Wolfenstein: Verkaufsstop in Deutschland

PC 360 PS3
Bild von Camaro
Camaro 9797 EXP - 18 Doppel-Voter,R10,S9,A8,J9
Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtVielspieler: Hat 250 Spiele in seine Sammlung eingetragenBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Schreiber: Hat Stufe5 der Schreiber-Klasse erreichtBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtScreenshot-Geselle: Hat 500 Screenshots hochgeladenStar: Hat 1000 Kudos für eigene News/Artikel erhalten

22. September 2009 - 13:29 — vor 7 Jahren zuletzt aktualisiert

Activision Blizzard Deutschland hat offiziell alle Händler in Deutschland darum gebeten, den Shooter Wolfenstein aus den Regalen und den Lagern aller Verkaufsstellen zu entfernen. Hierbei sind neben der PC-Version auch die XBox360- und die PlayStation 3-Version betroffen.

Bei diesem Vorgang handelt es sich nicht um eine nachträgliche Indizierung oder Beschlagnahmung des "Keine Jugendfreigabe" (ab 18 Jahren) Titels. Dem Publisher ist vielmehr im Nachhinein aufgefallen, dass eine "Kleinigkeit", welche nur beim genauerem Hinsehen erkennbar ist, noch nicht an den deutschen Markt angepasst worden war. Es wird sich wahrscheinlich um, kurz sichtbare, verfassungsfeindliche Symboliken des Dritten Reiches handeln, welche beim Anpassen der Version übersehen worden sind.

Auszug aus der offiziellen Mitteilung:

"Obwohl es sich nicht um ein auffallendes Element handelt, das zudem im normalen Spiel allenfalls kurzfristig erkennbar sein kann, haben wir uns entschlossen, dieses Spiel sofort vom deutschen Markt zu nehmen."

Ob eine korrigierte Version in Planung ist und wann diese dann erscheinen könnte, wurde bisher noch nicht verraten. All diejenigen, die sich das Spiel holen wollten, müssen nun vorerst abwarten und hoffen.

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 22. September 2009 - 13:48 #

Autsch, das klingt nach nem massiven finanziellen Verlust.

maddccat 18 Doppel-Voter - P - 11214 - 22. September 2009 - 13:59 #

Ja gar nicht gut. Zumal das Spiel ja wohl nicht so den Anklang findet. Ob da eine überarbeitete Version nachkommt?

Camaro 18 Doppel-Voter - 9797 - 22. September 2009 - 14:33 #

Wer weis, vielleicht können Unternehmen sich gegen solche Vorfälle versichern??? Nur ob die dann auch Geld für so etwas ausgegeben haben???

morphme 12 Trollwächter - 1196 - 22. September 2009 - 13:59 #

Das muss wirklich weh tun.....auf der anderen Seite können die es bestimmt verkraften^^

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 22. September 2009 - 14:08 #

War zu erwarten. Auf einem Poster ist immer noch ein Hakenkreuz.
Nachzulesen hier: http://schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=5982811

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 22. September 2009 - 14:13 #

Auf welchem denn, ich sehe den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Carsten 18 Doppel-Voter - 12131 - 22. September 2009 - 14:32 #

Letztes Bild des Berichts, das Plakat im Krankenhaus.

Stefan1904 30 Pro-Gamer - P - 128500 - 22. September 2009 - 15:04 #

Ah, danke. Das Poster wird dann wohl der Grund gewesen sein.

SynTetic (unregistriert) 23. September 2009 - 12:05 #

Für so ein kleines Detail (das man ohnehin kaum sieht, wenn man nicht explizit danach sucht) so ein riesen Aufwand... unglaublich.

bolle 17 Shapeshifter - 7613 - 22. September 2009 - 14:46 #

Vielleicht wollten sie den Verkauf nochmal pushen, da es niemand haben wollte...

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 22. September 2009 - 15:04 #

Hat denn irgendwer das Spiel und kann ein Hakenkreuz finden?
Könnte doch bei diesem enttäuschenden Spiel auch eine Marketing-Aktion sein, streng nach dem Motto: "Es gibt keine schlechten Schlagzeilen" xD

PS: Das war jetzt nicht so ernst gemeint. ;)

Porter 05 Spieler - 2981 - 22. September 2009 - 16:26 #

tss das sich überhaupt welche solche entartete Spiele in germany kaufen :-)

Joulupukki 09 Triple-Talent - 346 - 22. September 2009 - 18:34 #

Im Grunde genommen ist diese Rückruf-Aktion ganz schön lächerlich...

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 22. September 2009 - 18:34 #

Ich hätte gehofft, es wäre einem Verantwortlichen aufgefallen, wie schlecht das Spiel eigentlich ist ;) .. Naja, man kann nicht alles haben. Aber um euch den Abend zu retten - lest euch das mal durch:

http://elternimnetz.kilu.de/neuigkeiten/nazi-fans-in-rage-ns-shooter-wolfenstein-wird-zurueckgerufen/

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 22. September 2009 - 20:40 #

Danke, so sehr habe ich heute noch nicht gelacht. :D

Dennis Ziesecke Freier Redakteur - P - 29501 - 22. September 2009 - 23:15 #

Dann schau dir mal den "Bericht" über den sogenannten "Amoklauf" neulich in dieser Schule an. Laut einem Pressesprecher der Polizei hätte der arme Junge ja nur das Killerspiel World of Warcraft nachgespielt, da man dort ja auch mit einer Axt Leute töten kann. Schlimm daran ist nur, dass es unter Umständen Leute geben könnte, die so etwas wirklich glauben (wollen).

SynTetic (unregistriert) 23. September 2009 - 12:04 #

Oh je: Die Seite kannte ich ja noch gar nicht. Unglaublich, dass sowas erlaubt ist...

Timbomambo (unregistriert) 23. September 2009 - 12:33 #

Boah haha wie hart is die Seite denn?!? Ist ja schlimmer als die Bild-Zeitung!
Da wird vom "Nazi-Entwickler 'Blizzard'" gesprochen bei dem nur sog. "Kriegs-Programmierer" arbeiten. Und angeblich musste man sich beim bösen Blizzard morgens mit Hitler-Gruß begrüßen...
Weiterhin wird betont das man "Auschwitz und Antisemitismus im Computer nachspielen muss." und das es ein "KZ-Simulator" ist.

Am besten ist aber das folgende Zitat: "Der Entwickler 'Blizzard' ist Kennern der Spieleszene schon lange ein Begriff, immerhin wurden Völkermordsimulatoren wie 'Command & Conquer' oder 'Anno 1602' dort entwickelt."

Ich könnte ja jetzt gaaanz tief in die Sarkasmus-Kiste greifen, wenn einem das schon so auf dem Silbertablet serviert wird aber das muss ich erstens aus Zeitgründen verschieben, zweitens kann das hier sowieso keiner ernst nehmen und drittens übermannt mich ein Woge von Trauer, Wut und Verständnislosigkeit bei einer solch inkompetenten "Berichterstattung" einer sog. seriösen Seite.

Ich will mir nicht vorstellen wie viele ahnungslose Eltern dies lesen und entsetzt aufschreien, weil sie vor Jahren ihren Kleinsten "Anno" zum Geburtstag geschenkt haben XD

Diese Seite sollte Eltern ja etwas Verständnis für das Hobby ihrer Kinder beibringen aber anstelle von Aufklärung findet da etwas statt was Goebbels&Co. schon immer gut beherrschten: Propaganda!

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 23. September 2009 - 14:55 #

Beachte, dass zumindest eins deiner Zitate aus den Kommentaren stammt und nicht aus dem Artikel direkt. Und da bin ich mir ziemlich sicher, dass es ironisch gemeint war (was die Zielgruppe dieser Seite aber vermutlich nicht bemerken würde). Da sind ja noch mehr Kommentare, die sich über den Artikel lustig machen.

Timbomambo (unregistriert) 23. September 2009 - 15:14 #

Stimmt! Das war etwas vorschnell geschrieben. Jaja die Emotionen...

B0rnX 08 Versteher - 210 - 23. September 2009 - 14:21 #

[offtopic]
Diese Seite habe auch ich gerade mal besucht.
Dazu nur kurz ein paar Punkte,
Eine Freehoster Seite ohne gültige Impressum Angaben, sagt schon vieles.
Durch solche Verlinkungen wie hier steigt so eine Seite in vielen Suchmaschinen nach vorne, was auch wohl nicht erwünscht ist.
Der Bericht, kann man so etwas Bericht nennen ?
[/offtopic]

Das Activision das Spiel aus dem Verkauf genommen hat ist klar.
Was bleibt Ihnen anderes übrig wenn sie weiterhin Spiele aus dem Genre in Deutschland verkaufen wollen.
Ich kenne die Verkaufszahlen nicht, aber wie ich aus den Kommentaren erlesen habe sollen auch die nicht so gut sein.
Dennoch glaube ich das dieses Spiel nach Überarbeitung bald wieder im Regal stehen wird.
Denn der Aufwand dieses schon überarbeiteten Werkes steht in keinem Verhältnis zu den Verlusten die in Deutschland bis jetzt damit entstanden sind.

Timbomambo (unregistriert) 23. September 2009 - 14:34 #

Was die Verlinkung von solchen Seiten angeht stimme ich Dir voll zu. Man sollte diesen Schund einfach nur ignorieren. Activision sollte man keinen Vorwurf machen. Selbst wenn die es nicht rausgenommen hätten, wäre früher oder später ein selbsternannter Moralist gekommen und hätte Sie beim Verfassungsschutz angezeigt o.ä. Aber ist schon blöd gelaufen, da sie sich ja vorher schon die Mühe mit der Zensur gemacht haben.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit