The Game Awards 2015: Remedy verspricht das bisher beste Material zu Quantum Break

XOne
Bild von Denis Michel
Denis Michel 79873 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

30. November 2015 - 14:12 — vor 30 Wochen zuletzt aktualisiert
Quantum Break ab 38,89 € bei Amazon.de kaufen.

Am kommenden Donnerstag werden in Los Angeles bekanntlich erneut die Game Awards verliehen. Das von Geoff Keighley kommentierte Event wird hierzulande am Freitag, um 3:00 Uhr morgens übertragen und soll nicht weniger als zehn Weltpremieren bieten. Unter den Entwicklern wird auch Remedy vor Ort sein, um neues Material zum kommenden Action-Adventure Quantum Break (im gamescom-Bericht) zu präsentieren. Via Twitter haben die Macher schon mal angedeutet, was die Fans während der Vorführung erwarten können.

Wie das Studio verriet, werden die Spieler das bisher beste Material zu sehen bekommen, das sich stark von den bislang gezeigten Szenen unterscheiden soll. Thomas Puha, Head of Media & Partners, twitterte ebenfalls, dass die Spieler auf dem Event mit einem neuen Trailer rechnen können und bezeichnete diesen als „ziemlich anders“. In einem weiteren Tweet bestätigte er zudem, dass das neue Material erstmals die fertige Beleuchtung zeigen wird, die, wie er schon einige Tage zuvor versprach, die Sequenzen im Spiel visuell stark aufwerten soll. Die TV-Serie, die das Spiel bekanntlich begleiten wird, ist laut Puha bereits seit einer ganzen Weile fertig.

Der Studiomitgründer und Creative Director Sam Lake verriet zudem über seinen eigenen Twitter-Account, dass sich das Spiel aktuell in der finalen Entwicklungsphase befindet. Auch Xbox Games Marketing Lead Aaron Greenberg meldete sich zu Wort und gab an, dass Quantum Break nicht der einzige Titel ist, den Microsoft im Rahmen des Events zeigen wird.

Video:

xan 15 Kenner - Premium - 2790 EXP - 30. November 2015 - 15:02 #

Hui, noch ein Trailer. Kann kaum an mich halten vor Aufregung und gespannter Erwartung!

Mal ohne Sarkasmus: Das ist schon verdammt lange in Entwicklung, ob sie April jetzt mal wirklich halten? Über die Zeit habe ich auch jegliches Interesse an dem Spiel verloren. Eigentlich schade, wo es interessante Ansätze zeigt.

Denis Michel Freier Redakteur - 79873 EXP - 30. November 2015 - 15:45 #

„Über die Zeit habe ich auch jegliches Interesse an dem Spiel verloren“

Seltsam, mein Interesse wurde mit der gamescom-Präsentation erst geweckt. Leider habe ich keine Xbox, aber vielleicht kommt ja doch noch die PC-Umsetzung, das Team will es. Jetzt muss nur noch Microsoft wollen.^^

Jadiger 16 Übertalent - 4619 EXP - 30. November 2015 - 20:21 #

so in 3 Jahren wie bei Alan Wake bestimmt.

bsinned 17 Shapeshifter - 6692 EXP - 30. November 2015 - 15:08 #

Puh, also ich fand das Material zu Quantum Break bisher noch nicht so dolle. Es fehlte irgendwie das besondere. Mal abwarten.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 21886 EXP - 30. November 2015 - 15:29 #

Ich glaube dieses Jahr schau ich mir das ganze nicht live an, sondern am Vormittag.

Die Präsentation auf der gamescom war sehr gelungen. Und es gab ein schönes T-Shirt.

iUser 22 AAA-Gamer - Premium - 33374 EXP - 30. November 2015 - 15:38 #

Auf Quantum Break warte ich schon eine ganze Weile sehr gespannt.

Punisher 18 Doppel-Voter - Premium - 12151 EXP - 30. November 2015 - 19:44 #

Ich auch. Remedy ist für mich das, was Naughty Dog für andere Leute ist. ;-)

WizKid 14 Komm-Experte - 2011 EXP - 30. November 2015 - 20:34 #

Ich glaub Quantum Break wird spitze was Atmosphäre und Story angeht.
Max Payne und Alan Wake sind einfach meisterhaft was das angeht und da verzeih ich auch gerne, daß es reine Schlauchshooter sind.
Das viel hochgelobte Uncharted konnte mich jedenfalls bei keinem einzigen Teil so wirklich emotional packen (The Last of Us dafür schon).
Ich hab jedenfalls regelrecht Lust drauf.

Ganon 21 Motivator - Premium - 30415 EXP - 1. Dezember 2015 - 11:27 #

Das beste Material wird es geben, wenn die PC-Version angekündigt wird. :-)

Noodles 21 Motivator - Premium - 27245 EXP - 1. Dezember 2015 - 14:36 #

Seh ich auch so. ;) Hab mir bisher jede Präsentation angeschaut und richtig Lust auf das Spiel, aber halt nur auf dem PC.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit