus Ex verantwortlich zeichneten. Der bekannteste Name darunter dürfte der von Paul Neurath sein, der neben seiner Beteiligung an mehreren Spielen von Looking Glass auch an der Entwicklung von Spielen wie Neverwinter Nights oder dem bereits genannten Ultima Unterworld beteiligt war.

Ob sich System Shock 3 tatsächlich bei Otherside Entertainment in der Entwicklung befindet, dürfte sich spätestens nach dem Ablauf des Timers klären. Der läuft am 14. Dezember um exakt 6:00 Uhr morgens deutscher Zeit aus. Sobald es Neuigkeiten zum Thema System Shock 3 gibt, erfahrt ihr sie bei uns.

Wie sieht es bei euch aus? Traut ihr einem Spielestudio wie Otherside Entertainment zu, einen würdigen Nachfolger zur System-Shock-Reihe zu entwickeln oder seid ihr diesbezüglich eher skeptisch?

Olphas 24 Trolljäger - - 48822 - 8. Dezember 2015 - 13:21 #

Erste Reaktion: Oh ... mein ... *fällt vom Stuhl*

Aber man ist ja alt und besonnen. *hust* Sowas wie die beiden legendären Vorgänger, die beide zu meinen absoluten Lieblingsspielen gehören, muß man erst mal hinbekommen. Also bin ich nach dem ersten Freudentaumel lieber erstmal nur vorsichtig optimistisch.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32083 - 8. Dezember 2015 - 13:24 #

Ja geht mir ähnlich. Das könnte gut werden aber auf der anderen Seite weiss ich nicht, ob so ein kleines Team die Resourcen hat, die so einer Entwicklung eigentlich zukommen müssten. Und was ich bisher vom neuen Underworld gesehen habe, hat mich auch erstmal nicht so aus den Socken gehauen.

Politician 12 Trollwächter - 1160 - 8. Dezember 2015 - 13:58 #

Andererseits kann man bei einem kleinen Team darauf hoffen, dass komplexe Spielmechaniken im Vordergrund stehen. Was große Studios machen wenn sie an ein System Shock gesetzt werden, kann man erahnen wenn man sieht was aus der Bioshock-Serie geworden ist, die ja am Anfang auch als geistiger SS 2 Nachfolger gehandelt wurde.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32083 - 8. Dezember 2015 - 16:12 #

Naja, Bioshock war in der Konzeptphase aber auch deutlich komplexer. Letztlich sind sie dann während der Entwicklung aber zurückgerudert und haben es simpler gemacht, aus welchen Gründen auch immer. Will sagen, sie haben deutlich ehrgeiziger gestartet und sich nicht am Anfang schon gedacht "Hey, lasst uns einen durchschnittlichen Shooter in einem coolen Szenario machen!" Da hat es sich dann hin entwickelt, aber die Vision war zu Beginn wohl schon grösser.

Und was ein SS3 angeht, naja, so ein paar Production Values hätte ich da dann schon ganz gerne und möchte eher nicht, daß das wie ein Low Budget Titel aussieht.

Drugh 15 Kenner - P - 3130 - 8. Dezember 2015 - 18:50 #

Das Gemeine ist, dass die Erinnerung alles vergoldet. Selbst wenn es nach heutigen Maßstäben das perfekte Spiel wäre, sagen wir in Mass Effect oder GTA Qualität, würde deine und meine Erinnerung sagen: "Kommt nicht ans Original ran."
Alles was sie machen, wird anders sein und muss mit kritischer Distanz zum Originalspiel gesehen werden.
Erinnerung. Vergoldet.

Olphas 24 Trolljäger - - 48822 - 8. Dezember 2015 - 18:57 #

Dem stimme ich normal immer sofort zu. Bei System Shock, zumindest beim zweiten Teil liegt es aber etwas anders, weil ich das tatsächlich immer mal wieder spiele. Das letzte Mal ist vielleicht ein oder zwei Jahre her. Und ich finde es immer noch super.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 8. Dezember 2015 - 19:04 #

Glaube ich nicht unbedingt - auch wenn man nostalgische Verblendung niemals ganz ausschliessen kann. Aber wann hat denn ein relativ komplexes Survial-RPG wie SS2, wo man fast ebenso viel Zeit im Talent-Menu verbrachte wie im Spiel, zuletzt das Licht der Welt erblickt? Bereits Bioshock hatte ja SS2's RPG-Gehalte bis auf die Grundmauern niedergerissen. Keine Sorge, ich liebe Bioshock, aber es war der Beginn der RPG-Super-Light Kost. Ab dieser Zeit traute man Spielern Komplexitaet a'la SS2 scheinbar nicht mehr zu. :(
Was ich sagen will: WENN JETZT so ein "altmodischer" Titel mit "traditionellen" Spielmechaniken erscheinen wuerde, kann ich mir kaum vorstellen, dass ich ihn reflexartig ablehnen wuerde.

Drugh 15 Kenner - P - 3130 - 8. Dezember 2015 - 19:42 #

Retro ist ja in, siehe Pillars of Eternity, im Prinzip nichts anderes als Baldurs Gate. Insofern kann man ja mal hoffen. Ich würde auch gerne im Talentmenü grübeln und optimieren, aber ehrlich gesagt, ein paar der Bedienmechanismen von SS1 und SS2 kann man auch gerne bedientechnisch in die Neuzeit holen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 8. Dezember 2015 - 19:56 #

"ein paar der Bedienmechanismen von SS1 und SS2 kann man auch gerne bedientechnisch in die Neuzeit holen."
Klar, da stimme ich natuerlich absolut zu. Leitern z.B. koennen gerne weniger fummelig sein. Ausserdem haette ich gerne bessere Schleichmechanismen, a'la Thief. Was die Geometrie angeht hingegen finde ich das klaustrophobische Korridor-Design klasse. Ich denke, da ginge viel verloren, wenn man stattdessen unter Ausnutzung moderner Hardware groessere Hallen und Konstruktionen implementieren wuerde - Ausnahme natuerlich: Der Hangar, der Reaktorkern, Storage und die botanischen Gaerten. Ohhhh mir laeuft schon das Wasser im Munde zusammen bei dem blossen Gedanken. Vielleicht hole ich mir SS2 nochmal auf GOG, um es zum x-ten Mal durchzuspielen... :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8409 - 9. Dezember 2015 - 0:36 #

Das muss nicht alleine die Erinnerung sein, wie "toll" das da war - oder da vergoldet.

Das sind halt einfach Erfahrungen die du da zum ersten mal gemacht hast und dieses Gefühl wieder aufzurufen oder gar noch zu steigern ist schwer zu bewerkstelligen.

Der erste Kuss bleibt der Erste. Das muss den zweiten oder hundersten nicht schlechter machen, aber der Erste bleibt.

Was alte Spiele angeht und deren "Vergoldung" - da gibts bei 8/10 Titeln einen einfachen Trick: Spiel es noch mal, nicht alles altert gut. ;)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 9. Dezember 2015 - 1:56 #

Aeh... naja, mein erster Kuss war nur so lala, weil wir beide blutige Amateure waren. Danach wurde es besser. Ueber die Jahre wird die Technik einfach ausgereifter - genau wie bei Spielen. ;)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8409 - 9. Dezember 2015 - 10:25 #

Wenn das nicht der war mit Herzklopfen und weichen Knien, dann wars vielleicht auch nicht der richtige erste? :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 9. Dezember 2015 - 14:45 #

Hmmm... ja, der richtige erste kam spaeter, dann aber gewaltig. :)

Stonecutter 19 Megatalent - - 16000 - 9. Dezember 2015 - 9:16 #

Erinnerung vergoldet, da stimme ich dir zu, das trifft auf viele meiner "Retro"-Favoriten zu.

System Shock 2 spiele ich praktisch jedes Jahr durch. Hab dieses Jahr sicher mehr Zeit in SS2 als in GTA 5 gesteckt. Für mich ist es daher meine persönliche Allzeit-Nummer 1.

Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - P - 2354 - 9. Dezember 2015 - 17:00 #

Nicht zwingend...die Steuerung von SS1 war grauenhaft, und das Herumschweben im Cyberspace auch im Rückblick irgendwie doof und beides wird auch im romantischen Retro-Rückblick nicht besser.

Die futuristische, beklemmende Atmosphäre, überhauot das ganze Setting finde ich immer noch gut. Ich bin gern auf Raumstationen und dergleichen unterwegs.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32083 - 8. Dezember 2015 - 13:22 #

Ich bin ja mal gespannt. Wobei es eine ziemlich erdrückende Aufgabe sein dürfte, einen angemessenen Nachfolger zu produzieren.

Danke Benjamin für die News Übernahme bzw. dem eigentlichen Schreiben der News.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12972 - 8. Dezember 2015 - 13:30 #

Das Spiel kann ja am Ende nur ganz Groß werden.... wobei ich da mehr an die Hose denke.

Sebastian -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 78737 - 8. Dezember 2015 - 19:48 #

Und an selbige in die es gehen kann.

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 8. Dezember 2015 - 13:31 #

Neugier geweckt, wohlwollend, neutrale Erwartungshaltung erzeugt ;-)

blobblond 19 Megatalent - 18585 - 8. Dezember 2015 - 13:42 #

Ach das Spiel wird einfach in Shock System unbenannt!

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32083 - 8. Dezember 2015 - 13:49 #

Gerade mal in den HTML Code der Countdown Seite geschaut.

Im Moment steht auf der Seite links "S" und "S", dazwischen als Grafik ein senkrechter Strich und rechts der Countdown. Dieser Strich in der Mitte hat die Adresse:

http://www.othersidetease.com/1.png

Probiert man mal ein paar weitere URLs durch kann man mehrere Grafiken runterladen, von 1.png bis 7.png. Diese zeigen eine Grafik von einer "3", die immer weiter aufgedeckt wird. Das hier ist die finale Grafik:

http://www.othersidetease.com/7.png (eine weisse "3" auf einem transparenten Hintergrund)

Am Ende wird dann also wohl "SS3" auf der Seite stehen. Naja und hier (http://www.othersidetease.com/strawberry.php) steht ja auch schon "System Shock 3".

Ausserdem gibt es im Kopf der Seite ein "description" Meta-Feld: "Join the original team behind Ultima Underworld on a quest to rekindle this legendary fantasy RPG series." Wobei, gerade mal geschaut, dieser Text steht auch auf https://www.underworldascendant.com. Ist wohl ein Copy&Paste Fehler.

joker0222 28 Endgamer - - 101965 - 8. Dezember 2015 - 14:00 #

Wow. Solche Recherchen werden ja normalerweise nur bei Half Life 3 angestellt ;-)

Kirkegard 19 Megatalent - 15931 - 8. Dezember 2015 - 14:17 #

Deswegen hat Toxe ja auch zu Recht den Ruf eines gewissenhaft, investigativem User auf GG ;-)

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21290 - 8. Dezember 2015 - 14:22 #

Ich sehe da nichts. Dafür sehe ich auf der othersidetease ein System Shock 3. Der Link hinter dem "Sign Up" sieht allerdings seltsam aus, so dass ich auf ein Fake tippe.

Wie erwähnt ist Otherside Entertainment ein kleineres Studio und ich gehe davon aus, dass sie derzeit mit Underworld Ascendant ausgelastet sind. Beim derzeitigen Entwicklungsstand haben sie noch keine freien Ressourcen für ein SS3. EA ist auch nicht bekannt dafür, dass sie eine Marke aus dem eigenen Portfolio woanders entwickeln lassen.

Edit:
Browser ist Opera.
Den Fake-Verdacht ziehe ich zurück, da Otherside Entertainment selbst auf die Seite verweist.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32083 - 8. Dezember 2015 - 14:44 #

"Ich sehe da nichts."

Hat Dein Browser-Fenster vielleicht einen weissen Hintergrund? Denn die Inhalte der Grafikdateien sind weiss auf transparentem Hintergrund. In dem Fall also Weiss auf Weiss.

Ganon 23 Langzeituser - P - 40295 - 8. Dezember 2015 - 13:46 #

Also diese Teaserseite sieht irgendwie... nicht gut aus. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die echt ist.

Tri Optimum (unregistriert) 8. Dezember 2015 - 14:30 #

Ach komm schon, immerhin flackert ab und zu die Schrift. ;-)

Da wohl jemand billig eine Lizenz abgegriffen (evtl. nur der Name "System Shock 3" ohne ursprünglichen Plot, Charaktere und Artstyle!) und hofft vermutlich auf neue Kickstarter-Millionen. Ich bin sehr gespannt, aber etwas pessimistisch. System Shock 2 hat sich vor vielen Jahren bei einem aus heutiger Sicht geringen technischen Aufwand finanziell schon kaum gelohnt. Um etwas einigermaßen konkurrenzfähiges z.B. aus der Unity-Engine herauszukitzeln, bedarf es schon einer Menge Geld.

Tr1nity 28 Endgamer - 101373 - 8. Dezember 2015 - 14:40 #

Da Otherside Entertainment selbst via Facebook und Twitter drauf verlinkt und auf den Teaser/Countdown aufmerksam macht, ist sie von ihnen und somit "echt".

Ganon 23 Langzeituser - P - 40295 - 8. Dezember 2015 - 15:08 #

Hm, ich hatte mal kurz den Twitter angeklickt, aber keine Posts zu dem Thema gefunden. Aber wenn das so ist, interessant.
Trotzdem sieht die Seite komisch und billig gemacht aus. Vielleicht nicht für alle Browser optimiert? IE sollte aber doch eigentlich drin sein...

Tr1nity 28 Endgamer - 101373 - 8. Dezember 2015 - 15:21 #

Bei Twitter ist es derzeit der 2. Post von oben:

https://twitter.com/OtherSide_Games

"Keep your eyes peeled here over the course of the next week... http://www.othersidetease.com/b645gt.php"

Bei Facebook derzeit der oberste:

https://www.facebook.com/OtherSideEntertainment

"We are such teases! http://othersidetease.com/b645gt.php"

Die Teaser-Seite/Countdown ist halt einfach gehalten. Ist ja auch logisch, wenn sie bis nächste Woche nix verraten wollen.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11761 - 8. Dezember 2015 - 13:59 #

Ich bin vorsichtig pessimistisch.

knallfix 14 Komm-Experte - 1861 - 8. Dezember 2015 - 14:17 #

So rein von der Historie der Leute bei Otherside, könnten sie durchaus ein System Shock 3 stemmen.
Aber wehe, sie versauen es. Immmerhin die 2. besten Spiele aller Zeiten.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 8. Dezember 2015 - 14:23 #

Otherside tun mir leid. Der Erfolgsdruck seitens der fanatischen Fancommunity muss echt weh tun. Ich meine, hey, wenn sie es verkasualisieren, haben sie es nicht besser verdient, als ueber gluehende Kohlen laufen zu muessen und die Daumenschrauben angelegt... Na, auf jeden Fall weiterhin viel Spass beim Entwickeln! :]

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36653 - 8. Dezember 2015 - 15:47 #

Falls das tatsächlich System Shock 3 werden sollte, haben sie jedenfalls alle Aufmerksamkeit der Welt. Das ist doch auch schon mal nicht schlecht für ein Studio.

Red Dox 16 Übertalent - 4370 - 8. Dezember 2015 - 14:25 #

Hype weil eines der besten Spiele ever seinen wohlverdienten Nachfolger bekommt?

Panik weil bei der "runterdummung" heutzutage einfach nicht wirklich das gleiche Spielerlebnis wie damals aufkommen kann und es äußerst tragisch wäre einen strunzigen CoD Klon mit Pseudo RP und Scriptverhunzung zu erleben?

Gleichgültigkeit weil vielleicht nur übler Fake?

Bin unentschlossen...

bsinned 17 Shapeshifter - 7297 - 8. Dezember 2015 - 14:34 #

Hm, vor einem dritten Teil hätt´ ich ehrlich gesagt etwas Angst. Die Teile davor waren jeder auf seine Art so großartig (auch wenn die ursprüngliche Steuerung von Teil 1 mich um Jahre hat altern lassen), dass Teil 3 fast nur enttäuschen kann.
... und am Ende machen sie dann einen Deckungsshooter mit Hacking-Minigame draus. *schauder*

Green Yoshi 21 Motivator - 25501 - 8. Dezember 2015 - 14:36 #

Und woher wollen sie das Geld für die Entwicklung nehmen? Kickstarter?

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2318 - 8. Dezember 2015 - 14:37 #

Würde ich fast vermuten - und wäre als Backer definitiv dabei!

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32083 - 8. Dezember 2015 - 14:47 #

Ja ich gehe mal davon aus, daß sie bald einen Kickstarter starten.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40720 - 9. Dezember 2015 - 0:28 #

Also ich wäre auch dabei. ;)

Maverick 30 Pro-Gamer - - 283254 - 9. Dezember 2015 - 20:45 #

Aber sowas von. :)

DBGH SKuLL 13 Koop-Gamer - 1463 - 9. Dezember 2015 - 8:26 #

Ich auch! Zum ersten Mal überhaupt!

Mike H. 14 Komm-Experte - P - 2318 - 8. Dezember 2015 - 14:36 #

Wenn man bedenkt, dass es heutzutage praktisch ausgeschlossen ist, dass ein großer Publisher mit einem AAA-Budget in so etwas wie "System Shock 3" investiert, ist Otherside Entertainment mit einigen ehemaligen Looking Glass-Mitarbeitern sicher keine schlechte Alternative. Erst recht, da Warren Spector dort als bereits als Berater tätig ist - was will man mehr? Ich freue mich jedenfalls darauf!

Iceblueeye 15 Kenner - - 2945 - 8. Dezember 2015 - 14:37 #

Ich habe vor kurzem den ersten Teil in der Enhanced Version beendet, und werfe mich, nach einer angemessenen Pause, erstmal an den zweiten Teil. Für mich ist es also noch nicht wirklich relevant ob es tatsächlich Teil 3 geben wird oder nicht.
Ehrlich gesagt, bin ich was diesen Countdown angeht aber auch eher skeptisch.

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1344 - 8. Dezember 2015 - 14:41 #

Oh man, es regt sich gerade bei mir was im Schritt.

Tr1nity 28 Endgamer - 101373 - 8. Dezember 2015 - 14:43 #

Was in der News nicht erwähnt wird ist, daß ja das Entwicklerstudio Night Dive die Rechte an der System-Shock-Marke hat (die ja derzeit das System Shock Remake machen). Was die Frage aufwirft, kann es wirklich ein Nachfolger von System Shock 3 sein, oder nur ein Spiel mit dem Namen (was komisch wäre) oder ob Night Dive mit Otherside zusammenarbeitet.

Olphas 24 Trolljäger - - 48822 - 8. Dezember 2015 - 14:50 #

Eine Aussage von Night Dive:

We may even see a System Shock 3 someday, though Night Dive would need a larger publisher to take on the task. Kuperman says the company is "having some conversations" on this front. "To really do another game in that series is going to take resources and time and commitment that we don't have, and it's really not our core business," Kuperman says.

Zitat aus diesem Artikel: https://www.fastcompany.com/3053050/app-economy/how-one-company-is-bringing-old-video-games-back-from-the-dead

Kuperman ist Head of Business Development bei Night Dive. Das klingt für mich so, als würden Sie es nicht selbst stemmen wollen. Und wenn die Gerüchte stimmen dann hat man sich sicher mit Otherside geeinigt.

Wir werden es sicher erfahren, wenn der Countdown rum ist.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32083 - 8. Dezember 2015 - 14:59 #

Ja das klingt plausibel.

Tr1nity 28 Endgamer - 101373 - 8. Dezember 2015 - 15:26 #

Das weiß ich, ich hab ja die News dazu aufgrund des Artikels damals verfaßt ;).

http://www.gamersglobal.de/news/107156/system-shock-remake-geplant

Nur ist die Frage ob Otherside einen großen Publisher an der Hand hat. Wohl eher nicht, wenn ihr derzeitiges Underworld Ascendant bereits ein Kickstarter-Projekt ist.

Sylar 13 Koop-Gamer - 1333 - 8. Dezember 2015 - 17:45 #

Aber wieso schreibt Benjamin jetzt im Artikel, dass EA die Rechte an SS2 hält? Ist das jetzt so ähnlich wie bei Gothic 3 (Piranhas vs. Jowood) dass die Night Dive Studios die Rechte am ersten Teil und EA die Rechte am zweiten Teil haben, oder ist der Satz oben im Artikel einfach falsch?

Tr1nity 28 Endgamer - 101373 - 8. Dezember 2015 - 18:30 #

Ich halte mich da an das Interview, wo nach Kicks Aussage er die Rechte vom Franchise erworben hat. Demnach wohl von EA.

Jimmy 12 Trollwächter - 1168 - 8. Dezember 2015 - 14:50 #

Eine künstliche Intelligenz die sich selbst als Gott sieht und mich als Insekt beschimpft ?
Ich weiß nicht ob ich schon wieder dafür bereit bin. Ich hab zwar in den letzten Sitzungen große Fortschritte gemacht und kann inzwischen an Geldautomaten Geld abheben, in der Nähe von Computern fühle ich mich immer noch unwohl.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36653 - 8. Dezember 2015 - 15:49 #

:-)
Ein Glück, dass Du fleißige Helferlein hast, die Deine handgeschriebenen Nachrichten in den Computer tippen.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21290 - 8. Dezember 2015 - 16:04 #

Die letzte KI, mit der ich zu tun hatte, hat mir Kuchen versprochen.

Tr1nity 28 Endgamer - 101373 - 8. Dezember 2015 - 16:15 #

Die letzte KI, mit der ich zu tun hatte, habe ich für das große Ganze für die Befreiung der Galaxie vor den Reapern geopfert (zusammen mit ein paar Taschenlampen). Das wird sie mir nie verzeihen, die Gute.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 8. Dezember 2015 - 16:10 #

Psst... das kann ich vollends verstehen. Selbst jetzt, wo ich tippe, habe ich das Gefuehl, dass mich der Bildschirm argwoehnisch anstarrt, die Tastatur sardonisch meine Finger beschnuppert und mir ein hauchduenner Atem aus den USB Oeffnungen leise subtile Botschaften zuwispert: "Du bist unwuerdig! Du bist unwuerdig!"

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 36653 - 8. Dezember 2015 - 17:56 #

Was für langweilige subtile Botschaften. In den USA sind wohl sogar die USB-Ausgänge mehr für Gewalt als für das andere zu haben.

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8409 - 8. Dezember 2015 - 16:11 #

Nehmen wir mal an, dem ist wirklich so. Dann hoffe ich doch stark, dass das nicht so eine tolle "Weiterentwicklung" ist wie von "The Bards Tale" (Old Skool Rpg) zu "Bards Tale" (Hüpf und Spring Nerv mich tot).

Ach hab ich eigentlich mal erwähnt das ich alle Teile von BioShock für sehr plump halte im Gegensatz zu SystemShock?

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32083 - 8. Dezember 2015 - 16:14 #

"Ach hab ich eigentlich mal erwähnt das ich alle Teile von BioShock für sehr plump halte im Gegensatz zu SystemShock?"

Nö, aber ich dachte immer das wäre allgemein anerkannte Meinung und das sähe jeder so? ;-)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8409 - 8. Dezember 2015 - 17:34 #

Wissen se, ab und an nen Realitycheck ... ist nicht verkehrt. ;)

Die Zeiten ändern sich. Erinner mich noch als Auto-Aim als der Affront schlechthin galt, heute gibts glaub ich schon nen Punkt anzug, wenn das nicht drin ist.

[irony] Warte auch auf die "Auto-Play" Funktion... immer diese lästige selber durchspielen, WER WILL DEN DAS? Ich hab dafür keine Zeit. [/irony off]

CBR 20 Gold-Gamer - P - 21290 - 8. Dezember 2015 - 16:25 #

Bioshock und System Shock lassen sich meiner Meinung nach nicht vergleichen, da es komplett unterschiedliche Spiele sind.

Tr1nity 28 Endgamer - 101373 - 8. Dezember 2015 - 16:32 #

Richtig. Das einzige was sie gemeinsam haben ist das Wort "Shock" im Titel :).

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4498 - 8. Dezember 2015 - 17:21 #

Da bin ich anderer Meinung. Es gibt zwar grundlegende Unterschiede in der Spielmechanik und Bioshock ist auf einen grösseren Markt zugeschnitten, aber die Spiele haben die selbe Herkunft. Der Einzelkämpfer in einer fantastischen, von der Aussenwelt abgekoppelten Welt, die philosophischen Ansätze, das Thema Mensch und Technik; die Parallelen sind doch unübersehbar.

maxdome 09 Triple-Talent - 287 - 8. Dezember 2015 - 17:01 #

Boah ich freu mich riesig. Mein absolutes Lieblingsspiel.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4498 - 8. Dezember 2015 - 17:23 #

Das wird ja immer besser. SS1 Remake, SS3. Was kommt als nächstes? Warren Spector macht Thief 5? Trotz aller Freude über die Wiederauferstehung Shodans möchte ich doch zu bedenken geben, dass Otherside erst mal einen überzeugenden Underworld-Nachfolger liefern und sich dann dem Wahnsinn, ein System Shock zu entwickeln, widmen sollte. Auch würde ich abwarten, wie sich das Remake von Nightdive macht. Und zu guter letzt *muss* Ken Levine an Bord, ein Mann mit Visionen. Fan-Erwartungen kennen eben keine Grenzen.

Confirmed: http://www.rpgcodex.net/forums/index.php?threads/system-shock-3-by-otherside-entertainment.105183/

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7753 - 8. Dezember 2015 - 17:50 #

Interessiert mich auf jeden Fall :)

Labrador Nelson 28 Endgamer - - 106276 - 8. Dezember 2015 - 18:21 #

Möglich ist alles, aber das Team sollte lieber zuerst das Underworld-Projekt abliefern um Lorbeeren zu sammeln. Mehr traue ich ihnen erstmal nicht zu.

Drapondur 27 Spiele-Experte - - 78438 - 8. Dezember 2015 - 18:41 #

Sehe ich auch so. Im aktuellen Newsletter von ihnen wird übrigens auch auf die Teaserseite hingewiesen, die ist auf jeden Fall erstmal echt.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21389 - 8. Dezember 2015 - 20:25 #

Haben die das nun upgedated oder News veraltet:

System Shock 3 kommt!!!

Und das von den Machern des ersten besseren Teils!! :yes: GEKAUFT!! NO MATTER!

Und wie kommt ihr drauf das EA die Rechte noch hat? Die hat sich damals Warren Spector schon vor EA gesichtert bei Looking Glass und nun liegen die bei Night Dive Studios. Keins der beiden System Shocks sind bei Origin im Store. Steam und GOG und da unter Night Dive Studio.

One-Eyed Jack 13 Koop-Gamer - 1717 - 8. Dezember 2015 - 21:53 #

Vorhin ist es klar geworden: Es ist wirklich System Shock 3. Wow, das ist eine Ankündigung, die sich gewaschen hat. Etwas von dem Kaliber nach einer so langen Pause einer so geliebten Serie wurde hat man wohl schon seit ner Weile nicht mehr gesehen.

Xentor 14 Komm-Experte - 2287 - 8. Dezember 2015 - 22:05 #

Aaalso. Die Rechte liegen bei EA...
Damit is die Sache Klar: wird nix.
EA gibt nix wieder her, die lassen es lieber verrotten.

Slaytanic 23 Langzeituser - P - 40720 - 9. Dezember 2015 - 0:33 #

Laut anderen Quellen liegen die Rechte am gesamten Franchise bei den Night Dive Studios und nicht mehr bei EA.

Guthwulf 15 Kenner - 3798 - 9. Dezember 2015 - 1:00 #

Ein würdiger Nachfolger von System Shock 2 (einem der besten Spiele aller Zeiten) wäre schon genial. Allerdings halte ich die Chancen für astronomisch gering. Bin ich eigentlich allein mit meiner Meinung, dass Alien Isolation in gewissen Aspekten starke Ähnlichkeiten mit System Shock 2 hatte und das es System Shock 2 in diesen Aspekten sogar übertrumpft? Mir is schon klar, dass es kein "richtiges" System Shock Rollenspiel ist. Trotzdem... In meinem Kopf sind die beiden auf meiner persönlichen Top 10 meiner Lieblingsspiele mind. auf der gleichen Stufe und bedienen für mich bei Setting bzw. Atmosphäre eine sehr ähnliche "Geschmacksrichtung" (Allein auf einer toten Raumstation mit einem übermächtigen nichtmenschlichen Antagonisten muss ich zahllose Gefahren überwinden / umgehen, während ich gleichtzeitig erforsche, was hier vor meiner Ankunft / meinem Erwachen geschehen ist).

Xentor 14 Komm-Experte - 2287 - 9. Dezember 2015 - 13:46 #

Find ich auch.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32083 - 9. Dezember 2015 - 20:08 #

Ich habe A:I (noch) nicht gespielt aber in der Tat hatte es mich damals in Videos auch hier und dort an System Shock erinnert.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 9. Dezember 2015 - 20:37 #

Koennte ich so unterschreiben. Stell dir die Atmosphaere und Beklemmung von System Shock 2 MINUS die RPG-Elemente und Levelkomplexitaet vor und du kommst ungefaehr auf Alien Isolation. Immerhin darf man dort aber noch diverse Gadgets basteln (auch wenn das ein trainierter Delphin koennte) :)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8409 - 10. Dezember 2015 - 10:30 #

Also ich finde A:I auch ein sehr gutes Spiel. Einzig das Alien ist ab einer bestimmten Spielzeit mehr ein Nervfaktor ... weil sehr unberechenbar. Wie oft ich da in Situationen war, wo ich versucht habe das wie ein Profi zu lösen nur um nach den 4ten Versuch einfach blöd durchzurennen (mit besseren Erfolg), kann ich gar nicht Zählen.

Die Atmosphäre war aber definitiv Top.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 10. Dezember 2015 - 15:22 #

Ja, die Unberechenbarkeit ist sowohl der Thrill als auch der Nervfaktor. Besonders in den Abschnitten mit lauten Alarmen habe ich mich spaeter geaergert, weil man dort offensichtlich durchrennen kann und auch sollte, weil das Alien einen wegen dem Laerm natuerlich ebenso wenig hoert wie man es. Allein aus seinem Sichtfeld sollte man wegbleiben. Es ist total logisch und glasklar, aber dennoch habe ich beim ersten Mal weiterhin die Schleichtaktik gewaehlt, was natuerlich fuer die Katz war. Ich glaube, wenn man das und noch einige andere Tricks kennt (entzuendete Flares lenken das Alien z.B. phantastisch und lange Zeit ab, noch besser als Noisemakers, weil es nicht nur akustisch sondern auch visuell beschaeftigt ist - was ich leider erst gegen Ende der Kampagne gerafft hatte...) ist es noch ein gutes Stueck unterhaltsamer. Aber aehnlich wie bei Dark Souls, muss man diese Tricks erst auf schmerzhafte Weise herausfinden. :)

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32083 - 10. Dezember 2015 - 15:37 #

Gut das zu wissen, für wenn ich A:I wohl in meinem Urlaub angehe.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 10. Dezember 2015 - 15:50 #

Moechtest du noch einen kleinen Tipp (SPoilergefahr)? Dann lies weiter:
- Im Gegensatz zur landlaeufigen Meinung ist man noch keinesfalls am Ende, wenn einen das Alien sieht und auf einen zurennt, auch wenn man vermutlich nur noch wenige Sekunden Zeit hat, zu reagieren. Folgende Optionen hat man immer noch:
- Prophylaktisch eine Rohrbombe/Mine hinter sich in einem Gang auslegen, sodass man nicht von hinten erwischt wird, wo man keine Augen hat (Nachteil: Alien verschwindet zwar fuer eine kurze Zeit, wird aber danach nur sauerer und forschungswuetiger)
- Dem Alien laessig eine Rohrbombe in die Fresse schleudern, wenn es heranstuermt (Nachteil: Gute Chance, sich selbst mit Splash Damage hochzujagen und ... siehe oben: saures Alien)
- Dem Alien eine Flare direkt in die Hackfresse werfen (oder auf den Boden) (Nachteil: siehe oben)
- Flammenwerfer (Nachteil: siehe oben - PLUS: was viele nicht wissen: Je oefter man den Flammenwerfer benutzt, umso verzweifelter wird das Alien, bis es schliesslich trotzalledem angreift)
- Schnell auf etwas Explosives schiessen (das wissen die meisten nicht, weil die Objekte NICHT knallrot sind oder wie bescheuert blinken). Von Gasflaschen ueber Rohrleitungen und Elektrizitaet gibt es so einiges, was man hochjagen kann.

Toxe 22 AAA-Gamer - P - 32083 - 10. Dezember 2015 - 17:10 #

Danke, muss ich dann mal schauen.

Heute kam auch erstmal meine günstig in England bestellte Alien-Collection mit allen vier Filmen auf BluRay an. Alien habe ich eh schon ewig nicht mehr gesehen, den werde ich mir dann erstmal vor dem Spielen von A:I anschauen, damit man zB. die ganzen Computer, Displays und Co im Spiel besser zu schätzen weiss. ;-)

joker0222 28 Endgamer - - 101965 - 10. Dezember 2015 - 15:50 #

"..aehnlich wie bei Dark Souls, muss man diese Tricks erst auf schmerzhafte Weise herausfinden."

Damit streust du Salz in eine ganz frische offene Wunde bei mir ;-)

Ansonsten kann ich dem aber nur beipflichten. Es ist natürlich logisch, dass der Lärm eines Alarms mit Sirenen und auch entsprechenden Lichtern viel präsenter ist, als etwa die Schrittgeräusche von Amanda oder ihr Anblick im Schatten. Aber hinzu kommt da auch ein wenig, dass man sich erst mal dazu überwinden muss loszurennen, nachdem man vorher immer schleichend und bedächtig vorgegangen ist.
Ob die Entwickler diesen kleinen psychologischen Aspekt im Hinterkopf hatten?
Würde mich nicht wundern, geniales Spiel ;-)

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 10. Dezember 2015 - 15:59 #

Ja, daran zeigt sich, dass man manchmal die Spielmechanik zu sehr analysiert, anstatt sich auf das Spiel einzulassen - oder dass man einem Entwickler kaum noch zutraut, logische und sinnvolle Mechanismen zu implementieren und diese auch waehrend des Spiels auszuwechseln, wenn es Sinn macht. Aber genau das haben die Entwickler mit Bravour geschafft, wobei ich vor allem toll finde, wie sie die Paramter veraendern und man von Level zu Level mit interessanten Mixturen von Freund und Feind und unterschiedlichen Bedrohungen konfrontiert wird. - Ich werde mich sicherlich nochmal am HARD Mode versuchen und schauen, wie weit ich komme. Gibt's eigentlich irgendwen, der die Trophy eingesackt hat, ganz ohne Sterben durchs Spiel zu kommen? :)

joker0222 28 Endgamer - - 101965 - 10. Dezember 2015 - 16:51 #

Lt. Statistik haben das 0,9% auf der PS4 geschafft.

Freylis 20 Gold-Gamer - 22099 - 10. Dezember 2015 - 17:00 #

Wahnsinn. Ich habe keine Ahnung, wie man das fertigbringen soll. Zumal man keine zweite Chance bekommt, soweit ich weiss. Ich kann mir nur vorstellen, dass sie es auf EASY gespielt haben und Informationen Dritter herangezogen haben, um schon im Vorfeld auf alles vorbereitet zu sein. Auf der anderen Seite, vielleicht waren ja auch wirklich einige echte Cracks dabei, die zudem noch Schwein gehabt haben. ;)

joker0222 28 Endgamer - - 101965 - 10. Dezember 2015 - 17:07 #

Sowohl als auch schätze ich. Im Trophies-Forum meine ich mal gelesen zu haben, dass es klappt, wenn man einfach immer den vorherigen Speicherstand nimmt.

Stonecutter 19 Megatalent - - 16000 - 9. Dezember 2015 - 9:19 #

Ich hoffe, die übernehmen sich nicht dabei, die Erwartungshaltung der Fans ist gewaltig.

Deathsnake 20 Gold-Gamer - 21389 - 9. Dezember 2015 - 19:08 #

Ich denke es wird was. Allein, weil die alten Entwickler von System Shock 1 dran sind, was meiner Meinung nach immer noch der bessere Teil ist!!!

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
joker0222Labrador Nelson
News-Vorschlag: