CCP Games: Investition von 30 Mio. US-Dollar für Virtual-Reality-Inhalte

Bild von ChrisL
ChrisL 137366 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit vier Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

13. November 2015 - 16:39 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Das Unternehmen CCP Games – Entwickler des Weltraum-MMOs Eve Online sowie zahlreicher entsprechender Erweiterungen – wird sich zukünftig noch stärker mit dem Thema der Virtual Reality auseinandersetzen. Um den „massiven Ausbau“ dieses Bereichs finanzieren zu können, werden für die Realisierung dazugehöriger Inhalte 30 Millionen US-Dollar investiert. Geplant ist, CCP „noch stärker als Innovationsunternehmen im VR-Bereich zu positionieren, während die Technologie beginnt, die Unterhaltungsindustrie neu zu formen“.

Als größter Investor wird das Venture-Capital-Unternehmen New Enterprise Associates benannt, das vor allem Firmen aus der Technologie-und Healthcare-Branche unterstützt und dafür seit seiner Gründung etwa 17 Milliarden US-Dollar bereitgestellt hat. Ebenfalls an der Millionen-Investition beteiligt ist das Private-Equity-Unternehmen Novator Partners  LLP.

Hilmar Veigar Pétursson, CEO bei CCP Games, ist sich sicher, dass der virtuellen Realität eine großartige Zukunft bevorsteht, die sich nicht nur auf die Spielebranche beschränken wird:

Wir gehen davon aus, dass VR nicht nur Videospiele revolutionieren wird, sondern die Technologie- und Medien-Industrie als Ganzes. Wir waren ganz am Anfang mit dabei und diese Investition gibt uns das nötige Fundament, um in der Entwicklung weiterhin führend zu bleiben.

Mit Eve - Valkyrie und Gunjack befinden sich bereits seit längerem zwei VR-Titel beim isländischen Entwickler in der Entstehung, deren Veröffentlichung innerhalb der kommenden acht Monate vorgesehen ist. Während das zweitgenannte Actionspiel noch Ende dieses Monats für die Samsung Gear VR erscheinen soll, ist der Release von Eve - Valkyrie mit dem Erscheinen der Oculus Rift im Frühling 2016 und der PlayStation VR in der ersten Jahreshälfte 2016 verbunden.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit