PSX 2015: Erster Trailer zur DotT-Remastered-Version // Full Throttle HD angekündigt

PC PS4 PSVita Linux MacOS
Bild von schlammonster
schlammonster 100586 EXP - 28 Endgamer,R10,S2,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 50 Euro unterstützt.Silber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.

6. Dezember 2015 - 1:07 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Tim Schafer von Double Fine Productions hat auf der PlayStation Experience 2015 erste Spielszenen aus dem Remake des Point-and-Click-Adventures Day of the Tentacle präsentiert, den Trailer könnt ihr euch direkt unter dieser News anschauen. Der Zeitraum für die Veröffentlichung von Day of the Tentacle Remastered wurde ebenfalls konkretisiert: im März 2016 soll das Spiel für PC, MacOS, PlayStation 4 und PSVita erscheinen.

Außerdem kündigte Schafer eine HD-Version für einen weiteren Adventure-Klassiker an: Full Throttle (in Deutschland unter dem Namen Vollgas veröffentlicht) soll als nächstes mit einer aktualisierten Fassung bedacht werden. Umgesetzt werden soll Full Throttle Remastered, laut Schafers Ankündigung, erst einmal für die Playstation 4 und PSVita. Vielleicht war die Reduktion auf Sonys Plattformen aber auch nur der Veranstaltung geschuldet, denn den Kollegen des Magazins Polygon hat ein Vertreter von Double Fine bereits mitgeteilt, dass eine Version für den PC ebenfalls umgesetzt wird und eine Veröffentlichung 2016 erfolgen soll.

Video:

Jabberwocky 14 Komm-Experte - 1929 - 6. Dezember 2015 - 1:17 #

Als Trickfilmzeichner und muss sagen, dass mich das, was ich bisher von DotT HD gesehen habe, handwerklich überhaupt nicht überzeugt. Die Figuren sehen matschig durchgepaust aus und die fehlenden Details, die der Originallook durch seine Pixeligkeit charmant kaschierte, fehlen hier einfach nur. Wenn ich so eine Art höher aufgelösten Look haben will, reicht mir auch die durch den ScummVM HQ3x Filter gejagte Originalversion.

v3to (unregistriert) 6. Dezember 2015 - 1:34 #

Ist ja schon noch um einiges besser als ein HQ3X Filter, allerdings ist es wie beim ersten Monkey Island Remake. Es kommt einfach nicht gut, wenn man die zuckeligen Original-Animationen einfach nur nachzieht. und irgendwie fehlt im Endergebnis sogar der... wie drückt man das am Besten aus... der Schwung in der Linienführung. Die Gesichter wirken weniger markant als früher beispielsweise.

Macht mir etwas Sorgen, dass ein Full Throttle HD optisch ähnlich simplifiziert werden würde.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24572 - 6. Dezember 2015 - 1:39 #

Ich glaube dafür fehlt Double Fine das Geld. Immerhin gibt es so endlich wieder eine legale Möglichkeit den Titel zu erwerben.

Lorin 15 Kenner - P - 3736 - 6. Dezember 2015 - 10:31 #

Also mir reicht die gezeigte Qualität. Also ob LucasArts-Spiele von der Grafik gelebt hätten. Da ging es doch eher um das generelle ArtDesign. Und da bleibt ja erhalten

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3009 - 6. Dezember 2015 - 12:18 #

Da kann man sicher geteilter Meinung sein. Ich war grade positiv ueberrascht, da mir die Monkey Island Remastered garnicht gefallen haben. Aber hier sieht es aus wie das Original in meiner Erinnerung. Also in Der Grafik umgesetzt was die Retroerinnerungen im Gehirn bewirken.

Normalerweise hat man ja immer das Problem dass die supertollen Grafiken von damals, ohne verklaerten Blick einfach nur grauenhaf aussehen. Hier bilden dann Remake und Erinnerung sozusagen eine Einheit ;)

Wenn nichts am Spiel geaendert wird, werde ich es wohl kaufen.

Ob man so ein Remake braucht oder nicht, muss jeder fuer sich selbst entscheiden. Sicherlich kann man auch das Original einfach nochmal mit irgendwelchen Filtern spielen.

TheGood 14 Komm-Experte - 2545 - 6. Dezember 2015 - 14:53 #

Gerade dass sie die Animation nicht angepasst haben, fand ich genau richtig. Denn nur damit hat das Spiel sein eigenen Charme auch erhalten. Die hochaufgelöste Grafik ist in Bewegung wirkt tatsächlich deutlich näher am Original als nur auf den Bildern. Da war ich erst skeptisch und jetzt bin ich auch da positiv überrascht. Ich finde dass Sie das Spiel somit gut umgesetzt haben. Ich weis auch nicht was die Leute von einer "Remastered" Version immer erwarten...

Das sieht natürlich jemand, der das Original nie gesehen oder gespielt hat, definitiv nicht so..

Jabberwocky 14 Komm-Experte - 1929 - 7. Dezember 2015 - 0:23 #

Um das Anpassend er Animationen geht's mir gar nicht so sehr.

Sieh Dir mal diesen Screenshot an: http://www.gamersglobal.de/sites/gamersglobal.de/files/galerie/dott-remastered-002.png

Wenn ich der Cleanup Supervisor gewesen wäre, hätte ich dem Verantwortlichen unter anderem folgende Dinge geschrieben:

- Dr Freds linke Hand schneidet in die Outline des Bartes
- Eds Mund lächelt links und ist rechts traurig/neutral
- Eds Armhaar sehen aus wie fleischfarbene Spaghetti, weil die Linienstärke zu dick ist.
- Ednas vordere Hand ist klobig und unförmig
- der schwarze Schatten unter der Bank schneidet ihre Beine ab, weil dieselbe Farbe benutzt wurde
- die Spielkarte auf dem Boden liegt rechts über dem Tisch, obwohl sie lt. Perspektive dahinter liegen müsste
- die Öffnung von Lavernes linkem Schuh schneidet in den unteren Anfang ihres linken Beins
- der Mittelfinger ihrer linken Hand ist zu kurz und vermatscht mit der Schattenfarbe
- ihr rechtes Bein ist zu lang, weil es angewinkelt ist, während das Linke und der Rest des Körpers gerade stehen
- ihre rechte Hand hat schlecht definierte Finger, besonders der Daumen
- der Stuhl des Wächters besteht nur aus unförmigen Farbblobs
- ebenso seine Saugnäpfe

- insgesamt sehen alle Linien so unregelmäßig und matschig aus, als hätte man eilig die VGA-Grafik mit einem dicken Photoshop Brush nachgezeichnet und dann einen mechanischen Störungsreduktionsfilter über das gesamte Bild gelegt. Alle Linien sind deshalb in ihrer Stärke und Führung völlig beliebig und unterstützen die Designs der Figuren nicht.

Die Liste könnte ich noch ellenlang weiter führen. Das mag jetzt zwar wie Erbsenzählerei klingen, aber gerade diese Detailgenauigkeit ist beim Trickfilm extrem wichtig, denn auch wenn jeder dieser Fehler für sich nicht allzu schwer zu wiegen scheint, summieren sie sich extrem und beeinflussen die Qualität der ganzen Szene.

Punisher 19 Megatalent - P - 15680 - 6. Dezember 2015 - 17:58 #

Als Nicht-Trickfilmzeichner stimme ich zu, ohne das so genau begründen zu können. Die Pixel-Version hat einfach einen Charme (obwohl ich eigentlich nicht mehr so auf Pixel-Kram stehe, heutzutage) den die aktuelle Version - die mich irgendwie an StrongBad und ähnliche Flash-Zeichentrick-Geschichten erinnert - nicht entwickeln kann.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35132 - 6. Dezember 2015 - 2:36 #

Das DOTT-Remastered interessiert mich weiterhin nicht, aber das Remastered zu Vollgas würde ich wohl spielen, da ich Vollgas bisher noch gar nicht gespielt hab.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 6. Dezember 2015 - 14:20 #

Aber bei Vollgas mit seiner im original höheren Auflösung ist der Unterschied doch noch geringer. Vollvertont war das auch schon.

Die 320x200 Spiele zu Remastern macht in meinen Augen mehr Sinn als bei den 640x480.

Gibts ScummVM nicht auch für PS4? ^^

v3to (unregistriert) 6. Dezember 2015 - 16:23 #

Vollgas ist im Original auch 320x200 Pixel MCGA.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19228 - 6. Dezember 2015 - 16:33 #

Mhm echt? Ok ich hab nix gesagt.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 35132 - 6. Dezember 2015 - 21:01 #

Ich spiel nicht auf PS4 und ich kenn ScummVM. Aber da ich Vollgas nicht gespielt hab, ist es für mich lohnenswerter, wenn ich einfach auf das Remastered warte und das dann spiele, anstatt zu schauen, wo ich jetzt eine Version vom Original herbekomme. ;)

DOTT hab ich schon im Original gespielt und halte es nicht für das Ober-Meisterwerk von LucasArts wie manch anderer und hab darum kein Interesse, es nochmal zu spielen, egal in welcher Version. ;)

Drugh 15 Kenner - P - 3033 - 6. Dezember 2015 - 8:23 #

Ohhh... Full Throttle. Kann Rockstar bitte die IP kaufen und das im RDR/GTA Stil verwursten? Zu DOTT.. Sehr unterwältigt, das sah ja wirklich nicht toll aus, verwaschen und schwammig. Nee, da schwelge ich lieber in Nostalgie, trotz der gelungenen Sprachausgabe.

Baumkuchen 15 Kenner - 3494 - 6. Dezember 2015 - 8:59 #

Sowas gabs doch schon, nennt sich Ride to Hell: Retribution ;)

iUser -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 76415 - 6. Dezember 2015 - 10:14 #

Zwei Fragen. Wird es lokalisiert? Wird es eine zeitgemäße Steuerung bekommen?

Seraph_87 (unregistriert) 6. Dezember 2015 - 10:18 #

Vermutlich wird wie bei Grim Fandango die alte deutsche Sprachausgabe benutzt. Bei der Steuerung kann man zwischen der neuen Variante und dem Verben-Interface wählen, auch die Grafik lässt sich wieder auf Knopfdruck wechseln.

iUser -ZG- 27 Spiele-Experte - P - 76415 - 6. Dezember 2015 - 12:29 #

Das ist gut. Danke.

invincible warrior 13 Koop-Gamer - 1379 - 6. Dezember 2015 - 9:57 #

Ohh, hat Tim Schafer rausgefunden, dass es super günstig ist, wenn man einfach 2 Praktis ransetzt, die die HQ3x Grafiken einmal überarbeiten? Das würde zumindest erklären, wieso die so lange brauchen zum überarbeiten. Lächerlich!

JarmuschX 12 Trollwächter - 908 - 6. Dezember 2015 - 10:34 #

Ich hoffe, das Remake wird synchronisiert. Die dt. Synchro war für mich damals sehr gelungen.

Freue mich, endlich mal wieder Dott2 spielen zu können!

Xalloc 15 Kenner - 2986 - 6. Dezember 2015 - 10:39 #

Die Resonanz hier ist ja recht negativ. Ich finde das gezeigte gut. Es sieht so aus, wie mein verklärtes Gehirn meint, so hat es damals eh ausgesehen ;) Finde ich besser als die Monkey Island Remakes, wo sich der Stil ja doch etwas verändert hat.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 3009 - 6. Dezember 2015 - 12:20 #

Hehe, genau das gleiche habe ich auch gedacht und weiter oben geschrieben. Ich freue mich auch drauf ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 36757 - 7. Dezember 2015 - 13:02 #

Bin ganz bei dir. Sieht aus wie das Original, nur hoch aufgelöst - hübsch. Das einzige, was mich aus heutiger Sicht stört, ist, dass die Sprache kein Stück lippensynchron ist. Aber ich denke, da gewöhnt man sich dran.

Golmo 16 Übertalent - 4341 - 6. Dezember 2015 - 12:04 #

Ich gehe jede Wette ein - So gut wird das DoubleFine Full Throttle garantiert nicht aussehen: http://i888.photobucket.com/albums/ac87/luisimage/FT_comp_zpsdcc02f6b.gif

Denke sie werden einfach wie schon bei DOTT nen Weichzeichner drüberklatschen und fertig ;-(

Lorin 15 Kenner - P - 3736 - 6. Dezember 2015 - 14:15 #

Also wenn FT so nach dem Remake aussehen würde, ich würd' glatt 2 kaufen :)
Dann noch den unsäglichen Teil mit den Motorradkämpfen rausnehmen und los gehts.

Der Soundtrack von den "Gone Jackals" bzw die CD von der der Soundtrack entnommen wurde steht heute noch bei mir vorne im Regal. Hab ich damals richtig teuer aus USA importiert.

Punisher 19 Megatalent - P - 15680 - 6. Dezember 2015 - 18:00 #

"Bone to pick" hab ich auch noch hier. Und ich glaube, ich kann den Anfangs-Monolog noch aus dem Gedächtnis aufsagen. :) Aber irgendwie verfehlen die Vektor-Grafiken der Remakes bei mir ihren Zweck.

falc410 14 Komm-Experte - 2434 - 6. Dezember 2015 - 14:14 #

Mhm sieht für mich so aus wie wenn ich es jetzt mit ScummVM und einem HQ Filter spielen würde. Hatte mir da irgendwie mehr erhofft. Aber trotzdem tolles Spiel wie eh und je.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit