Konami verbietet Kojima Teilnahme an Game Awards 2015

PC 360 XOne PS3 PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 80215 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

4. Dezember 2015 - 13:03 — vor 29 Wochen zuletzt aktualisiert
Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain ab 19,98 € bei Amazon.de kaufen.

Vergangene Nacht wurden im Rahmen der diesjährigen Game Awards 2015 in Los Angeles erneut zahlreiche Preise für verschiedene Spiele verliehen. Auch das Action-Adventure Metal Gear Solid 5 - The Phantom Pain (im Test mit Wertung 8.5) wurde mit einer Auszeichnung geehrt. Der Schöpfer der Metal-Gear-Serie, Hideo Kojima, war allerdings nicht vor Ort, um seinen Game Award entgegenzunehmen.

Der Grund dafür war, wie der Moderator und Spielejournalist Geoff Keighley (G4TV) den Besuchern und Zuschauern erklärte, ein Verbot seitens Konami. So wurde Kojima über einen Anwalt informiert, dass er beim Event in L.A. nicht auftauchen darf. Keighley dazu:

Wie ihr sicher bemerkt habt, ist Hideo Kojima heute nicht hier unter uns und ich wollte euch etwas darüber erzählen. Mr. Kojima hatte die volle Absicht heute Abend hier zu sein, doch unglücklicherweise wurde er kürzlich von Konamis Anwalt darüber informiert, dass er nicht zu der heutigen Preisverleihung reisen dürfe, um irgendwelche Awards anzunehmen.

Er steht noch unter einem Beschäftigungsvertrag und es ist für mich enttäuschend und unbegreiflich, dass ein Künstler wie Hideo Kojima nicht hierher kommen darf, um mit seinen Kollegen und Freunden zu feiern. Aber das ist nun mal die aktuelle Situation. Hideo ist derzeit in Tokyo. Er schaut sich die Show an und wir wollen dich, Hideo, wissen lassen, dass wir an dich denken und dich vermissen. Wir hoffen, dich auf den Game Awards 2016 zu sehen.

Die Fans haben Konami daraufhin mit Buhrufen bestraft. Den Award als bestes Action-Adventure nahm stellvertretend der Schauspieler Kiefer Sutherland entgegen, der im Spiel bekanntlich dem Big Boss seine Stimme leiht. Der Preis wurde von Chris Roberts (Star Citizen) und Mark Hamill (Star Wars) überreicht. Konami hat sich bisher nicht zu der Sache geäußert.

Video:

Old Lion 25 Platin-Gamer - Premium - 58501 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:05 #

Unfassbar!

Sven Gellersen Community-Moderator - Premium - 18502 EXP - 4. Dezember 2015 - 17:47 #

Genau das wollte ich auch gerade schreiben. Da fehlen einem echt die Worte über solch ein Gebaren.

Olphas 24 Trolljäger - - 46337 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:07 #

Natürlich wissen wir nicht, was da gerade wirklich läuft und Kojima ist vermutlich auch nicht der pflegeleichteste Mitarbeiter. Aber man muß schon sehr darüber staunen, wie Konami gerade aus PR-Sicht in letzter Zeit elefantengleich durch den Porzelanladen rumpelt.

EbonySoul 16 Übertalent - Premium - 4423 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:42 #

Videospiele sind nicht mal mehr Konamis größtes Geschäftsfeld und soll laut Planungen noch weiter schrumpfen, die trampeln halt nur Richtung Ausgang.

Iceblueeye 14 Komm-Experte - Premium - 2208 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:07 #

Oh man, die müssen sich ja so richtig verkracht haben.

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19654 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:09 #

Wie sich Konami im Moment aufführt, sprengt wirklich jegliches Fassungsvermögen und ich hoffe, diese Arschgeigen ziehen sich endlich vollständig aus der Spielebranche zurück, damit sie dann in Ruhe ihre Glücksspielmaschinen und Fitness-Center betreiben können und man von ihnen in Zukunft nichts mehr hört. #FucKonami und so.

bsinned 17 Shapeshifter - 6692 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:22 #

#FucKonami

Agree!

Bluff Eversmoking 12 Trollwächter - Premium - 898 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:02 #

Kennst du die internen Vorgänge? Weißt du, was vorgefallen ist?

bsinned 17 Shapeshifter - 6692 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:16 #

Nope, aber ich kennte ihre alten Franchise und sehe, wie sie damit umgehen. Dazu Berichte von Mitarbeitern oder auch Leuten wie SuperBunnyHop und seinen Mailverkehr mit den Anwälten von Konami und das reicht mir für diese Meinung.

Vielleicht kommt irgendwann etwas totaaaal schlimmes an´s Tageslicht und Kojima ist plötzlich der Böse, aber in letzter Zeit hat Konami absolut garnichts getan, um ein anderes Bild von sich zu zeichnen.

justFaked 16 Übertalent - 4205 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:33 #

Im Twitch-Zeitalter heißt es doch jetzt Kuck Fonami! ;)

Hm... Mich würde ja mal ein offizielles Statement von Konami dazu interessieren.

bsinned 17 Shapeshifter - 6692 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:36 #

Das Statement enthält sicherlich was wie: "...alles Mißverständnis, Kojima war im Urlaub..."

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19654 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:40 #

"Im Twitch-Zeitalter"

Da bin ich noch nicht angekommen.

justFaked 16 Übertalent - 4205 EXP - 4. Dezember 2015 - 15:01 #

Sei froh....

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 10844 EXP - 4. Dezember 2015 - 21:04 #

Wieso? Früher hatte ich Radio an, heute läuft Twitch im Hintergrund mit.

John of Gaunt Community-Moderator - Premium - 49765 EXP - 4. Dezember 2015 - 21:06 #

Mache ich inzwischen auch erschreckend regelmäßig -.-

Baumkuchen 14 Komm-Experte - 2306 EXP - 4. Dezember 2015 - 16:23 #

Dabei ist "Dürfte ich Sie mal hier an die Bheke titten?" doch schon sooo 90er, dass das eigentlich jeder ü30er kennen sollte ;)

Marulez 14 Komm-Experte - 2517 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:17 #

Ach Kojima ist Konamis leibeigener?

Denis Michel Freier Redakteur - 80215 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:28 #

Bis Ende dieses Jahres, ja.

John of Gaunt Community-Moderator - Premium - 49765 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:30 #

Spannend, was in dem seinem Arbeitsvertrag offenbar so drin steht, dass ihm Konami die Teilnahme an so einer Veranstaltung verbieten kann.

Just my two cents 16 Übertalent - 4011 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:34 #

War Unsinn von mir. Sorry. ;)

John of Gaunt Community-Moderator - Premium - 49765 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:57 #

Fies, jetzt weiß ich nicht mal, was du geschrieben hast ^^

Punisher 18 Doppel-Voter - Premium - 12153 EXP - 5. Dezember 2015 - 10:36 #

Ich könnte mir vorstellen, dass da Klauseln über die "angemessene Vertretung der Interessen des Arbeitgebers in der Öffentlichkeit" drinstehen. Wenn die Trennung dann im Moment nicht unbedingt friedlich ist (ich hab von Kojima schon teilweise den Eindruck, als wäre er eine gewisse Diva, wie viele Künstler) und eventuell sogar berechtigte Zweifel bestehen, dass er Konami angemessen repräsentiert (wie sollte er das auch, während eines eventuellen Rechtsstreits und der Tilgung seines Namens von Spielecovern etc) kann ich mir durchaus vorstellen, dass ein Arbeitgeber dem Angestellten die Teilnahme an einer solchen öffentlichen Veranstaltung verbietet oder zumindest nahelegt ("wir behalten dich im Auge, und wehe du sagst irgendwas Negatives").

Da man nicht weiss, was Kojima in den wahrscheinlich unfreundlichen Gesprächen mit der Firmenleitung so von sich gegeben hat... im Zweifel für den Angeklagten, vielleicht hat Konami ja tatsächlich einen guten Grund sowas anzunehmen?

furzklemmer 15 Kenner - 2995 EXP - 5. Dezember 2015 - 11:22 #

Stimmt. Ich hatte mich erst verlesen und dachte Kojima bekommt den Preis, nicht MGSV. Von daher kann ich mir das rechtlich nun schon vorstellen.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - Premium - 71642 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:32 #

Geht's noch?!

iUser 22 AAA-Gamer - Premium - 33398 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:36 #

Der Mann wird doch noch entscheiden dürfen, wann er sich wo aufhält?!

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21902 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:41 #

Sicher, aber bei den Game Awards wäre er keine Privatperson, sondern würde seinen Arbeitgeber in der Öffentlichkeit repräsentieren.

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - Premium - 71642 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:55 #

Wobei Konami, wenn sie schon Kojima diese Ehre für "sein Spiel" verwehren wollen, irgendeinen Konami-Hansel "in Vertretung" hätten hinschicken können. So hätte man sich noch etwas "das Gesicht bewahrt".

furzklemmer 15 Kenner - 2995 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:05 #

Da hätten die sicher schnell nen Freiwilligen gefunden…

furzklemmer 15 Kenner - 2995 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:43 #

Find’ ich auch sehr seltsam. Kann mir kaum vorstellen, dass das vor einem ordentlichen Gericht bestehen könnte.

Andererseits ist der Effekt so viel Größer. Konami hat die Arschkarte. Kojima ist der gefeierte Märtyrer. Und ich und viele andere hätten andernfalls von dem Preis an ihn wahrscheinlich gar nichts mitbekommen.

Besser hätte es nicht für ihn laufen können. Vielleicht arbeitet der Anwalt für ihn als Doppelagent? Schlauer Kerl, ich ziehe meine Hüte.

Master_Sandro 10 Kommunikator - 432 EXP - 4. Dezember 2015 - 15:08 #

Immer diese VerschwörungsTheoretiker... nett konstruiert!

Elfant 15 Kenner - Premium - 3000 EXP - 5. Dezember 2015 - 1:47 #

Im japanischen Arbeitsrecht kenne ich mich nicht aus, aber im us - amerikanischen wäre es möglich.

ganga Community-Moderator - Premium - 14796 EXP - 5. Dezember 2015 - 19:20 #

Wieso denn nicht? Konami sollte einen Preis bekommen. Kojima hinzuschicken wäre die logische Wahl. Aus irgendwelchen Gründen wollen sie ihn nicht schicken und da er für die Firma arbeitet, darf er da nicht hin.
Auch wenn ich das Verhalten von Konami nicht unterstütze kann ich da jetzt nichts so krass verbotenes daran finden.

furzklemmer 15 Kenner - 2995 EXP - 6. Dezember 2015 - 9:09 #

Jo, hast Recht. Hatte mich verlesen. Dachte zunächst Kojima persönlich bekommt den Preis als Creative Director oder so und nicht das Spiel.

Bluff Eversmoking 12 Trollwächter - Premium - 898 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:00 #

Wenn er sein Gehalt als Noch-Angestellter nicht riskieren will, wird er sich einer dienstlichen Weisung fügen müssen. Das gilt für uns alle in Deutschland, und erst recht in Japan. Wo ist das Problem?

Golmo 14 Komm-Experte - 1901 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:39 #

Na ja, ich will nicht auf Konami schiessen solange ich nicht auch deren Sichtweise kenne! Momentan geht mir dieses "Der arme Kojima" schon ein bißchen auf die Nerven, typisches Stammtisch Geblubber ohne die Hintergründe zu kennen. Ich glaube jedenfalls das beide Parteien Dreck am Stecken haben und bin sehr gespannt ob man eines Tages die genauen Hintergründe zu diesem Clinch erfährt.

Fakt zu dieser Geschichte: Niemand kann einem Menschen verbieten eine Veranstaltung zu besuchen! Kojima hätte durchaus dort hin fliegen können um sich das ganze anzuschauen - nur halt komplett als Privatperson und nicht als "Offizieller" Konami Mitarbeiter.

Toxe 19 Megatalent - Premium - 19654 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:45 #

Naja, schau Dir die Berichte der letzten Monate an, über die Dinge die bei Konami so abgehen und was Konami für Mist vom Stapel lässt. Normalerweise würde ich ja auch "im Zweifel für den Angeklagten" sagen, so lange man nicht alle Details und deren Sichtweise kennt usw., aber Konami hat sich mittlerweile jeglichen guten Willen verspielt.

Sven Gellersen Community-Moderator - Premium - 18502 EXP - 4. Dezember 2015 - 17:53 #

Wobei das Unternehmen vor einigen Wochen sogar mal positiv erwähnt wurde, weil sie die Entwicklung einer Armprothese unterstützt haben:

http://www.derwesten.de/spiele/news/kuenstlicher-arm-im-metal-gear-solid-design-id11277428.html

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21902 EXP - 4. Dezember 2015 - 13:40 #

Gut, dass Geoff Keighley das ganze öffentlich gemacht hat.

Ebenfalls gefallen hat mir der Part über Satoru Iwata.

andreas1806 16 Übertalent - 4015 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:00 #

Klingt wie wenn irgendein Klatschmagazin über den Rosenkrieg von Promi XY berichtet..

Ich bezweifle zwar, dass man in absehbarer Zeit die wahren Hintergründe erfahren wird. Interessant wäre es allemal... Ob da tatsächlich die Rolle des Bosen/Guten so eindeutig verteilt sind ?

Hollywood schreibt bestimmt schon an einem Drehbuch.

Sciron 19 Megatalent - Premium - 15072 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:08 #

Dann aber mit Jackie Chan als Kojima. Der macht wenigstens noch seine Stunts selbst.

furzklemmer 15 Kenner - 2995 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:11 #

Es gibt sicher genügend Insider, die für das nötige Kleingeld Interviews geben würden. Leider ist die Spielepresse aber nicht gerade mit Geld gesegnet. Vielleicht wenn alle zusammenlegen? Einen Kojima-Fonds?

Berthold 14 Komm-Experte - - 2405 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:04 #

Ich weiß nicht, Konami wird mir seit MGS5 immer unsympathischer... Und ich war ein großer Konami-Fan und Fan zahlreicher Spiele(serien) (Castlevania, Metal Gear, Vandal Hearts, Silent Hill, Zone of the Enders...). Aber was da jetzt die letzten beiden Jahre abgeht.... Unfassbar...

Master_Sandro 10 Kommunikator - 432 EXP - 4. Dezember 2015 - 15:13 #

Suikoden nicht vergessen! Ich habe Konami geliebt! Einfach nur enttäuschend!

Berthold 14 Komm-Experte - - 2405 EXP - 4. Dezember 2015 - 17:08 #

Richtig, Suikoden hatte ich ganz vergessen! Teil 3 und 4 habe ich auf der PS2 gespielt. War richtig gut!

Hendrik 23 Langzeituser - Premium - 40241 EXP - 4. Dezember 2015 - 20:56 #

Dann hast du die besten Teile noch gar nicht gespielt ?

Berthold 14 Komm-Experte - - 2405 EXP - 5. Dezember 2015 - 13:26 #

Nö, leider nicht. Ich habe die erst auf PS2 gespielt

Olphas 24 Trolljäger - - 46337 EXP - 5. Dezember 2015 - 14:20 #

Ich hab die ersten beiden erst neulich auf der Vita als PS Classic nachgeholt. Sind auch heute noch wirklich toll :)

Hendrik 23 Langzeituser - Premium - 40241 EXP - 6. Dezember 2015 - 8:50 #

Dann sieh zu daß du die Bildungslücke schließt. Teil 3 ist zwar nicht schlecht, aber er und vor allem Teil 4 stinken gegen Teil 1 und speziell 2 gnadenlos ab.

Tock3r 17 Shapeshifter - 7364 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:27 #

Ohne die genauen Umstände zu kennen macht mich das schon ein wenig wütend. Wie kann man einen erst dazu bringen eine weitere Fortsetzung zu einer bereits abgeschlossenen Geschichte zu kreieren und ihm dann so beim "Abschluss des Lebenswerks" dazwischenpfuschen.

Sleeper1982 14 Komm-Experte - 2478 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:42 #

Sehr schlechte PR für Konami einen so talentierte Person der sie so viel verdanken so zu behandeln ist schon echt scheiße.

steever 15 Kenner - Premium - 3723 EXP - 4. Dezember 2015 - 14:50 #

Würde gerne mal die wahren, genauen Hintergründe des Ganzen kennen, was eigentlich vorgefallen ist... gibt oftmals mehr als nur eine Seite.

Master_Sandro 10 Kommunikator - 432 EXP - 4. Dezember 2015 - 15:06 #

Wenn ich so was höre muss ich echt heulen!

stylopath 16 Übertalent - 4042 EXP - 4. Dezember 2015 - 15:51 #

Wird mal wieder Zeit für nen dicken Shitstorm...

Baumkuchen 14 Komm-Experte - 2306 EXP - 4. Dezember 2015 - 16:29 #

Ich denke einer der Tweets zu diesem Thema, denen Kojima einen Retweet gegeben hat, beschreibt seine eigene Meinung darüber ganz gut:
"Geoff Keighley stated that Hideo Kojima wasn't allowed by Konami to attend TGA 2015... what a load of D-Horse shit."

#NoPlaceForHideo

Berthold 14 Komm-Experte - - 2405 EXP - 4. Dezember 2015 - 17:13 #

No Place For Hideo...
War das nicht in irgendeinem Metal Gear Solid Ankündigungs-Trailer? Ich denke zum 3. Teil? Oder war es der 4.? Ich weiß es jetzt nicht mehr... Müsste googlen und dazu habe ich jetzt keinen Bock...

Tock3r 17 Shapeshifter - 7364 EXP - 4. Dezember 2015 - 17:21 #

Ja das war der erste Trailer zu Teil 4 in dem Snake noch aussah wie in Teil drei.

Fabowski 13 Koop-Gamer - 1600 EXP - 5. Dezember 2015 - 11:33 #

Teil 3 war mit Big Boss, nicht mit Snake. Im vierten Teil konnte man mit der Octo Camo sich optisch zum jungen Solid Snake bzw. Big Boss "tarnen".

Tock3r 17 Shapeshifter - 7364 EXP - 5. Dezember 2015 - 13:06 #

Den Titel Big Boss bekam er aber erst am Ende des Spiels, sein Codename davor war Naked Snake oder kurz Snake. Und ich glaube zu dem Zeitpunkt an dem der Trailer gezeigt wurde war das Konzept von Old Snake noch im Entstehungsprozess.

Baumkuchen 14 Komm-Experte - 2306 EXP - 5. Dezember 2015 - 14:38 #

Ja genau, das war der Ankündigungstrailer zur E3 2005:

https://www.youtube.com/watch?v=kvXpsvJ9ti0

Gast (unregistriert) 4. Dezember 2015 - 17:13 #

Würde ich auch machen, nachdem ich mir so extrem verarscht vorgekommen bin, als ich das Spiel durch hatte! Ich kannte Venom Snake vorher noch nicht.

Mantarus 15 Kenner - Premium - 2873 EXP - 4. Dezember 2015 - 18:01 #

Ar***lö**er.

Gut so ein Verhalten öffentlich zu machen. Sowas hat sich Hideo nicht verdient. Konami hat sich jeden einzelnen Buhruf redlich verdient.

maddccat 18 Doppel-Voter - 10657 EXP - 4. Dezember 2015 - 18:07 #

Klingt für Außenstehende reichlich albern.

patt 16 Übertalent - Premium - 4487 EXP - 4. Dezember 2015 - 21:32 #

News aus der Spiele Branche liegen ja meist so auf dem Niveau von Freizeit Revue und Bild. Daher wird das Verschulden wohl auf Seiten beider sich streitenden Parteien sein.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL
News-Vorschlag: