Fallout 4: Fan-Tool zum Modifizieren der Konfigurationsdateien

PC
Bild von ChrisL
ChrisL 140401 EXP - 30 Pro-Gamer,R10,S9,C10,A10,J10
Pro-Gamer: Hat den ultimativen GamersGlobal-Rang 30 erreichtPlatin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtNews-Redaktion: Hat von der Redaktion weitere Rechte für das News-Redigieren erhaltenDieser User unterstützt GG seit fünf Jahren mit einem Abonnement.Alter Haudegen: Ist seit mindestens 5 Jahren bei GG.de registriertGold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtGold-Cutter: Hat 100 Videos gepostetGG-Gründungsfan: Hat in 2009 einmalig 25 Euro gespendetAlter Haudegen: Ist seit mindestens 3 Jahren bei GG.de registriertScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenDebattierer: Hat 5000 EXP durch Comments erhalten

11. November 2015 - 15:15
Fallout 4 ab 21,49 € bei Amazon.de kaufen.

Im Zusammenhang mit der Veröffentlichung von Fallout 4 (im Test, Guide, SdK) dauerte es nicht lange, bis in Foren und auf Websites Tipps für die PC-Version bereitgestellt wurden, mithilfe derer ihr beispielsweise das Sichtfeld vergrößern, die Begrenzung der Bildrate aufheben oder auch die Maus-Empfindlichkeit anpassen könnt.

Erforderlich ist dafür das manuelle Editieren der entsprechenden ini-Dateien. Für jene, denen das zu mühselig ist, die aber dennoch verschiedene Einstellungen ausprobieren möchten, stellt der reddit-User Bilago ein kleines, hilfreiches Tool zur Verfügung. In der aktuellen Version könnt ihr mit der Software via eines denkbar simplen Interfaces bei den folgenden Punkten Veränderungen vornehmen beziehungsweise selbige aktivieren/deaktivieren:

  • Anpassung des Sichtfeldes
  • Maus-Beschleunigung
  • Maus-Glättung
  • Maus-Empfindlichkeit
  • Aufhebung der Framerate-Begrenzung
  • Gamepad-Unterstützung
  • Intro-Video
  • Anpassung der Auflösung
  • Randloser Fenstermodus

Darüber hinaus werden eure ini-Dateien nach dem Modifizieren in den „nur lesen“-Zustand versetzt, sodass die Änderungen beim Start des Spiels nicht zurückgesetzt werden. Herunterladen könnt ihr euch das etwa 290 Kilobyte kleine Tool im 7z-Format über die vom Ersteller bereitgestellte Website oder via nexusmods.com (dort auch Screenshots).

Zwar veröffentlichte der verantwortliche reddit-User für sein Werkzeug auch das Ergebnis der Analyse bei virustotal.com, dennoch weisen wir – wie in solchen Fällen üblich – darauf hin, dass der Download und die Nutzung des Fallout-4-Configuration-Tools selbstverständlich auf eigenes Risiko geschieht.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32129 - 11. November 2015 - 14:50 #

Versteh nicht, warum sowas nicht einfach schon von den Entwicklern im Optionsmenü eingebaut wird. Großer Aufwand ist das jedenfalls nicht.

Jörg Langer Chefredakteur - P - 335843 - 11. November 2015 - 15:15 #

Sie wählen, unterstützt von Fokusgruppen-Test, eine für möglichst viele passende Grundeinstellung und versuchen, die (Ver-) Stellmöglichkeiten für den normal begabten User halbwegs zu limitieren.

Wer sich auskennt, nutzt solche Tools oder geht gleich in die INI-Datei, wo ja die entsprechenden Parameter, man darf vermuten: absichtlich, sinntragend benannt sind.

Ich hab jetzt übrigens gut 30 Stunden mit der PC-Fassung auf dem Buckel, und weder fügt mir die vertikale Mausgeschwindigkeit Schmerzen zu, noch fühle ich mich durch den wohl geringeren als bei FPS üblichen FOV in irgendeiner Weise beleidigt/eingeschränkt/was auch immer. Was daran liegen mag, dass F4 kein FPS ist, aber das ist nur eine Vermutung von mir. Wenn man sich da entsprechende Tuning-Tipps-Geber-Sites oder Forenposts ansieht, könnte man allerdings meinen, Bethesda habe ein unspielbares Machwerk auf den Markt geworfen: "SERIOUSLY, BETHESDA?" ist da der normale Ton.

Entweder werde ich zu alt für solche Empörungsorgien, oder, und diesem Standpunkt neige ich eher zu, die Empörten sind einfach noch zu jung, und hatten noch keine echten Probleme im Leben.

Noodles 22 AAA-Gamer - P - 32129 - 11. November 2015 - 15:23 #

Muss ja jetzt nicht jeder Punkt, der in der ini-Datei veränderbar ist, auch in den Optionen einstellbar sein, aber sowas wie Mausempfindlichkeit oder Mausbeschleunigung sollte meiner Meinung nach schon Standard sein, sowas können auch normal begabte User gebrauchen. Wenn ich z.B. nämlich die Maus halb über den Schreibtisch ziehen muss, weil die Empfindlichkeit zu niedrig ist, will ich das direkt einstellen können und nicht erst aus dem Spiel raus in eine ini-Datei, dann ins Spiel zurück, um zu schauen, ob es nun okay ist usw.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 11. November 2015 - 15:26 #

Sollte? Das IST Standard.^^ Bin gerade echt überrascht, dass dies bei F4 im Spiel nicht möglich sein soll.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 11. November 2015 - 16:10 #

Sehe ich auch so. Ebenso hat das FOV standardmäßig in einem Spiel einstellbar zu sein. Alles andere ist unsinnig fehlender Komfort. Vollkommen egal, ob es mich jetzt persönlich stört oder nicht. Außerdem empfinden viele Mausbeschleunigung als störend, dann sollte das auch ausstellbar sein, ohne danach googlen zu müssen.
Hinzu kommt noch, dass man Grafikeinstellungen nur außerhalb des Spiels vornehmen kann. Willkommen im Jahr 2015...

bsinned 17 Shapeshifter - 6964 - 11. November 2015 - 16:18 #

Besonders beim FOV kann ich nur beipflichten. Das hat überhaupt nix mit PC vs. Console oder zu großen Waffenmodellen zu tun, sondern einfach schon mit Anfälligkeit für Motion Sickness, die dur FOV-Slider stark entschärft wird.

blobblond 19 Megatalent - 18090 - 11. November 2015 - 16:42 #

Motion Sickness...
Ein "Krankheit" der modernen Gesellschaft...
Früher sagte man "Ich hab Rücken" heute "Ich hab Motion Sickness/Gluten"....
Ist irgendwie eine Mode, an irgendwas zu leiden...

DomKing 18 Doppel-Voter - 9530 - 11. November 2015 - 16:50 #

Stimmt, Gebrechen sind immer nur Mode...könnte ja nicht sein, dass man wirklich etwas hat...

blobblond 19 Megatalent - 18090 - 11. November 2015 - 17:42 #

Laktose- und Klebereiweißintoleranz sind Modekrankheiten generiert durch die massenpsychologische Wirkung der Medien.
Es gibt nun mal viele Menschen, die (aus welchen Gründen bzw. Motivationen auch immer) meinen, ihre gesundheitlichen Probleme hätten ihren Ursprung in einer Unverträglichkeit... Wobei wohl oft "Selbst diagnostiziert" wird oder aufgrund anderer Gründe auch auf eine "Allergie" versteift wird... Ist ja fast schon in Mode, eine Unverträglichkeit zu haben...
Wirklich glutenunverträglich sind nur 2 Menschen auf 1 Million.

Der Mensch ist ein dummes Tier!
Durch viele Halbwahrheiten und Missverständnisse, wird eine Lebensmittelunverträglichkeit häufig mit dem weit verbreiteten Reizdarmsyndrom verwechselt, da die Symptome ähnlich diffus sind (z.B. Bauchschmerzen, Blähungen, Durchfall, Verstopfung).

Modekrankheit: Ja, genauso wie z.B. das sogenannte ADHD-Syndrom bei Kindern; weil die Eltern zu faul sind um sich um ihre Erziehungspflicht zu kümmern, werden die Kinder zugedröhnt mit Kinder-Koks aka Ritalil. Und wenn man da was von sagt, kommen sofort die gleichen Kommentare wie hier: "Wenn Sie bloß so ein Kind hätten....."

Modekrankheit Allergie? - Das Geschäft mit Lebensmittelunverträglichkeiten
http://www.ardmediathek.de/tv/defacto/Modekrankheit-Allergie-Das-Gesch%C3%A4ft-m/hr-fernsehen/Video?documentId=26661660&bcastId=3437388

ganga Community-Moderator - P - 15968 - 11. November 2015 - 17:42 #

Achso da wurde ich wahrscheinlich bei meinem Ökotropgologie Studium nur von den Medien fehlgeleitet und die Lactose Intoleranz die es in Asien oder Afrika gibt, die ist dann auch nur erfunden??
Dass du das ganze dann noch mit ADHS, was grundsätzlich etwas völlig anderes ist, gleichstellst, zeigt deine Ahnungslosigkeit von der Thematik.
Und ich rede hier nicht von irgendwelchen Leuten, die sich Krankheiten selbst diagnostizieren.

blobblond 19 Megatalent - 18090 - 11. November 2015 - 18:03 #

Babys werden ausschließlich über Milch ernährt, verfügen also über das Enzym Laktase. Im Erwachsenenalter wird die Laktase-Produktion für gewöhnlich eingestellt.
Da wir seit 7000 Jahren Milchwirtschaft betreiben, hat sich unser Körper aber daran angepasst! Somit wird bei
Erwachsenen das Enzym trotzdem produziert.

Stellt man hingegen das Milchtrinken bzw. entwöhnt man sich von Milch, bildet der Körper das Enzym nicht mehr.

ganga Community-Moderator - P - 15968 - 11. November 2015 - 19:11 #

Danke für diese mir durchaus bekannte Abhandlung. Ändert nichts an den falschen Aussagen in deinem ersten Post, aber da du dass ja eh nicht erkennen willst, stelle ich die Diskussion von meiner Seite hiermit ein.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22898 - 11. November 2015 - 17:53 #

Das ist ja schon fast fahrlässig, wie Du ADHS darstellst.

blobblond 19 Megatalent - 18090 - 11. November 2015 - 18:10 #

Gibt es eine Generation ADHS?
http://www.zeit.de/2013/37/adhs-ads-modekrankheit-psychische-stoerung
http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/frueh-eingeschulte-kinder-adhs-ist-oft-falschdiagnose-a-836039.html
http://www.psychologieforum.de/adhs-eine-modekrankheit-16028.html

Aber keine Sorge, Asperger ist bald das neu ADHS!
http://www.southpark.de/alle-episoden/s15e08-arschburger

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 22898 - 11. November 2015 - 19:00 #

Ich streite nicht ab, dass ADHS oft falsch diagnostiziert wird, das macht die Krankheit aber nicht plötzlich "erfunden". Es ist auch keine Modekrankheit, nur weil sie heute unter dem Begriff häufig thematisiert wird. Die gab es schon immer, früher wurden entsprechende Menschen nur einfach als "Zappelphilippe" bezeichnet, egal ob die Unruhe und fehlende Konzentration auf Aufgaben nun krankhaft war oder nicht.

Was ich mit meinem Kommentar aber viel mehr meinte, war folgende Aussage von Dir:
"weil die Eltern zu faul sind um sich um ihre Erziehungspflicht zu kümmern, werden die Kinder zugedröhnt mit Kinder-Koks aka Ritalil."

DAS ist fahrlässig, ignorant, eigentlich sogar schon gefährlich. Würden alle so kurzsichtig denken, gäbe es heute keine erfolgreichen Therapiemöglichkeiten gegen ADHS. Und diese stützen sich keineswegs nur auf Medikamente.

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79819 - 11. November 2015 - 18:00 #

Schon beim ersten Satz frage ich mich, bist du Arzt? Nein? Dann würde ich solche Behauptungen (und Beleidigungen) nicht aufstellen.

blobblond 19 Megatalent - 18090 - 11. November 2015 - 18:12 #

"Behauptungen (und Beleidigungen) nicht aufstellen"

Wo soll in meinen Beitrag eine Beleidigungen sein?

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79819 - 11. November 2015 - 18:15 #

Der Mensch ist ein dummes Tier?

blobblond 19 Megatalent - 18090 - 11. November 2015 - 18:27 #

Ist er das nicht?

"Wahrhaftig, die Menschen sind träge, stumpfe, dumme Tiere, sonst wäre mehr Empörung in der Welt."
Jakob Wassermann

Tr1nity 27 Spiele-Experte - P - 79819 - 11. November 2015 - 18:30 #

Ist ja schön, daß du irgendeinem Typen irgendwas nachplapperst. Und wenn du dich als Mensch so sehen willst, bitte. Aber sei doch so nett, und zieh anderen Menschen nicht pauschal diesen Schuh an.

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 11. November 2015 - 19:14 #

Wie gut, dass alle Zitate mehr oder weniger bekannter Persönlichkeiten immer wahr sind.

estevan2 14 Komm-Experte - 1993 - 12. November 2015 - 1:12 #

"Faule Eltern" .... So jemandem wie Dir, dem würde ich mal ein ADHS erkrannktes Kind wünschen. Dann kannst Du mal schauen, wie ach so toll Du damit umgehst. Sorry, das ist unter aller Sau, was du da vom Stapel lässt.

ganga Community-Moderator - P - 15968 - 11. November 2015 - 16:54 #

Ja so jemand mit Zöliakie hat bestimmt total Spaß an seiner Modekrankheit. Bitte das nächste Mal nochmal darüber nachdenken bevor du sowas von dir gibst. Oder wenn du selbst gesundheitlich voll fit bist, dann freu dich einfach darüber.

Meursault 14 Komm-Experte - 2460 - 11. November 2015 - 16:55 #

Oh man, was für ein Unsinn...

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 11. November 2015 - 16:59 #

Mit Kotzreiz zocken ist nun mal ziemlich unlustig! ;)

Nee, ernsthaft... Ich habe selbst einen Bekannten, der (eingeschränkt) darunter "leidet", wenn der FOV zu klein ist und hin und wieder vorzeitig eine Spielesession abbrechen muss. Doll ist das nicht.

bsinned 17 Shapeshifter - 6964 - 11. November 2015 - 19:48 #

Na ein Glück dich zu haben. Jetzt weiss ich, dass jedes Mal, wenn mir während eines schlecht konfigurierten Shooters nach 5min übel wird, dass ich total Hip und in Mode bin.

Detractor 12 Trollwächter - 1166 - 11. November 2015 - 16:27 #

Wenn es nichts zu meckern gibt ist unsere Gesellschaft nicht glücklich ;). Finden immer ein Haar in der Suppe

Harlevin 11 Forenversteher - 573 - 11. November 2015 - 16:39 #

Die Sache mit dem FOV ist mir immer ein Rätsel, wenn ich sehe, was Leute für "richtige" FOV-Einstellung halten, kann ich nur an Go-Pro denken. So fischäugig verzerrt könnte ich nie spielen.

Dennoch! Eine einfache Option zum umstellen von diesen Einstellungen sollte es geben. Beim Grafikmenü von Serious Sam ist schließlich auch noch keiner gestorben.

Q-Bert 12 Trollwächter - 973 - 11. November 2015 - 18:18 #

Als ich feststellen musste, dass Fallout 4 im Optionsmenü keinerlei Auflösungen jenseits von 16:10 oder 16:9 kennt, da war "seriously, Bethesda?!" auch bei mir der erste Gedanke... Multi-Monitor-Setups oder (wie in meinem Fall) ein 21:9 Monitor sind im Jahre 2015 nun wirklich nicht mehr hyperexotisch. Genauso mag es durchaus auch noch Spieler geben, die an einem 4:3 Monitor sitzen. Das kennt das Optionsmenü alles nicht.

Klar, die entsprechenen Parameter in den .ini-Dateien sind leicht zu finden und dann läuft das Spiel auch in 3440x1440 Pixel (bis auf HUD-Menühintergrund). Trotzdem darf im Feedback Richtung Bethesda durchaus deutlich rüberkommen, dass z.B. Witcher 3 oder Project Cars das wesentlich komfortabler hinbekommen.

Die FOV-Einstellungen korrigieren Spieler schon seit Morrowind manuell nach oben - da kann man nach 12 Jahren doch mal einen Slider in den Settings einbauen. Gerade in engen Innenräumen ist das Sichtfeld mit den Standardsettings so stark verengt, als stünde man unter Alkoholeinfluss! Mag sein, dass Du das nicht als störend empfindest - aber wenn Du den FOV-Wert mal auf 90 oder gar 100 erhöhst, wirst Du nie wieder auf den Standardwert von 80 zurückkehren. Probier`s aus, Jörg! ;)

Westfale 10 Kommunikator - P - 549 - 11. November 2015 - 23:32 #

Das freut mich, dass Sie ohne Probleme das Spiel genießen können.
Nur leider werden Spiele nicht nur für den Herrn Langer gebaut.

Ich in meinem Alter kann nicht mehr mit geringen FOV Shooter genießen. Motion Blur vermiest mir auch derbe den Spielspaß.

Außerdem habe ich weder Zeit noch die Muse mich durch Ini-Dateien zu graben, noch will ich eventuell verseuchte Software von Hobbyprogrammieren nutzen, wenn es doch für die Spieleschmieden ein Leichtes ist solche essentiellen Dinge für eine PC-Version zu implementieren.
Notfalls auch unter dem Reiter "Advanced Settings", damit sich die ach so dummen PC User nicht verklicken können.
Das klappt schließlich bei zig anderen Spielen auch.

Dass F4 ein verhunzter Port zu seien scheint, zeigt auch der Bericht der PCGH, wonach die FPS an dem Spieltempo gekoppelt sein soll.
http://www.pcgameshardware.de/Fallout-4-Spiel-18293/News/Framerate-ueber-60-Fps-beschleunigt-Spiel-1177518/

Meine Version erwarte ich am Freitag und nach dem meine Kids im Bett liegen, darf ich nicht nach wenigen Klicks loslegen, sondern muss erst 20 Gig saugen und mich mit den versteckten Einstellungen auseinandersetzen.

Herrlich!

justFaked 16 Übertalent - 4307 - 11. November 2015 - 15:30 #

Wenn ich die Liste so lese, kommen böse Erinnerungen an Fallout 3 und NV wieder hoch ;)

Da hab´ ich wirklich Stunden in den inis und prefs rumgeschraubt um die Spiele spielbar (im wörtlichen Sinne) zu bekommen. Auf, damals, 3840*1024 hatte ich (vor den ini-Spielerien) sooo viele Anzeige-, Steuerungs- und Interfaceprobleme ...

Jadiger 16 Übertalent - 5047 - 11. November 2015 - 16:57 #

bei der Auflösung war das klar das es nicht jeder unterstützt.

justFaked 16 Übertalent - 4307 - 11. November 2015 - 17:06 #

Aber letztlich hat es funktioniert. Es wäre nur eben leichter gewesen die Einstellungen direkt im Launcher (oder Ingame) zu haben.

NV, bei 3 bin ich mir nicht mehr sicher, hatte sogar offizielle Eyefinity (ATIs Surround-Gaming Technologie) Unterstützung. Von daher war von einer grundsätzlichen Kompatibilität zu 3-Monitor-Setups auszugehen - nur eben nicht davon, dass diese trotzdem so einer solchen Frickelei ausarten würde.

Slaytanic 22 AAA-Gamer - P - 35228 - 11. November 2015 - 15:37 #

Schönen Dank für den Tipp.

ThokRah 14 Komm-Experte - P - 2146 - 11. November 2015 - 15:44 #

"Anpassung der Auflösung, Randloser Fenstermodus"
Wozu brauche ich dafür das Tool? Das kann man doch in den offiziellen Optionen umstellen? oO
Ok, nicht ingame, aber im Launcher geht das!

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 11. November 2015 - 15:48 #

Hey, selbst das olle WoW kann das inGame.^^

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 11. November 2015 - 15:54 #

Kann das Tool die Änderungen direkt ins Spiel übertragen oder muss F4 dafür neu gestartet werden? Ersteres wäre wirklich klasse, ansonsten...naja, ein kleiner Komfortgewinn.

ChrisL 30 Pro-Gamer - P - 140401 - 11. November 2015 - 15:59 #

Auf eine ähnliche Frage antwortete der Tool-Ersteller: "usually its not on the fly, but there is an option you can type in the console (activated by pressing tilde ~): refreshini "

https://www.reddit.com/r/fo4/comments/3saj2r/direct_ftp_link_fallout_4_configuration_tool_beta/cwvs7a5

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 11. November 2015 - 16:02 #

Okay, danke. Das wäre mir "on the fly" genug.^^

contraspirit 11 Forenversteher - 629 - 11. November 2015 - 17:26 #

Ich wünsche mir eine Option zur Frameratebegrenzung auf dem PC. Obwohl meine Radeon 7970 sonst selten Probleme hat, macht ausgerechnet dieses grafisch nicht sonderlich anspruchsvolle Spiel ganz schön Probleme, erst recht, da es immer versucht, mit 60fps zu laufen. Würde lieber mit durchgängigen 30fps spielen. Verstehe nicht, warum man beim PC nicht solch eine Option standardmäßig integriert.

justFaked 16 Übertalent - 4307 - 11. November 2015 - 17:38 #

Im Catalyst Control Center kannst du deine Framerate generell begrenzen. Ist zwar nicht so komfortabel wie eine Ingameoption... Aber immerhin.

contraspirit 11 Forenversteher - 629 - 12. November 2015 - 11:21 #

Kann man aber leider nur minimal auf 55fps begrenzen.

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 11. November 2015 - 18:58 #

Was für einen FOV-Winkel wäre denn für eine 16:9 Auflösung (1080p) zu empfehlen? Voreingestellt sind 70° - Sollte man den Wert ändern, oder ist der schon eh gut?

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 11. November 2015 - 18:59 #

Das ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Ausprobieren! :)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 11. November 2015 - 19:03 #

Wahrscheinlich merk ich den Unterschied bei Werten von 70-90 sowieso nicht. ^^
...mal 360° probieren :p

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 11. November 2015 - 19:07 #

Zu viel merkste schnell bzw. nimmst ein verzogenes Bild zugunsten der Übersicht in Kauf.^^

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 11. November 2015 - 19:11 #

360 ist echt ein kranker Scheiß. ^^
http://i.imgur.com/r4wZARn.jpg
(Google Image, keine Ahnung welches Spiel)

Zumindest kann sich dann kein Gegner mehr anschleichen.
Dafür wird dir kotzübel. :-)

maddccat 18 Doppel-Voter - 11358 - 11. November 2015 - 19:11 #

"Lasst mich aus dem Aquarium raus!!!"

Übel? Ein Fall von Motion Sickness (s.o.)?^^

Toxe 21 Motivator - P - 27706 - 11. November 2015 - 19:18 #

Das muss jeder für sich selbst ausprobieren und herausfinden. Davon ab spielt da nicht nur die Auflösung sondern auch der Sitzabstand mit hinein: Je weiter weg, desto niedriger kann der FOV sein, ohne daß es einem seltsam vorkommt.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16725 - 11. November 2015 - 23:22 #

Wie bitte?! Man kann in den Spiel nicht mal die Mausgeschwindigkeit einstellen? o_O

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 11. November 2015 - 23:36 #

Natürlich kann man die Sensitivität im Menü einstellen. Auch Gamepad z.B.
Ich denke es ist hier einfach aufgelistet, weil der Wert in der ini steht, die das Tool ändert.

Kenner der Episoden 19 Megatalent - P - 16725 - 11. November 2015 - 23:56 #

Ach so, okay. Das wär auch schon reichlich arm gewesen sonst.^^

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6517 - 12. November 2015 - 8:39 #

Mein Eindruck ist, dass 50% der Leute, die meckern, das Spiel anscheinend noch kein einziges mal gestartet haben. Mein Mitleid hält sich insoweit deutlich in Grenzen.

Toxe 21 Motivator - P - 27706 - 12. November 2015 - 10:33 #

Ist das nicht immer so? ;-)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6517 - 13. November 2015 - 17:11 #

Hast ja recht; was reg ich mich auf ;-)
Ich arbeite lieber weiter, damit ich möglichst bald zum Spielen komme. Vielleicht finde ich ja am Wochenende einen Wasserchip oder Kettensägenbenzin. Schon ewig hat mich eine Welt nicht mehr so zum frei Erkunden und hinter-den-nächstbesten-Busch-Gucken eingeladen; nicht mal Skyrim.

Toxe 21 Motivator - P - 27706 - 13. November 2015 - 17:16 #

Jupp, geht mir ähnlich.

Musste mich gestern Abend regelrecht zwingen, nach 30+ Stunden endlich mal in Diamond City anzukommen und nicht ständig auf dem Weg dahin links und rechts zu versacken.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 14235 - 13. November 2015 - 19:52 #

Diamond City, ach, da war ja was ;)

Christoph 17 Shapeshifter - P - 6517 - 14. November 2015 - 15:33 #

Ich hab jetzt nach 19 Stunden den Questmarker für Diamond City erstmal aus dem Radar entfernt; der lenkt mich immer von den Nebenzielen ab, die ich gerade verfolge ^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit