Five Nights at Freddy's World: Horror-Adventure-Serie wird ... niedlich

PC iOS Android
Bild von schlammonster
schlammonster 71677 EXP - 26 Spiele-Kenner,R9,S2,C10,A10,J10
Platin-Gamer: Hat den sehr hohen GamersGlobal-Rang 25 erreichtDieser User unterstützt GG seit zwei Jahren mit einem Abonnement.Gold-Jäger: Hat 75 Erfolge erreicht -- Wahnsinn!Gold-Gamer: Hat den GamersGlobal-Rang 20 erreichtScreenshot-Meister: Hat 5000 Screenshots hochgeladenMeister der Steckbriefe: Hat 1000 Spiele-Steckbriefe erstelltMeister-Poster: Sammelte 5000 EXP durch ForumspostsRedigier-Guru: Hat 5000 EXP fürs Verbessern von Beiträgen gesammeltIdol der Massen: Hat mindestens 10.000 Kudos bekommenSilber-Jäger: Hat Stufe 10 der Jäger-Klasse erreichtDieser User hat uns an Weihnachten 2016 mit einer Spende von 10 Euro unterstützt.Silber-Archivar: Hat Stufe 10 der Archivar-Klasse erreicht

31. Oktober 2015 - 3:24 — vor 1 Jahr zuletzt aktualisiert

"You would not believe your eyes" ("ihr werdet euren Augen nicht trauen") trällert die amerikanische Pop-Band Owl City seit dem Jahr 2009 in ihrem Hit Fireflies – und jeder von euch kennt bestimmt mindestens eine Situation auf die diese Aussage passt. Ähnliches kann man behaupten, wenn man sich den aktuellen Youtube-Upload von Scott Cawthon, dem Erfinder der Five Nights at Freddy's-Serie ansieht. Die tief im Horror-Genre verwurzelten Spiele-Serie solle sich mit ihrem nächsten Teil Five Nights at Freddy's World in ihr absolutes Gegenteil verwandeln. In dem Trailer, den ihr euch direkt unter dieser News anschauen könnt, treten Freddy Fazbot und seine Kollegen, der neuen Maxime nach auch gefällig formuliert, etwas weniger gruselig auf als ihr sie bisher gewohnt wart.

Das dies nicht nur als Witz zu Halloween gedacht ist bekräftigte Cawthon bereits in einem Statement auf Steam einige Wochen zuvor (mehr in unserer News Five Nights at Freddy's: RPG-Spin-Off in Entwicklung). Cawthon betonte, dass es kein Five Nights at Freddy's 5 geben wird, da die Geschichte abgeschlossen sei. Doch ganz loslassen kann er allem Anschein nach nicht, denn so Cawthon wörtlich:

Ich wollte diese Charactere in einer neuen und unterhaltsamen Art und Weise verwenden, weil sie mir so lieb und teuer sind. Und ich war aufgeregt an einer Art von Spiel zu arbeiten, die ich seit einer langen Zeit nicht mehr gemacht habe.

Das somit offiziell angekündigte Five Nights at Freddy's World soll kein Horror-Spiel werden, sondern ein " [...] ein Rollenspiel, in dem ihr euch eine Party aus der riesigen Auswahl an Figuren aus den FNaF-Spielen zusammenstellt.". So bekämpfen Freddy und seine Freunde ihre Feinde auch nicht mit dem Hackebeil, sondern mit Pizza, Liedern und Keksen. Erscheinen soll das RPG für PC, Android und iOS im nächsten Jahr, ein genaues Datum hat Cawthon noch nicht bekannt gegeben.

Video:

Jan-Niklas 12 Trollwächter - 1095 - 31. Oktober 2015 - 6:34 #

Schön schräge Idee, aber da muss doch ein Twist dahinterstecken. Weil ... schaut euch doch diese Ausgeburten der Hölle doch an. Die werden nie süß sein.^^

Kommentar hinzufügen

Neuen Kommentar abgeben
(Antworten auf andere Comments bitte per "Antwort"-Knopf.)
Rollenspiel
Taktik-RPG
nicht vorhanden
nicht vorhanden
Scott Cawthon
Scott Cawthon
21.01.2016
0.0
AndroidiOSPC