Dying-Light-Addon „The Following“ und der Season Pass werden teurer

PC XOne PS4 Linux
Bild von Denis Michel
Denis Michel 146363 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

29. November 2015 - 17:08 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Im ersten Quartal des kommenden Jahres will der polnische Entwickler Techland bekanntlich die große Erweiterung The Following (im gamescom-Bericht) für sein Open-World-Survival-Horror-Spiel Dying Light auf den Markt bringen. Bisher hat das Studio stets 14,99 US-Dollar als den Standardpreis für das Addon angegeben. Wie die Kollegen von Polygon allerdings nun berichten, wurde der Preis inzwischen auf 19,99 US-Dollar angehoben.

Als Grund für den Schritt nennt das Studio die Größe der Erweiterung. Diese biete mittlerweile so viele Inhalte, dass man sie auch als eigenständiges Spiel hätte verkaufen können. Man habe sich jedoch dagegen entschieden, weil es eine Verschiebung des Launch-Termins zur Folge hätte.

Da The Following zum Season Pass gehört, wirkt sich die Preiserhöhung auch hier aus. Der Pass wird somit zum Launch nicht mehr für 19,99, sondern für 29,99 US-Dollar angeboten. Warum dieser gleich zehn Euro mehr kostet, obwohl der Preis des Spiels nur um fünf erhöht wurde, erklären die Macher nicht. Die neuen Preise gelten erst ab dem 8. Dezember 2015. Bis dahin habt ihr noch die Möglichkeit, das Spiel und den Season Pass für den alten Preis zu bekommen.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24837 - 29. November 2015 - 17:14 #

Eine Erweiterung zu einem indizierten Spiel zu testen, wird als Werbung für das indizierte Spiel gewertet, oder? Schließlich lässt sich die Erweiterung ohne das indizierte Hauptspiel nicht nutzen.

Gute Arbeit soll auch gut bezahlt werden. 19,99€ scheint mir angemessen zu sein.

joker0222 28 Endgamer - - 100003 - 29. November 2015 - 17:14 #

Da die Red. ja einen Anspielbericht von der Gamescom gebracht hat, teilt sie diese Auffassung wohl nicht.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24837 - 29. November 2015 - 17:18 #

Aber das war ja kein Test und die gamescom-Demo hatte eine USK-Einstufung. Soweit ich weiß wurden die DLC zu Dead Rising 3 hier auch nicht getestet.

joker0222 28 Endgamer - - 100003 - 29. November 2015 - 17:24 #

das bedeutet ja nichts. DLC werden hier ja ohnehin nur sehr selten getestet.
was außer einem Test soll denn ein Angespielt sonst sein? Es wurde eine positive Meinung geäußert. Darauf kommt es an, würde ich meinen.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12740 - 29. November 2015 - 17:16 #

Da jede Version eines Spiel gesondert indiziert werden muss, muss auch eine Erweiterung extra indiziert werden.
Dürfte indem Fall aber wohl per Blitzindizierung recht schnell gehen ^^

John of Gaunt Community-Moderator - P - 64070 - 29. November 2015 - 17:23 #

Fällt ein DLC zu einem indizierten Spiel unter Inhaltsgleichheit, oder gilt die nur wenn es sich tatsächlich um genau das selbe Spiel handelt?

joker0222 28 Endgamer - - 100003 - 29. November 2015 - 17:25 #

Ein DLC ist natürlich nicht inhaltsgleich mit dem hauptspielt und wird auch nicht so angesehen.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101027 - 30. November 2015 - 13:18 #

Nicht automatisch. Ein Addon ist auch nicht immer gleich als DLC gleichzustellen. Sprich, eine Erweiterung kann, muß aber nicht ein downloadable Content sein. Bei dem angeblichen Umfang könnte es theoretisch auch auf Datenträger erscheinen.

Jedenfalls wird - wenn überhaupt - die Erweiterung separat geprüft und nicht automatisch wegen dem Hauptspiel eine Indizierung ausgesprochen. Unabhängig davon ob es nun das Hauptspiel benötigt oder nicht.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24837 - 29. November 2015 - 17:27 #

Aber indiziert werden doch nur auf Datenträger gespeicherte Medien. Und auch wenn die Erweiterung nicht indiziert ist, ändert das ja nichts daran, dass das zum Spielen notwendige Hauptspiel indiziert ist.

Hoffentlich ist das Thema in zehn Jahren vom Tisch, der aktuellen Regierung trau ich allerdings nicht zu irgendwas an der Indizierungspraxis zu ändern.

Tassadar 17 Shapeshifter - 7787 - 29. November 2015 - 18:49 #

Also das ganze noch zu verschlimmern, würde ich denen durchaus zutrauen ;-).

Horschtele 16 Übertalent - P - 5474 - 29. November 2015 - 20:47 #

Nein. Redaktionelle Berichterstattung zu indizierten Spielen ist nicht per se Werbung und deshalb nicht verboten. In der Vergangenheit gab es jedoch viele Redaktionen, die aus übertriebener Vorsicht jeden Test vermieden haben und auch sonst zu derartigen Spielen bspw. keine Namen nennen. Das fällt dann aber eher in die Kategorie freiwillige Selbstzensur, ähnlich, wie quasi für jedes Spiel auf dem deutschen Markt von vornherein alle Nazisymbole entfernt werden. Rechtlich wäre das vermutlich alles gar kein Problem. Es gibt aber niemanden, der wegen solcher Belanglosigkeiten verklagt werden möchte. Dem Ärger geht man dann einfach präventiv aus dem Weg.

Jadiger 16 Übertalent - 5331 - 29. November 2015 - 21:37 #

Die Wirkung durch diese News ist doch Werbung wer hätte heute überhaupt Dying light oder das Addon im Kopf bevor er das gelesen hat? Außerdem geht daraus hervor das man es besser jetzt kauft als später und das ist doch ganz klar Werbung für den kauf.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24221 - 30. November 2015 - 9:38 #

--- Achtung Achtung, es folgt eine VW-Werbung ---

Ich sage: VW!

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15377 - 30. November 2015 - 13:17 #

Er hat VW gesagt!

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101027 - 30. November 2015 - 9:45 #

"Eine Erweiterung zu einem indizierten Spiel zu testen, wird als Werbung für das indizierte Spiel gewertet, oder?"

Nein, da es um die Erweiterung geht, nicht um das Hauptspiel.

"Schließlich lässt sich die Erweiterung ohne das indizierte Hauptspiel nicht nutzen."

Das ist hierbei irrelevant, da Erweiterungen separat geprüft werden.

Jadiger 16 Übertalent - 5331 - 30. November 2015 - 12:41 #

Soviel ich weis wird sie nicht Separat geprüft, weil es auf das Hauptspiel aufsetzt. Das wird automatisch indiziert ohne Prüfung. Würde man das so machen wie du beschreibst müsste man nach jeden DLC das Spiel prüfen, was ein Addon übrigens auch ist nur ein anderer Name für DLC. Solange es mit dem Hauptspiel verknüpft ist wird es daher automatisch indiziert ohne Prüfung weil sich nicht Grund liegendes ändert an der Situation.

Tr1nity 28 Endgamer - P - 101027 - 30. November 2015 - 13:20 #

Ein Addon ist nicht zwingend ein DLC. Unterscheide bitte die Begrifflichkeit. Ein Addon kann auch auf Datenträger ausgeliefert werden, z.B. GTA 4 Episodes from Liberty City, und ist daher kein(!) reiner downloadable Content. DLC (Downloadable Content) sagt nichts weiter aus, als daß der entsprechende Inhalt nur per Download zu haben ist.

Daher mag vielleicht ein üblicher DLC automatisch indiziert werden, weil die erst gar nicht geprüft werden, das gilt nicht automatisch für ein umfangreiches Addon, nur weil es das Hauptspiel benötigt.

GG jedenfalls hält sich daran, was Indizierungen von Spielen angeht und nimmt Content entsprechend offline, wenn eine ausgesprochen wird, was für das Addon noch nicht der Fall ist.

BIOCRY 15 Kenner - P - 3269 - 29. November 2015 - 17:19 #

Vielleicht sollten sie sich mit den Vorankündigungen zurückhalten! Und dann wenn fertig entwickelt ist entscheiden, zu welchem Preis sie es raushauen...

joker0222 28 Endgamer - - 100003 - 29. November 2015 - 17:31 #

Das hauptspiel ist zwar noch eingepackt, aber ich überlege doch stark, ob ich mir nicht doch noch schnell den SP für PS4 sichere.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12845 - 29. November 2015 - 17:55 #

Kannst das Add-On auch einzeln kaufen. Die anderen Season Pass Inhalte sind in der europäischen Version sowieso kostenlos in der Retail als Code dabei.

joker0222 28 Endgamer - - 100003 - 29. November 2015 - 18:04 #

Bei mir wohl leider nicht. Ich habe diese Fassung: http://ogdb.eu/index.php?section=game&gameid=92237

Dazu ist oben rechts noch ein Sticker mit "Be the Zombie".

Die Fassung, die du meinst ist wohl diese:

http://ogdb.eu/index.php?section=game&gameid=88317

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12845 - 29. November 2015 - 18:06 #

Bei meiner war es jedenfalls so. Musste aber at Account benutzen, um die codes einzulösen.

joker0222 28 Endgamer - - 100003 - 29. November 2015 - 18:09 #

Hab jetzt gerade mal im PSN Store geschaut. Da werden die DLC in der Tat derzeit als kostenlos angezeigt. Allerdings wird "The Following" gar nicht aufgeführt. Nur der SP für 19,99. Hm. Hast du Following einzeln kaufen können oder gesehen? AT-Account hab ich.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12845 - 29. November 2015 - 18:39 #

Nee, das wird es auch erst zu Release zu kaufen geben. ;)

joker0222 28 Endgamer - - 100003 - 29. November 2015 - 20:31 #

Hm...dadurch wird das mit dem Addon-only-Kauf natürlich etwas sinnfrei ;-)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 29. November 2015 - 18:23 #

Ach verdammt, ich will das Spiel so gerne haben, aber Fallout... Schweres Dilemma!

euph 23 Langzeituser - P - 42720 - 30. November 2015 - 8:10 #

Ach, alles nicht so schlimm. Du spielst in ruhe Fallout fertig und bis dahin habe ich dann auch Dying Light durch. Dann verkaufe ich dir meine Version und wir beide sind glücklich :-)

SirVival 16 Übertalent - P - 5658 - 29. November 2015 - 18:49 #

Oha:

Zitat: "Man habe sich jedoch dagegen entschieden, weil es eine Verschiebung des Launch-Termins zur Folge hätte"

Das haben die doch schon - um ein Quartal o.0

Bully3 15 Kenner - 2749 - 29. November 2015 - 19:29 #

Hm. Wie ist Dying Light denn so? Ich glaube damals im Test kam es nicht so gut weg. Story soll es ja auch so gut wie keine haben.

Könnte das gebraucht für nen 20er für die PS4 bekommen und überlege, ob es das wert ist. Für ein ordentliches Zombiespiel bin ich eigentlich immer empfänglich. Aber ohne Handlungsbogen motiviert mich das auch nicht lange.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 12845 - 29. November 2015 - 19:45 #

Für mich ist es klar das beste Zombiespiel überhaupt. Es hat recht viel Story und auch Nebenmissionen, die alle eine Geschichte haben; insgesamt vergleichbar mit den AC-Spielen, auf jeden Fall mehr als in Far Cry 3 oder 4. Fand die Handlung auch überraschend gut, also zumindest besser als bei vielen anderen Open-World-Titeln, hat mich jedenfalls gut motiviert, wobei die Spielwelt das beste ist. Und dieses Parcour-System natürlich, und die Grafik, und... ach; wenn du ansatzweise was mit Zombies anfangen kannst, führt kein Weg an diesem Spiel vorbei.

joker0222 28 Endgamer - - 100003 - 29. November 2015 - 20:30 #

Ergänzend lässt sich noch hinzufügen, dass es im PSN und auch bei xlive eine Demo gibt. Damit lässt sich das Spiel eine Stunde spielen, was für einen Eindruck genügen sollte.

Bully3 15 Kenner - 2749 - 29. November 2015 - 20:40 #

Uii. Das ist ja mal ne Ansage. Klingt nach genau meinem Spiel.
Von einer Demo höre ich auch zum ersten Mal. Werde die mal suchen gehen, aber ich denke ich hols mir eh ;-)

Makenshi 09 Triple-Talent - P - 314 - 30. November 2015 - 8:47 #

Volle Zustimmung. Besonders die Bewegung im Parcour sowie die Nächte in denen man verfolgt wird sind Adrenalin pur. Ich kann normalerweise mit Open World Spielen nicht arg viel anfangen, dieses hier hat mich aber für viele Stunden konsequent gefesselt.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7525 - 29. November 2015 - 20:23 #

Ich habe da mal eine Frage.

Wenn ich das Spiel für die PS4 erwerbe kann ich es ganz normal auf meiner PS4 spielen? Und wie bekommt man den Season Pass in Deutschland?
Mann kann mir auch gerne per PN schreiben oder auch hier, dann weis jeder bescheid.

Ich weis das Spiel in Deutschland indiziert ist.

joker0222 28 Endgamer - - 100003 - 29. November 2015 - 20:27 #

wenn du das spiel (als Disk-Fassung) kaufst, kannst du es ganz normal auf deiner PS4 spielen, wie jedes andere auch.

Da der SP allerdings aufgrund der Indizierung nicht im dt. Store angeboten wird musst du einen ausländischen Account erstellen...am einfachsten einen aus Österreich. mit diesem Account loggst du dich dann in den Store in und kannst auch dort den SP kaufen. Dieser steht dann auf derselben PS4 auch dem deutschen Account zur Verfügung.

Auf die Art kannst du natürlich auch das komplette Spiel digital im Store kaufen, wenn du das einer Retailfassung vorziehst.

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7525 - 29. November 2015 - 20:38 #

Also heißt das ich lege mir einen Account aus zb Österreich an, kaufe den Paß. Und kann den in meinem normalen Account benutzen?
Also ist der dann Global für alle da.

Ich weis das die PS4 Region Free ist, aber da ich mir noch nie indizierte Spiele gekauft habe dachte ich es das es nicht so einfach ist.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 29. November 2015 - 20:43 #

Doch es ist einfach so möglich. Ich habe schon einige Spiele und DLC über einen ausländischen Account gekauft und über meinen deutschen Account gespielt.

joker0222 28 Endgamer - - 100003 - 29. November 2015 - 20:47 #

Ja genau. Der steht dann allen Accounts auf dieser PS4 zur Verfügung. Die PS4 musst du dazu lediglich als "Primäre PS4" aktivieren. Das geht unter Einstellungen/PSN/Kontoverwaltung

Yoshua 17 Shapeshifter - P - 7525 - 29. November 2015 - 20:49 #

Vielen Dank an alle.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 24221 - 29. November 2015 - 20:28 #

PS4-Spiele sind region-free. Du kannst also jede Version auf jeder PS4 spielen, gleich aus welchen Ländern Konsole / Spiele stammen.

Beim Season Pass bzw. generell digitalen Zusatzinhalten wird es etwas komplizierter. Auf der PS3 hat man sich hierfür Accounts eröffnet und jeweils bei der Anmeldung ausländische Adressen verwendet. Je nachdem, wie es sich mit dem Hauptspiel verhält. Für ein UK-Spiel also einen UK-Account.
Auf der PS4 dürfte das auch so gehen.

Marulez 15 Kenner - 3454 - 30. November 2015 - 19:23 #

Ohman das Spiel muss ich auch noch nachholen.

rassa09 (unregistriert) 6. Januar 2016 - 11:23 #

Wie finde ich heraus wo mein Spiel für die PS4 gekauft wurde? Ich habe eine gebrauchte Version in D. gekauft, keien Kontaktdaten mehr zum Verkäufer. Es kann ja sein, dass es eine aus Schweiz oder Östereich ist. Welchen PSN Acc. muss ich jetzt anlegen (parallel zum deutschen) für den SeasonPass Kauf? Oder ist das egal, welcher Acc. es wird, hauptsache nicht aus D.?
Danke für die Info

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)