Telltale Games im Story Mode: 30-Min.-Doku über das Entwicklerstudio

Bild von schlammonster
schlammonster 71707 EXP - 26 Spiele-Kenner,R9,S2,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

14. November 2015 - 13:09

Die Meinungen über die Art und Weise, wie Telltale Games Adventures umsetzt, sind vielfältig. Der Erfolg gibt der kalifornischen Spieleschmiede aber letztendlich recht, woran nicht zuletzt die großen Namen ihrer Franchise-Titel wie Game of Thrones (zum Test), The Walking Dead (zum Test: Staffel 1, Note: 8.5, Staffel 2, Note: 7.5), Tales from the Borderlands (zum Test, Note: 8.5) oder Sam & Max ihren Anteil haben dürften.

Das Magazin Complex stellt euch die erfolgreiche Firma, die derzeit über 200 Mitarbeiter mit der Umsetzungen ihrer aktuellen Titel beschäftigt, nun in der 30-minütigen Dokumentation "Telltale Games: Story-Modus" näher vor. Den Film, in dem euch die Gründer und Chefs von Telltale, Dan Connors und Kevin Bruner, von ihrem Werdegang seit ihrer Zeit bei Lucas Arts berichten, könnt ihr euch direkt unter dieser News anschauen.

Die Dokumentation behandelt einen Großteil von Telltales Titeln, beginnend mit ihrem ersten Spiel, Telltale Texas Hold 'Em, bis zur aktuellsten Veröffentlichung, der ersten Episode von Minecraft Story Mode (zum Videotest). Dabei erklärt Connors auch den Übergang zu dem von vielen als "interaktiver Film" verstandenen Spielprinzip:

Unser Problem mit dem traditionellen Abenteuer-Spielen war, dass die Rätsel die Geschichte zu sehr ins Stocken brachten.

Angereichert wird die Dokumentation mit vielen Anekdoten und Wissenswertem, sowohl von der Arbeit der Gründer an den klassischen Adventures ihrer früheren Schaffenszeit, über ihr erstes Lizenzspiel Bone bis hin zu den aktuellen Episoden-Adventures. Darüber hinaus erhaltet ihr auch Einblicke in die Arbeit an Spielen, die nie das Licht der Welt erblickt haben. So wird zum Beispiel von Sam & Max Freelance Police berichtet, samt seltener Videoschnippsel und rarem Bildmaterial aus dieser Zeit.

Video:

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28283 - 14. November 2015 - 14:01 #

Feine Sache. Gleich mal für heute Abend vormerken. Danke!

mrkhfloppy 21 Motivator - P - 30852 - 14. November 2015 - 20:29 #

Interessant, hab mir die Doku auf die ToDo-List gesetzt. Danke für den Tipp.

Gronka 12 Trollwächter - 874 - 16. November 2015 - 8:27 #

Danke für die News! Sehr schöne kleine Doku

Vampiro 21 Motivator - P - 30538 - 16. November 2015 - 22:39 #

Sehr spannend, habe es jetyt auch geguckt. Vielen Dank für die News.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit
ChrisL