Psychonauts: In the Rhombus of Ruin für Playstation VR angekündigt

PS4
Bild von Green Yoshi
Green Yoshi 23272 EXP - 20 Gold-Gamer,R10,S3,C1,J10
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhaltenIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtDieser User hat uns zur TGS 2016 Aktion mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Dieser User hat uns an Weihnachten 2015 mit einer Spende von 5 Euro unterstützt.Bronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreicht

6. Dezember 2015 - 0:50 — vor 41 Wochen zuletzt aktualisiert
Playstation VR ab 500,00 € bei Amazon.de kaufen.

Erst vor wenigen Tagen wurde Psychonauts 2 angekündigt (Psychonauts 2: Double Fine startet Crowdfunding-Kampagne), nun gab es auf der Playstation Experience die nächste Bekanntmachung rund um die Psychonauten. Psychonauts - In the Rhombus of Ruin soll exklusiv für Playstation VR erscheinen, die Finanzierung übernimmt daher Sony. Ein Termin wurde noch nicht genannt.

Storymäßig knüpft das Spiel an das Ende des Erstlings an und soll einen Bogen zum geplanten Nachfolger schlagen. Der Vater von Lili wurde gekidnappt und der Hauptcharakter Raz muss ihn zusammen mit seinen Freunden retten. Laut Produzent Tim Schafer soll der Titel nicht bloß ein Virtual-Reality-Wallpaper sein, sondern ein richtiges Spiel. Ähnlich wie in Double Fines Debütwerk dringt ihr in die Köpfe verschiedener Personen ein und erkundet deren oftmals krude Gedankenwelt. Diesmal allerdings aus der Ego-Perspektive.

Video:

Keldar 12 Trollwächter - 1081 - 6. Dezember 2015 - 1:37 #

Ich weiß nicht, was ich davon halten soll. Psychonauts ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele und ich habe mich unglaublich gefreut, dass endlich ein zweiter Teil in Aussicht steht.
Aber jetzt einen PS-Exklusiven Zwischenzeit zu bringen, wo doch der erste und zweite Teil platformüberfreifend sind/sein sollen ...
Klar, wenn Sony die Kohle liefert müssen sie sich wegen der Finanzierung keine Sorgen machen, aber ich als wohl-nie-PS4-Besitzer bin nicht besonders glücklich, eher sogar enttäuscht, dass man wohl einfach dem schnöden Mammon folgt. Und wenn es schon VR sein soll hätte man ruhig die Rift oder Vive unterstützen können.
Auf jeden Fall ein Schlag vor den Kopf für die größte Käuferschaft von Teil 1 (laut eigenen Angaben sind etwa 3/4 aller verkauften Einheiten für den PC gewesen).

Desotho 15 Kenner - P - 3191 - 6. Dezember 2015 - 2:13 #

Ich glaube das wird nur ne kleine VR Spielerei werden die vermutlich kein Mensch braucht.

invincible warrior 12 Trollwächter - 1032 - 6. Dezember 2015 - 2:36 #

Und ich glaube, dass der Herr Schafer damit nur seine Grafik- und Gameplaydemo für den zweiten Teil finanzieren lässt. VR würde bei Psychonauts eh Sinn ergeben, daher lasst die da mal testen. Kommt eh noch für PC, spätestens als Prolog.

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11143 - 6. Dezember 2015 - 16:47 #

Wenn Sony das finanziert, kommt das garantiert NICHT für den PC oder die XBox. Die behalten solche Titel immer schön für sich.
Ich denke aber auch, dass wird so ein Zwischending, das kein Mensch braucht. Ich fand die ganzen VR-Vorstellungen ziemlich entäuschend um der PSX. Golem könnte ganz nett sein, aber da war auch vom Spiel an sich nichts zu sehen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 6. Dezember 2015 - 17:11 #

Enttäuschend fand ich die Vorstellungen nicht, aber man merkt ihnen an, dass für die angestrebten 90 fps deutliche Abstriche bei der Grafik gemacht werden müssen. Da haben die Techdemos der HTC Vive ein anderes Niveau, aber die laufen auch nicht auf einer 300-Euro-Konsole, sondern einem 1500-Euro-PC.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 23272 - 6. Dezember 2015 - 8:22 #

Ohne den schnöden Mammon wäre ein VR-Spiel und ist es noch so überschaubar einfach nicht möglich. Dafür ist die Verbreitung der Brillen noch nicht hoch genug. Vielleicht kennst Du ja einen Freund mit Playstation 4. Ich tippe mal darauf, dass der Titel bloß 2-3 Stunden lang wird.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - 29503 - 6. Dezember 2015 - 15:10 #

Hmm, 2-3 Stunden. Das ist länger als einige AAA-Spiele. Ob der moderne Gamer mit solch epischen Spielen noch zurecht kommt?

Punisher 19 Megatalent - P - 14035 - 6. Dezember 2015 - 16:37 #

Echt? Welches ist denn Kürzer? Okay, FC4 wenn man am Anfang geduldig wartet und Dings... wie heissts... Homefront schafft man glaub ich auch unter 3 Stunden. Aber sonst?

Namen (unregistriert) 6. Dezember 2015 - 2:04 #

Aha, gestern wird also eine Crowdfundingkampange gestartet, bei der man sich eine PC-Version (Win, Linux, Mac) sichern kann und außerdem auch einen XBoxkey.
Nun hat er mit dem Crowdfunding vorgefühlt und schon kommt das Spiel finanziert von Sony erstmal exklusiv für Sony.

Also wenn es grade nicht um 2 unterschiedliche Spiele geht - so kommt es mir doch irgendwie bekannt vor...

Drugh 15 Kenner - P - 2899 - 6. Dezember 2015 - 7:12 #

Cooler Trailer, echt mal umfangreiches Material. Und der 3D Effekt kam super rüber, trotz ipad.

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 6. Dezember 2015 - 7:50 #

Zur PSX15 wird ja nun massiv mit neuen VR Projekten geworben. Das surreale Psychonauts bietet sich da natürlich für die Brille auch sehr gut an. Bin gespannt, was es wird!

... bei VR bin ich allerdings auch schnell zu begeistern, z.B. vom Job Simulator (https://youtu.be/RlLw9LEmEfw)

Deepstar 14 Komm-Experte - P - 2658 - 6. Dezember 2015 - 8:55 #

Und bei den meisten VR-Projekten frag ich mich, wofür man da überhaupt eine VR-Brille braucht :D.

Punisher 19 Megatalent - P - 14035 - 6. Dezember 2015 - 16:39 #

Der Job Simulator ist doch ein Scherz, oder? Meinen die das ernst?

Susch 09 Triple-Talent - 249 - 6. Dezember 2015 - 16:20 #

http://winfuture.de/news,88360.html#sci1438957302,600,800,13345

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)