Rise of the Tomb Raider: Geschätzte 300.000 verkaufte Retail-Versionen in der ersten Woche

PC 360 XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 125195 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

29. November 2015 - 12:55 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Rise of the Tomb Raider ab 31,99 € bei Amazon.de kaufen.

Anfang vergangener Woche haben Sony und Evolution Studios via Twitter über die mageren Verkaufszahlen von Rise of the Tomb Raider (im Test) gespottet. Wie viele Exemplare des Spiels tatsächlich über die weltweiten Ladentheken gingen, ist aber bisher nicht offiziell bekannt. Nun hat VGChartz eine Schätzung, basierend auf den Zahlen aus dem Einzelhandel veröffentlicht und geht von 301.028 verkauften Retail-Versionen in der ersten Woche aus.

Dabei wurden laut der Meldung mit 229.742 Einheiten rund 76 Prozent der Verkäufe auf der Xbox One verzeichnet. Die restlichen 24 Prozent (71.286 Exemplare) werden somit der Xbox 360 zugeschrieben. Am besten soll sich das Spiel in den USA verkauft haben. Dort geht VGChartz von 143.817 verkauften Box-Fassungen aus, während in Europa 124.384 Einheiten gezählt wurden, wobei in Großbritannien 46.679, in Frankreich 22.323 und in Deutschland 19.844 Retail-Verkäufe geschätzt werden. Die restlichen 35.538 teilen sich auf andere Regionen Europas auf.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7233 - 29. November 2015 - 12:58 #

Ich habe mir jetzt die PS4 Version vom Vorgänger geholt, da ich es nochmal durchspielen wollte.
Jetzt darf ich bis nächstes Jahr warten um diesen Teil zu spielen.

Wenn das wirklich so stimmt konnten sie doch sehr viel verkaufen trotz des Release von Fallout 4. Aber ich denke mal sie haben mehr erwartet.

Punisher 19 Megatalent - P - 14755 - 29. November 2015 - 13:07 #

Unabhängig davon, dass die Exklusivität die Zahlen naturgegeben einschränkt war der Releasetermin einfach vollkommen dämlich gewählt. Nicht nur Fallout 4, das sowieso ein Super-Gassenhauer ist, sondern auch Black Ops 3, Halo 5 und Battlefront erschienen alle innerhalb von wenigen Wochen vor oder nach TR. Grad ob der nicht erdrückenden Verkaufszahlen der XBO ist es doch mutig, zwei Exklusivtitel fast zeitgleich auf den Markt zu spülen. Wenn sie nur halbwegs drüber nachgedacht haben konnten sie eigentlich nicht mehr erwarten. Ich hab selbst grad TR, BF und H5 hier liegen (was im Nachhinein echt Geldverschwendung war... wenigstens zwei beliebige Titel davon hätten bis nächstes Jahr warten können, rein aus Zeitgründen). Sicherlich werden noch einige Titel an Weihnachten über die Ladentheke gehen und es fehlen die Digital-Zahlen... sollte mich aber wundern, wenns mehr als 500.000 waren.

Was eigentlich wiederum sehr sehr schade ist, denn ROTR ist ein hammergeiles Spiel (das leider im Moment trotzdem warten muss, weil ich bei Battlefront nicht in 2-3 Monaten als Level 1 Hering unter Level 50 Pottwalen spielen will).

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 13872 - 29. November 2015 - 13:33 #

Ja sehe ich auch so. Das Releasefenster war einfach dumm ausgewählt.

stylopath 16 Übertalent - 4302 - 1. Dezember 2015 - 2:04 #

Das und der mehr als dumme Deal mit Microsoft, ob nächstes Jahr noch jemand bock auf TR2 hat.. Ich verstehe nicht wie man sowas machen kann, ist doch klar das das Game nicht verkauft wird, wenn es kaum Käufer der Xbone gibt. (Übertrieben gesagt, aber es ist klar welche der beiden Konsolen die Lead-Plattform ist.)

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7233 - 30. November 2015 - 0:06 #

Angenommen ich hätte eine XBOX, hätte ich Fallout 4 den Vorrang gegeben.

bsinned 17 Shapeshifter - 6964 - 29. November 2015 - 12:59 #

Ganz schön schlapp. Beim "ersten" Teil waren sie ja trotz guter Verkäufe noch enttäuscht. Diesmal scheinen sie so richtig auf die Nase zu fallen. Das hat man wohl davon, wenn man sich seine Kundenzahl selbst durch Exklusivdeals eingrenzt.

Punisher 19 Megatalent - P - 14755 - 29. November 2015 - 13:46 #

Bei den Mitbewerbern im Feld wäre es höchst wahrscheinlich auch nicht zufriedenstellend geworden, wenns auf allen Plattformen rausgekommen wäre. Für mich ist neben Fallout 4 grad Battlefront mitverantwortlich, bei den Battle*-Shootern macht es einfach keinen Spaß zu warten, bis alle anderen einem haushoch überlegen sind.

Sind einfach zu viele Releases für die Holiday Season, vor allem mit selbstläufer Millionensellern wie Fallout, Battlefront in die man auch ohne Probleme hunderte Stunden versenken kann... da kann ein Spiel, das in einem halben Jahr noch genauso gut funktioniert schon mal eine Weile warten.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59441 - 29. November 2015 - 14:18 #

Wer weiß, ob ihnen das aber dieses Mal so viel ausmacht. Vielleicht hat Microsoft, selbst in der Hoffnung auf sehr gute Zahlen, richtig was springen lassen, um eventuell magere Verkäufe irrelevant werden zu lassen, jedenfalls aus finanzieller Sicht.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19058 - 29. November 2015 - 17:48 #

Ob sie die Verkaufszahlen jucken (müssen) ist aber nur eine Seite der Medaille.
Schlechte Verkaufszahlen mindern auch die Chancen auf weitere Teile egal ob nun Gewinn oder nicht gemacht wurde. Nicht das mich das stören würde ^^.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6034 - 29. November 2015 - 13:26 #

Kann mir jetzt noch jemand aufdröseln, wie viel oder wenig das im Vergleich zu ähnlichen Spielen au der XBox ist?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24050 - 29. November 2015 - 13:52 #

Halo 5: Guardians hat sich laut der selben Quelle 1,5 Millionen mal in der ersten Woche verkauft. Sunset Overdrive letztes Jahr hingegen nur 220.000 mal.

guapo 18 Doppel-Voter - 10104 - 29. November 2015 - 14:07 #

retail, digital oder beides?

Punisher 19 Megatalent - P - 14755 - 29. November 2015 - 14:16 #

Ohmann, ich sollte mal länger schlafen... hab jetzt echt "rektal" gelesen...

stylopath 16 Übertalent - 4302 - 1. Dezember 2015 - 2:06 #

Haha, damn. Made my Day!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11318 - 29. November 2015 - 14:17 #

VGChartz schätzt nur Retail, wenn ich nicht irre.

Wobei Sunset Overdrive bei denen inzwischen auf 0,88 Millionen kommt und sich bei Halo 5 mit insgesamt 1,52 Millionen nicht mehr viel getan hat.

Zu beachten ist, auf Konsole wird der Großteil noch Retail gekauft. Und die Zahlen sind nur Schätzungen und alles andere als genau, insbesondere was Europa und Asien angeht.

Pomme 17 Shapeshifter - P - 6034 - 29. November 2015 - 14:46 #

Danke! :-)

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24050 - 29. November 2015 - 13:44 #

Bei VGChartz muss man natürlich immer vorsichtig sein, aber die Zahlen in UK waren ja auch nicht sonderlich rosig.

Ich werde mir nächsten Monat die Xbox 360-Version kaufen, die soll ja super portiert worden sein.

burdy 15 Kenner - 2739 - 29. November 2015 - 13:46 #

Man sollte noch erwähnen, dass VGchartz-Zahlen irgendwo zwischen geraten und geschätzt liegen. Und das es lächerlich ist bei der riesen Unsicherheit der Zahlen die dann aufs Spiel genau anzugegeben.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11318 - 29. November 2015 - 14:01 #

Bin da ganz bei dir. Diese krummen exakt genauen Zahlen sollen halt suggerienen, dass die Zahlen wirklich so ganz genau stimmen. Dass die nur geraten sind und nicht wirklich stimmen, nun, damit würde man sich ja die eigene Existenzberechtigung absprechen.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5312 - 29. November 2015 - 14:23 #

Die exakte Zahl an sich, ist natürlich mit Vorsicht zu genießen. Aber für den Vergleich zu anderen geschätzten Zahlen wie z.B. denen von Halo 5 oder auch für eine grobe Größeneinordnung (sechsstellig oder siebenstellig) ist es ja brauchbar.

iUser -ZG- 26 Spiele-Kenner - P - 74258 - 29. November 2015 - 13:47 #

Wünsche dem Spiel einen viel größeren Erfolg!

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11318 - 29. November 2015 - 14:03 #

Kommt noch.

Was mich aber nicht wundern würde ist, wenn die Verkaufszahlen auf den anderen Systemen anfangs auch nicht berauschend ausfallen, weil viele sich sagen, sie haben jetzt so lange gewartet, sie können da auch noch ein wenig länger auf günstige Preise warten, da das Spiel ja ohnehin alt ist. Insbesondere angesichts der Tatsache, dass der Vorgänger nach knapp einem Jahr schon für 5 Euro zu haben war.

stylopath 16 Übertalent - 4302 - 1. Dezember 2015 - 2:10 #

Genauso wird es bei mir laufen, ich hoffe ehrlich das ich TR2 bis nächstes Jahr nicht vergessen hab, Farcry4 hab ich bis heute nicht gekauft weil ich einfach nicht zum spielen komme (auf grund von anderen SpieleSchwergewichten), was natürlich den von dir angesprochenen Vorteil des günstigen Preises mit sich bringt!

zfpru 15 Kenner - P - 3258 - 29. November 2015 - 14:12 #

Da Teil 1 über Games with Gold kam spekuliere ich hier auch mal drauf.

KornKind 13 Koop-Gamer - 1345 - 29. November 2015 - 16:11 #

naja, irgendwann vielleicht, aber wohl eher in ferner Zukunft. Der Vorgänger kam sicher auch nur als Einstimmung auf das neue TR bereits.

falc410 14 Komm-Experte - 2392 - 29. November 2015 - 14:18 #

Hätte es längst gekauft wenn die PC Version erhältlich wäre. Tja, selber Schuld.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59441 - 29. November 2015 - 14:23 #

Der Termin ist einfach nicht sonderlich gut gewählt. Glaube die Zielgruppenüberschneidung ist bei Tomb Raider und Fallout 4 dann doch so groß, dass sich die meisten zwischen den beiden entscheiden, und dann wird es schwer gegen einen Mammut-Hypetitel wie F4. Vielleicht werden die Zahlen ja insgesamt noch besser, wenn auch die anderen Plattformen dran waren. Zu wünschen wäre in jedem Fall, dass sie so einen Zeitexklusiv-Bockmist nicht nochmal machen.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14239 - 29. November 2015 - 19:26 #

F4 selbst gekauft und Tomb Raider zum Geburtstag bekommen :) Und im Augenblick macht mir TR mehr Spass und sieht fantastisch aus, wobei F4 auch klasse ist, aber Ödland muß etwas warten.

fellsocke 16 Übertalent - P - 5385 - 29. November 2015 - 14:24 #

Neben mir also noch 19843 Käufer in Deutschland. Ach nee, ich hab's ja nicht in der ersten Woche gekauft. Interessant wäre auch, wie viele der mit diesem Spiel gebundleten Konsolen verkauft wurden.

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5312 - 29. November 2015 - 14:32 #

Schade eigentlich, das Spiel ist wirklich toll. Und es sieht auf der Xbox One auch fantastisch aus und läuft die meiste Zeit über flüssig. Nur an sehr wenigen Stellen bricht es mal unter 30 fps ein. Technisch wohl mit das beeindruckendste X1-Spiel bisher.

Ich hoffe, das Spiel bekommt mit der PC-Version und später auch der PS4-Version noch etwas Hype ab und geht durch den Exklusivdeal nicht unter, das hätte es nicht verdient.

Wer den Vorgänger mochte und ein Faible für Winterlandschaften à la Skyrim hat, wird es lieben! Ich lasse gerade Fallout 4 & Co dafür links liegen.

Für die kleine 3D-Vision-Fangemeinde: die Xbox-Version läuft natürlich nicht in stereoskopischem 3D, aber die Menüs sind wieder darauf optimiert. Es besteht also eine gute Chance, dass die PC-Version wieder 3D-Vision-kompatibel ist. Der Vorgänger ist in der Hinsicht ja bis heute Referenzmaterial.

Cohen 16 Übertalent - 4470 - 29. November 2015 - 15:41 #

Ja, der Hauptgrund dass ich trotz Xbox One auf die PC-Version warte. Lara in stereoskopischem 3D ist unschlagbar!

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 5312 - 29. November 2015 - 23:55 #

Ich hol's mir für den PC in irgendeinem Sale dann auch noch, wenn es wieder 3D-Vision-Support hat. Aber aktuell hab ich mehr Zeit als im Frühjahr, da wollte ich nicht warten.

Für mich persönlich zusammen mit Until Dawn das beste Spiel des Jahres.

Epkes 12 Trollwächter - 1003 - 29. November 2015 - 15:01 #

Für Playstation wird es sich bestimmt besser verkaufen. Hab kein Problem damit zu warten. Gibt ja genügend Spiele.

miberius81 (unregistriert) 29. November 2015 - 15:02 #

Wird die Xbox 360 Version hier noch getestet?

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24050 - 29. November 2015 - 16:47 #

Ich fürchte nein. Aber vielleicht ist im Dezember weniger los in der Redaktion. Da erscheinen ja nur Just Cause 3, Xenoblade Chronicles X und Mario&Luigi: Paper Jam.

Deepstar 15 Kenner - P - 2762 - 1. Dezember 2015 - 0:47 #

Bis auf 4players sind in der Presselandschaft Last-Gen Versionen nicht existent.

Finde ich extrem schade, wenn man bedenkt wie die Spieler seit der Veröffentlichung von PS4/One dort von Herstellern und Publishern abgezockt werden.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12200 - 29. November 2015 - 19:01 #

Wobei 300.000 in einer Woche für AAA absolut katastrophal sind. Der Vorgänger knackte laut SE in den ersten 48 Stunden bereits die 1 Mio, nach 4 Wochen über 3 Mio; und am Ende waren sie trotzdem enttäuscht von den Verkaufszahlen. (Evtl. sollte man diese Information mal in der News ergänzen, die sonst ein wenig zu positiv wirkt).

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11318 - 29. November 2015 - 20:32 #

Wäre ja aber ein schlechter Vergleich, fünf Systeme gegen zwei.

Makariel 19 Megatalent - P - 13846 - 29. November 2015 - 21:20 #

Naja, hat sie ja keiner gezwungen es auf nur einem System rauszubringen. Noch dazu eins das nicht unbedingt den höchsten Verbreitungsgrad hat ;)

Ich ware mal auf die PC Version.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 29. November 2015 - 21:26 #

Und selbst wenn es dann für die PS4 und den PC rauskommt, wird es wohl nicht mehr die Masse an Verkaufszahlen erreichen um es erfolgreich zu machen, dazu sind bereits zuviele Lets Plays und Tests raus.

Ich denke die Marke wird durch den Exklusivdeal und dem falschen Release-Zeitpunkt, einen massiven Schaden erlitten haben. Aber da hat Square Enix selbst Schuld, wer sich kaufen lässt hat es nicht anders verdient.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11318 - 29. November 2015 - 21:46 #

Jupp, schrieb ich oben ja auch schon. Viele werden ein dann "altes" Spiel auch nicht mehr zum Vollpreis kaufen sondern dann maximal noch zum Budgetpreis.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12200 - 29. November 2015 - 22:13 #

Jepp, mass effect 2 war etwa auf ps3 auch eher erfolglos, als es deutlich später erschien als auf 360. Wird tr sehr ähnlich ergehen und wahrscheinlich kommt kein dritter Teil des reboots mehr, sondern was neues. Haben sie mit ihrem sinnfreien exklusivdeal und idiotischem Release Datum ordentlich gegen die Wand gefahren.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12200 - 29. November 2015 - 22:15 #

Es sind 3 Systeme gewesen. Die next Gen kamen erst ein Jahr später.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32134 - 29. November 2015 - 21:43 #

Tja, wäre es nicht zeit-exklusiv für die Xbox, hätten sie jetzt schon mindestens einen Käufer mehr. ;) Denn mich interessieren all die anderen großen Herbst-Titel wie Fallout 4, CoD oder Battlefront nicht, auf Rise of the Tomb Raider für den PC hätte ich aber große Lust gehabt.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32165 - 30. November 2015 - 7:02 #

Das sind wie erwartet sehr ernüchternde zahlen für ein tolles Spiel. Das Release Zeitfenster war einfach völlig falsch gewählt (ich gehe davon aus, den hat Microsoft vorgegeben, damit Ihre exklusiv Kampagne funktioniert)

wolverine 16 Übertalent - P - 4340 - 30. November 2015 - 10:57 #

Ein grandioses Spiel, dass definitv mehr verkaufte Einheiten verdient hat. Wäre schade, wenn's letztlich an diesem Exklusiv Deal scheitert.

Kirkegard 19 Megatalent - 15530 - 30. November 2015 - 11:18 #

Das hat das Spiel mit Sicherheit nicht verdient. Wenn es im Sommerloch für alle Plattformen erschienen wäre ginge das weg wie geschnitten Brot ;-)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19058 - 30. November 2015 - 12:34 #

Tja aber alle denken numal das der größeren Konkurenz zum Trotz die "Holliday Season" lukrativer ist.

Toxe 21 Motivator - P - 27716 - 30. November 2015 - 14:16 #

Ich hoffe, Microsoft hat für diesen Deal gut was springen lassen.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit