Star Wars - Battlefront: DICE nimmt Anpassungen an den Helden vor

PC XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 108213 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

10. November 2015 - 18:41 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Star Wars - Battlefront ab 21,45 € bei Amazon.de kaufen.

Die offene Beta von Star Wars - Battlefront (im TGS15-Artikel) war für den Publisher Electronic Arts ein voller Erfolg und lockte mehr als neun Millionen Spieler auf die Server. Die Testphase nutzte der verantwortliche Entwickler DICE vor allem dafür, das wertvolle Feedback der Spieler zu sammeln und noch vor dem Release die nötigen Anpassungen an dem Multiplayer-Shooter vorzunehmen. Auf Reddit haben die Macher kürzlich eine Liste der Änderungen veröffentlicht, die seit dem Ende der Beta ins Spiel implementiert wurden.

Neben obligatorischen Optimierungen der Waffenbalance und der Verbesserung der Benutzeroberfläche wurde auch an den Helden im Spiel geschraubt. Laut dem Changelog sollen Luke Skywalker, Darth Vader und Co im fertigen Spiel nun nicht mehr kontinuierlich ihre Gesundheit verlieren und durch das Töten von Widersachern auch keine Lebenspunkte mehr regenerieren. Das Abwehren von Blaster-Geschossen mit dem Lichtschwert wurde zudem zu einer Fähigkeit, die von euch aktiviert werden muss und jetzt auch eine Abklingzeit besitzt, wodurch die Helden im Kampf gegen andere Spieler nicht mehr derart überlegen sein werden. Das komplette Changelog könnt ihr unter dem Quellenlink einsehen.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62934 - 10. November 2015 - 18:56 #

So sehr wie ich Star Wars mag, mir entzieht sich die Begeisterung auf Multiplayer Shooter. Die Marke gibt vielmehr her, aber nein, es muss ja ein Shooter sein. Offensichtlich wird aber der Puls der Spielerschaft getroffen, wenn ich mir die Zahlen so ansehe. Was reizt jemanden, so etwas lange Zeit zu spielen? Ich könnte mich für das immer Gleiche nicht begeistern. Ob das Gewand nun Star Wars, Star Trek, Battlefield oder wie auch immer heißt, ich kann darin keine Abwechslung erkennen.

Aladan 21 Motivator - - 28705 - 10. November 2015 - 18:58 #

Es gibt halt mehr als genug Spieler, deren Hauptspaß darin besteht, zusammen oder gegen Freunde/andere User zu spielen, um sich zu gegenseitig zu messen.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. November 2015 - 19:22 #

Kann das nur so unterschreiben.

Dark Souls ist Gott 13 Koop-Gamer - 1225 - 10. November 2015 - 19:59 #

Ich auch! Ich ärger mich sogar richtig, dass es so ein Unsinns-Multiplayer-Drecksshooter geworden ist! Die Präsentation ist ja toll, aber da hätte ich mir schlicht und ergreifend ein Singleplayer-Spiel gewünscht. Für mich ist das Faulheit der Entwickler und eine Verschwendung der Lizenz.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. November 2015 - 20:04 #

"Für mich ist das Faulheit der Entwickler und eine Verschwendung der Lizenz."

Das nun nicht. Es ist eher Gewinnorientierung an dem Segment und Genre, dass die meisten Einnahmen verspricht.

Hoffen wir einfach auf den Visceral Titel.

Namer (unregistriert) 10. November 2015 - 20:05 #

Was laberst du eigentlich? Es wird doch ein (ne, sogar mehrere) singleplaer Star Wars Spiel geben

UncleHo74 (unregistriert) 11. November 2015 - 7:54 #

Wie schon die anderen hier sagten... ein Multiplayer Shooter dürfte das Genre mit dem meisten Appeal sein und die stärksten Umsätze generieren, insbesondere jetzt in dem wichtigen Zeitraum wo der Start des Films ist...

Aber ich habe wenig Sorge dass andere Genres auch irgendwann abgedeckt werden

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33835 - 11. November 2015 - 12:53 #

Ich denke, dass es auch Zeitgründe hat. EA hat die Lizenz noch nicht sehr lange und will/muss ein Spiel pünktlich zum neuen Film im Handel haben. Eine komplette Neuentwicklung mit Singleplayer-Kampagne dauert lange, ein MP-Shooter auf Basis von Battlefield ist schneller zusammengeklöppelt. Zumal die Marke Battlefront schon bekannt ist, was wiederum Risiken minimiert.

Wir wissen schon von einem SP-Spiel von Visceral und das wird sicher nicht das einzige bleiben, also braucht man nur Geduld (junger Padawan).

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 11. November 2015 - 17:39 #

EA wird sicherlich schon länger gespräche geführt haben und gewusst haben, dass disney sich das grabben will. Ab da wird schon was angeworfen worden sein. Ist ja nicht das erste star wars game von EA. Ist ja net so als wenn die oder sonst wer sich erstmal in die Marke reindenken muss.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 11. November 2015 - 18:42 #

Mit The Old Republic war EA schon großer Star Wars Publisher bevor an den Disney-Deal jemand gedacht hat. "Gegrabbt" hat Disney niemanden. Lucas hat seine Firma abgeben um in Rente zu gehen, nicht weil er das Geld brauchte oder Disney ihn unter Druck gesetzt hat. ;)

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11686 - 10. November 2015 - 20:56 #

EA hat mit Sicherheit noch zig weitere Star wars Titel in der mache, da wird für jeden was dabei sein.

shadowhawk 13 Koop-Gamer - 1694 - 10. November 2015 - 21:21 #

ja ich hoffe auch auf ein X-Wing, Jedi knight oder nen Aufbau Strategie Spiel das war damals auch lustig ka mehr wie des hieß... 1313 wirds ja wohl nicht mehr geben

McSpain 21 Motivator - 27019 - 10. November 2015 - 22:05 #

Alles (leider) unwahrscheinlich. Das Visceral-Spiel wird wohl nah dran an dem sein was 1313 mal werden sollte.

Aladan 21 Motivator - - 28705 - 10. November 2015 - 18:56 #

Gute Änderungen, freu mich nach wie vor auf den Release :-)

Jamison Wolf 17 Shapeshifter - P - 8037 - 10. November 2015 - 20:12 #

Luke, die Macht ist stark in dir - aber bedenke, der Balance-Hammer ist noch viel Stärker.

Ich denke ja immer noch das die am besten gar nicht auftauchen sollten. Ikonen schickt man in Zwischensequenzen oder per Hologram auf einen Kommunikator.

Drugh 15 Kenner - P - 2899 - 10. November 2015 - 20:46 #

Mag sein, dass mein Leseverständnis getrübt ist, aber ich lese daraus, dass die Helden durch die Balanceänderungen eher schwächer als stärker geworden sind? Was meinen Eindruck, die sind nur kurzfristiges Gimmick statt echtem Fokus, eher verstärkt. Zum Glück ist das als MP Shooter ohnehin überhaupt nicht mein Genre...

Iceblueeye 14 Komm-Experte - P - 2546 - 10. November 2015 - 21:24 #

Wäre ja auch schlimm wenn der Fokus auf den Helden liegen würde. Sowas passt in einen MP-Shooter so gar nicht. Das reicht wenn sie nur ein Gimmick sind, wenn auch ein starkes.

Btw.
Ich fand die Helden im MP-Modus von Arkham Origins klasse umgesetzt. War sowieso ein super MP finde ich.

Ryan 08 Versteher - 209 - 11. November 2015 - 8:14 #

Ich finde es nicht gut. Helden sind etwas besonderes.. Gerade die sollten Stark sein.

Nur finde ich, dass Helden nur erscheinen sollten, wenn der Spieler oder das Team auch ordentlich dafür gekämpft hat.

Aixtreme2K 12 Trollwächter - P - 875 - 11. November 2015 - 8:27 #

Für die Leute, die ja noch immer ein alternatives Star Wars Spiel suchen, abseits der Baller Spiele, empfehle ich Star Wars The Old Republic. Immer noch ein Top MMO mit der geballten Ladung an Star Wars und keiner spawn-aim-shoot-die Mechanik.

Sciron 19 Megatalent - P - 15782 - 11. November 2015 - 8:28 #

Ob das echt nötig war? Zumindest in der Beta empfand ich sie nicht als überstark. Wenn erstmal einer auf dem Schlachtfeld auftaucht ballern eh die meisten wie magnetisch angezogen drauf, dann nippeln die recht schnell ab. Die Regeneration der Lebensenergie zu deaktivieren hätte da eigentlich schon gereicht.

Nefenda 14 Komm-Experte - 1889 - 11. November 2015 - 17:46 #

Ich hatte mir heute von Alt F4 das gespräch zur Beta mal reingezogen. Dort kamen eig sehr gute ideen gerade für helden auf. Der grund wieso sie da sind is klar. Einmal soll es an die alten battlefronts errinnern. Dort waren sie auch drin. Nun will dice aber via powerups sie einbauen, bzw hat sie so eingebaut. Der grund dazu ist noch klarer. Jeder soll die chance dazu bekommen. Nicht nur die kompetenten. Diese denke nervt schon. denn genau wie dort im gespräch muss ich sagen. Ich war scheiße dumm mit vader oder Luke. Meist weil ich zu weit weg stand und auch erstmal mich ausprobieren musste an denen. So würd ich liebend gern jemand besseren im team das item geben dazu. Daher kamen gute ideen auf wie, dass man zB resscourcen (ka durch gemeinsam gesammelte fraggs) aufbaut wo dann einer den freischalten kann, quasi als gamechanger. Oder wenn eine seite am verlieren ist. Wer sollte die figur dann steuern? Na in clans frei wählbar/ durch votes oder einfach der beste im team. Easy regelbar. Naja schade das dice zu der "wir müssen jedem die möglichkeit geben" bla bla riege gegriffen hat.

ADbar 13 Koop-Gamer - P - 1365 - 11. November 2015 - 20:30 #

Kurzer Kommentar zum Bild in dem Bericht:

Seit wann ist denn Darth Vader so kurz wie sein Sohn??

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit