Gone Home kommt im Januar für PS4 und Xbox One

XOne PS4
Bild von Vampiro
Vampiro 30536 EXP - 21 Motivator,R10,S9,C5,A7,J10
Dieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragen

9. Dezember 2015 - 13:48 — vor 51 Wochen zuletzt aktualisiert
Gone Home ab 9,99 € bei Amazon.de kaufen.

Das Adventure Gone Home ist bereits im August 2013 für den PC erschienen. Darin kehrt ihr nach Hause zurück und alle sind verschwunden. Was genau passiert ist, sollt ihr in der interaktiven Story herausfinden. Nachdem im März die Nachricht über die Einstellung an den Arbeiten einer Konsolenumsetzung eintraf, verkündete der Entwickler The Fullbright Company nun überraschend, dass das Storyadventure Gone Home doch noch für PS4 und Xbox One erscheint. Dazu wird das Spiel von der "Unity 4"-Engine in die fünfte Iteration portiert, soll aber ansonsten unverändert bleiben. Dafür bekommen Käufer der Konsolenversion noch einen rund 90-minütigen Entwicklerkommentar. Gone Home soll am 12. Januar in den jeweiligen Plattform-Shops zum Einkauf bereitgestellt werden. Direkt unter dieser News könnt ihr euch die Release-Ankündigung durch den Entwickler Steve Gaynor anschauen.

Video:

LeeRobo 14 Komm-Experte - P - 2518 - 9. Dezember 2015 - 14:32 #

Darauf freue ich mich schon sehr.
Bin auf den Geschmack von "Walking Simulatoren" gekommen. :-)

Olphas 24 Trolljäger - - 46969 - 9. Dezember 2015 - 15:48 #

Die sind eigentlich nicht so meins, aber Gone Home hat bei mir irgendwie einen Nerv getroffen. Das hat mich total beeindruckt.

LeeRobo 14 Komm-Experte - P - 2518 - 10. Dezember 2015 - 8:00 #

So ging es mir mit Everybody gone to the rapture. Das hat mich total mitgenommen.
Ich hoffe das Gone Home das auch schafft.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 9. Dezember 2015 - 14:34 #

Oh doch noch ? Dass ich das noch erlebe ;)

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20641 - 9. Dezember 2015 - 17:06 #

Das ist eines der wenigen Spiele, die ich auf dem PC gezockt habe. Ich fand es ganz okay, allerdings nicht überwältigend.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 55805 - 9. Dezember 2015 - 18:04 #

War ein cooles "Spiel", hatte mir gefallen. Wer auf interaktive Stories steht, sollte sich das mal ansehen.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 10. Dezember 2015 - 17:36 #

Wobei aber Titel wie Life is Strange oder Dreamfall Chapers eine völlig andere Liga sind.
Gone Home ist halt wirklich eher eine Kurzgeschichte in einem 3D Haus, die auch keine überraschenden Wendungen hat, außer, dass man das warum und wieso die Familie nicht zu Hause ist recht spät erfährt und vorher halt am rätseln ist, wo die sind.

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30737 - 9. Dezember 2015 - 20:32 #

Jetzt bekomne wohl doch noch die Chance, nachdem die WiiU-Versiom eingestampft und ich mich doch nicht zur PC-Version (sry JoG) durchringen konnte.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 166638 - 9. Dezember 2015 - 20:41 #

Müsste mal die Pc-Version weiterspielen. ;)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 9. Dezember 2015 - 22:56 #

Tipp: wer vor hat, es zu spielen, sollte jede Info zum Spiel meiden. Je weniger man darüber weiß, desto besser das Spielerlebnis.

Ich hab damals beim Release nur die Beschreibung auf Steam gelesen, fand es interessant und war dann für drei Stunden bis spät in die Nacht gefesselt wie noch nie.

Für mich bis heute eines der beeindruckendsten Spielerlebnisse und die komplette Ungewissheit hat einen großen Teil davon ausgemacht.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11666 - 10. Dezember 2015 - 7:23 #

Hab ich versucht, aber wurde schon gespoilert leider. Manch einer muss erstmal das Ende Spoilern (war nicht hier), hoffe macht trotzdem noch Spaß.

euph 23 Langzeituser - P - 38613 - 10. Dezember 2015 - 8:02 #

In der Sonderausstellung im Filmmuseum konnte man das Spiel spielen und ich hab mal damit angefangen. Sah ganz gut aus, hat mich in den 10-15 Minuten aber noch nicht ganz gepackt. Nach den vielen guten Eindrücken hier werde ich mir das aber wohl doch noch mal genauer ansehen, wenn es der Backlog zulässt.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4489 - 10. Dezember 2015 - 8:16 #

Bei dem Spiel muss man alleine und ungestört sein, damit es am besten wirkt. Ich würde auch empfehlen, es in einem Rutsch durchzuspielen (dauert gut drei Stunden). Dann versinkt man regelrecht darin.

euph 23 Langzeituser - P - 38613 - 10. Dezember 2015 - 8:21 #

Ich war alleine in der Ausstellung ;-) - aber drei Stunden nur für Gone Home habe ich natürlich nicht gehabt. Wollte ja auch den Rest sehen :-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23260 - 10. Dezember 2015 - 22:52 #

Hab nach den ersten zwei Stunden aufgehört, irgendwie hatte ich das Gefühl alles gesehen zu haben. Außerdem lief das Spiel nur mit einer sehr niedrigen Framerate, dürfte an der Unity 4 Engine liegen. Die Räume sind aber sehr schön gestaltet und bieten viel zu entdecken.

monokit 14 Komm-Experte - 2099 - 12. Dezember 2015 - 10:24 #

Ich hab mir das Lets Play dazu reingezogen und fands sehr geil. LiS und EgttR waren auch großartig. Freue mich schon auf die PS4 Version von Dreamfall Chapters.

Walking Simulatoren - "LIKE"

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
Benjamin Braun
News-Vorschlag:
Adventure
Ego-Adventure
ab 6 freigegeben
16
The Fullbright Company
The Fullbright Company
15.08.2013 () • 03.07.2014 () • 12.01.2016 ()
Link
7.5
LinuxMacOSPCPS4XOne
Amazon (€): 9,99 (PC)