Rise of the Tomb Raider: Neue Synchronsprecherin für Lara Croft in der deutschen Version

PC 360 XOne PS4
Bild von Denis Michel
Denis Michel 107305 EXP - Freier Redakteur,R10,S1,C1,A8,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtGold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenExtrem-Schreiber: Hat mindestens 1000 News geschriebenTop-News-Meister: Hat mindestens 500 Top-News geschriebenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtSilber-Reporter: Hat Stufe 10 der Reporter-Klasse erreichtBronze-Jäger: Hat Stufe 5 der Jäger-Klasse erreichtBronze-Archivar: Hat Stufe 5 der Archivar-Klasse erreichtLoyalist: Ist seit mindestens einem Jahr bei GG.de dabeiBronze-Reporter: Hat Stufe 6 der Reporter-Klasse erreichtDiskutierer: Hat 1000 EXP durch Comments erhalten

2. November 2015 - 15:51 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert
Rise of the Tomb Raider ab 36,95 € bei Amazon.de kaufen.

Lara Croft wird in der deutschen Version von Rise of the Tomb Raider (im Preview-Artikel) offenbar nicht mehr von der Schauspielerin Nora Tschirner gesprochen. Wie aus einem Wikipedia-Eintrag hervorgeht, wird stattdessen die Synchronsprecherin Maria Koschny der flinken Archäologin ihre Stimme leihen.

Koschny hat bereits zahlreiche Hollywood-Stars synchronisiert und ist unter anderem als die deutsche Stimme von Jennifer Lawrence (Die Tribute von Panem, X-Men: Zukunft ist Vergangenheit) bekannt. Neben den Filmen war sie auch schon bei diversen TV-, Hörspiel- und Hörbuch-Produktionen als Synchronsprecherin involviert. Für die Lesung des Jugendbuches Das Jahr, nachdem die Welt stehen blieb aus der Feder der Autorin Clare Furniss, wurde Koschny mit dem deutschen Hörbuchpreis als „Beste Interpretin“ ausgezeichnet.

Rise of the Tomb Raider wird hierzulande ab dem 13. November 2015 für die beiden Xbox-Konsolen im Handel erhältlich sein. Anfang des kommenden Jahres soll auch eine PC-Version des Titels folgen, während die PS4-Umsetzung für Ende 2016 geplant ist.

Major_Panno 15 Kenner - 2883 - 2. November 2015 - 16:01 #

Hmm, wollten sie nicht mit Jennifer Lawrence einen Tomb Raider Reboot Film machen? Das wäre quasi der erste "Teaser" dann :-)

BigBS 15 Kenner - P - 2759 - 2. November 2015 - 16:02 #

Gut so, schlimmer kann es nicht mehr werden.
Aufgrund der furchtbaren Synchro hatte ich damals Tomb Raider auf der 360 nicht weiter gespielt.
Auf der PS4 gab es ja dann auch die englische Tonspuer, und schwupps...hab ich es durchgespielt und genossen.
Wirklich, für mich war die gute Frau Tschirner eine grosse Katastrophe...brrrr

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20623 - 2. November 2015 - 16:05 #

Tschirner war tatsächlich auch für mich kein allzu großes Highlight in der deutschen Synchro-Riege.

pauly19 14 Komm-Experte - 2493 - 3. November 2015 - 7:59 #

Fand ich leider auch. Daher habe ich beim Spielen auf die englische Synchro umgestellt.

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61249 - 3. November 2015 - 8:17 #

Wat ? Die Stimme war 1a !

BigBS 15 Kenner - P - 2759 - 3. November 2015 - 8:28 #

Fand ich nicht. Die Stimme hatte mich wie gesagt derart abgetörnt, ich hatte schlicht keine Lust weiterzuspielen.
Kann ich nicht erklären, es war so typisch, hm...., deutsch?
Ich weiss, hört sich jetzt doof an, aber anders kann ich es nicht ausdrücken.
Hörte sich an wie ein Tatort, wenn man das Bild weglässt.
Ich fands grauenhaft.:-)

Hendrik -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 61249 - 3. November 2015 - 8:52 #

Naja ist natürlich alles Geschmacksache. Ich jedenfalls empfand die Stimme als super passend.

Despair 16 Übertalent - 4434 - 3. November 2015 - 9:48 #

Komisch. Ich finde, dass gerade die Synchro von Frau Tschirner NICHT typisch deutsch nach Tatort klingt. Guck dir mal die Tschirner/Ulmen-Tatorte an, die sind auch nicht unbedingt typisch für die Serie. Wobei ich "normale" Tatorte schon seit vielen Jahren nicht mehr schaue. Ich glaube aber nicht, dass sich da viel geändert hat. Da wird halt extrem deutlich gesprochen, damit es Omi und Opi noch gut verstehen können. Ausnahmen (neben Tschirner und Ulmen): Til Schweiger und Götz George als Schimanski. Die nuscheln aus Prinzip. :D

DomKing 18 Doppel-Voter - 9233 - 3. November 2015 - 10:53 #

Eben. Das tolle an Tschirner in Tomb Raider war, dass sie eben nicht nach "normaler" deutscher Synchrostimme klang. Da waren auch einmal Höhen und Tiefen drin, nicht komplett glattgebügelt etc.

Für mich ist es eine der besten deutschen Spielesynchros der letzten Jahre gewesen.

Larnak 21 Motivator - P - 25537 - 3. November 2015 - 18:13 #

Jo mir hat sie auch super gefallen.

ganga Community-Moderator - P - 15573 - 2. November 2015 - 16:11 #

Tribute vobvon Panem passpasst ja auch ganz gut von der Rolle. Naja mir relativ egal, ich fand Frau Tschirner nicht schlecht.

Noodles 21 Motivator - P - 30135 - 2. November 2015 - 16:15 #

Sehr schade, ich fand Nora Tschirner super als Lara Croft. Naja, muss ich mich halt ein wenig umgewöhnen, die neue Stimme passt sicher auch gut.

Aladan 21 Motivator - - 28513 - 2. November 2015 - 16:16 #

Hm Nora Tschirner hat gut in die Rolle gepasst, aber Maria Koschny passt sicherlich auch ganz gut in die Rolle.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62817 - 2. November 2015 - 16:19 #

Ich fand Frau tschirner auch gut. Schade, dass man sich bei der Serie in der deutschen Synchronisation nicht um Kontinuität bemüht. Tatsächlich weiß man aber nichts über die Gründe, oder?

Seraph_87 (unregistriert) 2. November 2015 - 17:04 #

Ich denke, dass Tschirner entweder keine Zeit/Lust hatte, was bei Promi-Sprechern öfters vorkommt, oder Square Enix diesmal weniger Geld für die Lokalisation ausgeben wollte.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 2. November 2015 - 17:11 #

Ich tippe fast auf geringere Gewinnerwartungen und daher Budgeteinsparung.

Seraph_87 (unregistriert) 2. November 2015 - 17:19 #

Ja, ist von den beiden Vermutungen für mich auch das wahrscheinlichere. Mir kommt das Marketing für das Spiel diesmal auch nicht annähernd so aggressiv und präsent vor wie beim ersten Teil.

Noodles 21 Motivator - P - 30135 - 2. November 2015 - 17:38 #

Ist eine Schauspielerin, die Synchro machen soll echt soviel teurer als eine bekannte Synchronsprecherin?

Seraph_87 (unregistriert) 2. November 2015 - 17:43 #

Ja, "normale" Synchronsprecher bekommen leider ziemlich bescheidene Honorare und nur die wenigsten können alleine davon leben. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel, aber die Preise werden trotzdem immer mehr gedrückt, siehe die auch in der Presse bekannt gewordenen Fälle mit dem zweiten Akte X-Kinofilm und Fluch der Karibik 4, wo Benjamin Völz bzw. Markus Off wegen zu hoher Forderungen ausgetauscht wurden.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 2. November 2015 - 16:19 #

Ich fand die Synchro vom ersten Teil eigentlich sehr gut. Naja. Dann halt eine der 4 weiblichen Stimmen aus der Dauerrotation. Schade.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 2. November 2015 - 16:34 #

Mir hat Nora Tschirner als Sprecherin auch zugesagt. Nur um meinen Senf auch noch dazu abzugeben und die aktuell vorherrschende Meinung zu unterstreichen ;)

Jürgen -ZG- 21 Motivator - 28186 - 3. November 2015 - 18:36 #

Sehr gut. Ich darf Dich unterstützen.
Oder wie sagt man heutzutage?
+1

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 2. November 2015 - 16:40 #

Die Stimme und die Ausführung von Nora Tschirner fand ich schon wirklich gut, das Problem was ich hatte war, dass ich weiß wie Frau Tschirner aussieht und in meinem Kopf dann immer ihr Aussehen auf Lara übertragen habe und das war leider, ähem, "suboptimal" um es höflich auszudrücken.

iUser -ZG- 25 Platin-Gamer - P - 62817 - 2. November 2015 - 16:50 #

Bei Frau Koschny besteht die Gefahr nicht? Ich meine dann zum Beispiel Jennifer Lawrence zu "übertragen"?

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 2. November 2015 - 16:52 #

Ach komm die stellt man sich doch gerne vor :D

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 2. November 2015 - 17:13 #

Ich weiß nicht wie Frau Koschny aussieht, die fällt also schon mal raus. Tatsächlich geht es mir bei den Stimmen von Synchronsprechern nur dann so, dass ich sie mit einem bestimmten Schauspieler assoziiere, wenn der Sprecher lange eine bestimmte charismatische Rolle hatte. Bei den Synchronsprechern von Worf (Michael Dorn) und Teal'c (Christopher Judge) ging es mir dann immer so, dass ich dann sofort an entsprechende Figuren denken musste. Oder bei der Sprecherin von Buffy, die eine recht schrille Stimme hat.

Frau Tschirner ist halt so eine Art Sonderfall, weil ich damals (K)einohrhasen so schrecklich fand.

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 2. November 2015 - 17:26 #

So sieht sie aus!
https://www.synchronkartei.de/pics/351.jpg

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 2. November 2015 - 18:20 #

Okay, habe das Foto gesehen. Ist jetzt nicht so auffällig, dass sich das in mein Hirn brennen wird, sodass ich ihre Stimme immer mit diesem Bild in Verbindung bringe.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 4. November 2015 - 20:12 #

Was das Make-up angeht, kann sie noch etwas lernen, aber die Augenbrauen sind schon mal ganz ordentlich gewaxt. ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 28914 - 5. November 2015 - 11:18 #

Pausbacken, schiefe Nase... das kostet viel Make-up O__O

McSpain 21 Motivator - 27019 - 2. November 2015 - 17:47 #

Deswegen schrieb dein Vorposter ja auch von Jennifer Lawrence in dem Zusammenhang.

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 2. November 2015 - 18:19 #

Die aber, zumindest für mich, (noch) nicht so präsent ist wie meine Beispiele, weil ich sie eben nur in wenigen Filmen mal gesehen habe und die deutsche Stimme da auch nicht so prägnant ist.

Weryx 18 Doppel-Voter - P - 10029 - 2. November 2015 - 23:50 #

Hab die Stimme auch nicht sofort im Kopf

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 3. November 2015 - 17:28 #

So schlimm? Ich find die Tschirner eigentlich ganz ansehnlich. ;-)

Sciron 19 Megatalent - P - 15743 - 4. November 2015 - 8:32 #

Die Optik ist nicht wirklich das Problem, aber sie hat diesen besonderen Zicken-Charme. Vielleicht wirkt das aber auch nur auf mich so ;).

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 4. November 2015 - 16:07 #

Gesicht ist in Ordnung, Figur ist allerdings nicht so ganz mein Typ. Es ist eher ihre Art die mich abschreckt, zumindest eben wo ich sie gesehen habe. Vielleicht ist sie in echt ja völlig anders, kann ich mir in dem Fall allerdings nicht vorstellen, dafür habe ich zu viele Promis kennengelernt und die sind praktisch alle recht arrogante Selbstdarsteller.

Ganon 22 AAA-Gamer - P - 33743 - 4. November 2015 - 17:27 #

Keine Ahnung wie sie persönlich ist, aber ihre typische Art in ihren Rollen mag ich gerade. Würde das jetzt nicht als zickig oder arrogant interpretieren, aber das ist halt immer eine persönliche Sichtweise.

Das TR-Reboot hab ich allerdings noch nicht gespielt. Generell bevorzuge ich ja die englische Originalfassung bei den meisten Spielen, aber hier wäre ich durchaus neugierig auf die deutsche Synchro. Kann man ja bei Steam-Spielen zum Glück leicht umschalten.

Despair 16 Übertalent - 4434 - 4. November 2015 - 17:52 #

Die Nora ist völlig natürlich und überaus nett. Hier der Beweis:
https://www.youtube.com/watch?v=NiKFwTFAkj4

:D

Crizzo 18 Doppel-Voter - P - 11022 - 2. November 2015 - 16:50 #

Und wieso?

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14523 - 2. November 2015 - 16:51 #

Hab Tomb Raider auf Englisch gespielt und fand die Stimmen gut. Solange sich da nix ändert ist alles okay ^^ Der Trailer mit der Stimme von Frau Tschirner hat mich damals nicht so überzeugt, deshalb hab ich es gar nicht erst im Spiel ausprobiert...

Denis Michel Freier Redakteur - 107305 - 2. November 2015 - 17:24 #

Im O-ton wird Lara weiterhin von Camilla Luddington gesprochen. Hier hat sich also nichts geändert.

COFzDeep 19 Megatalent - P - 14523 - 2. November 2015 - 17:34 #

Sehr schön, Danke für die Info :)

Cubi 17 Shapeshifter - 6113 - 2. November 2015 - 19:07 #

Ach, die wurde gar nicht von der echten Lara Croft eingesprochen?

Sag mir nicht, die gibt es gar nicht wirklich. Mein Weltbild!

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 2. November 2015 - 16:53 #

Solange sie nicht so oft rumstöhnt wie Frau Tschirner soll's mir recht sein.

Vidar 18 Doppel-Voter - 12256 - 2. November 2015 - 16:56 #

Lag doch eher am skript und nicht an Tschirner, im englischen stöhnt sie doch genauso rum

Tr1nity 26 Spiele-Kenner - P - 73386 - 2. November 2015 - 16:59 #

Gefühlt aber weniger so oft und "theatrahlisch". Im deutschen stöhnte die bei jedem Furz.

John of Gaunt Community-Moderator - P - 58766 - 2. November 2015 - 18:19 #

Vielleicht hat sie ganz besonders viele Bohnen gegessen. So was kann schon mal unangenehm sein.

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 2. November 2015 - 17:05 #

Glaube das war nur in der deutschen Version so. Im Englischen ist mir da jedenfalls nichts aufgefallen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 3. November 2015 - 0:05 #

Das würde ja heissen das sie die trigger für das auslösen des "stöhnens" für die deutsche Version geändert haben.

Unwahrscheinlich, und wenn doch passiert, aber sicher nicht der Tschirners Schuld ^^.

Toxe 21 Motivator - P - 26038 - 3. November 2015 - 9:33 #

Oder es klingt in der deutschen Version einfach nerviger, weswegen es nur hier auffällt.

PraetorCreech 15 Kenner - P - 3421 - 2. November 2015 - 17:02 #

Mir ist eigentlich egal wer was spricht, wenn die Regie stimmt ist das Hauptproblem der meisten Spiele-Synchronisationen umschifft.

KarlRanseier 15 Kenner - 3318 - 2. November 2015 - 17:07 #

An die nervige Stimme von Nora konnte ich mich nach einigen Stunden Spielzeit gut gewöhnen und habe sie am ende gemocht. Was mich bis zum Ende Angekotzt hat ist die Doofheit und die Inkonsistenz des Schwachsinns den Lara von sich gibt. Nachdem sie hunderte Menschen umgebracht hat und schon etliche Wunder erbebt hat trauert sie immer noch über einzelne Gegner und ist darüber verwundert, dass noch andere Wunder geschehen.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 2. November 2015 - 17:20 #

Ein Wunder ist, dass das ausser uns keiner gemerkt hat. ;)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4484 - 2. November 2015 - 23:05 #

Ach, das ergibt schon einen Sinn, wenn sie einfach nur eine dumme Nuss ist. Genauso wie Nathan Drake, der hunderte Gegner tötet, ständig wie eine gewisse YouTube-Katze "No no no no no no no no no no!" schreit und Angst vor Clowns hat.

Oder realistische Spiele machen einfach wenig Spaß. ;-)

Novachen 18 Doppel-Voter - 12747 - 2. November 2015 - 17:14 #

Find ein Wechsel von Sprechern bei einem Charakter immer doof. Egal wie gut oder schlecht die vorherige Leistung war.

Despair 16 Übertalent - 4434 - 2. November 2015 - 17:42 #

Schade. Ich fand Nora Tschirner hat einen super Job gemacht. Sie klang nicht so überkorrekt und gestelzt und damit lebensechter als manche Synchronsprecher. Für die Texte und die Handlung des Spiels konnte sie ja nix. ;)

Bruno Lawrie 16 Übertalent - P - 4484 - 2. November 2015 - 23:13 #

Sehe ich genauso, war mal erfrischend anders. Die typischen Synchronsprecher klingen einfach arg unnatürlich, ist wohl eine Berufskrankheit. Tschirner hat das erheblich natürlicher rüberbekommen. Ich fand sie auch besser als die englische Sprecherin.

Schade, dass sie nicht mehr dabei ist.

Die beiden neuen Wolfensteins haben auch sehr natürlich klingende Sprecher. Da reden auch mal zwei Soldaten mit Dialektfärbung ohne dass es blöd rüberkommt.
Vielleicht sollte man eher unbekannte Schauspieler Spiele synchronisieren lassen als die ca. 50 immer gleichen Synchronsprecher, die bei ihrer Arbeit mittlerweile einfach nicht mehr wie normale Menschen reden können. Oder wie z.B. Tilo Schmitz oder David Nathan auch eine so markante Stimme haben, dass man sie immer erkennt.

Maulwurfn Community-Moderator - P - 13873 - 2. November 2015 - 17:52 #

Hätte sie auch gern im nächsten Teil gehört, fand die Synchro gelungen.

Hyperlord 15 Kenner - P - 2844 - 2. November 2015 - 17:55 #

Spielte auf Englisch

xan 15 Kenner - P - 2958 - 2. November 2015 - 18:13 #

Habe es sogar wegen Frau Tschirner auf Deutsch gespielt. Naja, nun denn, zurück zum üblichen Verhalten und Spiele auf Englisch spielen.

Lorion 17 Shapeshifter - 7535 - 2. November 2015 - 20:43 #

Dito. Hatte wegen Nora Tschirner auch mal ne Ausnahme gemacht und mit deutscher Synchro gespielt.

Labrador Nelson 27 Spiele-Experte - - 85959 - 2. November 2015 - 18:21 #

Ist immer besser mit Profis zu arbeiten... ;)

floppi 22 AAA-Gamer - - 32627 - 2. November 2015 - 19:25 #

Schade, fand Nora, wie die meisten hier, auch ganz gut. Maria Koschny bzw. Jennifer Lawrence sagt mir überhaupt nichts, mal überraschen lassen.

rammmses 18 Doppel-Voter - P - 11646 - 2. November 2015 - 21:21 #

Fand die deutsche Vertonung sehr gut im Reboot. Schade, dass es keine Kontinuität gibt, aber da sie ja glaube schon wieder ein neues Charaktermodell haben, ist das wohl auch egal. Scheint zumindest nicht mal das gleiche zu sein wie im Remastered.

Lorin 15 Kenner - P - 3633 - 2. November 2015 - 22:04 #

Das hat mich jetzt wirklich überrascht... Ob Frau Tschirner keine Lust mehr hatte nach der Kritik beim letzen mal? Ich fand's völlig in Ordnung.

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 2. November 2015 - 22:15 #

Mal aus Interesse: Was wurde denn an ihrer Performance kritisiert?

McSpain 21 Motivator - 27019 - 2. November 2015 - 22:48 #

Also ich hab das Gefühl die meiste Kritik ist auf Abneigung gegenüber der Person basiert gewesen.

ChuckBROOZeG 19 Megatalent - 18732 - 3. November 2015 - 0:08 #

Das kam mir auch so vor.

Sven Gellersen Community-Moderator - P - 20623 - 3. November 2015 - 9:26 #

Ist zumindest bei mir nicht der Fall. Umgekehrt habe ich oft das Gefühl, dass das überschwengliche Loben ihrer Leistung hauptsächlich der simplen Tatsache geschuldet ist, dass sie eine der bekanntesten deutschen Schauspielerinnen ist.

Ich persönlich fand Tschirner gut, aber im Vergleich zu anderen Sprecherinnen längst nicht überragend.

McSpain 21 Motivator - 27019 - 3. November 2015 - 11:19 #

Ich für meinen Teil schließe mich eher dem Lob an, dass es eben erfrischend aktiv und motiviert war. Gerade motiviert klingen kaum deutsche Sprecher noch (sowohl in Spielen als auch Film/Serien)

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 3. November 2015 - 13:12 #

Fuer mich stellt sich das Problem gluecklicherweise nicht mehr, aber ich fand damals immer schlimm, wenn die Leute so gestelzt klangen, wie frisch von der Schauspielschule, aber komplett ohne Plan, wie man sich ausserhalb der Theater(!)buehne auffuehrt. Diese Synchronsprecher waren zwar schauspielerisch geschult und klangen zumindest nicht gelangweilt, ABER es wurde auch noch jedes "ST" und "T" am Ende des Wortes peinlichst genau artikuliert, selbst wenn sie im Spiel schwer verletzt und ausser Atem waren und inr bester, bester Kumpel gerade von drei Zombies verputzt wurde. Und in dem Fall finde ich es legitim, zur Feier des Tages auch einmal ein oder zwei Silben zu verschlucken. ;)

immerwütend 21 Motivator - P - 28914 - 3. November 2015 - 15:51 #

Dann ist Til Schweiger dein Lieblingssprecher? ^^

Freylis 20 Gold-Gamer - 20960 - 3. November 2015 - 15:58 #

Made my Day! :D

Spiritogre 18 Doppel-Voter - 11042 - 4. November 2015 - 16:09 #

"Also ich hab das Gefühl die meiste Kritik ist auf Abneigung gegenüber der Person basiert gewesen."

So war es zumindest bei mir, wie ich oben ja schon schrieb. Die Synchro im Spiel an sich ist erstklassig und auch wie sie das macht ist toll. Ich mag Nora Tschirner halt nur einfach nicht so.

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 2. November 2015 - 23:13 #

Schade, mit hat die Tschirner in der Rolle gut gefallen, Koschny versteht ihr Handwerk aber auch von daher eine gute Wahl. Wenn es um Promotion gegangen wäre, dann hätte SE ja uch irgendeinen Youtubestar engagieren können...

blobblond 19 Megatalent - 17757 - 2. November 2015 - 23:29 #

Mh, Lefoid oder wie der heißt als Lara?Oo

Just my two cents 16 Übertalent - 4357 - 3. November 2015 - 0:30 #

Bibis Beauty Palace oder so...

GrimReaper 13 Koop-Gamer - 1478 - 3. November 2015 - 0:38 #

Sami Slimani ^^

Janosch 21 Motivator - P - 26104 - 2. November 2015 - 23:26 #

Auch wenn Nora Tschirner bei jeder Gelegenheit über ihre Sprechrolle als Lara Croft gelästert hat, finde ich es sehr schade, dass sie den Part nicht wieder übernimmt. Da sie, zumindest aus meiner Sicht, sehr gute Synchronarbeit abgeliefert hat und die deutsche Localisation von Tomb Raider mit Sicherheit zu den besten überhaupt im PC-Spiele-Bereich gehört.

Xariarch 13 Koop-Gamer - 1696 - 2. November 2015 - 23:36 #

Find ich schade. Ich mochte Nora Tschirner gern

Maik 20 Gold-Gamer - - 21483 - 3. November 2015 - 7:03 #

Ich habe den Reboot vor 2 Wochen erneut durchgespielt und manchmal gedacht: "Mensch, bitte mehr Emotion in der Stimme." Die Emotion ist an manchen Stellen, wo Lara mal wieder verletzt wird, sehr bescheiden udn klingt so langweilig. Das ist natürlich meine subjektive Einschätzung.

euromaster00 13 Koop-Gamer - 1269 - 3. November 2015 - 8:22 #

Schade...

Sciron 19 Megatalent - P - 15743 - 3. November 2015 - 8:40 #

Als deutsche Stimme will ich nur Pamela Anderson, sonst bleib ich lieber bei der versnobten, englischen Hochadel-Synchro.

wolverine 16 Übertalent - P - 4218 - 3. November 2015 - 9:18 #

Ich hatte vor dem Release des letzten Teils große Bedenken wegen Nora Tschirner und fand das fertige Ergebnis dann aber eigentlich gar nicht schlecht - von daher wäre ein Wechsel für mich nicht unbedingt von Nöten gewesen. Die neue Stimme mag ich allerdings in jedem Fall und kann sie mir in Kombination mit Lara sehr gut vorstellen. Bleibt nur zu hoffen, dass es dann diesmal nicht andersherum läuft und das Ergebnis entgegen aller Erwartungen "blöd" wird... :-)

Aber eigentlich auch schnurz, solange das Spiel wieder so genial wird, wie letztes Mal und wir in Zukunft nicht mit jedem weiteren Teil wieder eine neue Stimme vor die Nase gesetzt bekommen.

hachel (unregistriert) 3. November 2015 - 11:49 #

Na toll :/ Erst der heftige Schlag gegen die PS4 und jetzt andere Synchronstimme.. nene dann lassen wir das halt.

stylopath 16 Übertalent - 4052 - 3. November 2015 - 13:16 #

Ich fand Nora Tschirner jetzt nicht schlecht, die hat das recht gut gemacht, wenn die "neue" das genauso macht, soll es mich nicht stören.

Weizegger 11 Forenversteher - 789 - 3. November 2015 - 18:20 #

Paaaaaaaaaaaasst! :) Die alte,deutsche Lara Stimme war super , TR 1 usw . Bei Frau Tschirner musste ich leider sofort auf Englisch ausweichen . Vieleicht ja diesmal nicht ~~~

Minako 11 Forenversteher - 607 - 4. November 2015 - 14:26 #

Finde die Synchronstimme von Jennifer Lawrence für Lara sehr passend.

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Mitarbeit