Steam: Termine für Herbst- & Winter-Sale // Keine Tages- und Blitzangebote geplant

Bild von Denis Michel
Denis Michel 129671 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

21. November 2015 - 18:50 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Valve gab jüngst in einem Eintrag im Entwicklerforum von Steam die Termine für den diesjährige Herbst- und den im Dezember folgende Winter-Sale bekannt. Der Herbst-Sale wird demnach bereits am 25. November 2015, um 19:00 Uhr (deutscher Zeit) beginnen und bis zum 1. Dezember 2015, um 19:00 Uhr andauern. Der geplante Winter-Sale findet nächsten Monat, im Zeitraum vom 22. Dezember 2015 bis zum 4. Januar 2016 statt.

Zeitgleich informierte der Steam-Betreiber die Entwickler darüber, dass es dieses Mal keine Tages- und Blitzangebote geben wird und die Spiele im gesamten Verlauf des Sales zum gleichen reduzierten Preis erhältlich sein werden. In der offiziellen Mitteilung heißt es dazu:

Bei den vergangenen Verkaufsevents haben wir euch stets um zwei verschiedene Preisnachlässe gebeten. Einen Rabatt für die Dauer des Sales und eine Sondervergünstigung für den Fall, dass das Spiel auf der Startseite landet. Um den Sale dieses Jahr für die Kunden noch besser zu optimieren und es uns zu ermöglichen, eure Spiele auf unterschiedliche Art und Weise zu präsentieren und diese gleichzeitig einem größeren Publikum zu empfehlen, benötigen wir von euch nur einen Rabattpreis, der für die gesamte Länge des Sales gültig sein wird.

Top-Spiele sollen weiterhin auf der Startseite für 24 bis 48 Stunden hervorgehoben werden, allerdings werden die Rabattpreise auch hier unverändert bleiben. Die Änderung soll den Sale laut dem Betreiber wertiger für die Kunden machen und es Valve erlauben Verkaufstools zu entwickeln, die verschiedene Produkte das ganze Event über und nicht nur während der Zeit auf der Startseite besser hervorheben und empfehlen.

Mantarus 16 Übertalent - P - 5005 - 21. November 2015 - 19:08 #

Meine arme Geldbörse ... Ich hör sie jetzt schon ächzen :)

Arkon 20 Gold-Gamer - P - 20876 - 21. November 2015 - 19:37 #

Ich habe gerade vorsichtshalber meine Kreditkarte zerschnitten :-)

Roland 18 Doppel-Voter - 10848 - 22. November 2015 - 1:55 #

Wer hätte gedacht das Steam der Freundin den Rang abläuft. Zumindest Steam kann ich gut in Zaum halten ;)

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35946 - 22. November 2015 - 1:56 #

Die Finger der Freundin sollten eigentlich immer flinker sein. ;)

TouchGameplay 09 Triple-Talent - 322 - 22. November 2015 - 16:50 #

Nix für ungut, aber die letzen Steam Autumn/Winter/Summer Sale waren stellenweise einfach nur noch lächerlich.

Gerade wenn man sich aktiv darum kümmert und Preise im Internet vergleicht bzw gar im Laden selbst alle paar Monate einmal vorbei schaut, dann kann man durchaus unter dem Jahr mehr sparen, ohne abhämgig zu sein von den Sales auf Steam & Co.

Das Valve hier noch immer in einem Zeitalter wo alles Digital verfügbar ist, und wo selbst AAA - Publisher oftmals hier Spiele mit Rabatten von bis zu 50% zum Launch anbieten können, der Meinung ist das man hier mit "Wucheraufschlägen" überleben kann wundert mich jedes Jahr auf`s Neue.

Gerade das heurige Jahr und alle seine kleinen und großen Dramen und Horrorgeschichten haben mich darin bestärkt das ich eher gewillt bin Spiele direkt beim jeweiligen Indie Entwickler auf deren Homepage zu kaufen und/oder mit mindestens einem +50% Abschlag, sollte es sich mal wieder um einen verkackten Konsolen Port handeln, anstatt das ich hier im guten Glauben auf Steam und nicht auf einer anderen Quelle meinen Einkauf tätige.

Ich kaufe oft und gerne Videospiele, auch zum Vollpreis, wenn mich der Entwickler/Publisher der hinter dem Projekt steht überzeugt!

Heuer kann ich aber das erste mal an einer einzelnen Hand abzählen, wieviele Vollpreisspiele ich erworben, habe wo ich nicht das Gefühl hatte das der Entwickler/Publisher hier, wenn es um die PC Version ging, keine Abstriche gemacht hatte wenn es um die Qualität & Quantität geht.

2015 war das zweite Jahr in Folge wo es von Anfang an absehbar war, das einige Publisher/Entwickler in Kauf nehmen wenn Spiele nur mit fehlenden Inhalten bzw. ohne ausreichender Qualitätskontrolle erscheinnen.

Ich hoffe das hier nächstes Jahr endlich ein Umdenken stattfinden wird.

andreas1806 16 Übertalent - 4957 - 21. November 2015 - 19:11 #

hm, denke man wird dann keine "besonders tiefen Preise" mehr sehen.

Lorin 15 Kenner - P - 3715 - 21. November 2015 - 19:21 #

Denke ich auch

maddccat 18 Doppel-Voter - 11450 - 21. November 2015 - 20:06 #

War gerade auch mein erster Gedanke. ;)

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 23. November 2015 - 18:17 #

Das war doch schon zuletzt so.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35890 - 21. November 2015 - 19:26 #

Wie langweilig...

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35946 - 21. November 2015 - 20:25 #

...das habe ich mir auch gerade gedacht. ;)

Rashim of Xanadu 16 Übertalent - 4273 - 22. November 2015 - 0:31 #

Aber echt - stell dir vor, es sind Weihnachtsferien und der Wecker reißt dich weder um 3h nachts noch um 11h morgens aus dem Schlaf! :D

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35890 - 22. November 2015 - 22:05 #

Wie kommst du darauf, dass man in dem Moment, wo das Angebot wechselt, bereit stehen muss? Die Aktionen, die um 3 Uhr nachts starten, kann man wunderbar beim Frühstück, oder schnell im Büro checken. Weihnachtsurlaub ist eh immer erst wenige Tage vor Heiligabend, so etwas wie "Ferien" betrifft mich schon seit einigen Jahren nicht mehr...

JackoBoxo 17 Shapeshifter - P - 6470 - 21. November 2015 - 19:28 #

Oh je - meine Wunschliste ist voll. Aber ohne die Sonder-Sonderangebote wird es vielleicht nur halb so schlimm.

DocRock 13 Koop-Gamer - 1281 - 21. November 2015 - 19:40 #

Wenn die Sales so schlecht werden, wie die letzten, dann brauch ich auch keine Daily Sales. ;)

Toxe 21 Motivator - P - 27996 - 21. November 2015 - 19:49 #

Wie schön, daß sie den Mist diesmal weglassen.

Zottel 16 Übertalent - 4271 - 21. November 2015 - 19:53 #

Ich halte den Herbstsale so kurz vor dem Weihnachtssale eh für suboptimal. Da ist man vor lauter Sales doch schon völlig übersättigt. Sommer- und Weihnachtssales würden völlig ausreichend um seinen PoS zu vergrößern.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33080 - 21. November 2015 - 20:20 #

Ja, in der zweiten Jahreshälfte gibt es irgendwie einen Sale nach dem anderen. Halloween, Black Friday, Weihnachten. In der ersten Jahreshälfte dagegen nix, Steam macht ja nicht mal einen Oster-Sale.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62985 - 21. November 2015 - 20:08 #

Dann lohnt sich der Sale doch gar nicht mehr.
Gerade in den Tagesangeboten bekam man vieles oft noch günstiger und konnte so bis zum letzten Tag mitfiebern.
So jetzt, kuckt man nur an Tag 1 rein und gut. Gähn....

Toxe 21 Motivator - P - 27996 - 21. November 2015 - 20:12 #

Ist doch super. Ging mir vorher immer auf den Geist, daß man da ständig reinschauen musste, um nicht irgendwas zu verpassen bzw. man nie wusste, ob etwas später nicht noch günstiger angeboten wird. Jetzt, wie Du sagst, schaue ich da einmal drüber und gut ist. Perfekt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62985 - 21. November 2015 - 20:18 #

Bist wohl kein Jäger mehr... :D

Toxe 21 Motivator - P - 27996 - 21. November 2015 - 20:27 #

Nee auf diese Spielchen von Valve und dieser Tage Amazon habe ich keine Lust mehr.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62985 - 21. November 2015 - 20:31 #

Wirst halt alt...bald sitzt du mit Immerwütend in der heruntergekommenen Eckkneipe und feierst Win 95....

Toxe 21 Motivator - P - 27996 - 22. November 2015 - 0:46 #

"Wirst halt alt"

Das hatte ich mir über die letzten Tage häufiger gedacht. ;-)

Nagrach 14 Komm-Experte - 2259 - 22. November 2015 - 9:55 #

Ich teile seine Meinung, aber immerwütend könnte ja schon fast pappi sein ;)

Es ist auch einfach verschwendetes Geld, wenn man soviele Spiele hat das man sie eh nie alle Spielen wird... das kann ich auch noch gut woanders gebrauchen.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62985 - 22. November 2015 - 11:23 #

Nun ja, ich hab bisher nur Spiele gekauft die ich auch spielen will. Einfach nur mal so kauf ich eigentlich nie.
Und es ist nicht soviel auf dem POS daß man es nicht mehr schaffen kann. Wenn ich mir da andere in meiner FL ansehe, mit ca 2000 spielen im Besitz.....
Nur hab ich Steam im letzten Jahr wegen der 360 böse vernachlässigt.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 19150 - 23. November 2015 - 18:22 #

Na das Amazon Spielchen ist echt an klickarbeit nicht mehr zu überbieten. Davon halte ich mich schon lange fern.
Vor allem weil wie nicht anders zu erwarten die Rabate entgegen der Ausschreibung nicht wirklich groß sind.

Irgendwer hatte nen 55Zoll SOny TV verlinkt wow 40% Rabatt auf 779€ kurzer Check gibt es wo anders ohne Sale auch zu dem Preis. +- 10€.

Sorry sich da alle paar Stunden ne halbe Ewigkeit durch diese minikurze Anzeige klicken bis man alle Angebote gesehen hat, da kann man seine Zeit auch besser verschwenden :-D.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35890 - 21. November 2015 - 20:28 #

Mir hat das Spaß gemacht. Dann konnte man noch regelmäßig abstimmen und damit Sammelkarten gewinnen die man dann verkaufen konnte. War doch super.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62985 - 21. November 2015 - 20:30 #

Siehste, das hatte ich gar nicht mehr auf dem Schirm. Allein damit hab ich schon einige Games finanziert.

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 58065 - 21. November 2015 - 21:42 #

Ja, wird mir auch fehlen. Schade.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35946 - 21. November 2015 - 22:17 #

Mir hat das auch Spass gemacht und finde es daher echt blöde das das wegfällt.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15266 - 22. November 2015 - 8:48 #

Vielleicht ist die Resonanz der Leute nicht mehr so groß. Das wird Steam dann bei der Auswertung merken und evtl. wieder zum alten System zurückkehren. Naja, ich geb zu, das ist Wunschdenken.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33080 - 21. November 2015 - 20:22 #

Find ich irgendwie doof. Das täglich Reinschauen und sich dann freuen, wenn ein Wunschartikel besonders reduziert war, gehörte doch einfach dazu. Nur die 8-stündigen Flash-Sales hätte es nicht gebraucht. So wird der Sale jetzt wirklich langweilig, da man einmal reinschaut und gut ist. Naja, mal schauen, vielleicht denken sie sich ja wieder so einen Quatsch wie das Klicker-Spiel aus, damit man täglich reinschaut, um Sammelkarten zu bekommen. Und die dann zu verkaufen. :D

John of Gaunt Community-Moderator - P - 59659 - 21. November 2015 - 21:40 #

Seh das wie du. Mir hat an den Sales fast am meisten Spaß gemacht, zu schauen was es neues gibt jeden Tag, unabhängig davon ob ich dann was gekauft habe oder nicht. So schaut man einmal am ersten Tag und dann nicht mehr. Öde :/

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85161 - 21. November 2015 - 20:42 #

Ach, ich mach mir da keinen Kopf. Mal sehen was angeboten wird und streßfreier wird's auch noch, besonders für Berufstätige, nur noch einmal täglich kurz reinzuschauen, ob es was interessantes gibt oder nicht ;).

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 21. November 2015 - 21:13 #

Keine Blitzangebote könnte ich so verstehen, aber keine Tagesangebote ist schade, finde ich.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85161 - 21. November 2015 - 21:24 #

Tagesangebote ist zwar schade, denke aber verschmerzlich. Die kommen ja immer wieder, entweder in den Sales oder in der Midweek oder Wochenend-Deals.

Trax 14 Komm-Experte - 2516 - 21. November 2015 - 20:56 #

Die letzten Sales waren alle nicht überragend. Wenn jetzt die Extrarabatte wegfallen wird es noch langweiliger.
Da brauche ich absolut keine Angst mehr vor zu vielen ungeplanten Käufen haben.

TSH-Lightning 17 Shapeshifter - P - 7571 - 21. November 2015 - 21:08 #

Also ich habe schon beim letzten Sale gar nix mehr gekauft. So langsam hat man alles gesehen und schon so viel gekauft weil es billig war. Hab noch so viele Spiele in Steam.

Wollte letztens mal wieder aufräumen. Two Worlds 2 (hatte ich schon bevor es im Abo war) installiert, kurz angetestet und u.a. von Grafik abgeschreckt *deinstall*. Alpha Protokoll soll ja gut sein. Bin bei der Einführung am Anfang, macht einen guten Eindruck, aber die Minispiele sind nicht meins und dieser ständige Zeitdruck beim Entscheidungen treffen hasse ich innerhalb kürzester Zeit *raus da* Life is Strange war dann dran, da jetzt komplett und mit DE UT. Sehr gut! Aber leider in 5 Tagen durch. Diverse andere Spiele in Steam: warum hast du das gekauft? Ach ja Steamsale... Humble Bundle...

Mein Fazit für mich ist leider. Kaufe dir keine Spiele einfach so nur weils "gut sein soll" und weil sie im Sale sind. Ich achte jetzt auf Genre ob es lt. GG gut ist und ob ich es wirklich brauche. Meine Zeit ist zu Schade für zweitklassige "nur gute" Spiele die nicht exakt zu mir passen.

Elton1977 19 Megatalent - P - 15266 - 22. November 2015 - 8:50 #

Ich kann dir nur den guten Tip geben Alpha Protokoll eine Chance zu geben! Das Spiel ist wirklich sehr gut.

Gorny1 16 Übertalent - 4724 - 21. November 2015 - 21:11 #

Ziemlich lahm... ich fand es immer toll auf den nächsten Wechsel der Deals zu warten und dann zu schauen ob was cooles dabei ist. Zudem haben einige Youtube täglich Videos produziert mit Meinungen zu den aktuellen Tagesangeboten, das waren gute Kaufberatungen für mich. Das fällt nun alles weg... sehr schade.

Vielleicht bekommen wir wenigstens wieder eine Aktion neben den Sales.

Ich fand es cool bestimmte Achievments in Spielen erreich zu müssen für Lose in einer Lotterie und Sofort-Gewinne. Dadurch hab ich unglaublich viele kleine Spiele mal angespielt, die sonst nur in meiner Steambibliothek verstaubten. Die Karten sind ja nur zeitabhängig, da muss man ja nur anmachen und kann weg gehen.

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32562 - 21. November 2015 - 22:56 #

Dieses Jahr ist schon so viel Hochwertiges raus gekommen, jeder "Budgetkauf" wäre einfach nur ein weiteres Spiel in der Liste, das niemals angefasst wird. Von daher spare ich mir die Sales im Grunde schon seit über 2 Jahren.

Red Dox 16 Übertalent - 4204 - 21. November 2015 - 23:47 #

Mmhh Fallout 4 reicht bis rein in 2016.
Denke "Life is strange" eintüten wenn günstig, Ja. Alles andere von der Wishlist kann auf die lange Bank geschoben werden :)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10415 - 21. November 2015 - 23:55 #

Einerseits ganz gut das man nur noch einmal reingucken kann, andererseits geh ich davon aus das es weniger gute Angebote geben wird =/

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6953 - 22. November 2015 - 0:04 #

Mehr Datenmüll für die virtuellen Messies. Ich bin gespannt, ob es nach vier Jahren mal mehr als 1-2 Spiele im Angebot gibt, die interessant sind und nicht schon fünfmal im Sale waren.

Skeptiker (unregistriert) 22. November 2015 - 0:38 #

Ich bin schockiert!
Wo bleibt da der ganze Spaß? Jetzt muss man genau zwei Mal auf der Webseite vorbeischauen, einmal am 25. Nov. und einmal am 22. Dez., dann hat man alles gesehen, was es zu sehen gibt.
Was werden das dieses Jahr für langweilige "Casual-Gamer" Weihnachtstage, wenn man es nicht mehr schaffen muss, zu jedem Flash-Sale irgendwie bei Steam vorbeizuschauen. "Nein, Schatz, vor 11:30 Uhr können wir wirklich nicht los und aus Verkehrssicherheitsgründen will ich auch spätestens um 23:00 wieder den Heimweg antreten, weil, um 02:30 Uhr spätestens, ... muss ich ... die Katzen füttern".
Und glaubt hier irgendwer, dass es die ganze Zeit irgendwelche tollen 75%-90% Sales gibt? Das wird sich primär im langweiligen Bereich 20%-50% abspielen.
Der Reiz war doch gerade, sich für 90% auch mal Ramsch zu kaufen, der aber hier und da mit ein paar guten Ideen glänz, das berühmte Flohmarkt-Schnäppchen zu ergattern.
Unterm Strich bedeutet das doch, dass der Sale weder für Verkäufer, noch für Käufer was bringt und der einzige Gewinner sind die Key-Stores, deren Normalpreise schon niedriger sind. Ich bin mir z.B. sicher, dass das großartige Mad Max im Sale nicht für weniger als 14 Euro zu haben sein wird ...
Für Hardcore-Gamer bleiben damit nur noch die spaßigen Insomnia-Sales bei GOG.

PS: Und ist das nicht der Beweis dafür, dass diese ganze Gamification nix bringt, wenn sogar Steam bei den Sales für Gamer damit aufhört?

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8154 - 22. November 2015 - 1:19 #

Hmmm einerseits geht da die Spannung flöten ob beim nächsten Run der Titel den man sucht doch noch für nen Cent weniger bekommt.

Andererseits ... hat man genau den "Stress" nicht mehr von wegen "Warte ich jetzt noch oder schlage ich zu?!". Ente oder Trente gleich an Tag 1.

Ich hätte allerdings gerne die "Stress" Variante, hatte was von Geschenke aufmachen daher: Boooooring.

MicBass 19 Megatalent - 14399 - 22. November 2015 - 8:42 #

Wer hat sich denn den Quatsch ausgedacht? Blöd schade doof.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15049 - 22. November 2015 - 9:57 #

Zweimal kurz reinschauen, perfekt.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 22. November 2015 - 11:22 #

Finde ich gut. Mit den Mengen an Spielen, die es mittlerweile auf Steam gibt, macht das alte System kaum noch Sinn, da es nur ein paar von Unmengen an Spielen mit dem niedrigen Preis hervorheben kann. Einen Preis im Sale finde ich da entspannter. Mal sehen wie die Preise sind. Ich finde es auch nicht schlimm, sollten die Preise dadurch etwas höher liegen. Das "Kack Sale" Gehabe in Kommentaren ist eh anstrengend. Ist doch gut, wenn sich die Preise in einen anständigen Bereich eingependelt haben.

Despair 16 Übertalent - 4662 - 22. November 2015 - 13:06 #

Bin mal gespannt, ob ohne Tages- und Blitzangebote der Umsatz zurückgehen wird.

Naja, mir soll's recht sein. Wenn ich nicht jeden Tag auf der Jagd nach neuen Angeboten im Shop vorbeischauen muss, kaufe ich garantiert weniger.

kdoubleu 12 Trollwächter - P - 897 - 22. November 2015 - 13:35 #

Find ich gut, ich will einen Preis. Um dauernd nachzusehen oder irgendwelche Karten zu sammeln, hab ich keine Zeit. Hab aber halt auch Familie und wenig Zeit ...

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4391 - 22. November 2015 - 22:10 #

Irgendwie schade, der Sale-Marathon gehört für mich mittlerweile zur Weihnachtszeit wie Christbaum, Plätzchen und (hoffentlich) Schneegestöber. Kein Witz, ich assoziiere wirklich direkt solches Winter-Zeugs, wenn ich an den Sale denke. Jetzt wird etwas fehlen.

Ich verstehe die Motive dahinter nicht. Die Angebote kosten ja nichts und erhöhen die Chance, dass mehr Leute öfters in den Store reinschauen und vielleicht auch noch das eine oder andere Spiel kaufen. Jedenfalls blieb Steam für viele Gamer damit während zwei Wochen im Gedächtnis. Ich habe selbst jeweils gegen Ende des Sales noch Spiele gekauft, die ich am Anfang noch nicht wollte. Jetzt schaue ich genau noch einmal rein, kaufe die billigsten Sachen von der Wishlist und das war's.

Ach und übrigens: Seit Steam auf CHF umgestellt hat, kann ich diverse Spiele gar nicht mehr kaufen. Andere sind absurd teuer geworden. Valve geht gerade in die ganz falsche Richtung.

Despair 16 Übertalent - 4662 - 22. November 2015 - 23:05 #

Vielleicht gibt's ja mal wieder einen Insomnia Sale auf GOG. Der ist - zumindest anfangs - immer brutal. :D

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4391 - 22. November 2015 - 23:19 #

Ja, der war tatsächlich etwas zu viel des Guten, aber eine tolle Idee.

jeef 12 Trollwächter - 887 - 23. November 2015 - 0:55 #

Das Motive dahinter ist doch recht einfach = mehr Profit.Man tut so als würde man dem Kunden was gutes tun. Ein Spiel was normalerweise in den Daily oder Flashsale kommen würde. Gibt es jetzt 2 Wochen für zb. -50% und die -66/75 oder gar -80% von Daily/Flashes fallen weg. Also +X% mehr für Gaben bei diesen Games. Von Daily oder Flashsale waren sowieso meist nur Games betroffen
die schon recht alt waren oder sich nicht mehr gut verkauften. Gerade das letzte Jahr war extrem schlimm mit Promotion und Bundles, das diese Spiele sowieso schon jeder hat wenn er sie denn je wirklich wollte.

Ich bin viel auf Steam unterwegs,ich Handel da viel und spreche auch mit vielen Leute und gerade bei den Sales hört man praktisch von jedem "Nee, ich warte noch mit dem Kauf kommt sicher noch im Flash/Daily" und wenn es dann soweit ist haben die Leute kein Geld mehr oder es sind weniger % als erhofft und sagen dann doch "nein" weil es bis dahin was anderes gab das sie interessiert hat oder wenn es gar nicht gekommt, kaufen sie auch nichts anderes stattdessen. Gerade in den Sales der letzten 2 Jahre
waren es immer die gleichen Games, was neues war nie wirklich dabei und diese kann man sich an 2 Händen abzählen. Es waren sogar so oft die selben Spiele das ich so gut wie jedes der Daily Games aufzählen könnte der vergangen Jahre bei den "großen Sales" ;)

Man kann grob sagen das das alte System die Leute davon abgehalten hat, Geld für Spiele auszugeben an denen Valve mehr verdienen könnte.

Auch ich werde jetzt sicher "öfter,schneller oder sofort" zu greifen weil ich weiß es kommt ja eh kein besser Angebot.

Roboterpunk 16 Übertalent - P - 4391 - 23. November 2015 - 9:25 #

Mag sein, dass sich Valve davon mehr Profit erhofft, aber ich bezweifle, dass die Rechnung aufgeht. Steamspy wird sicher eine ausführliche Analyse des Kaufverhaltens nach dem Sale machen und dann wird man es wohl sehen.

Xentor 14 Komm-Experte - 2201 - 23. November 2015 - 5:52 #

hurra... und weiter?
Nur weil n Game verramscht wird, kauf ichs jetzt auch nicht, wenn ich es nicht schon vorher gekauft hab.
Da ich eh zu 95% nurnoch Indy und Early Acess Spiele kaufe, und damit die Entwickler Unterstützen will, meide ich diese Ramschaktionen eh.
Die sPielewelt is denke ich selbst etwas schuld an ihrem "Ramsch" Ruf, eben durch sowas.

Koffeinpumpe 15 Kenner - 3267 - 23. November 2015 - 12:49 #

Hier scheinen sich viele zu tummeln, denen Shoppen tatsächlich Spaß macht. Jetzt noch eine politisch total unkorrekte Bombe zünden: Alles Frauen hier? ;)

Ich hasse einkaufen und täglich mehrfach einen Shop besuchen zu müssen, nur um zu sehen ob vielleicht das gewünschte Spiel reduziert wurde, mache ich nicht. Darum begrüße ich die Neuerung, so flutschen mir gesuchte Spieleangebote nicht mehr durch die Finger.

Toxe 21 Motivator - P - 27996 - 23. November 2015 - 13:32 #

Jupp, ich finde das auch total nervig.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85161 - 23. November 2015 - 13:37 #

Es ist doch keine politisch unkorrekte Bombe, sondern nur ein Klischee und trifft hier wie man lesen kann, nur auf die Männer zu ;).

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 23. November 2015 - 15:51 #

Ich glaub das ist stark Genre abhängig. Die stereotypische Frau lässt sich halt von bunten Klamotten zum Shoppen verlocken und der stereotype Gamer von bunten Bildern zu Spielen. :P

P.S. Gamer ist geschlechtsneutral zu werten.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 33080 - 23. November 2015 - 16:24 #

Einmal am Tag eine Website zu besuchen ist für mich weit von Shoppen entfernt, zumindest was ich mir unter Shoppen vorstelle. Das ist nämlich in die Stadt gehen und in jeden Laden rennen, um zu schauen, ob es was Schönes gibt. Und das hasse ich. :D

MicBass 19 Megatalent - 14399 - 23. November 2015 - 17:15 #

Nicht shoppen - jagen. Passt also mit den Männern. ;)

Was ich nicht verstehe: die Leute die jetzt froh sind nur noch einmal reinzukucken konnten das doch vorher genauso. Einfach Salepreis kucken und gut ist. Wenn dann mal günstigere Angebote stören kann man die ja einfach ignorieren.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85161 - 24. November 2015 - 10:41 #

Ja, bei den normalen Angeboten, die bei diesen Sales 24h liefen. Bei den Blitzangeboten (und die 3 Auswahltitel selbst), die glaube alle 6h nach Wahl der Nutzer erneuert wurden, mußte man zumindest alle 6h reinschauen, wollte man nichts verpassen.

MicBass 19 Megatalent - 14399 - 24. November 2015 - 11:35 #

Aber die Blitzangebote waren doch auch im normalen Sale reduziert, nur nicht so sehr. Oder irre ich mich da?

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 85161 - 24. November 2015 - 12:18 #

Kann ich dir grad nicht mal genau sagen, ob die regulär schon in den Listen waren. Besonderer Rabatt war jedenfalls drin.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62985 - 24. November 2015 - 20:14 #

Doch , eigentlich waren sie immer in den Listen.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 35890 - 24. November 2015 - 12:19 #

Es waren 8 Stunden, so dass man im Grunde drei mal pro Tag reinschauen "musste".

Spezieh 18 Doppel-Voter - 9409 - 23. November 2015 - 15:47 #

Naja mal ehrlich. Am letzten Tag des Sales gab es doch dann eh nochmal alles aus den Blitzangeboten zu dem dortigen Rabattpreis. Ergo hab man dann einfach am Ende mal geschaut was von der Wunschliste passt.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
floppi
News-Vorschlag: