Sonntagsfrage: Wer ist der genialste Spielemacher aller Zeiten? [Ergebnis]
Teil der Exklusiv-Serie Sonntagsfrage

Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 298441 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

6. Dezember 2015 - 10:30 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Update vom 7.12. (Ergebnis):

Von den bei dieser Umfrage aufgeführten Spielemachern konnte der japanische Entwickler Shigeru Miyamoto beinahe ein Drittel aller Stimmen sichern. Immerhin noch 15 Prozent der Umfragteilnehmer entschieden sich für Sid Meier, mit 13 Prozent knapp dahinter landete Warren Spector. Neben Ron Gilbert (6 Prozent) konnten alle übrigens genannten Spielemacher nur sehr kleine Stimmanteile für sich verbuchen.

Jeder Zehnte konnte sich in der Auswahl gar nicht festlegen, wobei die in den Kommentaren aufgezählten und von uns nicht in die Abstimmung aufgenommenen Spielemacher wie David Cage oder Shinji Mikami wohl ebenfalls nur geringe Chancen gehabt hätten, den drei Toplatzierten ernsthaft Konkurrenz zu machen.


Shigeru Miyamoto (Super Mario, Zelda u.a.)                                                                                                                                                                                                         31%
 
Sid Meier (Civilization, Alpha Centauri u.a.)                                                                                                                                                                                                         15%
 
Warren Spector (Thief, Deus Ex u.a.)                                                                                                                                                                                                         13%
 
Keiner der genannten.                                                                                                                                                                                                         10%
 
Ron Gilbert (The Secret of Monkey Island, Maniac Mansion u.a.)                                                                                                                                                                                                         6%
 
John Carmack (Doom u.a.)                                                                                                                                                                                                         4%
 
Ken Levine (Bioshock, System Shock 2 u.a.)                                                                                                                                                                                                         4%
 
Bill Roper (Diablo, WoW u.a.)                                                                                                                                                                                                         3%
 
Hideo Kojima (Metal Gear Solid u.a.)                                                                                                                                                                                                         3%
 
Peter Molyneux (Dungeon Keeper, Populous u.a.)                                                                                                                                                                                                         3%
 
Brian Fargo (Fallout, Wasteland u.a.)                                                                                                                                                                                                         3%
 
Tim Schafer (Monkey Island 2, Day of the Tentacle u.a.)                                                                                                                                                                                                         2%
 
Will Wright (Die Sims, Sim City u.a.)                                                                                                                                                                                                         2%
 
David Braben (Elite u.a.)                                                                                                                                                                                                         1%
 
Ken und Roberta Williams (Phantasmagoria, King's Quest u.a.)                                                                                                                                                                                                         0%
 


Ursprüngliche News:

Warren Spector, Tim Schafer, Brian Fargo, Ken und Roberta Williams, Peter Molyneux, Sid Meier oder Ron Gilbert – es ist kaum denkbar, dass Gamer nicht wenigstens einen dieser Namen kennen. Immerhin erschufen diese Personen, genauso wie viele weitere hier nicht genannte namhafte Spielemacher, zeitlose Klassiker und Serien, die sich bis heute einer großen Popularität erfreuen. The Secret of Monkey Island, die Civilization-Reihe, diverse Spiele der King's Quest-Serie, Deus Ex, Fallout, Black & White oder Day of the Tentacle sind nur ein paar Beispiele für die Werke der eingangs genannten Spieleentwickler. Aber welcher Spieleschaffende ist der bedeutendste oder zumindest der aus eurer persönlich Warte heraus betrachtet beste?

Genau das möchten wir in unserer heutigen Sonntagsfrage von euch erfahren. Ist es vielleicht Die Sims-Schöpfer Will Wright oder vielleicht der Brite David Braben? Eventuell ist es auch Bioshock-Macher Ken Levine, Metal Gear-Macher Hideo Kojma oder vielleicht doch Technik-Guru John Carmack? Wie üblich bitten wir euch nicht bloß, an der Umfrage teilzunehmen, sondern rufen euch dazu auf, uns in den Kommentaren unter dieser News-Meldung ausführlicher zu begründen, weshalb dieser oder jener Spieleschaffende eurer Meinung nach der beste von allen ist, und eure Meinung mit den anderen Usern zu diskutieren. Bei unserer Sonntagsfrage könnt ihr wie jedes Mal bis zum kommenden Montag Morgen um 10:00 Uhr abstimmen. Danach nehmen wir die Auswertung vor, präsentieren das Umfrageergebnis und geben euch einen Überblick über das Meinungsbild.

Ihr habt eine Idee für eine unserer kommenden Sonntagsfragen? Dann besucht einfach diesen Foren-Thread, in dem ihr uns Vorschläge für eine der kommenden Umfragen hinterlassen könnt – gerne auch mit möglichen Antwortmöglichkeiten. Ob zeitlose Themen oder brandaktuell spielt dabei keinerlei Rolle. Sofern wir eure Frage für interessant genug halten, könnte sie schon bald an dieser Stelle gestellt werden.


Wer ist der genialste Spielemacher aller Zeiten?

Tim Schafer (Monkey Island 2, Day of the Tentacle u.a.)
2% (19 Stimmen)
Warren Spector (Thief, Deus Ex u.a.)
13% (102 Stimmen)
Sid Meier (Civilization, Alpha Centauri u.a.)
15% (118 Stimmen)
Peter Molyneux (Dungeon Keeper, Populous u.a.)
3% (24 Stimmen)
Ron Gilbert (The Secret of Monkey Island, Maniac Mansion u.a.)
6% (45 Stimmen)
Ken und Roberta Williams (Phantasmagoria, King's Quest u.a.)
0% (1 Stimme)
Ken Levine (Bioshock, System Shock 2 u.a.)
4% (29 Stimmen)
Will Wright (Die Sims, Sim City u.a.)
2% (12 Stimmen)
Brian Fargo (Fallout, Wasteland u.a.)
3% (24 Stimmen)
David Braben (Elite u.a.)
1% (7 Stimmen)
Hideo Kojima (Metal Gear Solid u.a.)
3% (26 Stimmen)
Shigeru Miyamoto (Super Mario, Zelda u.a.)
31% (240 Stimmen)
John Carmack (Doom u.a.)
4% (29 Stimmen)
Bill Roper (Diablo, WoW u.a.)
3% (27 Stimmen)
Keiner der genannten.
10% (78 Stimmen)
Gesamte Stimmenzahl: 781
Zaroth 16 Übertalent - P - 5427 - 6. Dezember 2015 - 10:32 #

Uff, ich brauche Mehrfachnennungen, dringend!

EDIT:
Bevor ich's vergesse: Erster!

LaCroix (unregistriert) 6. Dezember 2015 - 10:37 #

Für mich bleibt Shigeru Miyamoto für immer der beste Spielzauberer.
Möge ihn noch lange am Leben bleiben. =)

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 74412 - 6. Dezember 2015 - 10:37 #

Sid Meier. Seine Spiele (v.a. Civ 1) haben mich über Jahre unterhalten.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6960 - 6. Dezember 2015 - 11:30 #

Für die einsame Insel braucht es eh nur die gesammelten Werke von Meier und Miyamoto, dann überlebt man sogar ohne Internetverbindung.

blobblond 19 Megatalent - 18221 - 7. Dezember 2015 - 2:20 #

Und was ist mit Strom oder PC, Laptop usw.?!

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36014 - 6. Dezember 2015 - 15:53 #

So sieht das bei mir auch aus. ;)

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3216 - 6. Dezember 2015 - 17:23 #

dachte ich auch aber dann spielte ich Beyond Earth.
Hatte es ~2 Monate nach Verkaufsstart gekauft und selbst dann konnte man keine 1080p Auflösung einstellen.

Von daher habe ich => Keiner der genannten ausgewählt.
Eigendlich hat mich jeder der genannten in irgendeiner Weise (teilweise schwer) enttäuscht (Spitzentreiter Peter Molyneux).
Sei es durch großmäuliges Rumtrollen oder eben durch durch Bugs / "Features" die nicht sein müssten.

Fairerweise gesagt habe ich keins der Spiele von Shigeru Miyamoto gezockt und kann daher ihn nicht bewerten.

RobGod 14 Komm-Experte - 2359 - 6. Dezember 2015 - 17:26 #

Sid Meier kann wahnsinnig gut Systeme entwerfen, aber wirklich genial im Sinne von innovativ find ich ihn jetzt nicht so wirklich. Desweiteren sind mittlerweile die meisten "Sid Meier's Blubb" Spiele gar nicht von ihm selbst.

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 74412 - 6. Dezember 2015 - 18:40 #

Da gebe ich dir recht. Es ist wie mit Tom Clancy. Der Name wird Teil des Titels, unabhängig davon, ob eine aktive Mitarbeit vorliegt.

Jonas -ZG- 17 Shapeshifter - P - 7714 - 7. Dezember 2015 - 16:45 #

Liegt auch daran das Tom Clancy 2013 verstorben ist.

CBR 20 Gold-Gamer - P - 20655 - 6. Dezember 2015 - 22:49 #

Der hat früher auch mal ziemlich gute Simulationen gemacht und ist wirklich breit aufgestellt, wie ich finde. Darum war er für mich No2. Abgestimmt habe ich für den meiner Meinung nach einflussreichsten.

RobGod 14 Komm-Experte - 2359 - 6. Dezember 2015 - 23:51 #

Ja aber genau das meine ich ^^
Simulation ist das Gegenteil von Innovation :P
Etwas nachzuahmen kann er meinetwegen sehr gut, aber im Welten erschaffen ist der Herr besser, für den du hoffentlich auch gestimmt hast ;)

Wortpirat 06 Bewerter - 71 - 8. Dezember 2015 - 0:37 #

Vor allem ist Tom CLancy ein Autor von Militärthrillern. Ich bezweifle ernsthaft das er abgesehen von seinem Namen etwas zu den Spielen beigetragen hat. Vielleicht einige knappe Ideen zur Handlung.

Allerdings muss ich dir im Punkt Simulation widersprechen. Auch bei einer Simulation die sich möglichst realgetreuer Darstellung verschreibt sind Spielmechaniken, Steuerung und Story wichtig für den Spielspaß. Hier liegt die Kunst natürlich im Detail - aber das tut sie meistens.

blobblond 19 Megatalent - 18221 - 8. Dezember 2015 - 1:24 #

Einige Spiele wie Rainbow Six/Splinter Cell basieren auf seinen Büchern Operation Rainbow /Tom Clancy’s Splinter Cell.

RobGod 14 Komm-Experte - 2359 - 8. Dezember 2015 - 18:27 #

Zu aller Erst mal: Glückwunsch zu deinem ersten Post! :)
*schmeißt Konfetti*

Und ja, du hast natürlich Recht, dass eine Simulation sehr wohl ein handwerklich anspruchsvolles arbeiten erfordert aber ich definiere (für mich zumindest) Innovation als etwas Neues, etwas Unerwartetes, etwas ohne Präzedenzfall in vorhergehenden Spielen.

Und da ist beispielsweise Super Mario 64, das meines Erachtens nach bis heute Benchmark für 3D Jump'n'Runs ist, deutlich innovativer und virtuoser, als das gute Nachahmen bereits bestehender Systeme.

JarmuschX 12 Trollwächter - 906 - 6. Dezember 2015 - 10:38 #

Super Sonntagsfrage, aber verdammt knifflig, sich auf eine Person festzulegen...
Also, habe mich zu Ken Levine durchgerungen, dicht gefolgt von Miyamoto und Molyneux.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5409 - 6. Dezember 2015 - 15:45 #

Ken Levine kann gut Geschichten erzählen und interessante Welten erschaffen. Aber beim Gameplay hat's dann leider Defizite, v.a. bei Bioshock Infinite.

Und er ist ziemlich eng auf einen Typ Spiel zugeschnitten.

Der "genialster Spielemacher" muss da mehr bieten, da erwarte ich perfekte Spiele und einen guten Genremix.

Miyamoto hat in der Hinsicht sehr viel mehr drauf, der war dann auch meine Wahl.

Lefty 10 Kommunikator - 517 - 8. Dezember 2015 - 2:44 #

Bspw. ein Kevin Levin zusammen mit Warren Spector, das könnte interessant werden.

Olphas 24 Trolljäger - - 47579 - 6. Dezember 2015 - 10:40 #

Ich hab mal der guten alten Zeiten wegen Warren Spector meine Stimme gegeben. Ultima Underworld, Deus Ex, System Shock, Thief ... das waren alles Spiele, die zu Ihrer Zeit weit herausragten und auch heute noch toll und beeindruckend sind.

Ein bisschen weh tut mir ja immer, wenn Alpha Centauri Sid Meier zugeordnet wird. Nichts gegen Sid, aber das war Brian Reynolds Baby und für mich noch heute unerreicht in dem Genre.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24259 - 6. Dezember 2015 - 10:41 #

Warren Spector hat aufgrund von Deus Ex 2 und den beiden Epic Mickey-Spielen ein wenig von seinem Glanz eingebüßt.

Shigeru Miyamoto hat Wii Music verbrochen, aber bei unzähligen meiner Lieblingsspiele die Entwicklung überwacht und beeinflusst. Und Super Mario 64 hat mich erst zum Hobby Videospiele geführt, die ganzen 2D-Sachen fand ich nie interessant genug, um mir von meinen Eltern einen Konsole zu wünschen.

Marulez 15 Kenner - 3208 - 6. Dezember 2015 - 10:44 #

Brian Fargo aber auch nur wegen Fallout

andreas1806 16 Übertalent - 4958 - 6. Dezember 2015 - 10:46 #

Also kann man sich hier festlegen ? Nein !

Unregistrierbar 16 Übertalent - P - 5528 - 6. Dezember 2015 - 10:47 #

Miyamoto, klar. Wer es schafft, bei ganzen Gamergenerationen den Hass auf eine mutierte Schildkröte wie das Feuer der sieben Höllen zu entfachen, muss von Gott gesegnet oder von Ausserirdischen entführt und geistig manipuliert worden sein. Oder einfach ein Genie.

Im Übrigen halte ich Andrew Braybrook für den begnadetsten Kopf der 8-Bit-Ära. Gründe (Relevanz aufsteigend):

Alleykat
Uridium
Gribbly's Day out (ja, hat mir tatsächlich besser gefallen als Uridium!)
Paradroid

Und dann noch der geniale Amiga-Port von Rainbow Islands, aber alles nur, um am Ende Versicherungssoftware zu coden.

Sok4R 16 Übertalent - P - 4604 - 6. Dezember 2015 - 10:50 #

Hab für Miyamoto gestimmt, Carmack ist ja eher der Techniker und kein Spieldesigner. "Macher" ist er zwar trotzdem, aber dann muss man den Begriff doch sehr weit fassen.

nemaN (unregistriert) 6. Dezember 2015 - 10:57 #

Ich glaube der Minimalismus der id Spiele täuscht über ihr gutes Spieldesign hinweg. Die erstklassige Shootermechanik von Doom, Quake etc. ist durchaus Spieldesign und Carmack hatte daran großen Anteil !

Stonecutter 19 Megatalent - - 15758 - 6. Dezember 2015 - 10:52 #

Single Choice ist praktisch unmöglich. Im Zweifel Danielle Bunten Berry.

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1325 - 6. Dezember 2015 - 10:53 #

Ich habe mich mal für Will Wright wegen SimCity und SimCity 2000 entschieden, mit denen ich vor ca. 20 Jahren viel Spaß hatte. Aber für mich stehen Sid Meier, Warren Spector, John Carmack und Peter Molyneux gleichberechtigt an seiner Seite. Weil sie in ihren Genres ebenfalls großartige Spiele geschaffen haben.

Es ist mir ja klar, dass nicht jeder Entwickler in dieser Liste aufgeführt werden kann, aber warum fehlt denn ausgerechnet Richard Garriot? Meiner Meinung nach hätte er es schon verdient extra aufgeführt zu werden und nicht in der Kategorie "keiner der genannten" zu verschwinden.

Unregistrierbar 16 Übertalent - P - 5528 - 6. Dezember 2015 - 11:00 #

So sehr ich Ultima liebe, aber Garriot war eben nur für den RPG-Bereich entscheidend. Da aber sei ihm die Krone unbenommen.

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4273 - 6. Dezember 2015 - 12:05 #

Da hast du zwar recht, aber ich sehe auf der Liste ein paar mehr Namen, die nicht gerade für ihr breit gefächertes Repertiore bekannt sind.

Unregistrierbar 16 Übertalent - P - 5528 - 6. Dezember 2015 - 13:01 #

OK, akzeptiert. Garriot fehlt :)

Palladium 09 Triple-Talent - 342 - 6. Dezember 2015 - 16:17 #

Lord British habe ich auch sofort vermisst und wäre meine erste Wahl gewesen. So wurde es Miyamoto...einfach wegen seines Lebenswerkes!

Mazrim_Taim 15 Kenner - 3216 - 6. Dezember 2015 - 17:30 #

Will Wright hat sein Ruf mit Spore und später mit dem akt. Sim-DLC-City bei mir komplett zerbröselt.
Warren Spector hatte doch Deus EX 3 verbrochen.
-
Richard Garriot....Stimmt der Fehlt in der Liste.

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1325 - 6. Dezember 2015 - 18:36 #

Spore muss er sich gefallen lassen. Aber am aktuellen SimCity kann er überhaupt nicht beteiligt gewesen sein, weil er 2009 Maxis verlassen hat. Nur schmälert das eine verunglückte Spiel ja nun nicht die ganzen anderen guten Spiele, die er gemacht hat.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33154 - 6. Dezember 2015 - 21:24 #

Ne, an Deus Ex: Human Revolution war Warren Spector nicht mehr beteiligt. Und von "verbrochen" kann man bei dem Spiel eh nicht reden, ich fands super.

erasure1971 14 Komm-Experte - 2181 - 6. Dezember 2015 - 10:55 #

Definitiv Ragnar Tornquist für mich.

Xalloc 15 Kenner - 2979 - 6. Dezember 2015 - 10:55 #

Erst dachte ich, wie soll ich mich denn hier entscheiden. Aber eigentlich ist es doch ganz einfach: Shigeru Miyamoto. Das SNES war meine erste eigene Konsole, ich bin quasi mit Mario aufgewachsen. Und selbst heute noch erfreue ich mich an den Mario- und Zeldaspielen (den neuen als auch den alten). Solche Spiele zu erschaffen, die Menschen verschiedenen Alters begeistern und auch noch zeitlos sind, ist für mich genial!

amenon 15 Kenner - P - 3016 - 6. Dezember 2015 - 11:04 #

Sie sind ja nicht ohne Grund alle bekannt.

Ich habe mich zu Warren Spector durchgerungen. Meiner Meinung nach hat er am häufigsten etwas neues gemacht und nicht sein Steckenpferd immer mehr verfeinert.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32574 - 6. Dezember 2015 - 11:04 #

Es sind zwar einige hochkarätige Namen dabei, aber nun mal ehrlich: Shigeru Miyamoto, wer sonst?

Kirkegard 19 Megatalent - 15643 - 6. Dezember 2015 - 11:05 #

Ich bin Spector doch schon sehr dankbar für Deus Ex.

lolaldanee 13 Koop-Gamer - 1278 - 6. Dezember 2015 - 11:09 #

Persson - an minecraft kommt in der bedeutung für spiele wohl keiner der oben genannten vorbei

wenns um die genialsten spiele geht, dann brian reynolds

Drugh 15 Kenner - P - 2991 - 6. Dezember 2015 - 11:55 #

Eher so ein Generationending. Mich ficht Minecraft überhaupt nicht an. Hingegen Sid Meier oder Will Wright's Spiele schon eher.

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1325 - 6. Dezember 2015 - 16:22 #

Nicht falsch verstehen, Minecraft ist ein großartiges Spiel, was mich selbst nach fast fünf Jahren begeistern kann, aber ich tue mich schwer Markus Persson als den genialsten Spielemacher aller Zeiten zu sehen.

Das Problem ist nämlich, dass er "nur" Minecraft entwickelt hat und danach nichts mehr von ihm kam. Während ein Sid Meier, ein Warren Spector und selbst ein Peter Molyneux zu ihren Hochzeiten eine Reihe von, auf ihre jeweilige Art und Weise, großartigen Spielen gemacht haben. Deswegen tue ich mich da sehr schwer.

ganga Community-Moderator - P - 16035 - 6. Dezember 2015 - 18:21 #

An minecraft kommt keiner vorbei? Ich hoffe du scherzt.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 6. Dezember 2015 - 20:11 #

Lass ihm doch seine Meinung. ^^

Dennis Hillor 22 AAA-Gamer - P - 32713 - 6. Dezember 2015 - 11:09 #

Für mich tatsächlich Edmund McMillen. Vor allem wegen Binding of Isaac, allerdings ist Super Meat Boy auch ein starkes Stück. Sind jetzt nicht ewig viele Sachen, die er vorzuweisen hat, die sind aber dafür umso stärker.

Zwetschgenfleck 13 Koop-Gamer - P - 1334 - 6. Dezember 2015 - 11:16 #

Für mich ist es Sid Meier. Railroad Tycoon, Civilization etc.

ImDyingYouIdiot 17 Shapeshifter - 7227 - 6. Dezember 2015 - 11:16 #

Als ob es auch nur die geringste Chance gibt, dass Shigeru Miyamoto diese Umfrage nicht anführt.

Bluff Eversmoking 14 Komm-Experte - 1874 - 6. Dezember 2015 - 11:16 #

"Aller Zeiten" sollte wohl eher "bislang" heißen. Oder wird es keine großen Spielemacher mehr geben?

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5409 - 6. Dezember 2015 - 15:48 #

"Aller Zeiten" meint ja generell immer "aller bisherigen Zeiten", da es sonst niemals einen Sinn ergibt. So wird's ja auch von allen bis auf ein paar Internetnörglern verstanden. ;-)

Markus 13 Koop-Gamer - 1415 - 6. Dezember 2015 - 11:18 #

Die Qual der Wahl. Angesichts so vieler Hochkaräter fiel die Wahl mehr als schwer. So unbestritten genial Miyamoto ohne Zweifel ist, ich persönlich kann mit den ganzen Marios, Zeldas und dem Rest der Nintendo-Bande nichts anfangen. Mit Railroad Tycoon und Civ dagegen umso mehr. Daher meine Stimme für Sid Meier, das meiner Meinung nach größte Gamedesign-Genie im PC-Bereich.

Drugh 15 Kenner - P - 2991 - 6. Dezember 2015 - 11:56 #

+42
Sehe ich Wort für Wort genauso, ich würde nur nicht "Bande" sagen, sondern die ganze PS1 / PS2 / Nintendokonsolengeschichte ist 100% an mir vorbeigegangen. Zu der Zeit war ich mit dem PC unterwegs, daher entwickelte sich mein Geschmack anders.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6960 - 6. Dezember 2015 - 11:29 #

Ich hab mal Sid Meier gewählt, wobei Entwicklerstudios passender gewesen wären, denn z.B. Sid Meier hat für Alpha Centauri nur seinen Namen gegeben und auch bei Blizzard hat Bill Roper ja nicht alleine WoW, Diablo & Co. erdacht. Ganz im Gegenteil, als er bei Blizzard raus war, fiel er mit Hellgate London böse auf die Nase. Ich würde daher eher sagen, dass meine Lieblingsentwickler Nintendo und Blizzard sind.

Mantarus 16 Übertalent - P - 5009 - 6. Dezember 2015 - 11:30 #

Shigeru Miyamoto natürlich.

Neben unzähligen Charakteren hat er Genres erschaffen oder maßgeblich mitgestaltet und ist verantwortlich für hunderte Millionen verkaufter Spiele.

Kein anderer kommt da auch nur annähernd an ihn ran.

Hermann Nasenweier 15 Kenner - P - 2938 - 6. Dezember 2015 - 11:37 #

Schwere Entscheidung, alle haben sehr geniale Spiele gemacht. Ich habe jetzt auch Shigeru Miyamoto gewaehlt, weil ich als Kind nie ein Nintendo hatte, auch im Freundeskreis gab es nur ein SNES als ich schon ueber 18 war. Und trotzdem kannte ich seine Spiele, so viel Einfluss hatten diese.

Kriesing 19 Megatalent - - 14097 - 6. Dezember 2015 - 11:37 #

Ich hab mich mal für "Keiner der genannten" entschieden. Wenn ich zu Grunde lege welche Spiele mich am meisten gefesselt und die ich am meisten gespielt habe, dann sind das wohl Sid Meier - Colonization, Trevor Chan - Capitalism, Ralf Glau - Vermeer. Bei Spielen wie Die Siedler, Gothic und Morrowind kann man das an einer Person schon gar nicht mehr festmachen. Daher fehlt mir die Auswahlmöglichkeit "Den einen gibts nicht". ;)

Hyperbolic 16 Übertalent - P - 4215 - 6. Dezember 2015 - 11:39 #

Ganz klar Jeff Minter...ich will Lamas...wie der ist nicht in der Liste?
Und Don Daglow und David Crane und und und...?
Na dann halt Miyamoto San.

v3to (unregistriert) 6. Dezember 2015 - 12:06 #

Jeff Minter \o/ Tempest 2000, Batalyx, Mutant Camels, Hovver Bovver, Gridrunner Revolution... Spiel gewordene Drogen inklusive Rausch. Ich wüsste keinen anderen Designer, der es so versteht, mit einem Overflow an psychedelischen Effekten und Arcade-Action mich derart in den Bann zu ziehen.

v3to (unregistriert) 6. Dezember 2015 - 11:41 #

Hm. Bei der Auswahl schwanke ich zwischen Shigeru Miyamoto und Danielle Bunten Berry (RIP). Letztendlich entschieden hab ich mich für Danielle, die leider in der Liste fehlt.

Sie hatte während ihrer kurzen Schaffenszeit einige bemerkenswert innovative Spiele auf den Weg gebracht. Insbesondere 'M.U.L.E.', welches für mich bis heute die Essenz von Aufbau- und Wirtschaftsspielen darstellt. Oder auch 'Seven Cities of Gold' und 'Heart of Africa', welche meines Wissens neben dem Schaffen von Mike Singleton und David Braben den Grundstein fürs Open-World-Genre gelegt haben.

Toxe 21 Motivator - P - 28043 - 6. Dezember 2015 - 11:44 #

Yu Suzuki fehlt noch in der Liste.

Toxe 21 Motivator - P - 28043 - 6. Dezember 2015 - 11:46 #

Ich habe mich mal für Hideo Kojima entschieden – wo ich nicht so genau weiss, ob ich "genial" oder "wahnsinnig" sagen würde. ;-)

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7261 - 6. Dezember 2015 - 11:50 #

Da es viele sind habe ich das letzte ausgewählt. "Keiner der genannten."

Müsste ich entscheiden würde ich Shigeru Miyamoto den Vorrang geben.

Mantarus 16 Übertalent - P - 5009 - 6. Dezember 2015 - 15:32 #

Du sollst dich ja entscheiden :) Das ist ja der Sinn einer Umfrage ...

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7261 - 6. Dezember 2015 - 17:44 #

Ich bin nicht sehr Entscheidungsfreudig. :D

Bei vielen Umfragen gibt es auch mehrfach Antworten.

Herachte 16 Übertalent - P - 4599 - 6. Dezember 2015 - 11:57 #

Shigeru Miyamoto, da er mich mit Super Mario überhaupt in diesen Bereich gebracht hat. Ohne ihn hätte ich all die anderen Meister vermutlich erst gar nicht kennengelernt.

Maverick 30 Pro-Gamer - - 192656 - 6. Dezember 2015 - 12:04 #

Verdammt schwere Wahl, ich schwanke ja zwischen Warren Spector und Sid Meier. Sid Meiers exzellentes Spiele und Zeitfresser begleiten mich schon seit den C64 Zeiten und Warren Spector's System Shock,Thief oder Deux Ex zählen für mich zu absoluten Meilensteinen der Pc-Spiele.

Grohal 14 Komm-Experte - P - 1957 - 6. Dezember 2015 - 12:05 #

Als Rollenspieler kann ich hier eindeutig Brian Fargo nennen. Wieviele Perlen hätte es ohne ihn nicht gegeben... :D

Jimmy 12 Trollwächter - 1162 - 6. Dezember 2015 - 12:11 #

Ist echt schwer, viele tolle Namen die man mit dutzenden stunden Spielspaß verbindet. Und irgendwie will man jeden gerecht werden und niemanden vor den Kopf stoßen. ;-)

Da ich es aber Maniac Mansion zuschreibe welches mich endgültig angefixt hat, wähle ich den guten Ron.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12372 - 6. Dezember 2015 - 12:12 #

Was mit David cage? ;)

ganga Community-Moderator - P - 16035 - 6. Dezember 2015 - 13:15 #

Der hat mir auch gefehlt.

Triton 16 Übertalent - P - 5597 - 6. Dezember 2015 - 12:17 #

Verdammt schwer sich zu entscheiden, bin mit einigen von denen "Aufgewachsen", natürlich mir deren Spielen. Sid Meier, Tim Schafer, Ron Gilbert sowie David Braben und eigentlich auch Chris Roberts der nicht gelistet ist, warum auch immer. Den erst genannten habe ich nun gewählt, da ich damals einfach Sid Meier's Spiele am meisten mochte.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 6. Dezember 2015 - 12:15 #

Sich hier entscheiden zu müssen, ist echt gemein. :D

Goremageddon 13 Koop-Gamer - 1256 - 6. Dezember 2015 - 12:17 #

Für mich John Carmack, ganz klar. Er war einfach ein Visionär und technischer Wegbereiter für unser aller Hobby.

McSpain 21 Motivator - 27304 - 6. Dezember 2015 - 12:18 #

Miyamoto. Kein Zweifel.

Grumpy 16 Übertalent - 5099 - 6. Dezember 2015 - 12:23 #

miyamoto, eindeutig

supersaidla 16 Übertalent - P - 4062 - 6. Dezember 2015 - 12:24 #

Für mich sind das Ian und Linda Currie, die für so geniale Spiele wie Jagged Alliance und Wizardry 8 bei Sir-Tech verantwortlich waren, glaub ich zumindest ;)

Lolliguncula 14 Komm-Experte - - 2060 - 6. Dezember 2015 - 12:24 #

Warum müsst ihr so eine schwierige Frage stellen?

funrox 08 Versteher - 199 - 6. Dezember 2015 - 12:25 #

Ron Gilbert. Monkey Island 2 ist sensationell.

Pilwe 12 Trollwächter - 860 - 6. Dezember 2015 - 17:10 #

Ron ja..., das war aber MI1 ;-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15050 - 6. Dezember 2015 - 12:26 #

Sid Meier, keine Diskussion! Allein Pirates! rechtfertigt bereits diese Wahl! :)

furzklemmer 15 Kenner - 3131 - 6. Dezember 2015 - 12:26 #

Schwierig, haben alle ihre unvergleichliche Handschrift. Aber unterm Strich hat Miyamoto das System Videospiel wohl perfektioniert.

steever 16 Übertalent - P - 5590 - 6. Dezember 2015 - 12:30 #

Tolle kreative Menschen, aber letzlich doch recht einfach, wenn man nur einen wählen kann, natürlich Shigeru Miyamoto.

Woldeus 14 Komm-Experte - P - 1915 - 6. Dezember 2015 - 12:31 #

schwer, aber miyamoto.
ich denke, keiner der genannten hat die videospielwelt so geprägt, wenn nicht verändert, wie er.

von der technischen seite gesehen, wäre es wohl carmack mit romero.

Col. Santiago (unregistriert) 6. Dezember 2015 - 12:48 #

Alpha Centauri war Brian Reynolds, allerdings hätte es das Spiel ohne Sid Meier wohl nie gegeben.

timeagent 16 Übertalent - P - 4623 - 6. Dezember 2015 - 12:55 #

Da Andrew Braybrook und Sensible Software nicht dabei waren, musste wohl Sid Meier herhalten - was hab ich damals Zeit in Pirates versenkt.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19158 - 6. Dezember 2015 - 12:56 #

Also ich würde ja eher Larry Holland wählen wollen.

Ridger 18 Doppel-Voter - P - 10564 - 6. Dezember 2015 - 12:56 #

Hideo Kojima hat außer Metal Gear auch andere geniale Spiele entwickelt und ich liebe die meisten davon. Allerdings hat Ron Gilbert mit The Secret of Monkey Island meine Kindheit bis heute geprägt, deshalb habe ich für ihn gestimmt.

Sciron 19 Megatalent - P - 16571 - 6. Dezember 2015 - 12:58 #

Peter Molyneux - Er ist und bleibt einfach mein Lieblingstroll.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 58116 - 6. Dezember 2015 - 12:59 #

Das fehlen ein paar Namen, deshalb "Keiner der genannten.".

ganga Community-Moderator - P - 16035 - 6. Dezember 2015 - 13:14 #

Irgendwo muss man halt aufhören mit der Auswahl. Nenn deine Lieblinge doch hier.

antonrumata 12 Trollwächter - P - 1115 - 6. Dezember 2015 - 13:04 #

Wo ist Chris Roberts? Seine Wing Commander Spiele gehörten in den 90ern zum besten was es gab. Und auch jetzt hat er was in Arbeit was ganz groß werden kann.
Aber Hauptsache der am meisten überschätzte Entwickler - Peter Molyneux - steht mit zur Wahl!?!

Lorin 15 Kenner - P - 3716 - 6. Dezember 2015 - 13:06 #

Was Molieux früher geleistet hat war schon der Hammer. Nur kam da halt ab nem bestimmten Zeitpunkt (so ab Black&White, obwohl das noch ganz gut war) nix mehr.
Aber bei der Kategorie "aller Zeiten" muss man halt auch die vergangenen Leistungen berücksichtigen.

Makariel 19 Megatalent - P - 13855 - 6. Dezember 2015 - 13:38 #

Peter Molyneux zähl ich noch eher dazu als Ken & Roberta Williams...

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1325 - 6. Dezember 2015 - 16:26 #

Peter Molyneux hat in den 90ern ja wohl großartige Spiele erschaffen. (Theme Park, Hi-Octane, Magic Carpet). Den Mann überschätzt zu nennen, nur weil er seine Glanzzeit hinter sich hat, halte ich doch für sehr übertrieben. Der Mann gehört da ganz eindeutig mit in die Liste.

Desotho 15 Kenner - P - 3735 - 6. Dezember 2015 - 19:00 #

Ich hätte zwar jetzt eher Popolous und Dungeon Keeper genannt, aber ja.
Er hat halt nachgelassen und sich mit Godus dann am Ende selbst lächerlich gemacht.

Elfant 16 Übertalent - P - 4499 - 6. Dezember 2015 - 20:01 #

Ich würde sagen Genialität ist sehr eine Frage der Perspektive. Bewerte ich was er erreicht hat oder was er erreichen wollte? Popolous gefiel mir damals nicht und ich habe seit dem nicht mehr gespielt, aber spielt heute noch einmal Syndicate. Das Spiel hat seine Stärken, aber es ist auch maßlos überambitioniert und letzteres würde ich als typisches Merkmal von Peter Molyneux nenne.

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 74412 - 7. Dezember 2015 - 0:35 #

Und wieder werde ich schmerzlich daran erinnert, dass ein neues Dungeon Keeper dringend gebraucht wird. Also ich brauche eins, will eins.

Lorin 15 Kenner - P - 3716 - 6. Dezember 2015 - 13:04 #

Ich nehme in diesem Zuge mal Bill Roper, er konnte mich am längsten an ein einzelnes Spiel fesseln.
Aber Sid, Tim und Ron sind mindestens ebenso genial. Aber Herr Miyamoto scheint sich da gerade ganz entspannt durchzusetzen ;)

ganga Community-Moderator - P - 16035 - 6. Dezember 2015 - 13:13 #

Ich würde ja David Cage ganz weit vorne sehen aber habe mich auch für Miyamoto entschieden.

Warwick 17 Shapeshifter - 6463 - 6. Dezember 2015 - 13:14 #

Das erste Spiel, in das ich so richtig versunken bin, war Zelda - A Link to the Past. Das Spiel ist heute noch genial und hat einen zeitlos genialen Grafikstil - von daher geht meine Anerkennung hier an Miyamoto.

Tock3r 18 Doppel-Voter - 9955 - 6. Dezember 2015 - 13:28 #

Hu schwere Auswahl. Hab mich nach kurzem überlegen dann für Shigeru Miyamoto entschieden. Mit seinen Spielen fing bei mir alles an und ich genieße sie heute noch.

T_Prime 13 Koop-Gamer - 1461 - 6. Dezember 2015 - 13:29 #

eine Antwort auf die heutige Frage zu geben war für mich gerade sehr schwierig. Habe mich dann aber für Shigeru Miyamoto entschieden. Wenn ich daran denke wie viel Zeit ich mit Mario und Zelda-Spielen verbracht habe, dann ist Miyamoto immer noch die Nummer 1.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7297 - 6. Dezember 2015 - 13:31 #

Hmm, also ich weiß nicht. Es wird nach dem besten Spielemacher ALLER Zeiten gefragt, aber es steht kein einziger kommender Spielemacher aus den zukünftigen Zeiten zur Abstimmung... also so können wir echt nicht den Besten aller Zeiten bestimmen. ;)

Makariel 19 Megatalent - P - 13855 - 6. Dezember 2015 - 13:36 #

Da fehlen aber einige Namen in der Liste... was ist mit Chris Roberts, David Cage, Hidetaka Miyazaki, Shinji Mikami und so weiter?

steever 16 Übertalent - P - 5590 - 6. Dezember 2015 - 14:11 #

die stehen unter "sonstige" und werden hiermit erwähnt. ;)

Aber letzlich auch egal, es geht ja darum wer der genialste Spielenttwickler ist, es geht um einen, nicht um mehrere... daher könnte die Liste noch so viele Namen haben, am Ende stünde immer Miyamoto als der genialste Spielenetwickler aller Zeit da. ;D

Reiki 15 Kenner - 3867 - 6. Dezember 2015 - 13:38 #

Schwierige Auswahl, sind einige sehr gute dabei. Für mich ist es Peter Molyneux, wenn auch nicht gerade wegen der letzten Titel... Aber Dungeon Keeper, Populous & auch Black & White halte ich für genial.

TurgoN 11 Forenversteher - P - 807 - 6. Dezember 2015 - 13:44 #

Also Brian Fargo war zwar Präsident von Interplay zu der Zeit, hat aber mit dem Design von Fallout nicht sooo viel zu tun.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85195 - 6. Dezember 2015 - 13:56 #

Eigentlich schwer zu sagen, jeder ist für sich genial, aber ich entscheide mich für keinen der genannten und nehme Sam Houser (mit Bruder Dan). Der brachte und bringt mir immer noch unheimlichen Spielspaß.

yankman 14 Komm-Experte - P - 2144 - 6. Dezember 2015 - 13:52 #

Mir fehlen da Größen wie Geoff Crammond, oder David Kaemmer.
Vielleicht das nächste mal im Vorlauf zu einem Voting eine Umfrage machen um nicht wichtige Entwickler zu vergessen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15050 - 6. Dezember 2015 - 14:07 #

Das ist just for fun.

Elfant 16 Übertalent - P - 4499 - 6. Dezember 2015 - 13:53 #

Es war zwar schwierig, aber letztlich habe ich Warren Spector genommen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62996 - 6. Dezember 2015 - 13:59 #

Ich werde Miyamoto immer vergöttern wegen Zelda ! :)

Name?welcher Name? (unregistriert) 6. Dezember 2015 - 14:18 #

Keiner den gute Spiele kommen nicht von einzelnen Personen.

Elfant 16 Übertalent - P - 4499 - 6. Dezember 2015 - 20:04 #

Das erzähle mal Brettspielerfindern.

BigBS 15 Kenner - P - 3044 - 6. Dezember 2015 - 14:24 #

Hm, mir fehlen die Jungs die die GTA Reihe entwickelt haben. Denen würde ich meine Stimme geben.

Lemmiwinks 12 Trollwächter - P - 1117 - 6. Dezember 2015 - 14:25 #

Ich könnte locker 4-5 aus der Liste wählen, aber wenn ich mich für einen entscheiden muss kann für mich die Wahl nur auf Shigeru Miyamoto fallen.

Deepstar 15 Kenner - P - 2772 - 6. Dezember 2015 - 14:36 #

Jeder von denen hatte so den einen oder anderen gigantischen Flop gelandet.

Daher muss man wohl sagen "Keiner der genannten".

Zerberus77 13 Koop-Gamer - P - 1641 - 6. Dezember 2015 - 14:39 #

Schwer, schwer, schwer. Ich habe mich für Sid Meier entschieden - Spiele wie Silent Service und Pirates haben mich schon zu C64-Zeiten geprägt.

Funatic 14 Komm-Experte - P - 2396 - 6. Dezember 2015 - 14:42 #

der einzige der über jahrzehnte hinweg konstant gute spiele macht ist miyamoto, von daher einfache wahl.

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29630 - 6. Dezember 2015 - 14:52 #

Kein Chris Roberts, keine Abstimmung :P .

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 36014 - 6. Dezember 2015 - 16:00 #

Sid Meier Spiele verfolgen mich tatsächlich noch länger, ich sage nur Silent Service und Pirates! auf dem C64.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15050 - 6. Dezember 2015 - 16:05 #

So schaut es :)

Alex Althoff 20 Gold-Gamer - 21032 - 6. Dezember 2015 - 22:37 #

Doch :D Keiner der Genannten. Für mich ist die Wing Commander Serie, Privateer 1 und Strike Commander die All-Time-Favoriten. Desweiteren fehlt mir da Lawrance Holland (X-Wing, Secret Weapons, Battlehawks) und Dave Grossmann, der an allen LA Adventures gearbeitet hat als Ron Gilbert und Tim Schafer.

Und vor allem - wo ist Andy Hollis?? F-15, Longbow!!!!

RomWein 14 Komm-Experte - 2174 - 6. Dezember 2015 - 14:54 #

Für mich als Konsolenspieler und Nintendo-Fan eindeutig Miyamoto. :)

Desotho 15 Kenner - P - 3735 - 6. Dezember 2015 - 17:01 #

Sogar als Nicht-Fan war es letztendlich die einzig richtige Wahl hier für mich.

Lipo 14 Komm-Experte - 2080 - 6. Dezember 2015 - 14:56 #

Shigeru Miyamoto , gefühlt erscheinen von seinen Kreationen 70 % aller Nintendo Spiele .

nitroblade 12 Trollwächter - 985 - 6. Dezember 2015 - 16:08 #

Alexei Paschitnow - Tetris, spiele ich heute noch...

joker0222 27 Spiele-Experte - P - 89014 - 6. Dezember 2015 - 16:11 #

Günter Netzer

maddccat 18 Doppel-Voter - 11458 - 6. Dezember 2015 - 17:00 #

Ich entscheide anhand meiner Playtime. ;)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 6. Dezember 2015 - 17:23 #

Warren Spector allein dank Deus Ex aber danach direkt Shigeru Miyamoto :)

TheEdge 14 Komm-Experte - 2447 - 6. Dezember 2015 - 17:29 #

Von miyamoto gibt es so viele serien die ich liebe von daher keine frage. Pikmin sollte auch nicht vergessen werden! Auch von seiner art ist er einfach nur sympatisch.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7774 - 6. Dezember 2015 - 17:37 #

Sehr schwierige Entscheidung. Am Ende habe ich mich für Miyamoto aufgrund der Pefektion seiner Spiele entschieden. Hätten aber auch Ron Gilbert, Sid Meier oder Warren Spector werden können.

Ardrianer 19 Megatalent - 18863 - 6. Dezember 2015 - 17:58 #

Schwierig... bei nur einer möglichen Nennung ein Ding der Unmöglichkeit.

quelaan 12 Trollwächter - 962 - 6. Dezember 2015 - 18:38 #

Habe mich jetzt für Warren Spector entschieden.
Aber auch nur weil ich weiss das Shigeru Miyamoto sowieso gewinnen wird. Irgendwie auch zu recht...
Da ich aber heute noch von Deus Ex träume habe ich jetzt mal direkt Warren genommen.
John Carmack folgt direkt danach.
Mir fehlt Hidetaka Miyazaki in der Liste!

maenckman 09 Triple-Talent - P - 281 - 6. Dezember 2015 - 21:21 #

Endlich sagt's mal jemand: Miyazaki ist in meinen Augen ein absolutes Genie. Die Souls-Spiele haben mir zwar leider Videospiele verdorben, weil ich seitdem einem Großteil nix mehr abgewinnen kann, aber das war's wert...
Ed McMillen sollte ebenfalls nicht in der Liste fehlen.

quelaan 12 Trollwächter - 962 - 7. Dezember 2015 - 15:10 #

Mir geht es ganz genauso!
Spiele zwar schon seit 1991 aber durch die Souls-spiele hat sich irgendwie alles verändert.. .
Die meisten Spiele mache ich nach kurzer zeit wieder aus & starte auf ein neues ründchen DS oder DS2.. .
Miyazaki hat mein komplettes Hobby umgekrämpelt...
was würde ich dafür geben die Souls-spiele vergessen zu können und in einigen Jahren wieder mit 0 vorwissen zu starten!!!

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10826 - 6. Dezember 2015 - 19:21 #

für mich auch miyamoto. nicht weil er so viel bessere spiele gemacht hätte, sondern einfach wegen seinem lebenswerk. kaum ein anderer kann so viele erfolgreiche spiele in seiner biographie vorweisen.

Toxe 21 Motivator - P - 28043 - 6. Dezember 2015 - 19:55 #

Ich denke, was man an dieser Umfrage vor allem ganz gut erkennen kann, ist mit welchen Spielen die Leute hier aufgewachsen sind. Viele ältere Spieler hier und Deutschland war früher halt immer PC Land, ergo steht Sid Meier ziemlich weit vorne.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15050 - 6. Dezember 2015 - 20:58 #

Sid Meiers Pirates! auf C64 gespielt :)

Toxe 21 Motivator - P - 28043 - 6. Dezember 2015 - 21:01 #

Hmm ja, ich auch, wenn ich so drüber nachdenke. ;-)

Wobei ich damals damit noch nicht so viel anfangen konnte, ich habe es erst auf dem Amiga wirklich länger gespielt.

ak... 13 Koop-Gamer - P - 1241 - 7. Dezember 2015 - 13:58 #

Für mich der Weg zum Computerspielen war Elite. Also müsste es David Braben sein.
Aber das beste war damals auf einem Amiga über serielle Verbindung gegen einen 2ten Spieler Populous.
Also der allseits ungeliebte Peter Molyneux.

Borin 13 Koop-Gamer - 1724 - 6. Dezember 2015 - 20:49 #

Wenn ich an das denke, was ich gespielt habe, kommen einige in Frage. Jedoch hat mich dann das bei der Auswahl gar nicht erwähnte "Pirates!" dazu bewogen, mich doch zu entscheiden.
Da ich nie einen Nintendo hatte, habe ich nicht für Shigeru Miyamoto gestimmt, obwohl das wahrscheinlich die objektiv richtige Wahl ist.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33154 - 6. Dezember 2015 - 21:21 #

Ich hab für keinen der genannten gestimmt, da jeder von ihnen tolle Spiele gemacht hat, aber auch weniger tolle und ich eh keinen Spielemacher so verehre, dass ich blind etwas von ihm kaufen würde. Obwohl...von Rockstar würde ich wohl alles blind kaufen, also würde ich vielleicht für die Houser-Brüder stimmen, denn die GTA-Reihe gehört für mich zu meinen absoluten Lieblingsspielen. ;)

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35925 - 6. Dezember 2015 - 21:44 #

Da sind viele gute dabei, aber Miyamoto hat wohl die meisten unsterblichen Klassiker geschaffen. :-)

Faxenmacher 16 Übertalent - P - 4008 - 6. Dezember 2015 - 22:26 #

Alle sind auf ihre Weise toll, aber im gesamten kommt für mich keiner an Shigeru Miyamoto heran. Auch ich habe mit Super Mario auf dem ersten Game Boy angefangen ( Ok, Tetris war das allererste ;) und seit dem wurde meine Begeisterung für Spiele nie gebrochen und wächst immer noch weiter. =)

Kramer 10 Kommunikator - 441 - 7. Dezember 2015 - 0:06 #

Ich hätte eigentlich "Keiner der Genannten" wählen müssen, da ich Daniel Vavra (Mafia) und Michael Hoge (Gothic) super finde, die hier nicht aufgelistet sind, aber ich habe dann Molyneux gewählt, der riskiert was, auch wenns oft in die Hose geht. Auf Garriots Shroud of the Avatar bin ich sehr gespannt!

thepixel 15 Kenner - P - 2810 - 7. Dezember 2015 - 0:11 #

Leider fehlt Chris Roberts

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 23297 - 7. Dezember 2015 - 0:28 #

Hironobu Sakaguchi.
Da dieser aber fehlt, habe ich mich für Hideo Kojima entschieden, denn mit ihm hatte ich von den Genannten die intensivsten, emotionalen Spielerlebnisse.

Khronoz 14 Komm-Experte - 1869 - 7. Dezember 2015 - 2:39 #

Ich!

gnadenlos 16 Übertalent - P - 5886 - 7. Dezember 2015 - 3:23 #

Shigeru Miyamoto und John Carmack.

John Carmack hat mit Wolfenstein und Doom die 3D Grafik vorangebracht wie kein anderer Entwickler, daher entscheide ich mich knapp für ihn.

Sid Meier wäre meine Nr. 3 - Pirates! war seiner Zeit enorm voraus, wurde aber aus unbekannten Gründen nie weiterentwickelt und Civilization auch sehr prägend für das Genre.

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 10826 - 7. Dezember 2015 - 10:24 #

ich finds ja schon schwer carmack überhaupt als spieleentwickler anzusehen. der ist eben ein technik-guru, aber das eigentliche spieldesign bei titeln wie DOOM und co haben ja andere bei id gemacht. daher hatte ich ihn aus der liste relativ schnell aussortiert.

Namesid (unregistriert) 7. Dezember 2015 - 9:37 #

Allein gestern hab ich 3 Stunden Colonization gespielt. Ganz klar Sid Meier!

Goldfinger72 15 Kenner - 3126 - 7. Dezember 2015 - 10:12 #

Auch wenn ich kein richtiger Fan von Mario & Co. bin, kommt auch für mich nur Shigeru Miyamoto in Frage. Rein nüchtern betrachtet ist es schon immens, was dieser Mann alles geschaffen hat und wie beliebt diese Marken waren und noch immer sind.

Peekabro (unregistriert) 7. Dezember 2015 - 12:04 #

"Bei unserer Sonntagsfrage könnt ihr wie jedes Mal bis zum kommenden Montag Morgen um 10:00 Uhr abstimmen."

Das stimmt aber nicht. Bereits um 1 Uhr konnte man nicht mehr abstimmen.

steever 16 Übertalent - P - 5590 - 7. Dezember 2015 - 14:55 #

Wenig überraschend, mit Abstand gewonnen und das absolut verdient. :)

Freylis 20 Gold-Gamer - 21387 - 7. Dezember 2015 - 15:40 #

Herzlichen Glueckwunsch, Miyamoto-san! Und die anderen sollen auch nicht vergessen werden, vor allem Braben (danke fuer ewig-geniale Stunden vorm Gruenbildschirm!), Gilbert und Spector (ich bete Thief immer noch an!) :]

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15050 - 7. Dezember 2015 - 15:52 #

Sid Meier Rang Zwei, ok, wer auch immer dieser M. ist, muss eine Menge richtig gemacht haben ;)

RobGod 14 Komm-Experte - 2359 - 7. Dezember 2015 - 17:31 #

Etwas früher in einem aktiveren Thread hätte dieser Post Potential gehabt ^^

wolverine 16 Übertalent - P - 4350 - 7. Dezember 2015 - 17:59 #

Ach du lieber Himmel, wie hätte man sich denn da bitte entscheiden sollen? o.O

Freylis 20 Gold-Gamer - 21387 - 7. Dezember 2015 - 18:07 #

Hast du denn keinen W20? ;)

euph 23 Langzeituser - P - 41277 - 7. Dezember 2015 - 20:55 #

Ein würdiger Gewinner.

Unregistrierbar 16 Übertalent - P - 5528 - 7. Dezember 2015 - 22:15 #

Ich wäre vom Glauben abgefallen, wenn es nicht Miyamoto geworden wäre.

Wortpirat 06 Bewerter - 71 - 8. Dezember 2015 - 0:47 #

Wenn man seit 20 Jahren Games spielt fällt einem vor allem eins auf: Die Entwickler hatten alle Ihre "Hochs", konnten sich aber nicht an die neuen Spielgewohnheiten anpassen.

Das Spielerlebnis hat sich in den letzten 20 Jahren fundamental gewandelt. Die Spiele und Spieler sind viel schneller geworden, schnellere Erfolge, niedrigere Schwierigkeitsgrade. Die Entwickler selbst sind, so mein Gefühl, in ihren eigenen Mechaniken stecken geblieben.

Miyamoto hat das Glück das er von der japanischen Handwerkermentalität profitiert: Man versucht nie etwas grundsätzlich neues, sondern verbessert immer das vorhandene konstant. Für Zelda und Super Mario hat sich das bewährt.

Andere Genres haben sich dagegen deutlich geändert oder Endgültig vom Massenmarkt verabschiedet.

Ich frag mich zudem warum Chris Roberts auf der Liste fehlt?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)