Amazon Prime Same-Day-Lieferung: Spiele und andere Produkte noch am Bestelltag erhalten

Bild von Denis Michel
Denis Michel 134102 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

12. November 2015 - 17:12 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

Dank Amazon Prime Same-Day-Lieferung bekommt ihr ab sofort auch in Deutschland eure Spiele und andere Produkte ab 20 Euro Bestellwert noch am selben Tag zwischen 18 und 21 Uhr kostenlos ins Haus geliefert. Der Onlineversand-Riese bietet den Service allerdings nur unter bestimmten Bedingungen an.

Wie die Bezeichnung schon andeutet, ist dafür die Prime-Mitgliedschaft erforderlich. Diese kostet euch 49 Euro pro Jahr und bietet neben dem besagten Dienst noch andere Vorteile, wie Prime Music und Prime Video. Die Mitgliedschaft könnt ihr auf Wunsch 30 Tage kostenlos testen. Eure Lieferadresse muss sich in folgenden 14 Metropolregionen in Deutschland befinden:

  • Berlin
  • Hamburg
  • Hannover
  • Leipzig Halle
  • Dresden
  • Nürnberg
  • Bremen
  • München
  • Ruhrgebiet
  • Düsseldorf
  • Stuttgart
  • Köln
  • Frankfurt am Main
  • Bonn

Auf der Website könnt ihr prüfen, ob ihr den Dienst für eure Lieferadresse in Anspruch nehmen könnt. Aktuell können bereits mehr als eine Million Artikel am selben Tag geliefert werden. Die Produkte, die diese Versandart unterstützen, wurden mit einem passenden Logo versehen.

Video:

Old Lion 26 Spiele-Kenner - P - 68856 - 12. November 2015 - 17:15 #

Ruhrgebiet ist ne geile Stadt!

Denis Michel Freier Redakteur - 134102 - 12. November 2015 - 17:17 #

Ist ja auch nirgends von Städten sondern von Regionen die Rede. ;)

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10487 - 12. November 2015 - 17:22 #

Die ganzen Städte dort liegen ja eh 5Meter von einander weg^^

Denis Michel Freier Redakteur - 134102 - 12. November 2015 - 17:25 #

Naja, der Sinn der Aussage ist halt, du muss nicht direkt in der Stadt leben, reicht wenn deine Lieferadresse sich in der Region befindet. Meine tut es leider nicht. :(

Kausrufe 12 Trollwächter - 961 - 12. November 2015 - 22:09 #

Trotzdem ist nicht das ganze Ruhrgebiet gemeint. Bei mir im Hagener Norden gibt es das nicht, einen Kilometer weiter, im Dortmunder Süden, schon.

RoT 18 Doppel-Voter - 9334 - 13. November 2015 - 3:35 #

musst du dir dort ein posttfach zulegen ;)

Chopper 13 Koop-Gamer - 1355 - 13. November 2015 - 4:17 #

Oder an eine Packstation liefern lassen... Vielleicht ist das ein Trick der funktioniert.

Kausrufe 12 Trollwächter - 961 - 13. November 2015 - 7:18 #

Leider gibt es im nächsten Ort (Do-Syburg) keine Packstation.
Im nächsten Ort westlich (Herdecke) gibt es eine und es ist dort auch verfügbar, aber das ist schon eine Strecke.
Ich bin praktisch von Gebieten umgeben, in denen es verfügbar ist, nur bei mir nicht. ;) Amazon-Gallien.^^

BigBS 15 Kenner - P - 3055 - 12. November 2015 - 17:30 #

Logisch, da kommt ja auch der Meister her.....also ICH!!!!

Ich finds ne saugute Sache von Amazon. Die Prime Mitgliedschaft lohnt sich immer mehr.
Alleine, wieviele Filme und Serien ich mir schon bei Instant Video angeschaut habe. Dazu bei fast allen Produkten, die ich bestelle keine Versandkosten. Klasse.
Gut, der neue Musikkanal interessiert mich nicht. Da bin ich mit meinem nicht wirklich Mainsstreamigen Musikgeschmack bei Spotify besser aufgehoben.

Aber sonst, Thumbs up....

VikingBK1981 19 Megatalent - P - 14074 - 12. November 2015 - 18:51 #

Ich liebe meinen Pott. Und ich bin auch noch drin in deren Umgrenzung des schönes Ruhrgebietes!

Lyrius 15 Kenner - P - 3400 - 12. November 2015 - 17:18 #

Wow, wenn das wirklich klappt, nenn ich das echt mal nen geilen Service.
Und ich steh auch in der Liste. :-D

Golmo 16 Übertalent - 4226 - 12. November 2015 - 17:18 #

Ich hoffe bis 2020 dann auf Röhrenanbindung in jedem Haus und Lieferung max 5 min nach Bestellung.

gnuelpf 13 Koop-Gamer - P - 1316 - 12. November 2015 - 18:13 #

Und das Gehalt gibts nur noch in Amazon Gutscheinen. Brave new World.^^

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 12. November 2015 - 18:18 #

So zahlen manche Arbeitgeber bereits Gehaltserhöhungen aus:
http://www.sodexo-benefits.de/firmen/restaurant-pass

Einige kaufen sich von den Dingern Amazon-Gutscheine Rewe.

blobblond 19 Megatalent - 18267 - 12. November 2015 - 19:29 #

Das Warensortiment wird auch eingeschränkt, spart dem Kunden einige Minuten Suchzeit!

knorrissey 15 Kenner - 3220 - 12. November 2015 - 17:26 #

Geduld ist eine Tugend.
Ich kauf auch weiterhin nicht beim "freundlichen" Riesen, und freu mich auch nicht über all die Annehmlichkeiten und beschwer mich dann andersrum über seine Monopolisierung und ungerechte Auswirkungen auf die Leuts.

Mantarus 16 Übertalent - P - 5034 - 12. November 2015 - 18:21 #

Woanders ist's auch nicht besser. Der Abteilungsleiter steht ja nicht hinter dem Angestellten und bedroht ihn mit einer Waffe damit er bei Amazon arbeitet.

Und von einem Monopol ist Amazon ja weit entfernt.

Ich freu mich über gute Preise, tolle Angebote und super Kundenservice.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 12. November 2015 - 18:28 #

Also ich kaufe auch lieber in der Stadt, aber wenn ich mitbekomme, dass Verkäufer teilweise schlechter bezahlt werden als Amazon-Mitarbeiter, obwohl die Verkäufer für den Kunden da sind, den ganzen Tag im Laden stehen und zwischen Lager, Kasse und Waren einräumen umherlaufen, frage ich mich manchmal wer nun eigentlich der böse Riese ist.

Punisher 19 Megatalent - P - 15501 - 12. November 2015 - 19:00 #

Es ist ja nicht so, dass Amazon erst seit gestern agiert und wächst. Ich bestelle da seit gut 15 Jahren, wenn ich mich nicht täusche. Meinst du, der Einzelhandel wäre inzwischen in der Lage gewesen, sich zu organisieren?

Was würde z.B. die jammernden Geschäfte in kleineren Landkreisen daran hindern einen Lieferservice zu organisieren, der die Bestellungen der Leute bei den Geschäften zweimal am Tag abholt und zustellt? Hunderte gerade älterer Mitbürger würden wahnsinnig gern bei ihren liebgewonnenen Geschäften per Telefon o.ä. bestellen oder einkaufen und das nach Hause geliefert bekommen, weil ihnen die Wege inzwischen zu weit sind. Schnell ginge es auch noch. Und wenn du die Kosten für zwei,drei Mitarbeiter auf 50 Geschäfte verteilst zahlt auch keiner davon mehr ein astronomisches Gehalt.

Stattdessen diskutieren die Gewerbeverbände über allen möglichen Schmarrn, von Zusammenarbeit ist hier nichts zu spüren (ja, ich war mehrfach auf den sog. Sitzungen).

Maddino 16 Übertalent - P - 5120 - 12. November 2015 - 23:12 #

Völlig richtig. Deren einzige Maßnahmen bestehen daraus a) laut zu jammern und b) mit allen Mitteln die Ansiedlung neuer Unternehmen zu verhindern. Ich boykottiere die samt und sonders und freue mich jedes Mal, wenn wieder einer der Jammerlappen zu machen muss.

blobblond 19 Megatalent - 18267 - 13. November 2015 - 0:04 #

Wo Amzons Resie hingeht kann man auf Heise und Golem lesen zum Beispiel Verkaufstop bestimmter Produkte die nicht genehm sind, auch für den Marktplatz dort, unterschiedliche Preise auf verschiedene Plattformen/Browser/Betriebssysteme.

Ich hoffe du jammers hinterher nicht wenn es nur noch Amazon gibt und die Vorschreibe welche Produkte man kaufen soll.

Punisher 19 Megatalent - P - 15501 - 13. November 2015 - 14:09 #

Och ich kenne auch einige Einzelhändler, die sich weigern, Produkte zu besorgen die ihnen aus welchem Grund auch immer nicht gefallen. Und ein echtes Monopol wird Amazon zu meinen Lebzeiten nicht mehr erreichen.

Klendatho 15 Kenner - 3237 - 12. November 2015 - 21:11 #

Ich kaufe hauptsächlich bei Amazon. Wieso sollte ich auch in die Stadt fahren? Um überteuerte Parkhäuser zu bezahlen? Unfreundliches Verkaufspersonal ertragen zu müssen? Die Artikel nicht vorzufinden, die ich kaufen wollte? Dann lieber online kaufen und die gewonnene Zeit sinnvoll nutzen.

furzklemmer 15 Kenner - 3144 - 12. November 2015 - 17:31 #

Same-day. Pft! So langsam könnten die Algorithmen mal soweit sein, dass Amazon vor mir weiß, was ich will, und es dann einfach da ist. Aktiv einkaufen ist so 2014.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 12. November 2015 - 17:48 #

Daran wird bereits geforscht. ;)

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4822 - 12. November 2015 - 17:57 #

Korrekt :)
http://www.heise.de/tr/blog/artikel/Amazons-Blitz-Versand-2572493.html

Vidar 18 Doppel-Voter - 12581 - 12. November 2015 - 18:02 #

Was ich ja schon etwas gruselig finde.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24388 - 12. November 2015 - 17:35 #

Steh auf der Liste. Mit dem Tempo kann meine Download-Geschwindigkeit nicht mithalten. ^^

BruderSamedi 16 Übertalent - P - 4822 - 12. November 2015 - 17:44 #

Das Beste an dem Angebot ist für mich nicht die Zustellung am selben Tag, sondern in der Zeit von 18-21 Uhr, das geht ja bisher nicht. Dann kann ich auf die Packstation verzichten und die Pakete direkt in Empfang nehmen. Ob das dann ein oder zwei Tage später kommt, ist mir in den allermeisten Fällen egal.

Amazon hat das in der letzten Zeit ja mal zufällig getestet, daher bekam ich vor ein paar Wochen schonmal eine Sonntagsbestellung am Montagabend in die Packstation gelegt.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 12. November 2015 - 17:49 #

Schade, bei mir geht es nicht. Obwohl -- laut Autobahnschilder -- die Metropolregion Nürnberg im Umkreis von 150km ist und ich habe nur 20km nach Nürnberg! Skandal! Nürnberg sollte Amazon verklagen. ;)

Timmäää 13 Koop-Gamer - 1737 - 12. November 2015 - 19:15 #

same here ;) ok bei mir sinds knapp 60km ;)

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 12. November 2015 - 17:52 #

Hm ja, gute Idee, aber Fallout 4 würde erst übermorgen ankommen. Ist mir zu weit entfernt von Same-Day. ;)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15109 - 12. November 2015 - 17:58 #

Manchmal hat die Nähe zu diesem Dom, der viel zu dicht am Bahnhof gebaut wurde auch seine Vorzüge, aber nur manchmal.

Green Yoshi 20 Gold-Gamer - 24388 - 12. November 2015 - 18:40 #

Wenn Du das nächste mal in Köln bist, solltest Du das lieber umgekehrt formulieren. ;-)

Maulwurfn Community-Moderator - P - 15109 - 12. November 2015 - 18:51 #

Ich habe das mal einen Polizisten am Bahnhof gefragt, war ein sehr amüsantes Gespräch.

Jürgen -ZG- 22 AAA-Gamer - P - 32259 - 12. November 2015 - 18:43 #

Gestern hattest Du dann wohl Nachteile :-)

Guldan 17 Shapeshifter - P - 8351 - 12. November 2015 - 18:23 #

Meine neuen Spiele bestelle ich bei Gameware, die älteren bei Amazon aber die komme meist am nächsten Tag von daher brauch ich kein Prime :)

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7357 - 12. November 2015 - 18:29 #

Als Kunde eine tolle Sache, aber dafür, dass das möglich ist wird vermutlich wieder massiv an den Gehältern der armen Leute gespart, die das dann ausliefern müssen. Und wenn die für den Hungerlohn das dann nicht genau so bringen oder abgeben, wie gewünscht, dann wird wieder rumgeheult warum die das nicht mal schaffen ein Paket richtig abzugeben.

Ich kann auch damit leben, wenn das Zeug nicht sofort ankommt.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 12. November 2015 - 18:33 #

Amazon zahlt übertariflich im Vergleich zur restlichen Branche. Mein Bruder ist Fachlagerist und würde gerne bei Amazon arbeiten, weil "die wenigstens ordentlich bezahlen".

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7013 - 12. November 2015 - 19:19 #

Nur sind die Auslieferer idR. extern, die haben nicht viel vom Amazongehalt und irgendwo muss ja gespart werden.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9310 - 12. November 2015 - 21:08 #

Bei Amazon kommste nur noch befristet für 1-2 Monate rein. Entweder vor Weihnachten oder Ostern.
Meine Frau hat dort 3 Jahre gearbeitet und sie ist froh das sie dort weg ist.

BigBS 15 Kenner - P - 3055 - 12. November 2015 - 18:34 #

Aha, Fakten und Beweise bitte.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7357 - 12. November 2015 - 22:53 #

Sprich mal den Boten von Hermes an und frag ihn wieviel er bezahlt bekommt. Wenn die das Paket nicht loswerden kriegen sie nichts, haben aber ihren eigenen Sprit verfahren - das sind nämlich "selbständige Subunternehmer", ähnlich wie früher bei Eismann (gibt's das noch?).

Oder lies die Reportage von Günter Walraff in "Aus der schönen neuen Welt: Expeditionen ins Landesinnere". Oder lies den Artikel hier darüber: http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/guenter-wallraff-erhebt-schwere-vorwuerfe-gegen-paketzusteller-gls-a-836130.html

Ansonsten reicht es sich mal Gedanken zu machen über die Kosten der Zustellung und den Aufwand. Amazon hat Marktmacht, nur so geht das auf diese Art.

Aber man kann natürlich auch weiter das alles genießen und "Fakten und Beweise" fordern bevor man sein Verhalten ändert.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 12. November 2015 - 23:24 #

Ich kann mich leider mit meinem Hermes-Boten nicht verständigen, er ist der deutschen Sprache nicht mächtig.

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7357 - 13. November 2015 - 0:21 #

Das liegt daran, dass das einer der Jobs ist, die so mies sind, dass Deutsche sie oft nicht machen wollen.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 13. November 2015 - 0:44 #

Was nicht an Amazon liegt sondern an Hermes und der politischen Zulässigkeit solcher Geschäftsmodelle. Sonst müssten mich bei DHL ja auch alle 2-3 Monate neue Boten beliefern, mit denen ich mich nicht unterhalten kann (wie bei Hermes). Stattdessen kommen seit Jahr und Tag die selben freundlichen Boten, die immer auch ab und an Zeit für ein kurzes Pläuschchen haben -- und zu Weihnachten auch mit einer Kleinigkeit von mir beschenkt werden.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7013 - 13. November 2015 - 7:46 #

Amazon drückt schon die eigenen Kosten auf Kosten der Lieferer und auch, wenn der DHL-Bote freundlich daherkommt, zufrieden im Job sieht anders aus. Einfach mal mit den Herren unterhalten.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 13. November 2015 - 14:31 #

Hättest du meinen Kommentar aufmerksamer gelesen, hättest du festgestellt, dass ich mich mit den Herren (und der Dame) unterhalte. Sie sind zufrieden mit ihrem Job (Außer einer, der nur tages-/wochenweise angestellt wird, bei hohem Aufkommen). Ich höre keine Klagen, die ich nicht von jedem x-beliebigen anderen Arbeitnehmer auch so oder so ähnlich höre. Zu meckern hat jeder was, ist auch ganz normal.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7013 - 13. November 2015 - 7:47 #

Ja, die sprachlichen und kulturellen Differenzen. Kann ich nachvollziehen, so ein Bayer im restlichen Deutschland ist sprachlich nicht besser als der Ali aus dem Irak. ;)

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 13. November 2015 - 14:33 #

Blödsinn.

guapo 18 Doppel-Voter - 10179 - 13. November 2015 - 12:19 #

DHL hat im Vorjahr 480 Mio Gewinn gemacht, dies Jahr 350 Mio in erfolglosen IT Projekten versenkt (und trotzdem Gewinn erzielt).
Noe, Amazon ist da nicht der Uebeltaeter

blobblond 19 Megatalent - 18267 - 12. November 2015 - 23:10 #

Die letzten Wochen/Monate auf dem Mond gelebt?!

http://www.spiegel.de/kultur/tv/ard-film-ueber-lohndumping-die-paketboten-und-der-milliardaer-a-778200.html

In letzter Zeit mal einen Hermes-Fahrer gesehen?
Nix Lieferwagen, privat PKW bis unters Dach mit Parken zugepackt.

floppi 22 AAA-Gamer - P - 33999 - 12. November 2015 - 23:24 #

Bei mir kommt immer ein Hermes-Sprinter.

Punisher 19 Megatalent - P - 15501 - 13. November 2015 - 14:13 #

Mhm, die müssen die Einzelunternehmer von Hermes leasen oder mieten, wenn ihr Privatwagen nicht ausreicht. Wird direkt mit der "üppigen" Gebühr verrechnet, die sie für jedes zugestellte Paket bekommen. Damit keiner auf die Idee kommt, sie wären scheinselbständig müssen sie übrigens auch die Hermes-Klamotten leasen/kaufen. Hermes meide ich wirklich wo es geht, wenn man sich mal ein bisserl mit den Fahrern unterhält ist das echt unterste Schublade was die treiben. Dafür nehmen sie quasi jeden, egal ob vorbestraft, Analphabet oder was weiss ich was. Hauptsache Führerschein.

Sturmrabe85 13 Koop-Gamer - 1330 - 12. November 2015 - 21:01 #

Das ist aber nicht das Problem von Amazon sondern von den Paketlieferdiensten wie DHL und Hermes. Für deren Gehälter kann ja nun Amazon nichts dafür.

blobblond 19 Megatalent - 18267 - 12. November 2015 - 21:06 #

Ist halt wie bei Apple und Foxconn!^^

Faerwynn 17 Shapeshifter - P - 7357 - 12. November 2015 - 23:00 #

Doch, durch ihre starke Stellung im Markt können sie es sich leisten extrem niedrige Preise zu fordern "sonst gehen sie halt zur Konkurrenz". Und trotz mieser Marge ist das einfach ein ziemlicher Umsatz. Und leiden tun die quasiselbständigen Fahrer, nicht der Konzern.

Aixtreme2K 12 Trollwächter - P - 930 - 12. November 2015 - 18:30 #

Seit einiger Zeit hat sich das Versprechen von Amazon, mit "Prime" die Bestellung schon am nächsten Tag zu erhalten, in Luft aufgelöst.
An neue Spiele komme ich am schnellsten und am sichersten über den Media Markt oder andere Elektronikmärkte. Da werden Spiele sehr häufig auch schon einen Tag früher verkauft als sie bei Amazon geliefert werden.

Myxim 15 Kenner - P - 2804 - 12. November 2015 - 19:57 #

Kann ich bisher nicht behaupten. In der Regel habe ich alles - mit Wohnort Frankfurt - alles am nächsten Tag. Gut, meistens liegt es beim Nachbarn da ich nicht zuhause bin :p

Ich denke bei Amazon will man so der schnelleren Lieferzeit der Onlinekäufe entgegenwirken. Preislich sind diese oft ja nicht wirklich günstiger.

Sancta 15 Kenner - 3166 - 12. November 2015 - 18:33 #

Ich gönn es ja Jedem aber ich habe diese Eile nie verstanden, auch nicht bei Filmen. Wieso kommt es da auf einen Tag an? Klar, wenn ein Spiel Freitags erscheint und man es am Wochenende spielen will, kann ich das verstehen aber so generell eben dann eher nicht.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 12. November 2015 - 18:44 #

Es geht nicht um die Eile, sondern die Konkurrenz des lokalen Handels. Wenn ein Arbeitnehmer nach seinem Feierabend noch in die Stadt fahren möchte, um sich etwas zu kaufen, kann er sich das nun sparen, da er die gewünschte Ware genauso zum Feierabend geliefert bekommen kann. Eine große Stadt ist voll, stressig, laut, verbraucht jede Menge Zeit und dann bekommt man oft nichtmal das was man haben will. Ich kann den Bedarf der Same-Day-Lieferung durchaus verstehen, ich fahre nur noch ungerne hin, vor allem ist es auch widerlich, wenn jemand einem in der Straßenbahn ins Gesicht niest.

Sancta 15 Kenner - 3166 - 12. November 2015 - 19:19 #

Ich kaufe schon seit ca. 10 Jahren alle Dinge, die es im Mediamarkt gibt, online und habe kein Problem damit, einen Tag zu warten. Ich meide den Einkauf in der Stadt aus denen von dir genannten Gründen und nebenbei der Tatsache, dass der nächste Mediamarkt 10KM entfernt liegt und alleine die Kosten für die Fahrt höher wären als jedes Porto. Auch die CO2 Billanz ist via Post besser als mit dem Auto die Ware selbst abzuholen.

PS: Klar verstehe ich die Beweggründe Amazons nur eben nicht die der Kunden.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 12. November 2015 - 19:21 #

Die CO2 Bilanz wäre sogar noch besser, wenn die ganzen Schaufenster und Leuchtreklame nicht den ganzen Tag in der Stadt an wären, um den Kunden in den Laden zu locken. Ich will gar nicht wissen wieviele Ressourcen es benötigt, ein großes Kaufhaus wie Galeria Kaufhof oder Kardstadt zu wärmen und beleuchten.

Deepstar 15 Kenner - P - 2804 - 12. November 2015 - 18:40 #

Seltsam... in den Städten wo Amazon ihre Versandcenter hat, gibt es diesen Service nicht :D.

Die Sache mit 18-21 Uhr finde ich allgemein für die arbeitende Zunft auch eine tolle Sache, würde es gut finden, wenn man bei Prime oder so auch einfach eine Empfangszeit angeben könnte, auch wenn ich sowieso eher der geduldige Mensch bin und auch problemlos warten kann. Retail geht für mich sowieso über alles. Dafür warte ich auch länger,.

RoT 18 Doppel-Voter - 9334 - 13. November 2015 - 3:50 #

einen teil der, dann größer werdenden, arbeitenden zunft muss dann allerdings selbst 18-21 uhr noch pakete ausliefern ;)

Deepstar 15 Kenner - P - 2804 - 13. November 2015 - 18:33 #

Naja, die könnten ja auch Selbstabholung anbieten :D.

PatStone99 16 Übertalent - P - 4033 - 13. November 2015 - 8:41 #

Das mit den Versandcentern ging mir auch durch den Kopf. In Bad Hersfeld gibt es ein dickes Lager von Amazon, aber Same-Day nach Kassel, was um die Ecke liegt ( 67 km ), oder sogar nach Bad Hersfeld selbst, ist nicht drin.

Jonas -ZG- 18 Doppel-Voter - P - 9310 - 13. November 2015 - 9:10 #

Also Leipzig hat ein Versandcenter und auch den Service.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7013 - 12. November 2015 - 19:18 #

Brauch ich nicht, mir tun die armen Lieferanten leid, die am unteren Ende der Nahrungskette bald gar keine Freizeit mehr haben. Allgemein reicht mir der normale Service mit heute bestellen und in 2-3 Tagen geliefert bekommen, Ebooks gehen sowieso an den Kindle und Spiele kaufe ich auch nur noch virtuell.

Sancta 15 Kenner - 3166 - 12. November 2015 - 19:21 #

Naja, den Lieferanten ohne Job geht es noch schlechter. Das Hauptproblem ist der Missbrauch bzw, die Umgehung des Mindestlohns durch Scheinselbständigkeit oder fixer Bezahlung pro Auslieferung.

ganga Community-Moderator - P - 16133 - 12. November 2015 - 23:29 #

Da gebe ich dir recht. Als Kunde weiß man gar nicht so recht wen man hier irgendwie unterstützen soll.

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7013 - 13. November 2015 - 7:49 #

Naja, nach den Argumenten ist sogar eine Arbeit für hundert Euro besser als nichts, denn man hockt ja nicht rum. Ich bin wahrlich kein Linker, eher ein bürgerlich-liberaler, aber aus beruflichen Gründen stellen sich mir oftmals die Nachenhaar auf, wenn ich sehe, wie zu viele Arbeitnehmer ausgenutzt werden für ein paar Pfennig.

BigBS 15 Kenner - P - 3055 - 13. November 2015 - 9:19 #

Hm, meinst Du nicht, dass evtl. neue Leute eingestellt werden könnten?
Ich glaube nicht, dass die selben Fahrer, die den ganzen Tag bereits durch die Gegend fahren das jetzt auch noch machen müssen. Das wäre Unfug.

WizKid 14 Komm-Experte - 2238 - 12. November 2015 - 19:23 #

An sich ein toller Service und in Kombination mit den Filmen/Musik gar nicht mal übel.
Da ich aber die Kleinhändler nicht aussterben sehe möchte, halte ich mich weitestgehend an den Slogan: Support your local store!

Pitzilla 18 Doppel-Voter - - 11449 - 12. November 2015 - 19:34 #

Juhuu, lebe in der Nähe von Hamburg und bin noch im Same Day Bereich drin.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 62726 - 12. November 2015 - 20:08 #

Mist, hätte mal in Nürnberg wohnen bleiben sollen ^^

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34262 - 12. November 2015 - 20:14 #

Das Ruhrgebiet ist zwar bei mir in der Nähe, aber bin trotzdem nicht im Same-Day-Gebiet. Aber da meine Amazon-Bestellungen immer schon am nächsten Tag kommen, ist das verschmerzbar, im Warten bin ich gut. ;)

T_Prime 13 Koop-Gamer - 1461 - 12. November 2015 - 20:29 #

Coole Sache. Werde ich bei Gelegenheit mal ausprobieren. :)

Drapondur 25 Platin-Gamer - - 58573 - 12. November 2015 - 20:35 #

Wo bleibt denn da noch die Vorfreude? :)

Aladan 22 AAA-Gamer - - 33247 - 12. November 2015 - 20:37 #

Gerade meine erste Same Day Lieferung erhalten. Funktioniert! ;-)

TValok 13 Koop-Gamer - 1649 - 12. November 2015 - 20:58 #

Also genaugenommen hätte es ja heißen müssen "in folgenden 13 Metropolregionen [...] und Bonn" xD

Lorin 15 Kenner - P - 3721 - 12. November 2015 - 22:07 #

Ich wohn leider in der Provinz... Das wird es bei mir erst mit Freigabe der Drohnen geben :)

Exarch 12 Trollwächter - P - 881 - 12. November 2015 - 23:08 #

Dieser Artikel ist nichts außer Werbung für Amazon.
Schreiben wir für neue Media Markt-Filialen ähnliche Lobeshymnen?

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 12. November 2015 - 23:20 #

Wenn Media Markt GamersGlobal durch eine Provision mitfinanzieren würde, auf jeden Fall. Ausserdem sehe ich hier eher eine Information und Werbung in eigener Sache, GamersGlobal finanziert sich auch durch die Provision von Amazon.

blobblond 19 Megatalent - 18267 - 12. November 2015 - 23:48 #

Müsste man nicht die Amazonnews als Anzeige kennzeichnen, Boulevarzeitungen kriegen je auch immer einen auf dem Deckel wenn im Heft ein "Diät" besprochen wird und ein paar Seiten weiter dann Werbung für geschaltet wurde.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. November 2015 - 1:08 #

Ja darüber habe ich auch schon nachgedacht und da gab es auch einige Urteile dazu, die aber nichts genaues sagen. Wenn GG ein Blog wäre, müsste man dies als Werbung kennzeichnen, ansonsten muss der durchschnittliche Besucher der Website, redaktionelle Werbung erkennen können, dann besteht keine Kennzeichnungspflicht.

Da wir wissen das GG von einem älteren Publikum besucht wird, kann man von dem durchschnittlichen Besucher hier tatsächlich erwarten, dass er dies als redaktionell getarnte Werbung erkennt.

Kurz gesagt:
Wir sind zu intelligent um es als Werbung kennzeichnen zu müssen :D

ganga Community-Moderator - P - 16133 - 12. November 2015 - 23:32 #

Viele Leute nutzen Amazon. Amazon bietet einen neuen Service an. Das interessiert die Kunden also auch die User von GG.
Genau so gut könntest du auch jede Spiele News als reine Werbung bezeichnen.

Deepstar 15 Kenner - P - 2804 - 13. November 2015 - 3:27 #

Also ich bin mir ziemlich sicher, dass der Onlineversand von MediaMarkt und Co. sicherlich auch auf Spielewebseiten ein Thema gewesen ist. Auch wenn das vielleicht 2-3 Jahre zurückliegt.

Über das neue Versandzentrum von Amazon wurde meines Wissens hingegen nicht berichtet :).

Blacksun84 17 Shapeshifter - P - 7013 - 13. November 2015 - 7:49 #

Ein Media Markt in Kassel führt jetzt einen Drive-In-Schalter ein. Bringt mir aber nichts, weil es bei dem Laden eh zu teuer ist.

guapo 18 Doppel-Voter - 10179 - 13. November 2015 - 8:09 #

Gibt's ja, zum Beispiel regelmaessig die Konsolen-Bundles

ganga Community-Moderator - P - 16133 - 12. November 2015 - 23:33 #

Ich wohne wohl zu weit von Frankfurt weg und liege nicht mehr im Bereich. Finde ich aber auch nicht schlimm, ein bis zwei Tage kann ich auch warten. Mir tun eher die Paket Boten leid.

Wunderheiler 20 Gold-Gamer - 20927 - 13. November 2015 - 5:44 #

Endlich mal wieder ein Argument, weil neues Feature das ich nicht nutzen kann oder möchte, GEGEN Prime. Wär sonst fast in Versuchung gekommen :)

Namer (unregistriert) 13. November 2015 - 9:22 #

Anazon ist einfach nur krank, was die für einen grandiosen Service liefern. Aber wegen Versand hat sich ja noch nie jemand Prime geholt. Man kriegt ja auch alles ohne Prime zu 99% am nächsten Tag.
Aber inzwischen gubts ja noch Film und Musikflatrate quasi kostenlos dazu.
Kapiere eh nicht, wie es überhaupt noch andere Anbieter geben kann oder wer tatsächlich in nem überteuerten lokalen Store mit nervigen Verkäufern geht. Klar, sogenannte Gutmenschen gibt's immer, aber daa sind ja auch nur 0,1% oder so.
Jetzt zur Weihnachtszeit darf man ja sogar wieder alles Gekaufte statt der 3 Wochen bis Ende Januar zurückgeben.
Da hol ich mir dann auch ne Xbox für Tomb Raider und schicke sie danach wieder zurück.

PatStone99 16 Übertalent - P - 4033 - 13. November 2015 - 10:49 #

Ich schließe mich dem Rant an & kaufe ein Super Nintendo im Market Place, welches ich nach dem Anfassen der beigelegten Module direkt wieder zurückschicke. Aber hey, immerhin konnte ich mir den Kauf eigentlich leisten.

Nächstes Mal kaufe ich aber doch lieber bei Funtronixx ein Haus weiter ein, weil der nervige Besitzer dort eigentlich ein netter Kerl ist & mir damals Indiziertes Spiel laut Rechnung als " Bob der Baumeister " verkauft hat :)

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 34262 - 13. November 2015 - 14:40 #

Warum hat er das denn so gemacht? Es ist ja nicht verboten, indizierte Spiele zu verkaufen.

Thomas Barth 21 Motivator - 27682 - 13. November 2015 - 11:17 #

Ähm, ich habe mir damals Prime wegen dem Versand geholt. Ich habe das nun seit Dezember 2007, einen Monat nach der Einführung, und damals gab es die ganzen Cloud-Sachen noch nicht, genauso wenig wie eine Lieferung am nächsten Tag wie es heutzutage fast schon normal ist.

ganga Community-Moderator - P - 16133 - 13. November 2015 - 13:02 #

Meine Freundin hat sich Prime auch wegen Versand geholt. Hat ja auch lange nur 29€ gekostet. Das war für viele Leute lange das Hauptargument.

LeeRobo 15 Kenner - P - 3809 - 13. November 2015 - 19:14 #

Was ist mit der Metropolregion Kochertal?

BigBS 15 Kenner - P - 3055 - 14. November 2015 - 10:40 #

Kocher......was??? Liegt das in Deutschland?

LeeRobo 15 Kenner - P - 3809 - 16. November 2015 - 10:03 #

Ja, im Herzen von Hohenlohe. ;-)

BigBS 15 Kenner - P - 3055 - 16. November 2015 - 13:27 #

Wir reden aber schon noch von diesem unserem Universum? Gleiche Dimension?
Gibt es da schon fliessend Wasser?

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL