Resident Evil 6 erscheint wohl demnächst auch für Xbox One und PS4

XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108213 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

20. November 2015 - 11:20 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Resident Evil 6 ab 12,22 € bei Amazon.de kaufen.

Nachdem bereits Resident Evil HD und das im Januar des kommenden Jahres erscheinende Resident Evil 0 HD (im E3-Bericht) den Sprung auf die aktuelle Konsolengeneration geschafft haben, wird wohl demnächst auch das bisher nur für den PC, Xbox 360 und die PS3 erhältliche Resident Evil 6 (Test, Note: 6.0) für die Xbox One und die PS4 erscheinen.

Darauf lässt zumindest ein Eintrag auf dem koreanischen Ratingboard schließen, wo das Spiel kürzlich eine Altersfreigabe für die besagten Plattformen erhielt. Auf diesem Wege wurde im Jahr 2012 bereits Resident Evil - Revelations (Test, Note: 7.0) vor seiner Verkündung enthüllt. Es ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis Capcom die Umsetzung offiziell bestätigt.

euph 23 Langzeituser - P - 38747 - 20. November 2015 - 11:21 #

Hab bisher Resident Evil 6 (auch aus Zeitgründen) ausgelassen. Aber als Fan der Serie wollte ich das schon irgendwann noch mal spielen. Und wieso dann nicht auf der aktuellen Konsole.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 20. November 2015 - 11:38 #

Letztens hatte ich es wieder gespielt und tatsächlich gedacht, dass es gut genug aussieht und sich spielt, um es fast 1:1 auf der PS4 und Xbox One zu veröffentlichen.

Freut mich, war ein absolut tolles Spiel.:)

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70334 - 20. November 2015 - 11:59 #

Ich finde auch, dass es viel besser ist als sein Ruf. Die 4 Kampagnen mit sich überlappenden Storylines waren gut inszeniert und unterhaltsam.
Allerdings darf man da halt nicht mit einer Herrenhaus-Erwartung rangehen...dann wird man enttäuscht....

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 20. November 2015 - 12:19 #

Ich bin mit der Erwartungshaltung rangegangen, einen unterhaltsamen AAA-Coop-Shooter zu bekommen und wurde kein bisschen enttäuscht. Nur manche QTEs sollten etwas abgeschwächt werden, manche waren wirklich unschaffbar schwer und haben einen aus dem Spiel gerissen.

Die Wertungen nahezu aller großen Onlinemagazine werde ich nie verstehen, ausser vielleicht das sie zu wenig Zeit hatten um das Spiel zu testen, denn Print-Magazine haben das Spiel geliebt. Ich hätte auch keine Lust darauf, alle vier Kampagnen am Stück durchzuspielen, damit ich einen Online-Test rechtzeitig rausbringe.

joker0222 26 Spiele-Kenner - P - 70334 - 20. November 2015 - 19:59 #

Diesen Zeitddruck, bis zu einem bestimmten Termin fertig zu sein, möchte ich bei keinem Spiel. Daher wär der Job wohl gar nichts für mich, auch wenn ich mir die Spiele dafür kaufen muß.

Wegen der QTE habe ich auf dem niedrigsten Schwierigkeitsgrad gespielt. Da fallen 80% davon weg.

tunichtgut (unregistriert) 20. November 2015 - 11:42 #

Bitte dann vorher nochmal das Spiel neu entwickeln!

Baumkuchen 15 Kenner - 2795 - 20. November 2015 - 11:45 #

Also Teil 5 empfand ich im Coop absolut spielenswert. Sollte der sechste Teil das auch sein, wird wohl wieder zugeschlagen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 20. November 2015 - 11:57 #

Der sechste Teil ist genauso gut auf Coop ausgelegt, vor allem auch die Vier-Spieler-Coop Bosskämpfe, bei denen man mit zwei anderen die es gerade im Coop spielen und gegen den Boss von einer anderen Kampagne aus, zusammengepackt wird.

ERRORrothe (unregistriert) 20. November 2015 - 12:10 #

Also ich habe Teil 5 geliebt (aber auch Teil 2 und 3) und spiele es immernoch, aber Teil 6 war meiner Meinung nach totaler Mist. Es hatte zwar 3 Kampagnen - eigentlich 4, aber eine davon kann man nur im Singleplayer spielen (-.-') - aber davon war bestenfalls die erste mit Leon noch halbwegs in Ordnung. Ich hatte ständig das Gefühl ein COD zu spielen mit stereotypischen "Helden" und Muskeln auf deren Muskeln. Jede Tür musste aufgetreten oder aufgesprengt werden. Die Kampagne mit Chris war NUR!!!! reines Geballer ohne irgendeinen Sinn. Munition hatte man in Hülle und Fülle, die Story war effektiv kaum vorhanden und die Steuerung eine Katastrophe. Das Inventarsystem ist eigentlich nicht mehr existent und die generelle Bedienung viel zu umständlich. Sie wollten die Panzersteuerung modernisieren aber für mich war die zwar etwas einegschränkte Steuerung aus Teil 5 perfekt. Auch das Inventarsystem fand ich passen und rund. Ich konnte selbst mit dem Söldner-Modus in Teil 5 Wochen verbringen - in Teil 6 hat es mich nach der zweiten Runde schon genervt. Ich würde mich über ein One-Remake von Teil 5 oder auch Teil 4 (im Gewand von Teil 5) mehr freuen. Oder wenigstens über eine Abwärtskompatibilität...

ImDyingYouIdiot 17 Shapeshifter - 7027 - 20. November 2015 - 12:36 #

Soll mir Recht sein. Ich muss ja zum Glück diesen Schund und absoluten Bodensatz des gesamten Franchise nicht kaufen.

Athavariel 21 Motivator - P - 27873 - 20. November 2015 - 12:52 #

Warum redest du von Teil 3 unter einer News zu Teil 6?

fvier (unregistriert) 20. November 2015 - 12:36 #

Soll das ne Drohung sein?

Politician 12 Trollwächter - 1107 - 20. November 2015 - 12:44 #

Ich glaube nicht, dass da viele Verkäufe drin sind. Ich fand schon RE 5 grottig und habe den 6er nach den grausigen Wertungen nicht angefasst und werde ich sicher auch nicht auf meiner PS 4 tun.
Ich weiß nicht, was sich Capcom davon verspricht diesen Superflop auch noch auf Next-Gen zu portieren.

Denis Michel Freier Redakteur - 108213 - 20. November 2015 - 12:59 #

Naja man kann von dem Spiel halten was man will (ich bin auch eher Fan der ersten beiden Teile und hoffe, dass der siebte wieder mehr in Richtung Horror geht), aber finanziell war das alles andere als Superflop. Genau genommen war es mit 6.3 Millionen verkaufter Einheiten auf Platz 2 der am besten verkauften Spiele in der Geschichte des Unternehmens, gleich hinter Resident Evil 5 (Platz 1 mit 6.9 Millionen).

Quelle Capcom: http://www.capcom.co.jp/ir/english/business/million.html

Thomas Barth 21 Motivator - 27449 - 20. November 2015 - 13:24 #

Capcom hat glaube ich mal gesagt, dass die Revelations-Reihe in Zukunft Richtung Horror geht, während die Hauptreihe eher dem aktuellen Zeitgeist angepasst wird. Es gibt ja auch nicht umsonst soviele Ableger, die alle ein unterschiedliches Klientel abdecken.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11222 - 20. November 2015 - 17:55 #

Hoffentlich überarbeiten sie die Texturen! Die sind (zusammen mit der miesen Kamera) der eigentliche Horror bei RE6. =)

Edit: Noch wat vergessen: Die oft (immer?) weit auseinander liegenden, automatischen Savepoints sind auch extrem ätzend! Wer denkt, er kann bei einem sogenannten 'Kontrollpunkt' irgendwann weiterspielen, weil das RL gerade mal wieder dazwischenfunkt, irrt! -.-

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11687 - 20. November 2015 - 13:53 #

Technisch hat das schon die Vorgänger nicht ausgereizt, aber tolles Spiel.

Sciron 19 Megatalent - P - 15787 - 20. November 2015 - 14:09 #

Manche Sachen sollte man wirklich auf der Old-Gen verschimmeln lassen.

Warwick 17 Shapeshifter - 6391 - 20. November 2015 - 15:40 #

Das war für mich das zäheste und langwierigste RE überhaupt. Ich brauche das nicht noch mal und würde für dieses Stück Software auch auf den aktuellen Konsolen eher eine Kaufwarnung aussprechen.

Stephan Leichsenring 11 Forenversteher - 653 - 20. November 2015 - 16:34 #

Jo, absolut trashiger Totalausfall im AAA-Bereich und der wohl schlechteste Resident Evil Teil. Hab mich auch durch die 40 Stunden gequält, einmal angefasst und danach nie wieder, der einzige Resi Teil bei dem es bisher so war... hab sogar die CE davon.... mir ein Rätsel warum man das Ding jetzt auf NextGen bringen will, bestimmt wegen dem 20ten Geburtstag...

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9934 - 20. November 2015 - 18:27 #

vlt weil es der kommerziell erfolgreichste serienteil überhaupt war, siehe die ausführungen von denis weiter oben.

pauly19 14 Komm-Experte - 2495 - 20. November 2015 - 19:29 #

Für mich war Resident Evil 3 der schelchteste Teil. Habe RE 6 nur mal kurz (ich glaube die Demo) angespielt und fand es gar nicht so schlecht, wobei er sehr stark von der ersten beiden Teilen abgewichen ist und mehr RE 4 sein wollte.

Stephan Leichsenring 11 Forenversteher - 653 - 20. November 2015 - 22:44 #

Es gilt ja als der, oder einer der ganz schlechten der Nemesis.... habs damals gespielt, nicht so geliebt wie 1&2 aber fands okay, da spielt Nostalgie rein... hat mehr für mich jedenfalls rückblickend mehr Wert als dieser Cod-SplinterCell-was-weiß-ich-alles-Asia-Trash-Bastard namens Resi6... ich habs noch gar ohne Patch DayOne gespielt... die Kamera soll ja später verbessert worden sein. Testen kann ich es nicht mehr, da ist ein Riss auf der DVD Aussenrille, muss nix passieren aber bevor sie mir zerreisst lass ich es bleiben... wohl besser so lach.

Farang 14 Komm-Experte - 2356 - 20. November 2015 - 18:21 #

Oh je wie größenwahnsinnig .. das schlechteste resi braucht nur wirklich keiner mehr auf ps4 /one

Sp00kyFox 18 Doppel-Voter - 9934 - 20. November 2015 - 18:28 #

nemesis setzen sie ja auch nicht um ^^

Marulez 15 Kenner - 2739 - 20. November 2015 - 18:45 #

Finde ich gut das es nochmal erscheint . Auch wenn es scheiße sein soll. Es ist halt resident evil

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
News-Vorschlag: