Starcraft 2: Legacy of the Void: Testvergleich dt. Magazine [9/11]
Teil der Exklusiv-Serie Test-Vergleich

PC MacOS
Bild von Benjamin Braun
Benjamin Braun 298291 EXP - Redakteur,R10,S10,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtPS3-Experte: Ist auf PS3-Spiele spezialisiert und kennt auch die Konsole selbst gutSport-Experte: Kümmert sich bei GamersGlobal um Sport- und RennspieleAdventure-Experte; Kennt sich wie kaum ein Zweiter mit Adventures ausRollenspiel-Experte: Kaum ein RPG, bei dem er nicht das Ende gesehen hat...Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetArtikel-Schreiber: Hat 15 redaktionelle Artikel geschriebenAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriert

19. November 2015 - 21:36 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Starcraft 2: Legacy of the Void ab 12,00 € bei Amazon.de kaufen.
Mit dem letzten Update dieses Testvergleichs kam die Wertung der CBS hinzu.

Im Noten-Vergleich zu Starcraft 2: Legacy of the Void führen wir Tests, Reviews, Wertungen oder wie auch immer von den folgenden deutschen Online-Spielemagazinen auf – unabhängig davon, dass einige davon auch Print-Angebote (aka Hefte) publizieren: 4Players, CBS (Computer Bild Spiele), Gamona.de, GameStar.de und GamePro.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Gameswelt.de, GIGA.de, PCGames.de und Videogameszone.de (getrennt für PC- und Konsolenwertungen), Spieletipps.de und, natürlich, GamersGlobal.de – wobei wir uns höflich ans Ende der Review-Liste stellen. Was uns wichtig ist: Eine Wertung kann immer nur eine grobe Beschreibung der Spielqualität sein – bitte lest euch den jeweiligen Testbericht durch, bevor ihr euch zu einer vielleicht aus dem Rahmen fallenden Note äußert.
Wertungs-Vergleich: Starcraft 2: Legacy of the Void
Review von Note/Link Umfang Zitat aus dem Testbericht
4Players 88
v. 100
20.800 Z. Viele Missionen brechen sehr kreativ altbekannte Mechaniken auf und sorgen für erstklassige Vielfalt sowie Qualität. Auch das Wechseln der Einheiten sowie Spezialfähigkeiten an Bord der Speer des Adun bereichert das Spielgefühl.
Computer Bild Spiele 1,75
(Schulnote)
13.000 Z. Der Abschluss der StarCraft-2-Trilogie bietet mit Legacy of the Void das erhoffte Großfinale mit einer Kampagne [...] Die eigentliche Leistung ist, wie treffsicher Blizzard diesen dem Zeitgeist anpasst ohne sich zu verbiegen.
Gamona 8
v. 10
13.100 Z. Starcraft 2: Legacy of the Void ist ein handwerklich tadellos inszeniertes Echtzeitstrategiespiel [...] Blizzard versteht es geschickt, die Schwächen der in die Jahre gekommenen Engine zu kaschieren [...]
GameStar 89
v. 100
23.000 Z.
1 Video
Die packende Inszenierung, die enorm coolen Protoss-Einheiten, die vielseitige Speer des Adun, die einfallsreichen Missionen - all das ergibt ein fantastisches Paket und die bislang beste Starcraft-2-Kampagne.
GamePro - - Nicht getestet*
Gameswelt 9.0
v. 10
10.100 Z. StarCraft II: Legacy of the Void ist in erster Linie ein gelungener Abschluss der Trilogie. [...] Die Missionen sind abwechslungsreich und können auf unterschiedliche Weise gelöst werden, daher ist ein gewisser Wiederspielwert gegeben.
GIGA 8
v. 10
5.300 Z. StarCraft II: Legacy of the Void bietet alles, was Fans wollen und ist trotzdem so zugänglich, dass wir auch Neulingen das Spiel ans Herz legen können. [...] StarCraft II: LotV ist nicht innovativ, hält jedoch alles was es verspricht [...]
PC Games 88
v. 100
15.200 Z.
1 Video
Spielerisch gibt es keine großen Überraschungen, was die Entwickler aber mit abwechslungsreichen Missionen und guten Skript-Events wettmachen. Etwas mehr erhofft, habe ich von Koop-Einsätzen.
Videogameszone.de - - Nicht getestet*
Spieletipps 89
v. 100
8.700 Z. Ich persönlich habe mit Legacy of the Void auch ohne Profi-Können großes Vergnügen mit der Kampagne und dem kooperativen Spielmodus. [...] Ein großartiges Strategiespiel - für manchen sicher sogar das beste.
GamersGlobal 9.5
v. 10
20.100 Z.
1 Video
Das Finale der Trilogie erfüllt alle meine Erwartungen. Die Solokampagne gehört zum Besten, was das Echtzeit-Genre je hervorgebracht hat, und der Mehrspielermodus wird mich bestimmt noch im nächsten Jahr unterhalten.
Durchschnittswertung 8.7 *Stand: 2.12.2015, 13:50 Uhr

Wir errechnen die Durchschnittswertung auf Grundlage des 10er-Systems, eine "75" entspricht also einer 7.5. Selbstverständlich unterscheiden sich die Wertungssysteme und -philosophien im Detail. Vergibt ein Magazin unterschiedliche Wertungen beziehungsweise Noten je nach Plattform, verwenden wir für den Durchschnitt die höchste. Sollte mittlerweile ein Test bei einem Magazin erschienen sein, der hier als "Nicht getestet" gekennzeichnet ist, so freuen wir uns über die Nennung der Wertung nebst Link als Comment.

Flopper 15 Kenner - 3506 - 19. November 2015 - 21:48 #

Hätte eine höhere Durchschnittswertung erwartet. Alles Banausen außer GamersGlobal ;)

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 6959 - 19. November 2015 - 21:52 #

Ich würde auch so 88/89% vergeben, ein 90er ist mir zu hoch und wird eh zu inflationär genutzt. LotV hat eine super Kampagne, aber zu mehr als 89% fehlen mir auch noch manche letzten Abrundungen.

Crizzo 18 Doppel-Voter - 11147 - 19. November 2015 - 23:17 #

Ich bin jetzt in der letzten Mission und ziemlich begeistert. Ein wenig mehr Abwechslung hätte ich allerdings doch gerne gehabt. Man muss doch recht oft x von y zerstören, was ich an Ort z befindet.

MrSpock 09 Triple-Talent - P - 331 - 20. November 2015 - 16:25 #

.....schade , dass ich zu dumm bin für die letzte Mission :)
..oder zu alt

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7289 - 20. November 2015 - 16:30 #

Inwiefern denn? Ich bin 36 und hatte keine Probleme mit der Mission ;) Sag mal wo dein Problem ist, dann kann man dir vielleicht helfen.

Red Dox 16 Übertalent - 4204 - 3. Dezember 2015 - 8:01 #

-Immer drauf achten ob eine "Basis wird in bla Minuten zerstört" Meldung kommt und zeitig genug umsiedeln.
-die ersten Pylonen ruhig mit Bodentruppen & Kerrigan (Hydralisken/Zerglinge/Roaches) ausschalten.
-da gegen Ende der Boden überall bröckelig ist bieten sich für die letzten Pylonen Mutaliskenschwärme an, die Kerrigan zur Heilung in Bodennähe haben.
-die feindlichen Aufmarschpuntke zu eliminieren hilft zwar zwischendurch, aber da die dauer respawnen sollte Priorität auf Pylonen Jagd bzw. Basis Verteidigung liegen.

Wenn man weiß wie es geht, sollte die Mission flockig machbar sein ;)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 32572 - 20. November 2015 - 6:51 #

Für mich definitiv ein Anwärter auf das Spiel des Jahres.

Der Marian 19 Megatalent - P - 17903 - 20. November 2015 - 8:57 #

Eigentlich hätte ich ja mal wieder lust auf Singleplayer-RTS, aber so recht lockt mich Starcraft nicht mehr hinterm Ofen vor.

Amco 18 Doppel-Voter - P - 10740 - 22. November 2015 - 9:25 #

Dann lege ich dir Grey Goo ans Herz.

Valeo 15 Kenner - 2766 - 20. November 2015 - 12:15 #

Im nächsten Urlaub ist es mir definitiv einen Blick wert.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7289 - 20. November 2015 - 13:21 #

Mir hat es wahnsinnig Spaß gemacht, ich gebe auch eher die 9.5 als niedriger. Zum Glück wartet ja noch der Multiplayer, jetzt wo ich die Kampagne durch habe. :)

SirCartman 14 Komm-Experte - P - 2122 - 21. November 2015 - 13:01 #

Es war ein wirklich tolles Spiel. Ich kann verstehen, warum Jörg von einigen Dingen genervt ist, aber mir Halbachs die Story viel Freude bereitet. Das bestimmte Geschichten nun zu Ende erzählt sind war schon befriedigend. Manche Characktere kenne ich ja nun seit meinem Jugendtagen. Hachja.

Mal schauen ob ich noch etwas Zeit in Coop-Missionen stecke.

firstdeathmaker 17 Shapeshifter - P - 6632 - 2. Dezember 2015 - 15:14 #

Obwohl ich früher super gerne Starcraft gespielt habe und auch den ersten Part von Starcraft 2 sehnsüchtig erwartet und viel gespielt habe, ist seit dem zweiten Teil bei mir die Luft raus. Habe nicht mal die Missionen beendet und nur 2-3 Runden im Multiplayer gespielt. Der dritte Teil lässt mich jetzt sogar vollkommen kalt. Was ist los mit mir? Ich halte Starcraft 2 für das beste aktuelle Echtzeit-Strategiespiel, aber es ist mir einfach zu hektisch.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7289 - 2. Dezember 2015 - 16:13 #

Ich frag mich, ob Spieler heutzutage einfach weniger lernbereit sind. Die Geschwindigkeit ist auch Lern- und Gewöhnungssache und war schon bei SC 1 recht hoch. Aber wenn man einige Spiele auf die Mütze bekommen hat lernt man so langsam und empfindet das Tempo nicht mehr als so hoch.

Elfant 16 Übertalent - P - 4489 - 3. Dezember 2015 - 9:39 #

Das ist nur teilweise richtig. SC2 ist auf den auf den Massenmarkt ausgerichtet, der im Vergleich zur Zeit von SC1 größer und damit auch seichter geworden ist. Vergleich nur einmal die Kampangenkarten zwischen SC1 und SC2. SC2 hat einfache immer gerade aus Karten, welche dann gerne einen tollen Kniff aufweisen. SC1 hat praktisch keine Kniffs auf der Karte, aber die Karten sind durchweg komplexer zu spielen, weil sie besser designt sind.

BobaHotFett 11 Forenversteher - 783 - 2. Dezember 2015 - 17:14 #

Zu viel zum spielen geade. Ist ja furchtbar.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)